Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Mobiles, unkontrolliertes auslaufen lassen durch KH? Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Mobiles, unkontrolliertes auslaufen lassen durch KH?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
jonas33bi
Einsteiger

Köln




Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  Mobiles, unkontrolliertes auslaufen lassen durch KH? Datum:09.03.17 09:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

Ich bin für meine KH auf der Suche noch einer Möglichkeit, wie sich mich unterwegs mobil und per Funk zum auslaufen bringen kann, vll über Vibration oder auch über Strom, je nachdem was es so gibt an Möglichkeiten. Vielleicht hat ja jemand damit Erfahrung und kennt sich aus? Für jegliche Anregungen wäre ich extrem dankbar!

Hintergrund ist, ihr Wunsch mich in peinlichen Situationen zu bringen, wie zb. in der Straßenbahn, oder an der Supermarktkasse, wo ich plötzlich und unerwartet stimuliert werde per Funk, am liebsten auch mit angezogenem KG, wenn möglich. Und dann muss ich mich höllisch zusammenreißen, dass ich nicht stöhne und mir nichts anmerken lasse und auf einmal laufe ich dann aus, natürlich ohne Orgasmus und sie schaut aus sicherer Entfernung zu und freut sich diebisch, wie ich total peinlich berührt da stehe, am besten sogar noch mit nassem Fleck auf der Hose. Diese Demütigung wäre ein großer Spaß für uns beide.

Daher die Frage ob sich damit jemand auskennt und vll sogar Empfehlungen hat?

liebe Grüße Jonas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SmartManVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2200

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Mobiles, unkontrolliertes auslaufen lassen durch KH? Datum:09.03.17 10:46 IP: gespeichert Moderator melden


Moin!
Zitat
Mobiles, unkontrolliertes...
Nun ja; gaaanz so mobil und unkontrolliert sollte es denn wohl doch nicht sein. Ich weiß von eigenen Basteleien, dass diverse für solche Experimente verwendete Funkfernsteuerungen auf nicht gerade nur einmalig verwendeten Frequenzen senden. Die Folge war, dass der Empfänger überraschend aktiviert wurde, weil in der Nähe jemand anderes auf der selben Frequenz sendete. Da empfehle ich, dass direkt am KG ein (Schlüssel?-)Schalter für die Aktivierung/Deaktivierung des Gerätes sorgt, damit Du z. B. nicht irgendwann mal in Erklärungsnot gerätst, weshalb denn z. B. statt Dir Dein Fahrzeugtank ausgelaufen ist, nachdem Du erschrocken unterwegs das Steuer verrissen hattest, weil das Gerät unvermittelt aktiviert wurde und Du den Wagen um nen´ Baum gewickelt hast...

Bei mir wurde mal n´ Empfänger im Kofferraum meines Wagens aktiviert. Das rundum umgebende Metall der Karosserie reichte nicht, um die Funkwellen des Sender aus der Nachbarschaft abzuschirmen (War n´ Funkgong, der auf einmal aus meinem Kofferraum heraustönte. Gong statt Hupe kannte ich bis dahin bei meinem Wägelchen noch nicht ). Das ungewollte Aktivieren passiert aber auch bei anderen Empfängern.

LG

SmartMan
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
jonas33bi
Einsteiger

Köln




Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mobiles, unkontrolliertes auslaufen lassen durch KH? Datum:09.03.17 15:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo SmartMan,

ja es versteht sich das die Empfangseinheit nur dann angeschaltet ist, wenn meine KH dabei ist und "gespielt" werden soll. Safety First!

Und dann in diesen Momenten ausgeliefert zu sein und keine absolute Kontrolle mehr über einen Samenabgang zu haben wäre extrem interessant.

Allerdings gehen aus deiner Antwort noch keine konkreten Tipps oder Anregungen hervor, das würde mich noch sehr freuen!

grüße Jonas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ihr_joeVolljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 801

Geschlecht:
User ist online
0  0  
  RE: Mobiles, unkontrolliertes auslaufen lassen durch KH? Datum:09.03.17 18:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Jonas,

Erfahrungen damit nicht,
aber das scheint für Euch brauchbar:

http://www.kgforum.org/display_5_2409_95306.html

entweder direkt mit einem Android Phone/Pads oder eben weltweit mit 2 Geräten.

Wie gesagt ich kenne das nicht, scheint recht neu zu sein...

Wenn die APP ausgeschaltet ist, keine Fremdkontrolle - zur Sicherheit würde ich beim Autofahren etc. den Empfänger auch ausschalten!

Liebe Grüße
Ihr_joe





Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

SM-Stories: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.