Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Einlauf Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Offtopic-Board (Moderatoren: Staff-Member, bluevelvet, Herrin Tine)
  Einlauf
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
confused
Stamm-Gast





Beiträge: 315

Geschlecht:
User ist offline
  Einlauf Datum:30.10.11 19:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hey =)

Ich hab ne Frage !

Und zwar hab ich interesse an einläufen...
Wie mache ich solche? Kann ich da normales Kranenwasser für nehmen? Kann ich das direkt mit dem Schlauch an der Dusche machen oder ist das mit keimen oder so nicht machbar? und dann, wenn ich das so machen kann, woher weiß ich wieviel wasser rein kann / darf ?

LG

Confused?

It does not matter, i will help you!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
stahlhart
Einsteiger

München




Beiträge: 3

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Einlauf Datum:30.10.11 22:01 IP: gespeichert Moderator melden


Du kannst normales Leitungswasser nehmen, aber nicht kalt, sondern auf Körpertemperatur.

Ich würde auch sehr davon das direkt mit dem Duschschlauch zu machen, weil du zum einen evtl. zu hohen Druck hast und des weiteren du keine Kontrolle über die Wassermenge hast.

Am besten benutzt du ein Klistirset. Das gibts in jeder Apotheke, oder auch im Internet zu bestellen.



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GummimikeVolljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 3474

Geschlecht:
User ist offline
Gummimikey  
  RE: Einlauf Datum:31.10.11 12:32 IP: gespeichert Moderator melden


Direkt mit dem Duschschlauch würde ich auch nicht empfehlen aber wenn du einen kaufst aus KS und das eine ende abschneidest und am Vorhandenen Duschschlauch mit einen 1/2Zoll Doppelgewinde befestigst geht das schon.
Zumindest als Spülung zur Darmreinigung.
Für ein Richtiges Klistier soltest du dir ein klistierset aus demSanitätshaus besorgen und wenn es dir gefällt kannst du dir ja ein Ballondarmrohr besorgen und einen grossen beutel wo mehr Flüssigkeit reinpasst.
Zur Menge du merkst schon wenn es dir zuviel wird.
Für den anfang solltest du mit einem 1/2 Liter beginnen und die Menge kannst du dann ja steigern.
Mein Maximium waren mal knapp 4Liter aber die haben dann auch ganz schön gedrückt und ich hate vorher schon einige Klistiere gemacht so das der Darm leer war.
Am besten geht es wenn man auf der rechten seite liegt da kann das Wasser gut einlaufen.
Don´t Dream it! BE IT!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
knickerbocker
Fachmann





Beiträge: 69

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Einlauf Datum:01.11.11 16:02 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo confused
@all
Bei Einläufen Klistieren etc. bitte immer nur Dinge aus dem Sanitätshandel benutzen. Kann man ja auch aus dem Internet bestellen. Der Darm des Menschen ist wesentlich dünner und verletzlicher wie man sich vorstellen mag!!! Bitte nichts selbsgeschnitztes oder Wasser unter Druck direkt aus der Leitung. Keine Rekorde bei den Füllmengen.
Ist der Darm verletzt, hat man die Schei... im Bauchraum, das ist lebensberohlich bis lebensbeendend.
Es gibt hier ja auch noch viele Anregungen zu Zäpfchen, Schokolade und ähnlichem, die dann ja auch irgendwann ihre Aufgabe in unserem Sinne erfüllen.
Morgens vorm Frühstück zwei Tassen Kaffee, auf dem Weg zum Bäcker ein Zigarillo und die Sache startet hoch. Bis zum Bäcker durchhalten, danach nimt es meist seinen freien Lauf.

Gruß
knickerbocker
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
m_MPVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

CH / Aargau


Avatar-Bild © meister_p@hotmail.com ZSR 49102100 - Manche Menschen sind wie ein Spiegel, der uns hilft, in die verborgenen Winkel unserer Seele zu schauen.

Beiträge: 1438

Geschlecht:
User ist offline
0  0  m_MP_98  
  RE: Einlauf Datum:01.11.11 16:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo confused,

gute Infos rund ums Anale samt Einlauf findest Du auch hier:


HowTo


LG miriam_MP
Es gehört zu einem der am besten gehüteten Geheimnisse, dass in jedem sadomasochistischen Verhältnis der \"Sklave\" stets der offensivere der beiden ist: Er verlangt seine Versklavung mit weitaus größerer Insistenz als der \"Herr\" seine Herrscherrolle. (E. Bornemann)

Infos zum Forum: \"Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z\"

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SmartManVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 1791

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Einlauf Datum:01.11.11 18:09 IP: gespeichert Moderator melden


Moin Leudde,

da es in dem Thread einfach um das grundlegende gewußt wie geht, paßt er thematisch nicht so recht in ein Board, in dem phantasievolle, genüßlich gemeine Züchtigungen erdacht und geschildert werden. Daher schubse ich ihn mal n´ Stückchen weiter in´s Offtopic-Board.
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!

Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2014

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.84 sec davon SQL: 0.37 sec.