Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Philosophie-Ecke (Moderatoren: private_lock)
  Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Lack-Lady
Keyholderin



Nur ein verschlossener Ehemann ist ein guter Liebhaber

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:14.05.04 14:57 IP: gespeichert Moderator melden


Auch ich möchte mich hier mal zu Wort melden, und euch von meinem neuen Vorhaben unterrichten.Ich spiele schon lange mit dem Gedanken meinen Sklaven für lange Zeit zu verschließen. Ich kann euch auch sagen warum. Mir ging es noch nie so gut wie zur Zeit und das blos weil ich meinen Sklaven seit 8 monaten langsam an das tragen eines Keuschheitsgürtels und ich meine auch Keuschheitsgürtel im wahrsten ,,Sinne des Wortes,, gewöhnt habe.Seit 2 Wochen ist er jetzt schon verschlossen. Täglich 15 min. Reinigung und Körperpflege unter meiner Aufsicht inbegriffen. In der Vergangenheit war es so, daß immer wenn ich ihm Erleichterung verschaffte ich anschließend den Respeckt und die Aufmerksamkeit vermisste, die ich eigentlich verlange! Dies wird sich nun ändern! Als er mich gestern Abend in den Arm nahm und fragte, wann er mal wieder in den Genuss eines Orgasmus kommen dürfe:,,Sagte ich ihm, die nächsten 10 Jahre nicht!". Er war sehr erschrocken aber wiedersprach mir nicht. Warum soll ich ihn auch aufschließen? Ich kann meine Neigungen traumhaft auch so mit ihm ausleben. Auch meine sexuellen Fantasien lassen sich problemlos in die Tat umsetzen. Da er mir von Tag zu Tag höriger wird, brauche ich mir glaube ich keine Sorgen machen das er jemals rebelliert. Und sind wir mal ehrlich, den besten Sex haben wir wenn uns ein Mann ringsrum verwöhnt, ohne unbedingt sein bestes stück zum Einsatz zu bringen. Also warum nicht verschlossen lassen? Auf sein gestrige Frage, ob ich denn nicht mal richtigen Sex haben will (Was ist richtiger Sex?) gab ich ihm zur Antwort.Er kann durchaus wenn ich es will in mich eindringen, aber nur mit einem Dildo zum umschnallen! Das machte ihn nachdenklich. Ich denke mir wird es auch weiterhin an nichts fehlen. Ich möchte die Macht die mir einst übertragen wurde und mit der ich auch erst lernen musste umzugehen um keinen Preis mehr missen. Wenn ihr Fragen zu meiner Person meinen Vorlieben oder zum Verlauf meines Vorhabens habt, schreibt mir ich antworte euch gern. Bei Fragen die mein Sklave besser beantworten kann,fragt ihn er hat den Auftrag ehrlich zu Antworten. (Orgasmusspender)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Bertl_Braun
Sklave/KG-Träger



Schau ma amal

Beiträge: 132

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:14.05.04 15:12 IP: gespeichert Moderator melden


Ui, da seh ich bei Einigen schon das Kopfkino laufen....

lG

Bertl

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen





User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:14.05.04 15:43 IP: gespeichert Moderator melden


Wie schafft man es denn, ein erotisches Leben auf 10 Jahre im Voraus zu planen? Entschuldigung, aber wird das nicht total langweilig?

ChariSMa


(Diese Nachricht wurde am 14.05.04 um 15:43 von ChariSMa geändert.)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lack-Lady
Keyholderin



Nur ein verschlossener Ehemann ist ein guter Liebhaber

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:14.05.04 16:24 IP: gespeichert Moderator melden


Wieso planen? Mir gefällt die Situation so wie sie gerade ist. Und bis zu diesem hier dargestellten Vorhaben meinerseits war es ein langer Weg.Es hat sich halt so entwickelt! Ob es in der Realität durchführbar ist, wird die Zeit zeigen. Ich jedenfalls bin fest entschlossen, und nur darauf kommt es an. Wenn die Entwicklung meines Sklaven sich weiterhin so positiv gestaltet, und uns der Spaas nicht vergeht, natürlich in erster Linie mir kann daraus sogar ein lebenlang werden.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
christoph
Staff-Member





Beiträge: 446

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:14.05.04 18:40 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lack-Lady
Darf ich mal fragen was für einen KG dein Sklave trägt. Die KG´s die ich habe lassen es nicht zu, das ich sie länger als über das Wochenende trage. Oder besser gesagt meine Arbeit lässt es nicht zu. Ich bin im Handwerk tätig und muß oft in sehr verdrehte körperliche Haltung in Maschinen drin arbeiten.

Sklave von Herrin P
cb2000 träger seit 9.1.01 & Gerecke The Shut - Rondo 2.4.08
Sklave von Herrin Petra
Schaut doch mal bei uns vorbei :
Christophs Stahlschmiede www.steelfetish.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lack-Lady
Keyholderin



Nur ein verschlossener Ehemann ist ein guter Liebhaber

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:14.05.04 22:00 IP: gespeichert Moderator melden


Du darfst fragen!
Wir haben mehrere KG`s versucht! Mein Sklave trägt seit 8 monaten einen Latowski! Das ist für mich der einzige KG der den Namen Keuschheitsgürtel auch wirklich verdient und unserer Erfahrung nach auch der sicherste.Aber wie gesagt, das ist meine Meinung. Bei sportlichen Aktivitäten wechseln wir schon mal. (zB. Tauchen, Ski laufen oder Radfahren) Jedoch muß ich sagen, an einen Latowski muß man sich über lange Zeit gewöhnen und muß noch einige Maßnahmen treffen um ihn dauerhaft tragbar zu machen. Lack-Lady
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Petra
Professional Dealer

aus dem Sauerland


Vertrauen ist gut,Kontrolle viel besser! Wer nicht spurt,kommt in den Gurt!

Beiträge: 553

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:14.05.04 23:19 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lack-Lady!
Ich bin mal gespannt,wie lange du durchhälst?????!
Ist ein interessantes Experiment,finde ich.
Für mich persönlich nicht durchführbar,aber der weitere Werdegang würde mich schon sehr interessieren.Berichtest du weiterhin,fände ich schon interessant.
Schlüsselherrin Petra & Herrin von Sklave christoph
Schaut doch mal bei uns vorbei ?!

Christophs Stahlschmiede
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ladyf1st
Keyholderin



Lady Fantasy - Herrin der Lüste (sowohl seiner als auch meiner!)

Beiträge: 562

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:14.05.04 23:19 IP: gespeichert Moderator melden


Sei mir gegrüßt und willkommen im Forum, von Lady zu Lady. . . .


mmmhh. 10 Jahre. das ist eine aussicht. . . .
(jau, da werden einige kopfkinos zu wahren oscar-preiswürdigen breitwandfilmen mit thx-sound etc auflaufen. . . . )

aber ich kann mich da nur CharisMa anschliessen:
So lange vorausplanen. . . ? ! ?
. . . vergiss es. Ist zumindest meine Erfahrung. . .
. . . . und ich hatte immer kürzere Spannen geplant. . .
da tut sich erstens Einiges im wahren Leben, was im Kopfkino oder der eigentlichen Phantasie (bleib ich doch mal bei meinem Namen) anders laufen sollte. . . .und zweitens kommen doch immer irgendwelche spontanen Erieignisse dazwischen. . . .


. . . ich für meine Person liebe es zwar auch "ihn" lange hinzuhalten, mich mit Dildo pp zu penetrieren. . . aber genauso möchte ich auf das "echte Stück Fleisch" im Leben nicht so lange verzichten.
Schön dass ich einen Weg gefunden habe, seinen Penis "benutzen" zu können, ohne dass er Erleichterung findet, anschließend kann ich ihn dann wieder - weiter g**l und nicht erleichtert - in den KG sperren.

und selbst wenn ich ihm angedroht habe, du darfst erst wieder in. . . .Tagen/Wochen/Monaten, meist habe ich es doch eher zugelasen. Und trotzdem hatten beide ihren Spaß. . . wenn auch anschließend bei ihm einige Zewit der nötige "SÜD" (Samen-Über-Druck) und entsprechendes Verhalten ggü. der KH fehlt. . . .

trotzdem, ich wünsche EUCH BEIDEN viel Spaß!



Lady Fantasy
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lack-Lady
Keyholderin



Nur ein verschlossener Ehemann ist ein guter Liebhaber

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:14.05.04 23:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ihr beiden!
Bedanke mich erst mal für eure netten Wünsche.Ich kann euch nicht sagen ob mann solch eine lange Zeit durchhält. Ich für meinen Teil kann nur sagen, ich werde konsequent sein und keinerlei Ausreden dulden. Und um auf sein bestes Stück zu kommen ,wir haben zwar erst vor kurzem geheiratet aber leben schon seit unserem 17 /18 tem Lebensjahr zusammen.Und so kann ich aus Erfahrung sagen,er kann all meine Wünsche befriedigen auch ohne seinen Freund. Ich bin aber gern bereit euch auf dem laufenden zu halten. Fragt nur ab und zu mal nach! Lack-Lady
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ladyf1st
Keyholderin



Lady Fantasy - Herrin der Lüste (sowohl seiner als auch meiner!)

Beiträge: 562

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:15.05.04 00:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Lack-Lady!

Da warst du, aus Sicht der von Dir benannten Alters-Klasse (17/18) für mich schon Grufti, was mich und und BigBull bezüglich des Zusammenseins angeht. . . also, das ist kein Argument. . . .
und ich bin immer noch mit BigBull zusammen, und Heirat auch erst später. . . .


. . . und ich kann mich sehr wohl verbgnügen ohne seinen besten Freund. Sogar hervorragend, was den G-Punkt- Orgas**s anght brauchre ich den dafür gar nicht. Aber trotzdem brauche und spüre ich den P**is doch für penetr**iven S*x.
Aber ich entscheide trotzdem wann dies ist.
Und ob er kommen darf. und, jaja, es gibt konträre meinungen dazu, aber ich benutze es eben, das Xylo-Spray, um den besten Freund von BigBull ohne Spritzerchen wieder wegpacken zu können. . . . .

aber hier dar jeder seine Mienung haben
bis denne!
Lady Fantasy
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lack-Lady
Keyholderin



Nur ein verschlossener Ehemann ist ein guter Liebhaber

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:15.05.04 00:12 IP: gespeichert Moderator melden


Find deine Einstellung ganz gut, jeder soll das machen was ihm Spaas macht.Oder? Naja fast jeder.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
werner
Sklave/KG-Träger



vielen Dank, Herrin

Beiträge: 457

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:15.05.04 09:16 IP: gespeichert Moderator melden


hallo Lack-Lady,

willkommen hier im Forum! 10 Jahre ist eine lange, unüberschaubare Zeit.
Klar, wenn Ihr Beide!! den KG respektiert mag es wohl möglich sein, ich denke aber daß die Motivation völlig weg ist und dann nurmehr Frust überbleibt.
Vielleicht macht es mehr Sinn immer wieder eine Woche oder ein Monat zu addieren; den Eifer zu fördern bis dann im Endeffekt die 10 Jahre *g* vergangen sind...

Erzähl doch weiter - interessant!

lieben Gruß

werner

abgegebene Macht spürt man viel instensiver.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lack-Lady
Keyholderin



Nur ein verschlossener Ehemann ist ein guter Liebhaber

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:15.05.04 09:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo werner!
Du magst recht haben, aber die Zeit wird es zeigen.
Da ich jedoch viele verschiedene Fetischarten in unsere Beziehung eingebaut habe und diese auch auslebe, denke ich wird es nicht langweilig. Mein Sklave teilt mitlerweile die meisten meiner Neigungen. Die mit denen er noch Probleme hat,wird er lernen müssen!
Lack-Lady
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Matzinger2
Keyholder



Was man(n) hat, braucht Frau nicht mehr!

Beiträge: 569

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:15.05.04 18:30 IP: gespeichert Moderator melden


Moin moin aus HH.
Begrüsse Eure Wahl zum Lato.
Haben ebensolchen selber.
Zeit der Reinigungsintervalle zw. 7 und 14 Tagen.
Wenns mal sein muss, auch 3 Wochen.
Mein Männe ist im Handwerk, kommt gut damit klar (Heizungsbau). Es strengt Ihn zwar an, einige Bewegungen sind schon etwas kräftezehrend, zudem muß er halt etwas aufpassen, sich nicht stoßen oder quetschen.(Schrammen und Beulen geben Strafe!!).

Uns würde mal interessieren was Ihr für Änderungen vorgenommen habt.
Wir haben die Hodenkammer wesentlich vergrößern lassen....seitdem gibts die wohl auch als Standart bei Lato.
Zudem haben wir die P-Röhre am Innenrand erhöht.
Da gibt es demnächst auch bald ein Gußeinsatz von.
Nicht jeder hat im Ruhezustand an langes G. .
Somit würde ansonsten Urin in den Hodenbereich laufen. Somit konnten wir den Gürtel auch enger anliegen lassen, was die Beweglicheit des G. in der Röhre mächtig einschränkt.
Da ist absolut kein Schubern mehr möglich.

Nun denn, wir sind mal gespannt.....ach ja, wir haben über die unter dem Schloss liegenden Nieten noch ein Pat geklebt. Somit liegen die nicht mehr auf der Haut, keine Reizung mehr (genauso eins, wie eingenietet ist..nur halt ohne löcher und etwas größer).

Gruss F&a
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lack-Lady
Keyholderin



Nur ein verschlossener Ehemann ist ein guter Liebhaber

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:15.05.04 21:15 IP: gespeichert Moderator melden


Wir haben auch noch an den Seiten etwas eingeklebt: Mein Sklave hatte ständig eine Hautreizung in diesem Bereich. Das ständige tragen von Damenbinden (Nacht) halte ich aus Gründen der Sauberkeit ebenfalls für notwendig. Die Reinigung erfolgt bei uns jedoch täglich! Täglich 15 min. unter meiner Aufsicht. Ansonsten muß ich sagen paßt er wie angegossen. Er ist zwar sehr teuer aber dafür auch wirklich sicher.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Chinolina
Sklavin

Fürth


Ein Leben ohne Freunde ist kein Leben

Beiträge: 611

Geschlecht:
User ist offline
Angimaus37  Angimaus37  
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:16.05.04 15:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lack-Lady,

10 Jahre keusch könnte ich mir nie vorstellen. Was ist wenn er mal sagt: "Ich will auch zum Orgrasmus kommen, oder ich lasse mich scheiden?" Lässt du dich dann scheiden, weil dein "Sklave/Mann" nicht gehorcht?
Ich hoffe nur für Euch, dass Eure Liebe stark genug ist, diese Grenze/Schwelle zu überwinden.

Angi
Gesuchte Kinder Helft bitte mit!!!&&Gegen Kindesmissbrauch &&[size=1]
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Why-NotVolljährigkeit geprüft
Story Writer



Wahre Dominanz zeichnet sich durch Souveränität aus, nicht durch Aggressivität oder Imponiergehabe.

Beiträge: 1692

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:16.05.04 16:08 IP: gespeichert Moderator melden


Ich gehe mal davon aus, daß das Eingangsposting auch dazu gedacht war, verschiedene Meinungen zu dem Vorhaben "herauszukitzeln". Daher gebe ich auch meinen Senf dazu.

Möglicherweise liegt es ja daran, daß meine devote Ader (falls vorhanden) ziemlich verkümmert sein dürfte. Aber ich würde es klar als Machtmißbrauch ansehen, wenn eine Person/Frau, der ich die Kontrolle über meine "edelsten Teile" zugebilligt hätte, mir eröffnen würde, daß sie auf meine Bedürfnisse grundsätzlich keine Rücksicht mehr zu nehmen gedenke. Und eine zehnjährige "Orgasmuspause" würde für mich klar in diese Kategorie gehören. Meine Konsequenzen wären da ziemlich eindeutig: "Schön, daß wir drüber gesprochen haben. Gibst Du mir die Schlüssel zurück oder soll ich mich von der Feuerwehr aus dem KG befreien lassen?" Abgesehen davon wären dann wohl auch einige grundsätzliche Überlegungen zur Zukunft der Beziehung fällig.

Wie gesagt, vielleicht liegt es ja daran, daß es mit devoten Gefühlen bei mir nicht so weit her ist. Aber das würde für mich in die Rubrik "Destruktive Beziehung" fallen.

Soweit meine Meinung dazu.

Why-Not
(Diese Nachricht wurde am 16.05.04 um 16:08 von Why-Not geändert.)
Wer nichts zu verbergen hat ... ist ein Langweiler!

Best regards to the British intelligence service GCHQ and as well of cause to the famous US service NSA. Thank you for your permanent surveillance. It makes me feel much more important. Nice to be read by you.

Buch-Anfang: Dämonen der Leidenschaft (Teaser)

Session:
Wir müssen reden
Aus dem Giftschrank (kurz, beendet)
Gefangene Gefühle (kurz, beendet)

Offtopic-Kurzgeschichten: Gesichter des Todes (beendet)
Das Interview (mit Dr. Wolfram Schraubner) (Vorsicht, politische Satire)
Die Bahnfahrt (beendet)


Mehrere Bücher
Inhaltsangaben und Leseproben hier auf meiner Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
werner
Sklave/KG-Träger



vielen Dank, Herrin

Beiträge: 457

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:17.05.04 08:43 IP: gespeichert Moderator melden


hallo Lack-Lady,

eine Frage drängt sich mir in dem Zusammenhang doch auf:
Ok, deinem Mann gefällt es sicher die Macht an dich zu übertragen, doch ist es ja notwendig diesen "Pakt" dann von Zeit zu Zeit zu erneuern.
Es ist mir bekannt daß eine längere Tragezeit eher "devoter" macht, dennoch würde es mich interessieren mit welchem Trick du die wiederkehrende Zustimmung von ihm erhaltest.

Ich gehe mal davon aus daß ihr ja auch, wie die meisten hier, eine ganz "normale" Ehe führt; also auch der Alltag mit einfliesst...


abgegebene Macht spürt man viel instensiver.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
surfi
Gast



  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:17.05.04 12:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Why-Not

Zitat
Aber das würde für mich in die Rubrik \"Destruktive Beziehung\" fallen.


Genau meine Meinung! Ich würde noch einen Schritt weiter gehen und die ganze geschilderte Beziehung als "Luftnummer" (reines Kopfkino) bezeichnen.

Das Adjektiv "destruktiv" würde ich höflicherweise (!) auch auf die beiden sogenannten nichtfiktionalen Berichte im SM-Story-Board bezeichnen. Wenn sie es denn sind, so haben sie dort nichts zu suchen! Leider ist von 155WH weit und breit nichts zu sehen *seufz*

surfi
E-Mail Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lack-Lady
Keyholderin



Nur ein verschlossener Ehemann ist ein guter Liebhaber

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Mein Wille:10 Jahre keusch... Lack-Lady Datum:17.05.04 17:30 IP: gespeichert Moderator melden


Entschuldige bitte Surfi!
Ich war einfach stink sauer, weil man ständig angegriffen wird, für Dinge die man nicht rechtfertigen muß. Das was ich bis jetzt veröffentlicht habe ist real. Da die meisten im Forum aber nur lesen und sich nicht beteiligen, kann man das Wissen was nur jemand besitzt der tatsächlich so veranlagt ist bzw. so lebt auch nicht weitergeben. Und neue Ideen bekommt man so auch keine. Also nochmal, tut mir Leid. Du hast ja nur deine Meinung gesagt.
Lack-Lady
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «[1] 2 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!

Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2014

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.77 sec davon SQL: 0.36 sec.