Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Knebelmaske, wer kann helfen ? Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Knebelmaske, wer kann helfen ?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Sklave Sk8eropfer
Fachmann

Düsseldorf




Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline
  Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:18.07.17 20:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

ich suche nach einem Ersatzplug oder kleinem Dildo, welchen ich für meine Gesichtsmaske nutzen kann.

Diese hat für den Mund o.g. Vorrichtung, die ins Maul geschoben wird und dann mit der Maske fixiert ist.

Der derzeitigen ist mittels kurzer Schraube in der Mitte von außen festgeschraubt. Ähnlich einer 6-Kant Schlossschraube.

Der kleine Plug besteht am Anfang aus Holz und ist mit Lexer überzogen.

Da dieser defekt ist benötige ich hier Ersatz, den ich leider bisher nich nicht gefunden habe.

Kann mir hier hier jemand helfen ?




Hier noch einmal Bildee von innen (der Lederbezug fehlt bereits..) und noch einmal von der Schraube bin außen...










[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Sklave Sk8eropfer am 18.07.17 um 20:30 geändert
Werter Herr,

vielen Dank dass ich Sie auf meinem Profil begrüßen durfte.

Ich bin ein Sklave, 36 Jahe alt und noch aktuell immer Jungfrau.

Derzeit suchen wir noch weitere verständnisvolle und zuverlässige Master, die dazu bereit sind und Spaß daran haben mich als Sklave online mit zu erziehen, zu erniedrigen und zu demütigen.

Schreibt ich per KIK-Messenger an, damit ich Sie in meine Erziehungsgruppe aufnehmen kann...


Meine weiteren Kontaktdaten:

* KIK: Sk8eropfer
* E-Mail: [email protected]
* Xtube: www.xtube.com/profile/Sklave_Sk8eropfer-29023072#activities
* Tumblr: http://sk8eropfer.tumblr.com
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Neelaa
Fachmann

Stuttgart


Be different, be unique

Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:18.07.17 20:40 IP: gespeichert Moderator melden


Kannst du das nochmals auf bisschen Entfernung fotografieren? Kann da nicht so ganz mich reindenken was da nun zu machen ist

EDIT: Das erste Bild wurde nicht angezeigt gezeigt.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Neelaa am 18.07.17 um 20:42 geändert
Meine Vorstellung: Hallo

Meine Story: Love

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Neelaa
Fachmann

Stuttgart


Be different, be unique

Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:18.07.17 20:44 IP: gespeichert Moderator melden


Nun lass dir dich einen neuen bei dem Schreiner deines Vertrauens herstellen lassen und ihn dann mit Latex beziehen. Dann kannst es wieder reinmontieren.

Oder ?
Meine Vorstellung: Hallo

Meine Story: Love

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
HeMaDo
Stamm-Gast

Kassel


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 180

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:18.07.17 22:09 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

und ihn dann mit Latex beziehen


Auch ohne Allergie ist Latex im Mund nicht für jeden etwas. Ich würde ihn wieder mit Leder beziehen. So schwer ist das nicht, man braucht nur etwas handwerkliches Geschick, eine dicke Nähnadel und festen Zwirn.

Alternativ dazu kann man auch einfach jeden beliebigen Plug oder Dildo einbauen. Es sagt ja niemand, daß man die nicht auch in der Größe anpassen kann, wenn sie zu lang sein sollten. Eine passende Gewindehülse gibt es in jedem Baumarkt. Das einzige Problem ist, diese in einen gekauften Plug einzukleben. Dazu würde ich persönlich 'klebt und dichtet' von Würth empfehlen. Das klebt auf fast allem und ist für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen.

Auf keinen Fall würde ich Baumarktsilikon verwenden. Erstens klebt das auf vielen Materialien einfach nicht und zweitens ist das nicht wirklich unbedenklich.

HeMaDo



Liste der Charaktere von "Neue Horizont...oss Fähenberg"

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Neelaa
Fachmann

Stuttgart


Be different, be unique

Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:18.07.17 22:34 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Auch ohne Allergie ist Latex im Mund nicht für jeden etwas.


Oh ja da hast du recht. Hatte mich oben verlesen.

Noch eine Frage: Warum der Knebel aus Holz ? Ist ja bei dir nur temporär wäre es dann nicht besser einen aufblasbaren Plug oder so zu nutzten. Denke das trotz Lederüberzug es schon schmerzhaft werden kann wenn man draufbeisst
Meine Vorstellung: Hallo

Meine Story: Love

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GummimikeVolljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4123

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:18.07.17 23:33 IP: gespeichert Moderator melden


Eigentlich wurde eine Wichtige rage noch gar nicht gestellt. Wieviel willst du Ausgebeb für den Knebelersatz und an was hast du gedacht?
Theoretisch kann man alles aus Holz herstellen und mit Leder beziehen.
Ich weiß von jemanden der zb Plugs und Dildos aus Holz selber herstellt. Also Drechselt und Poliert.
Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MadMat
Einsteiger

Neuwied


No risk no fun, no brain no pain

Beiträge: 12

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:19.07.17 14:07 IP: gespeichert Moderator melden


Für mich fehlt noch die Antwort auf die Frage, wie genau der Ersatz aussehen soll. Möchtest du wieder einen Plug aus Holz mit Lederüberzug haben? Oder sind auch alternative Materialien ok?

Falls du unbedingt Leder haben möchtest, kannst du ja mit dem vorhandenen Holz-Plug zum Sattler gehen und dir einen neuen Bezug dafür nähen lassen. Vorsichtig wäre ich jedoch bei der Auswahl des Leders, da sich ─ gerade bei längerem Tragen ─ Gerbstoffe durch deinen Speichel aus dem Leder lösen können.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sklave Sk8eropfer
Fachmann

Düsseldorf




Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:19.07.17 18:52 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

die Frage wäre für mich was da möglich ist.
Ich habe die Hoffnung dass es etwas gibt womit Mann ein "Sklavenmaul" stopfen kann, sei es ein Dildo, Plug o.ä., optimalerweise etwas was Mann fertig kaufen kann..., da ich denke rüber aus überzogenem Holz dürfte zum einen recht hart, zum anderen auch recht teuer werden dürfte...
Werter Herr,

vielen Dank dass ich Sie auf meinem Profil begrüßen durfte.

Ich bin ein Sklave, 36 Jahe alt und noch aktuell immer Jungfrau.

Derzeit suchen wir noch weitere verständnisvolle und zuverlässige Master, die dazu bereit sind und Spaß daran haben mich als Sklave online mit zu erziehen, zu erniedrigen und zu demütigen.

Schreibt ich per KIK-Messenger an, damit ich Sie in meine Erziehungsgruppe aufnehmen kann...


Meine weiteren Kontaktdaten:

* KIK: Sk8eropfer
* E-Mail: [email protected]
* Xtube: www.xtube.com/profile/Sklave_Sk8eropfer-29023072#activities
* Tumblr: http://sk8eropfer.tumblr.com
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Bjoern70
Einsteiger



Seid nett zu den Normalos - es hätte auch uns treffen können...

Beiträge: 3

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:19.07.17 19:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
möglich dürfte letztlich alles sein, was Du in Deinen Mund hinein bekommst & drin haben magst...
Denkbar sind neben dem halben Sortiment eines Sexshops auch Kugeln aus Holz, Kunststoff, Metall mit oder ohne lebensmittelechte Lackierung oder diverse Latexschichten - Voraussetzung dafür ist lediglich, dass es sich an der Sechskantschraube der Maske befestigen lässt. Den Tip zur Befestigung mittels Schraubenhülse + Kleber aus dem Baumarkt hast Du ja schon bekommen. Schlau wäre es jetzt, die Maße und das Gewinde der Schraube festzustellen und eine oder gleich mehrere passende Gewindehülsen anzuschaffen - so kannst Du Dir verschiedene Inneneinrichtungen Deiner Knebelmaske zulegen und je nach Lust und Laune umschrauben...
Gruß
Björn
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sklave Sk8eropfer
Fachmann

Düsseldorf




Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:19.07.17 21:07 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe hier noch einmal ein paar detaillierte Bilder der Maske gemacht...












Werter Herr,

vielen Dank dass ich Sie auf meinem Profil begrüßen durfte.

Ich bin ein Sklave, 36 Jahe alt und noch aktuell immer Jungfrau.

Derzeit suchen wir noch weitere verständnisvolle und zuverlässige Master, die dazu bereit sind und Spaß daran haben mich als Sklave online mit zu erziehen, zu erniedrigen und zu demütigen.

Schreibt ich per KIK-Messenger an, damit ich Sie in meine Erziehungsgruppe aufnehmen kann...


Meine weiteren Kontaktdaten:

* KIK: Sk8eropfer
* E-Mail: [email protected]
* Xtube: www.xtube.com/profile/Sklave_Sk8eropfer-29023072#activities
* Tumblr: http://sk8eropfer.tumblr.com
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Bulli31
Stamm-Gast



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3464

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:20.07.17 01:50 IP: gespeichert Moderator melden


Och, nö. Wo ist der Beitrag? Ich wollte einfach zwei Buchstaben löschen.

Also ganz kurz:
Mit Leder beziehen werden vermutlich alle Läden mit Maßanfertigung seit den 1990ern machen können.
Mir fällt Cosmic Ware, LGS und Boutique Bizarre ein.

Einen Holzkern kann man schnitzen um vier Zähne pro Zahnreihe aufliegen zu lassen anstatt nur zwei wie jetzt. Damit der Knebel dann in der richtigen Position fest geschraubt ist, kann man dünne Scheiben, Unterlegscheiben oder Gummidichtungen unterlegen.





Viele Grüße
bulli :-)
Aus aktuellem Anlass: . Error 520
Infos zum Forum: ... sind umgezogen nach "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
Infos zu BDSM und KG allgemein: . KG in Museen/Museum mit KG | Trichterflieger - trotz KG stehend urinieren | Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie | Luftlöcher verschließen 1 u. 2

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sklave Sk8eropfer
Fachmann

Düsseldorf




Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:20.07.17 20:22 IP: gespeichert Moderator melden


Also, ich habe das ganze mal abgeschraubt...

so wie es aussieht ist es lediglich eine Holzschreube, die hier in Holz einheschraubt war....


Werter Herr,

vielen Dank dass ich Sie auf meinem Profil begrüßen durfte.

Ich bin ein Sklave, 36 Jahe alt und noch aktuell immer Jungfrau.

Derzeit suchen wir noch weitere verständnisvolle und zuverlässige Master, die dazu bereit sind und Spaß daran haben mich als Sklave online mit zu erziehen, zu erniedrigen und zu demütigen.

Schreibt ich per KIK-Messenger an, damit ich Sie in meine Erziehungsgruppe aufnehmen kann...


Meine weiteren Kontaktdaten:

* KIK: Sk8eropfer
* E-Mail: [email protected]
* Xtube: www.xtube.com/profile/Sklave_Sk8eropfer-29023072#activities
* Tumblr: http://sk8eropfer.tumblr.com
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Bulli31
Stamm-Gast



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3464

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:20.07.17 21:59 IP: gespeichert Moderator melden


Einfache Technik. :-)
Beim Aufschrauben möglichst in die alten Riefen schrauben, sonst könnte das Holz reißen.

Hast du die Läden schon antelefoniert, ob sie das machen?

Viele Grüße
bulli :-)
Aus aktuellem Anlass: . Error 520
Infos zum Forum: ... sind umgezogen nach "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
Infos zu BDSM und KG allgemein: . KG in Museen/Museum mit KG | Trichterflieger - trotz KG stehend urinieren | Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie | Luftlöcher verschließen 1 u. 2

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sklave Sk8eropfer
Fachmann

Düsseldorf




Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:21.07.17 05:53 IP: gespeichert Moderator melden


Nein, ich hatte eigentlich gehofft dass es hier irgendetwas "von der Stange" Günter.
Es muss ja nicht unbedingt ats Holz sein, bzw. mit einer Holzschraube befestigt sein...
Werter Herr,

vielen Dank dass ich Sie auf meinem Profil begrüßen durfte.

Ich bin ein Sklave, 36 Jahe alt und noch aktuell immer Jungfrau.

Derzeit suchen wir noch weitere verständnisvolle und zuverlässige Master, die dazu bereit sind und Spaß daran haben mich als Sklave online mit zu erziehen, zu erniedrigen und zu demütigen.

Schreibt ich per KIK-Messenger an, damit ich Sie in meine Erziehungsgruppe aufnehmen kann...


Meine weiteren Kontaktdaten:

* KIK: Sk8eropfer
* E-Mail: [email protected]
* Xtube: www.xtube.com/profile/Sklave_Sk8eropfer-29023072#activities
* Tumblr: http://sk8eropfer.tumblr.com
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Bulli31
Stamm-Gast



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3464

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Knebelmaske, wer kann helfen ? Datum:21.07.17 18:03 IP: gespeichert Moderator melden


Für eine zentrale Befestigungsschraube eignen sich nur feste Materialien wie Hartkunststoff (PE, PP), Metall (Edelstahl) oder Holz. Das Material für die Schraube muss fest genug sein, damit sich der Knebel fest schrauben lässt ohne dass das Gewinde ausreißt. Aber die Zähne hätten gerne was weiches, damit sie nicht splittern. Also hat man den harten Kern mit Leder überzogen. Materialien, die sich nicht eignen sind Kork, Flumis, Gummikugeln vom Hundespielzeug usw.

Weiche Knebel aus Gummi oder Thermoplastikkunststoff (TPR) haben am Ende einen umlaufenden Flansch, der z. B. auf Latexmasken geklebt oder an Lederbänder genäht oder vernietet werden kann. Das ist also für eine Zentralbefestigung ungeeignet.

Silikonknebel sind in der Regel so gestaltet, dass die Mundplatte mit dem Knebel ein Teil ist und dann an der Mundplatte irgendwelche Befestigungslöcher für Haltestangen oder Haltebänder eingelassen sind.

Was du vielleicht nehmen kannst, ist ein Türstopper. Die haben manchmal ein in das Gummimaterial eingelassenes Metallgewinde. Allerdings sind die Dinger häufig aus PVC mit allen seinen Nachteilen. Ich kenne mich mit der Marktlage nicht aus, aber eigentlich müsste es inzwischen welche aus Silikon oder so geben.

Des weiteren gibt es Gummi-Metall-Puffer als Anschlagpuffer oder Gerätefüße. Sie sind aus technischem Gummi, in dem häufig mineralöle oder irgendwas undokumentiertes als Weichmacher benutzt werden. Also nicht besonders gut für den Mund geeignet.

Andere Anschlagpuffer sind aus Silikon. Ich kenne mich da nicht aus. Vielleicht gibt es die gar nicht so groß, wie du sie brauchst. Die gibt es auch in Lebensmittelecht für die Lebensmittelindustrie.
Eine Frage ist auch, ob das Silikon ausreichend dick um den Metallkern herum aufgetragen ist. Bei einem Anschlagpuffer wirkt die Kraft auf die Vorderseite. Beim Knebel wirkt die Kraft der Zähne von der Seite auf die Basis. Dort is das Silikonmaterial nur wenige Millimeter dick. Wahrscheinlich liegt es am Härtegrad des Silikongummis, ob man bis auf das Metall beißen kann. Je höher der Shore-Wert, um so härter.

Wenn man diese Idee weiter spinnt, vielleich kann ein Hersteller von Silikondildos mit laminierbaren Gewindestücken einen Mundstück mit Zentralbefestigung machen. Knebelbälle mit 12cm-Loch bekommen sie jedenfalls hin.

Zweikomponenten-Silikonformmassen gibt es auch im Bastelbedarf, aber ob die für Schleimhäute geeignet sind, weiß ich nicht.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 21.07.17 um 18:54 geändert
Viele Grüße
bulli :-)
Aus aktuellem Anlass: . Error 520
Infos zum Forum: ... sind umgezogen nach "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
Infos zu BDSM und KG allgemein: . KG in Museen/Museum mit KG | Trichterflieger - trotz KG stehend urinieren | Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie | Luftlöcher verschließen 1 u. 2

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.00 sec.