Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Offtopic-Board (Moderatoren: Staff-Member, bluevelvet)
  Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5646

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:01.08.06 10:37 IP: gespeichert Moderator melden


Übrigens: Die englichsprachige Version von "Alternativen aus dem Rechner" gibt es als kostenlosen Download (PDF) auf der Seite

http://www.puk.de/download/

Daneben bietet die Seite, deren ideologische Ausrichtung man sicher nicht in toto teilen kann, einige weitere Texte zu den Grundlagen alternativen Wirtschaftens - Äquivalenzökonomie etc. - zum kostenlosen Download an.

Bluevelvet

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 02.08.06 um 06:00 geändert
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5646

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:12.08.06 21:03 IP: gespeichert Moderator melden


Anstatt ordentlich meinen künftigen Unterricht - über "Emilia Galotti" etwa - vorzubereiten, lese ich lieber

Joanne Klink: Früher als ich groß war. Reinkarnationserinnerungen von Kindern. 6. Aufl. 2004. Aquamarin Verlag.

Kein Wunder, dass ich auf diesen Titel geflogen bin, interessiere ich mich doch schon von Jugend an für Nahtoderfahrungen und Verwandtes. In den ersten drei Kapiteln, die ich gerade geschafft habe, geht es um Erinnerungen von Kindern an ihre Präexistenz in einer anderen Sphäre. In diesen Erinnerungen gibt es viele Parallelen zu den schon erwähnten Nahtoderfahrungen. Nach Ansicht der Autorin, die darin mit theosophischem und anthroposophischem Gedankengut konform geht, besitzen Kinder bis zum 7. Lebensjahr diesbezüglich ein besonderes Erinnerungsvermögen, ja eine besondere Hellsicht und sind damit noch "dem Himmel nah".

In den späteren Passagen des fast kindlich-naiv geschriebenen Buches, hab ein bisschen vorgeblättert *gg*, bezieht die Autorin auch die Alterstregression unter Hypnose und das Channeling, früher als Spiritismus bezeichnet, ein. Da habe ich allerdings Bedenken. Denn die Altersregressionen haben inzwischen schon eine bedenkliche Vielzahl von Napoleons und Cleopatras hervorgebracht und das Channeling ist für mich eigentlich seit Joe Fishers "Hungry Ghosts" erledigt.

Dennoch habe ich bei den Berichten der Kinder selbst das Gefühl einer Stimmigkeit und eines Hellen, Lichten, ja Heilenden - ähnlich den Nahtoderfahrungen. Ich denke, wir haben es im Kern mit Realitäten zu tun.

Bluevelvet

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 12.08.06 um 21:07 geändert
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5646

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:27.08.06 18:01 IP: gespeichert Moderator melden


Super!

Wenn ihr hier klickt, könnt ihr euch Alternativen aus dem Rechner unter dem Titel "Sozialistische Planwirtschaft ist möglich" auch auf Deutsch als PDF-Datei herunterladen! Unter "Weblinks", unten auf der Seite, klickt ihr einfach auf "Konzept einer sozialistischen Planwirtschaft".

Gerade gefunden von
Bluevelvet

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 27.08.06 um 21:58 geändert
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5646

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:09.09.06 21:56 IP: gespeichert Moderator melden


Gestern war Vampir-Tag! Nein, ich war nicht beim Doc, um mir ein paar Liter Blut abzapfen zu lassen, damit dieser überprüfen kann, ob ich noch lebe. *gg*

Vielmehr war ich bei den Geilgeizlern und hab mir "Underworld Evolution" zugelegt. Schließlich habe ich vor einiger Zeit schon "Underworld" gesehen und es hat mir recht gut gefallen. Kate Beckingsale kloppt und ballert sich dort als Vampirin Selene in Lack und Leder durch die Welt der Werwölfe und Vampire. Am Ende haut sie dem bösartigen Obervampir Viktor, den sie bisher für ihren weisen Mentor gehalten hatte, als Rache für die Ermordung ihrer Familie mit dem Schwert das halbe Gesicht weg, und das so kunstvoll, dass es nach dem Schwertstreich einfach wegrutscht.

"Underworld Evolution" knüpft an das Ergebnis von "Underworld" an und besteht im wesentlichen aus der Jagd des noch bösartigeren und machtgierigeren Vampirs Markus, der der Nachfolger von Viktor ist, auf Selene. Markus wird am Ende wohlverdient von den Rotorblättern eines von ihm vom Himmel geholten Hubschraubers zersäbelt. Man atmet regelrecht auf ... Dazwischen legt Kate Beckingsale noch eine ordentliche längere Sex-Szene hin und es wird natürlich wieder verfolgt, gekloppt und geballert, was das Zeug hält ... Spielte "Underworld" ausschließlich in der Stadt, so sind in "Underworld Evolution" Szenen in der Natur sehr stark vertreten. Insgesamt wirkt der Film etwas weniger monochrom und düster. Ich gestehe, dass ich Geschichte von der Ursache des jahrhundertelangen Krieges zwischen Werwölfen und Vampiren nicht ganz verstanden habe.

Insgesamt war ich doch sehr überrascht, wie gut mir diese beiden Blutsauger-Filme gefallen haben.

Ach ja, heute fühlte ich mich den ganzen Tag über schlapp, überhaupt gesundheitlich schlecht. Vielleicht hatte ich ja in der letzten Nacht unbemerkten Vampir-Besuch ...

Bluevelvet

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 09.09.06 um 22:27 geändert
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Black Panter
Switcher



Wenn alle wüßten sie wollen,gäbe es keinen mehr der ihnen etwas beibringen könnte

Beiträge: 2834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:19.09.06 15:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo bluevelvet!
Du (darf man doch hier,oder?) scheinst ja auch ein Literaturliebhaber zu sein,und wenn du "Fahrenheit 451" magst,komme ich nicht umhin dir Kurt Vonnegut an`s Herz zu legen. "Katzenwiege" oder "Slapstick" sind kaum zu toppen. Es gibt auch gerade zwei aktuelle Neuerscheinungen,Harry Rowohlt sei`s gedankt: "Mann ohne Land" und "Zeitbeben". Lesen,staunen,nachdenken,Tränen lachen,Beklommenheit. Was will man mehr. Er hätte schon längst den Nobelpreis verdient. Aber ich gebe es zu,ich bin ein Fan von ihm. Ich glaube allerdings nicht,daß das jemandem schwer fallen dürfte. Was erotische und/oder pornographische Literatur angeht fällt mir auf der Stelle gerade "Verbotenes Verlangen" ein. Die Autorin fällt mir im Moment nicht ein. Es ist jedoch, wie auch "Die Geschichte der O", die ja nirgendwo mehr zu bekommen war,in der Erotikklassikersammlung der Zeitung mit den 4 großen Buchstaben neu aufgelegt worden. Was Filme betrifft,da müßte ich mich mal im mein Archiv begeben. Denn da gibt es auch so unglaublich viel Schund und bevor ich falsche Empfehlungen gebe...
Ps. Morgen,20.09,gibt es in der ARD eine Dokumentation über Dominas und deren Kunden. Da laß ich mich mal überraschen...
In diesem Sinne

Black Panter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Black Panter
Switcher



Wenn alle wüßten sie wollen,gäbe es keinen mehr der ihnen etwas beibringen könnte

Beiträge: 2834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:27.09.06 17:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo bluevelvet!

Ich hoffe nicht,daß dieses Board(Threat?) so schnell einschläft. Ich kann selber immer gute Tipps und Anregungen gebrauchen.
Ich habe jetzt also mal in meinem Videoarchiv gestöbert und möchte zum Thema erotische/pornographische Filme folgendes beisteuern:
Filme des EVS-Medienverlags kann ich uneingeschränkt empfehlen. Die Filme sind größtenteils von "Alex D Produktions" produziert,wer immer das auch sein mag.
Das gleiche gilt für "Fallen Angels"-Produktionen.
Dabei sollte man wissen,daß sie auch zusammenarbeiten. Auch Filme mit und durch "Herrin Silvia" fallen darunter.
Tiefer bin ich noch nicht in meine Sammlung abgetaucht,aber um herum zu suchen wird es wohl vorerst reichen.

Mit prächtigstem Gruß,

Black Panter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
HarryTaskerVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

30k sw von Hannover


You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time.

Beiträge: 1426

Geschlecht:
User ist offline

15434598  15434598  HrryTasker  HrryTasker  ha_tasker  
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:27.09.06 18:00 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Filme des EVS-Medienverlags kann ich uneingeschränkt empfehlen. Die Filme sind größtenteils von \"Alex D Produktions\" produziert,wer immer das auch sein mag.


....andere Meinungen mögen bitte erlaubt sein.
Wer Pornos suchst wird dort fündig werden.
Wer Lack und Leder sucht ebenfalls.
Wer eher an Bondage interessiert ist dürfte sich abwenden.
Ich habe schon einen Haufen von "Alex D" gesehen...aber auch gar nichts davon hat mir zugesagt. Ich hasse Rammelfilme.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Black Panter
Switcher



Wenn alle wüßten sie wollen,gäbe es keinen mehr der ihnen etwas beibringen könnte

Beiträge: 2834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:27.09.06 18:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HarryTasker!

Aber selbstverständlich sind andere Meinungen erwünscht. Sogar nötig. Wenn du die Empfehlungen nicht magst sei dir das unbenommen. Vielleicht hast du einen Tipp für mich?

Black Panter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
HarryTaskerVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

30k sw von Hannover


You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time.

Beiträge: 1426

Geschlecht:
User ist offline

15434598  15434598  HrryTasker  HrryTasker  ha_tasker  
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:28.09.06 05:11 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo HarryTasker!
Aber selbstverständlich sind andere Meinungen erwünscht. Sogar nötig. Wenn du die Empfehlungen nicht magst sei dir das unbenommen. Vielleicht hast du einen Tipp für mich?
Black Panter


...einen Tipp ?
In Sachen Porno ?
Sorry...nein....absolut nicht mein Gebiet.
Ich sag ja...wenn du solche suchst bist du vermutlich bei AlexD gut aufgehoben.
Ich mag´s nicht....ähnlich wie mir Filme mit Seilen nichts geben. Da hat eben jeder seinen eigenen Geschmack.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Black Panter
Switcher



Wenn alle wüßten sie wollen,gäbe es keinen mehr der ihnen etwas beibringen könnte

Beiträge: 2834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:28.09.06 14:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HarryTasker!

Um nicht mißverstanden zu werden, Pornos kenne ich zu genüge. Ich war auch schon einmal in einer Videothek. Gute (die mir und meiner Frau gefallen) allerdings wenige. Und,da hast du völlig recht,das ist natürlich Geschmackssache. Deswegen hab`ich,was mich betrifft auch von "billigen Schund" gesprochen.
Außerdem meine ich nicht ausschließlich diese Art von Filmen. Auch was Erotik im Allgemeinen und vor allem Literatur jeglicher Art angeht.
Ich gestehe,ich bin eine Leseratte. Eines der Dinge die noch vom Studium (Komperatistik) übrig geblieben sind. Dahingehend wollte ich das mit den Tipps verstanden wissen.

Bis dann,

Black Panter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
HarryTaskerVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

30k sw von Hannover


You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time.

Beiträge: 1426

Geschlecht:
User ist offline

15434598  15434598  HrryTasker  HrryTasker  ha_tasker  
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:28.09.06 17:44 IP: gespeichert Moderator melden


....ah....OK....dann hatte ich das wohl etwas falsch verstanden.
Aber auch so kann ich bei "Mainstream-Erotik" nicht viel weiterhelfen, dafür sind meine Interessen zu speziell.
Und was Bücher angeht...ich lese lieber Geschichten am Computer. Übrigens nicht des Preises wegen (wenngleich mir nur eine einfällt für die ich bezahlt habe).
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Black Panter
Switcher



Wenn alle wüßten sie wollen,gäbe es keinen mehr der ihnen etwas beibringen könnte

Beiträge: 2834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:02.10.06 14:27 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!

Dürfte ich fragen welche?

Black Panter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
HarryTaskerVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

30k sw von Hannover


You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time.

Beiträge: 1426

Geschlecht:
User ist offline

15434598  15434598  HrryTasker  HrryTasker  ha_tasker  
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:02.10.06 14:41 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo!
Dürfte ich fragen welche?
Black Panter


...wofür ich bezahlt habe ?
Für "Chained Convict" von JG Leathers.
Genaugenommen auch noch für ein paar "Fansadox", aber die hatte ich nicht für mich sondern für einen Bekannten erworben.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Black Panter
Switcher



Wenn alle wüßten sie wollen,gäbe es keinen mehr der ihnen etwas beibringen könnte

Beiträge: 2834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:02.10.06 15:05 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!

Siehst du,daß meine ich. Habe ich noch nie etwas von gehört. Also wieder eine Gelegenheit etwas zu lernen...

Black Panter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Black Panter
Switcher



Wenn alle wüßten sie wollen,gäbe es keinen mehr der ihnen etwas beibringen könnte

Beiträge: 2834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:11.10.06 21:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen!
Also ich fände es zu schade,wenn dieses Board einschliefe.

Ich bin immer an Anregungen interessiert.
Habe ich auch jn ein anderes Board gestellt:
Wer weiß was von/über Dave Allen?

Alles Liebe,

Black Panter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5646

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:11.10.06 22:04 IP: gespeichert Moderator melden


Über Dave Allen weiß ich leider nix.

Hab am Wochenende zusammen mit einer Freundin den Film "Die Insel" gesehen. Obwohl als Action-Film konzipiert, ist "Die Insel" vom gedanklichen Hintergrund her kein flacher Film. Inhalt: In einer ausgedienten Fabrik werden Klone reicher Zeitgenossen gezüchtet, um diesen bei Bedarf als eine Art Organersatzteillager zur Verfügung zu stehen. Ein männlicher Klon, Ewan McGregor/Obiwan Kenobi, beginnt Verdacht zu schöpfen, dass die Geschichten, die man den Klonen erzählt - dass z. B. sämtliche Klone darauf warten, über den Weg eines Lotteriegewinns auf "Die Insel" zu kommen" -, allesamt nicht stimmen. Er findet Bestätigung für diesen Verdacht und flieht mit einer ebenfalls als Klon gezüchteten Frau, der wunderbaren Scarlett Johansson. Die Jagd beginnt ...

Der Film erinnert in vieler Hinsicht an "Running Man", ohne aber ein Remake zu sein. Ich finde ihn sehenswert!

Tja, dann habe ich heute nur Klausuren korrigiert und bin jetzt bei den Vierer- und Fünfer-Kandidaten angelangt. Da war dann etwas filmische Kompensation angesagt, und zwar

- "So Close" - Die Eingangssequenzen. Hübsche Chinesin zerlegt Konzernzentrale.

- "Paler Rider" - Die Schlussabrechnung. Clint liquidiert eine Verbrecherbande, wie es sich für einen ordentlichen Wildwest-Revolvervirtuosen gehört.

- "James Bond - Der Morgen stirbt nie" - Die Eingangssequenzen. 007 jagt Terroristenlager in die Luft und klaut einen mit Nukleartorpedos bestückten Düsenjäger - natürlich nicht, um ihn in ein Hochhaus zu steuern, sondern ihn brav bei der britischen Regierung abzuliefern.

Das hebt doch die Stimmung wieder!

Vier Wackelkandidaten hab ich noch und - "Matrix 1", Befreiung von Morpheus aus den Händen von Agent Smith & Co.! Wenn das keine Perspektive ist ... *gg*

Bluevelvet

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 11.10.06 um 22:07 geändert
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Schwarze Fee
Switcher

Rheinland


Ich liebe mich,ich liebe ihn,und dann

Beiträge: 46

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:12.10.06 02:42 IP: gespeichert Moderator melden


Also,

ich bin nicht "Schwarze Fee",sondern ihr Mann,Black Panter. Damit es da keine Verwechslungen gibt. (Danke auch an Petra_H!!!!!)
Wenn ich dir mit Kurt Vonnegut keine Freude machen konnte,dann versuch`s mit Tom Robbins: "PANAROMA". Und wenn wir schon mal dabei sind: du scheinst ein Lehrer und ein denkender Mensch zu sein,ergo ROBERT M. PIRSIG,"ZEN ODER DIE KUNST EIN MOTORRAD ZU WARTEN",sowie "LEYLA,EIN VERSUCH ÜBER DIE MORAL".
Ich habe das gelesen wie Comics,andere leider nicht,was Argumentationen nicht gerade vereinfacht.
Es ist halt wie es ist.Im besten Sinne,

Black Panter
Wenn man mit dem Rücken zur Wand steht hat man gemeinhin 3 Möglichkeiten: Nach vorne gehen,in die Knie gehen,oder es genießen(lassen)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5646

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:12.10.06 06:54 IP: gespeichert Moderator melden


Moin Black Panter,

natürlich freue ich mich über deinen Hinweis auf Kurt Vonnegut. Den ersten Hinweis auf Vonnegut habe ich in "Geburt, Tod und Transzendenz" von Stanislav Grof - dem großen tschechisch-amerikanischen LSD-Forscher - gefunden. Leider habe ich Vonnegut bisher nicht gelesen. Momentan beschäftige ich mich thematisch mit Fragen alternativen Wirtschaftens, natürlich nicht aus dieser, sondern aus dieser Richtung (Klick mal "Konzept" unter "Weblinks" an.) Und dann steht noch etwas Why-Not an. *gg*

Pirsigs "Zen" habe ich als Student 2x gelesen und fand es klasse. Auf so einen Titel fliegt man als alter Fan von Yoga, Zen und Magie natürlich! *gg* "Lila" steht bei mir seit 20 Jahren ungelesen im Regal. Schade eigentlich.

Im Moment klaut mir die Schule selbst in den Ferien mein Leben, und so verfahre ich nach dem Prinzip des operanten Konditionierens: Alle drei bis fünf Klausuren belohne ich mich mit einem Blick ins Forum, sonst wäre das alles nicht auszuhalten. *gg*

Bluevelvet

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 12.10.06 um 06:58 geändert
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Schwarze Fee
Switcher

Rheinland


Ich liebe mich,ich liebe ihn,und dann

Beiträge: 46

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:15.10.06 19:13 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo BLuevelvet!

Klasse!

Ich melde mich hier von Schwarzer Fee aus.
Sie ist leider familien-gesundheitsprivat(nicht politisch) unterwegs.Ich soll schöne Grüße bestellen!

Zum Thema:Dann sind wir jetzt zu zweit. So etwas darf nicht einschlafen. Sonst hören die Leute auf zu denken,so sie denn damit angefangen haben. Meine Rede:der "zivilisierte" Mensch wird absichtlich nicht informiert. Genau das ist EIN Thema von Kurt Vonnegut. In "Zeitbeben".
Ich tippe jetzt einfach den Umschlagtext ab. Wenn`s erlaubt ist. Der Verlag hat wohl weniger was dagegen. Der Autor schon gar nicht. Glaub ich.
Aber wenn es gegen irgendwelche Gesetze verstößt,löscht es halt.
Also:
Aus "Zeitbeben"

"Seien wir zur Abwechslung mal ganz ehrlich. Für praktisch jeden kann das Ende der Welt gar nicht früh genug kommen.
Sigmund Freud sagte,er wisse nicht,was Frauen wollen. Ich weiß,was Frauen wollen. Sie wollen ganz viele Leute,mit denen sie reden können.
Es heißt,daserste,was im Alter nicht mehr funktioniert,sind die Beine oder die Augen.
Das stimmt nicht.
Das erste was nicht mehr funktioniert,ist rückwärts einparken.
Wenn sie ihre Eltern wirklich kränken wollen und nicht den Nerv haben,homosexuell zu werden,können sie wenigstens eine künstlerische Laufbahn einschlagen."

Wen`s interessiert. Der Autor ist weltberühmt geworden mit seinem (für mich ) schlechtesten Roman "Schlachthof 5".

Lieber Bluevelvet:wenn du du "Leila..." im Regal stehen hast,kann ich nur sagen:Lohnt sich!
Wir sollten uns übrigens bewußt sein,daß die (schweigende?) Mehrheit gar nicht weiß wovon wir reden wenn wir über "dieses oder dieses" nachdenken. Und dafür werde ich keinen verurteilen.
Noch einen Tipp.
Daniel Kehrmann, "Die Vermessung der Welt".
So ist es mir auch,extrasexuell,oft ergangen. Mit der Ausnahme,daß ich nicht reich und berühmt bin und wohl auch nicht werde. Ich will kein Geld. Wenn ich einen "absoluten" Fetisch habe,dann Schwarze Fee.
Mich interessiert noch etwas anderes,aber das erkunde ich in einem andern Board.

Schöne Woche und genießt das Wetter,

Black Panter
Wenn man mit dem Rücken zur Wand steht hat man gemeinhin 3 Möglichkeiten: Nach vorne gehen,in die Knie gehen,oder es genießen(lassen)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Black Panter
Switcher



Wenn alle wüßten sie wollen,gäbe es keinen mehr der ihnen etwas beibringen könnte

Beiträge: 2834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Bücher und Filme - Rezensionen und Diskussionen Datum:16.10.06 14:53 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo bluevelvet!

Fragen alternativen wirtschaftens.....
Damit mußte ich mich auch beschäftigen. Zwangsweise,nachdem ich als arbeitsloser Akademiker in den "Genuß" der Hartzschen Reformation kommen durfte. Nun mache ich mich gerade selbsständig was natürlich einen Haufen Zeit in Anspruch nimmt.
Ob es klappt werden wir sehen. Gott (oder wem auch immer ) sei Dank kann ich nicht hellsehen.
Aber kämpfen.
Was fällt mir denn da als Tipp ein?
Aja, das Buch heißt "Die Globalisierungsfalle".
Die Autoren weiß ich im Moment nicht,das Buch steht bei Schwarzer Fee.
Aber wenn`s dich interessiert kann ich es für dich nachschauen.

Na dann,

Black Panter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(17) «1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.32 sec davon SQL: 0.26 sec.