Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout

Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  cockringbasierte KGs wie CB2K/3K/6K/TC (Moderatoren: Staff-Member)
  Probleme beim Dauertragen / Kaufberatung, Tipps für neue Schelle, HT V
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
warpkern
Einsteiger

Schleswig-Holstein




Beiträge: 7

Geschlecht:
User ist offline
  Probleme beim Dauertragen / Kaufberatung, Tipps für neue Schelle, HT V2 Datum:09.01.18 07:04 IP: gespeichert Moderator melden


Für meine Herrin möchte ich meine Keuschheitsschelle häufiger und länger tragen.

Zur Zeit trage ich einen HT V2 in der normalen Ausführung.

Meine Probleme beim längeren tragen (nicht immer, manchmal sind auch Tragezeiten über 2 Tage kein Problem) sind:
- Hautreizungen am Hoden (verursacht meist durch den zweiten Punkt, aber auch generell)
- durch Erektion - meist in der 2. Nacht - wird die Schelle und damit der a-Ring weit nach vorne gezerrt, was sehr schmerzhaft ist und den Sitz der Schelle so verändert, dass ich sie abnehmen muss
- Masturbation ist auch mit angelegter Schelle möglich

Grundsätzlich bin ich mit dem Tragekomfort des HT zufrieden. Viel mehr Auftragen sollte er aber nicht.

Einen Rausziehschutz benötige ich nicht, meine Herrin würde das rausziehen so oder so bemerken und bestrafen.

Ebenso spielt E-Stim zur Zeit keine Rolle bei uns.

Ich habe gelesen, dass Metalschellen das Problem mit den Hautreizungen generell weniger haben und für dauerhaftes tragen eher geeignet sind.

Eine Idee wäre sonst noch einen kleineren A-Ring zu kaufen, damit die Schelle nicht so einfach sich „nach vorne auf die Reise machen kann“.
Bei einem kleineren A-Ring weiß ich aber nicht ob ich da vernünftig reinkomme - bei der aktuellen Größe geht das noch recht entspannt bei unerigiertem Penis.
Leider sind die Preise für die Ringe jetzt aber nicht so günstig wie man sich das vielleicht wünschen würde, um die mal austesten zu können.

Wenn ich eine Wunschliste schreiben könnte, würde ich mir wünschen:
- integriertes Schloss
- ggf. Klappbaren A-Ring zwecks besserer Passform in diesem Bereich
- Tragekomfort ähnlich wie HT V2
- ggf. Edelstahl statt Kunststoff


Würde ein kürzeres, engeres Rohr ggf. helfen, damit der Penis überhaupt nicht auf die Idee kommt groß zu werden?

Gibt es schon Erfahrungen mit dem HT V3?

Meine Herrin wünscht, dass ich auch dauerhaft verschlossen bleiben kann, ohne zu jammern und übermäßige Schmerzen zu haben. Dr grundsätzliche Komfort ist für sie dabei keine oberste Priorität. Möglichst geringer Aufwand für die Schlüsselherrin und Vereinbarung mit dem Alltag schon eher. Deshalb fällt auch ein voll-kg aus.

Voller Freude auf Feedback bedanke ich mich schon im Voraus
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Miststück(m)
Freak

Wuppertal


Wenn man ein Spiel spielt muss man damit rechnen zu verlieren.

Beiträge: 141

Geschlecht:
User ist online
  RE: Probleme beim Dauertragen / Kaufberatung, Tipps für neue Schelle, HT V2 Datum:09.01.18 07:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo warpkern,

ich trage einen CB-XS nun seit 160 Tagen in der Edelstahl- und der Kunststoffvariante, .... und das klappt eigentlich sehr gut.

Ja, auch bei mir waren die ersten Nächte teilweise schmerzhaft. Da versucht der Penis noch mit aller Kraft groß zu werden, wie er es sonst im Schlaf auch gemacht hat. Das ist aber nur am Anfang so. Da gewöhnt man sich dran.

Hautreizungen oder Quetschungen habe ich bei der Kunststoffvariante auch (bei Edelstahl weniger). Da hilft nur pflegen. Meine Frau ölt mich da unten jeden Abend mit Babyöl ein. Damit flutscht da alles besser. Nichts desto trotz muss ich tagsüber die Haut vom Sack mal in eine andere Position ziehen. Du solltest dir einen Ring nehmen, der nicht zu eng aber auch nicht zu locker sitzt. Von daher ist es nicht schlecht wenn man am Anfang einen KG wählt wo man direkt mehrere Ringe mitgeliefert bekommt und dann testen kann.

Ja, solange dein Penis spiel hat, kann man sich wichsen. Ich hab die Erfahrung gemacht, je kleiner der Käfig umso schwerer das wichsen. Ich "darf" zum Beispiel nur noch im
Sch****zkäfig kommen. Dafür reicht mir aber das wichsen alleine nicht, sondern ich brauche noch andere Einflüsse wie z. B. die Stimme und die Hände meiner Frau.
Aber es ist sogar möglich einen Orgasmus in einem XXS zu bekommen. Es kommt halt immer drauf an welche Reize gesetzt werden können.
Ich kann dir sagen, dass ich vor dem KG eigentlich ziemlich oft gewichst habe. Seit dem ich den KG trage ist dazu gar kein Drang mehr da, auch wenn ich noch so geil gehalten werde.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

KG
Miststück
Bitte schließ mich auf, ... nein lass mich drin, .... nein schließ mich auf, .... nein lass mich drin FÜR IMMER!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 744

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Probleme beim Dauertragen / Kaufberatung, Tipps für neue Schelle, HT V2 Datum:09.01.18 11:37 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
- Hautreizungen am Hoden (verursacht meist durch den zweiten Punkt, aber auch generell)
- durch Erektion - meist in der 2. Nacht - wird die Schelle und damit der a-Ring weit nach vorne gezerrt, was sehr schmerzhaft ist und den Sitz der Schelle so verändert, dass ich sie abnehmen muss

Die beste Lösung für beides wäre ein Voll-KG.

Zitat
- Masturbation ist auch mit angelegter Schelle möglich

Wahrscheinlich ist die Standardausführung zu groß für dich und ein HT Small würde besser passen. Wenn die Größe stimmt, sollte Masturbation im HT nicht so einfach möglich sein. Eine sichere Möglichkeit, die Masturbation zu verhindern, ist eine Schelle mit ausreichend langem Penisplug, aber der hat hygienische Nachteile.

Zitat
Ich habe gelesen, dass Metalschellen das Problem mit den Hautreizungen generell weniger haben und für dauerhaftes tragen eher geeignet sind.

Metall hat den Vorteil, dass man scharfe Kanten leicht mit einer Feile entgraten kann. Du kannst dir ja mal probeweise bei Aliexpress einen HT-Nachbau aus Metall kaufen.

Zitat
Eine Idee wäre sonst noch einen kleineren A-Ring zu kaufen, damit die Schelle nicht so einfach sich „nach vorne auf die Reise machen kann“.
Bei einem kleineren A-Ring weiß ich aber nicht ob ich da vernünftig reinkomme - bei der aktuellen Größe geht das noch recht entspannt bei unerigiertem Penis.

Wenn der A-Ring tragbar ist, dann kommst du rein. Es kann mitunter ein Geduldspiel sein, aber wenn du nicht vorhast, den KG mehrmals täglich an- und abzulegen, wird es auf die paar Sekunden oder schlimmstenfalls Minuten nicht ankommen.

Zitat
Leider sind die Preise für die Ringe jetzt aber nicht so günstig wie man sich das vielleicht wünschen würde, um die mal austesten zu können.

Ein weiterer Grund, bei Aliexpress einen Nachbau zu kaufen, sei es nur zum Austesten der Ringgröße.

Zitat
- ggf. Klappbaren A-Ring zwecks besserer Passform in diesem Bereich

Ich sehe nicht, warum die Passform eines Klapprings besser sein sollte. Es geht nur das Anlegen schneller. Das Scharnier führt zu Hautreizungen, die du doch vermeiden willst.

Zitat
Würde ein kürzeres, engeres Rohr ggf. helfen, damit der Penis überhaupt nicht auf die Idee kommt groß zu werden?

Ein enges Rohr unterdrückt das Anschwellen, aber das Problem dabei ist, dass der Penisansatz konisch ist und die Penisrohre sind es nicht. Ein kurzes Penisrohr braucht weniger Platz in der Hose, verhindert die Erektion aber nicht. Mit einem kurzen Penisrohr, auch beim HT Small, muss man außerdem damit rechnen, dass die Vorhaut durchs Pinkelloch kriecht und sich einzwickt. Mit Penisplug hat man das Problem nicht, aber in meinem Looker02 mit besonders eng und kurz gewähltem Penisrohr ist schlichtweg nicht genug Platz um die viele Haut unterzubringen. Der Penis lässt sich zusammendrücken, die Haut nicht. Darum gilt: Je enger und kürzer, desto besser, aber nur sofern man keine Probleme mit der Haut bekommt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
warpkern
Einsteiger

Schleswig-Holstein




Beiträge: 7

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Probleme beim Dauertragen / Kaufberatung, Tipps für neue Schelle, HT V2 Datum:12.01.18 12:25 IP: gespeichert Moderator melden


Vielen lieben Dank

Wir bestellen jetzt ein paar Cages bei Aliexpress und kucken mal, was gut passt.

Weitere Tipps sind natürlich willkommen UND ich berichte natürlich auch was unsere Erfahrungen sind


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Lady_Fem Volljährigkeit geprüft
Keyholder
Forum-Spender




Alles im Griff

Beiträge: 71

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Probleme beim Dauertragen / Kaufberatung, Tipps für neue Schelle, HT V2 Datum:12.01.18 13:03 IP: gespeichert Moderator melden


Erfahrungen nützen da nicht viel.
Was der eine als gut empfindet kann für dich der größte Mist sein.
Da ist ausprobieren angesagt, leider.
Auch wir haben mehrere Schellen gebraucht, bis wir was tragbares gefunden haben.
Wenn ich meinen Sklaven trauen darf, sind Metallschellen besser. Anscheinend ist dafür die geringere Materialstärke sowie ein besseres "gleiten" auf der Haut verantwortlich.

In diesem Sinne

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Lady_Fem am 12.01.18 um 15:11 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


Gefangen, nicht mehr zu haben.

Beiträge: 712

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Probleme beim Dauertragen / Kaufberatung, Tipps für neue Schelle, HT V2 Datum:12.01.18 19:44 IP: gespeichert Moderator melden


Ähm,
da bleibt mir nur der eine Tipp.

Da anscheinend Erfahrung vorhanden und auch klar ist das beide das "Spiel" wollen ...

Lasst euch was "bauen" nach Maß. Alles andere wird dauerhaft keine Lösung sein.

Du kannst jetzt 300,-+ für irgendwelche Nachbauten oder China Müll ausgeben oder 500,-€ für das das 5-10 Jahre passt wie ein Handschuh.

Langfristig ist die Rechnung .. Milchmädchen .. denn alles was du jetzt bestellst liegt binnen 12 Monaten im Schrank oder in der Tonne.


Gefangen, und nicht mehr zu haben.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 744

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Probleme beim Dauertragen / Kaufberatung, Tipps für neue Schelle, HT V2 Datum:12.01.18 22:37 IP: gespeichert Moderator melden


Bauen nach Maß garantiert leider nicht, dass es dann passt wie ein Handschuh. Es sei denn, man baut es selber.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Träger
Fachmann

Roth


Wer nichts Probiert hat nichts Erlebt

Beiträge: 50

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Probleme beim Dauertragen / Kaufberatung, Tipps für neue Schelle, HT V2 Datum:18.01.18 19:34 IP: gespeichert Moderator melden


hatte am anfang auch probleme.

cb6000s drückte manche nächte extrem.

habe mir dann diesen hier:

https://de.dhgate.com/product/304-stainl...209.html#s8-2-1;searl|2946390472

nach langen suchen mal zu probe bestellt (in L).

wegen dem durchmesser hatte ich am anfang problem diesen anzulegen und nach vorne hatte mein kleiner noch ca. 1cm spiel.
habe dann einfach mit einer zange die öffnungen etwas kleiner gemacht und der sitz war dann perfekt für mich.
er konnte sich zwar noch in die öffnungen pressen, aber in der länge hatte er max 2mm.

habe nach vier wochen mal wieder den cb6000s getragen und das geht nun auch ohne probleme.

meine erfahrung dadurch: wenn sich dein kleiner mal an den käfig gewöhnt hat, hast du keine probleme mehr.

probier einfach mal das "nachstellen". bei den china waren geht das .

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Träger am 18.01.18 um 19:45 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.