Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout

Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  fi**en des Sklaven
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SmartManVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2266

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Fi**en des Sklaven Datum:27.11.07 13:36 IP: gespeichert Moderator melden


Moin!

>Es ist also nicht direkt ungesund.<

Naaa... vorsichtig mit verallgemeinernden Aussagen! Mir sind Fälle bekannt, wo unfreiwillig permanent Duftmarken mittels lauer Lüftchen gesetzt werden, wodurch eine entsprechende Peinlichkeit gegeben ist. Und daß ständiges(!) Windeltragen inzwischen unerläßlich ist, gibt es auch.

Ich würde es trotz aller Begeisterung nicht allzu heftig treiben.

SmartMan

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SmartMan am 27.11.07 um 13:37 geändert
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lady V
Freak

Zürich


Mein Sklave ist mein Diener, er wird mir immer gehorchen und ist mein liebstes Stück.

Beiträge: 142

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Fi**en des Sklaven Datum:28.11.07 07:01 IP: gespeichert Moderator melden


Na hört mal auf.
Mein Sklave läuft in keinster Weise hinten aus. Er trägt meistens zur arbeit einen Frauen - Tampon. So wird seine Rosette am ausgang nicht zu stark oder gar nicht gedehnt.
Es geht ja auch nicht darum ihm seine Rosette zu dehnen, sondern ihn den ganzen Tag daran zu erinnern wem er gehört!!!
Die PVC-Höschen darf er einfach aus meiner Laune heraus tragen. Nicht um ihn als Baby zu halten.
Gruss
Kniet und vereehret eure Herrinnen
denn nur Sie wissen was für euch gut ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Michael
Stamm-Gast



fesseln und fesseln lassen

Beiträge: 840

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Fi**en des Sklaven Datum:28.11.07 08:37 IP: gespeichert Moderator melden


@cream .. das mit der gurke ist eine schöne beschreibung.

Nicht nur das: Man kann sie ja auch in pasende formen bringen . Z.b einen Plugg ..

gruß michael
offene Worte für offene Menschen in einer offenen Welt

./\_/\. Meow
(='.'=) I am Kitty. Please Copy and paste me
(")_(") to your signature to help me dominate the world.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Tussi
Fachmann

Hannover


Have fun Das leben ist schön

Beiträge: 54

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Fi**en des Sklaven Datum:15.07.14 10:10 IP: gespeichert Moderator melden


[quote]Hallo Lana
Ja denke auch das ihm so das fi**en unglaublichen Spass bereitet.
Mein Sklave hat nun nicht einmal mehr Freude seine täglichen Unterhosen anzuziehen.
Neu Kleiderordnung, er darf nur noch die von mir bestellten Unterhosen anziehen.
Sind so schön...
Er trägt nun tag aus tag ein Unterhosen von Suprima. So schöne aus PVC. Da spührt er den ganzen Tag wem er gehört.
Aus Lernstück wurde Tussi
Ebenfalls darf er nun des öfteren auch zur Arbeit seinen geliebten Plug tragen.
Nun spührt er immer den ganzen Tag wenn er sich bewegt wem er dient und wer die Macht über ihn hat.
Oh das sind ja Recht Fabenfrohe Modelle Hoffe die knistern nicht zu sehr

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Tussi am 18.07.14 um 17:25 geändert
Tussi Finde ich als Anrede Großartig
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gummihagen
Einsteiger

basel


lebe deine fantasie aus denn du weisst nie wie währe es geworden wenn???

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Fi**en des Sklaven Datum:17.03.15 17:49 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
es ist bei den posts von \"maus\" genau so, wie ich es schon in meiner antwort zu michel sagte. während es bei ihm explizit nicht persönlich gemeint war, trifft es auf maus allerdings zu. sm -als oberbegriff- ist chic. nach dem motto: \"ich bin dein untertan, tue was ich will.\" vielleicht ist es die absicht von user maus hier zu provozieren. wirkliches gefühl für sm spreche ich ihm allerdings auf grund seiner aussagen hier aus.
\"lern mir das schwimmen, aber mach mich nicht nass.\" ja, ich weiß, das sprichwort lautet anders, doch bezeichne ich das verhalten als trockenschwimmer,

selbstverständlich gilt das was madame und lady v als unabweichlich und selbstverständlich halten nicht für alle männer. jedoch für den mann der sich aus liebe unterwirft und es aus liebe zulässt.
dass lied von schmerz & leid mag nicht jeder, aber es mag auch nicht jeder walzermusik.

aber es soll ja personen geben, welche sich extra eintrittskarten zu einem formel 1 rennen besorgen, um dann zu protestieren dass die motoren zu laut, die abgase zu viel und die autos zu wenig in der kurve -oder an dem platz wo man stand- vorbeigefahren sind. und zu teuer war es auch.
aber beim nächsten rennen sind sie wieder dabei.

derrubber


Hallo zusammen war selbst 20 Jahre Sklave meiner ehemaligen Herrin (Tod durch Unfall) es fehlt mir mich einer dom Dame auszuliefern. Ich selbst war grundsätzlich für Ihr sexuelles Wohlergehen da. Ab und zu wurde mir auch Befohlen mich selst zu befriedigen dabei musste ich immer in Ihre Augen sehen, Sie sagte so kann Sie meine Seele sehen ansonsten war ich ihr zu diensten. Will hier nur sagen ein echter Sklave muss nicht wollen....er tut ds eifach....dienen ohne was zu bekommen...
lebe aus was du kannst und wovon du träumst
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Nero66
Fachmann



Warum nicht mal was neues probieren?!

Beiträge: 78

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Fi**en des Sklaven Datum:20.04.15 08:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hey,
da ich nicht ein neues Thema anfangen wollte, würde ich gerne die Möglichkeiten in diesem Thread nutzen.

Wir wollen uns ggf. einen Strapon anschaffen und fanden diesen Artikel im Netz:

http://www.playstixxshop.de/epages/63431...ucts/VS001-0003

Hat jemand Erfahrungen mit so einer "Form"? Es sieht meiner Meinung nach schöner aus als solche Gurte - aber ich kann mir nicht Vorstellen, dass es richtig fest sitzen soll. Also, hat da wer Erfahrungen? :-)

Alternativ macht der hier einen guten Eindruck auf mich: http://www.playstixxshop.de/epages/63431.../Products/VS301

Aber der hat halt Gurte - ist aber kein KO Kriterium
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SylviaTS
Einsteiger

Köln


Leben und Leben lassen

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Fi**en des Sklaven Datum:06.12.17 14:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zuasmmen,
Dann stelle ich mal erst vor.Ich bin eine TS Sklavin,64 Jahre und lebe mit einer BBW Herrin zusammen.Sie und ich Leben BDSM auch im Altag aus.Meine Herrin liebt es auch,mich mit einem Strap-On zu nehmen,wann immer sie Lust dazu verspürt.Ich werde nicht danach gefragt,ob es mir gefällt,oder nicht.Weil es ist doch vollkommen richtig,das eine Sklavin ihrer Herrin untertahn sein muß und nicht,ob es einer Sklavin gefällt.Man hat ja einerseits selber Entschieden,das man dieses Leben so leben will.

LG Sklavin Sylvia
Meine Wenigkeit
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(9) «1 2 3 4 5 6 7 8 [9] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.