Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Diskussion über Stories (Moderatoren: xrated, LordGrey)
  Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3386

User ist offline
0  0  
  Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Datum:18.06.17 22:21 IP: gespeichert Moderator melden


Wer mich kennt weiß, dass ich nicht der F-Wort-Generation im Sprachgebrauch angehöre. Auch wenn Fi-, Vö- und Bu-Wörter zur Sprache der Jugendlichen gehören, so gelten sie immer noch als erotisch, beziehungsweise sogar pornografisch.

Ich spreche dabei nicht über einen „Pferde s c h w a n z“ (Frisur), sondern über das Geschlechtsteil des Mannes. Sicherlich gehört es zu SM-Geschichten dazu, sich abfällig über die weiblichen und männlichen Geschlechtsteile zu äußern. Aber genau darin liegt das Problem.

Wir befinden uns hier in einem öffentlichen Bereich. Von 3 bis 99 Jahren (und darüber) kann hier jeder mitlesen. Es gibt aber ein Jugendschutzgesetz. Das Fernsehprogramm sagt, ab 20 Uhr ab 12 Jahre, ab 22 Uhr ab 16 Jahre und ab Mitternacht Filme für Volljährige laufen dürfen. Die Aufsichtspflicht haben die Erziehungsberechtigten. Fakt!

Dieses Forum ist aber rund um die Uhr offen. Man kann mit der Software gewisse Geschichten nicht erst ab 22 Uhr oder Mitternacht für Gäste zugänglich machen und um 5 Uhr wieder schließen. Sie sind auch zur Mittagszeit lesbar. Fakt!

Nun kommen die Ordnungshüter und Tugendwächter. Die haben den Finger am Drücker (oder wenn ihr so wollt, die Hand am Kabel zur Steckdose). Wenn Geschichten mit ***-Wörtern übersät sind, wird sie als pornografisch deklariert und man zieht uns den Stecker heraus. Was haben wir davon? Ich darf mal aus den allgemeinen Regeln für Geschichten zitieren:

Die Kriterien für Jugendgefährdung in den Geschichten:

> derbe sexuelle Ausdrücke: Schwan z, Muschi, fi**en, Abspritzen, etc.
> Direkte Beschreibungen von sexuellen Aktionen
> Beschreibungen, die einen Zwang einer Person zu einer Tat beschreibt (Überfall, Vergewaltigung, Erwürgen...)
> Gefährliche Vorgänge (Tüte über Kopf etc.)

Wer diese Regeln nicht einhält, läuft Gefahr, dass seine Geschichte aus dem öffentlichen Board verschoben wird in das AVS-geschützte Mitgliederboard.


Manch ein Kollege von mir bezeichnet mich als kleinlich, weil ich 1-2% an Sternchenwörter toleriere, alles darüber verschiebe oder lösche. Aber lieber kleinlich, als ein geschlossenes Forum, eine gesperrte URL.

@Toy90
Zitat
Schon okay, dass war mir nicht bewusst, dass es unter Pornographie fällt. Habe mich jetzt etwas über FSK und Jugendschutz informiert und auch entdeckt, dass man sich für einen Adultbereich freischalten lassen kann. Ich werde es in Betracht ziehen. Allerdings möchte ich anmerken, dass wohl niemand der zur heutigen Jugendgeneration gehört noch Anstoß an derlei \"vulgären\" Worten nimmt. Nicht bei dem Sprachgebrauch den die meisten Jugendlichen im Alltag pflegen. Da lebt der Gesetzgeber wohl in einer Utopie des 18. Jahrhunderts.


Wie schon erwähnt, kann ich mich … können wir uns nur an geltendes Recht halten. Da in erster Instanz der Betreiber haftet, wird das Forum geschlossen. Nur User müssen ihre Volljährigkeit abnicken, Gäste nicht.

@Moira
Zitat
schade, dazu hätt ich ganz gerne auch was gesagt, aber mal wieder
Error 520 Ray ID: 370fb133251c7cd8 • 2017-06-18 16:41:05 UTC
Web server is returning an unknown error
da vergeht einer dann auch die Lust


Ich bin für jeden Vorschlag offen. Du darfst dich hier erneut versuchen zu äußern.
Ansonsten kleiner Tipp: Vor dem Senden den Text kopieren (Strg-A, Strg-C) und vorsichtshalber ins Notepad kopieren. Wenn das Senden scheitert (war bei mir in den letzten Tagen auch so), dann wirklich später noch einmal versuchen. Nach einer Stunde ging es bei mir wieder.

Wer es nicht mitbekam, in den SM-Geschichten wurde ein Text veröffentlicht, der auf einer Bildschirmseite über ein Dutzend ***-Wörter enthielt. Das war mir eindeutig zu viel. Das Kapitel war auch nicht lang, womit die unerwünschten Wörter „überhand“ nahmen. Da es anscheinend Gesprächsbedarf gibt, er aber nicht zu den Geschichten gehört, verlege ich die Diskussion hierher.

Moderator der SM-Geschichten
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Datum:18.06.17 23:05 IP: gespeichert Moderator melden


Das Kuriose dabei ist ja, dass solche Vokabel gerade unter Jugendlichen üblich sind. Die finden sie noch lustig, genauso wie primitive Witze. Erwachsene drücken sich gewählter aus und auch die Witze werden subtiler. Der Autor der gelöschten Geschichte mag eine Ausnahme sein und die Jugendsprache bewusst als Stilmittel eingesetzt haben, genauso wie Arnulf Rainer Kindergekritzel nachahmt. Der Unterhaltungswert solcher Art von Kunst ist freilich gering und mir persönlich geht nichts ab, wenn sowas hier wegmoderiert wird.

Wie ist es eigentlich mit Wörtern wie "bumsen", "schnackseln", "budern", "M*se", "Spatz" usw.? Ich denke, zwischen vulgären und nichtvulgären Ausdrücken wird sich schwer eine scharfe Grenze ziehen lassen. Sprache hat unendlich viele Register und nicht nur 2 Schubladen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3386

User ist offline
0  0  
  RE: Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Datum:18.06.17 23:45 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber "einsamer" Stamm-Gast,
du kannst es drehen und wenden wie du willst .... Wie ich "Single" und deinen Status gerade richtig überrsetzte, kann man "EINSAMER" auch sexuell sehen. Wäre also auch schon ein Verstoß, wenn ich dich übersetze. (daran siehst du schon das Kuriosum) Es ist so, die Jugend darf hier nicht hinein. Gästen wird es leider nicht verboten. (Google auch nicht, obwohl das Kind mittlerweile volljährig ist.)

Nur sehen es die Jugendschützer anders.
Ich/Wir sitzen also zwischen zwei Stühlen und wir Mods setzen uns auf den Ar... Popo. Es gibt Umschreibungen, die weniger anstößig sind (Phallus, Penis, Penetration, "Liebe machen", usw.) Das sollte für die Geschichte reichen. Wer es weitergehend beschreiben möchte, muss sich in den AVS/FSK-Bereich verziehen, den man mir entzogen hat, seit X-Check gelöscht wurde. Wahrscheinlich werde ich jünger, anstatt älter.
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Datum:19.06.17 09:25 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
AVS/FSK-Bereich [...] den man mir entzogen hat, seit X-Check gelöscht wurde.

Nicht mal du als Mod kommst dort rein? LOL. Ich glaube, wer dort drin ist, sollte mit mir den Usernamen tauschen.

Ich finde solche Checks, für die man zahlen muss, nicht richtig. Ich hab mal einen Volljährigkeitscheck gesehen, wo dem Benutzer ein Bild von einer VHS-Kassette angezeigt wird und er beantworten muss, was das ist. Könnte man auch um Bilder von Floppy-Disks, Helmut Kohl, Gorbatschow, Reagan, Thatcher, Waluliso, Michael Jackson usw. erweitern, so dass jeden Tag eine andere Frage kommt, bis das Radl wieder von vorne anfängt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GummimikeVolljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4146

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Datum:19.06.17 18:33 IP: gespeichert Moderator melden


Was meinst du mit X-check gelöscht Hasi?
Der Zugang von hier? Wenns danach geht dürfte ich ja auch keinen Ü18 Status mehr haben. Denn ich hab mich damals mit X-check verifiziert.
Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ihr_joeVolljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 915

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Datum:19.06.17 20:23 IP: gespeichert Moderator melden


@ Single
Zitat

Ich glaube, wer dort drin ist, sollte mit mir den Usernamen tauschen.


Nö, Ihr_joe bekommst Du nicht, außerdem hab ich nichts bezahlt. Keine Ahnung wann ich den bekommen habe.
Irgendwie würde Deiner auch nicht passen, aber bis auf ein paar Ausnahmen ist es nicht wirklich nötig da mitlesen zu können.

Da sind wir beim Thema.

Ich verstehe ja wenn ein, zwei von den Wörtern in so einem Text vorkommen, aber wenn vor lauter Sternchen der Text fast nicht mehr gelesen werden kann und immer das Gleiche damit bezeichnet wird, ist es meist auch eine Geschichte, die überarbeitet werden sollte.

Dann kommen wir noch mal auf Dich @ Single Stamm-Gast bedeutet das etwa "Gast mit Ständer" ist Stamm nicht so was wie ein Stock, Stecken (Rammelstecken, besonders dick). Wer böses dabei denk findet immer was. Lassen wir Membrum virile ruhen, bei Dir ist er ja meist verschlossen.

Liebe Grüße und Danke für das Lesen
Ihr_joe



Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

SM-Stories: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3386

User ist offline
0  0  
  RE: Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Datum:19.06.17 21:43 IP: gespeichert Moderator melden


@Joe
Zitat
Ich verstehe ja wenn ein, zwei von den Wörtern in so einem Text vorkommen, aber wenn vor lauter Sternchen der Text fast nicht mehr gelesen werden kann und immer das Gleiche damit bezeichnet wird, ist es meist auch eine Geschichte, die überarbeitet werden sollte.


Meine Meinung. Wir sprechen also nicht über die Frisur, sondern um den Rest der Sternchen. Spätestens beim 3. oder 4. Wort dieser Kategorie in einem Absatz fallen bei mir die Rollläden. Hat der Autor ein Symbol neben seinem Nick? Ja, ab in den FSK-Bereich - ohne Diskussion. Nein, dann so wie jetzt - gelöscht mit dem Text "Zur Überarbeitung an den Autor zurück", mit Bemerkung darunter.

@Single
Zitat
Nicht mal du als Mod kommst dort rein? LOL.


Nö.
Was ich damals darin sah, interessiert mich nicht. Weißt du, ich mag die "feinere" Ausdrucksweise. Ich brauche diese *** nicht. Ich schreibe so auch nicht. Ich habe noch das Bild des aktuellen Falls ungefähr vor Augen. Inhalt? Keine Ahnung. Aber von Lesbarkeit keine Spur.

@Gummimike
Zitat
Was meinst du mit X-check gelöscht Hasi? Der Zugang von hier?


Genau der kostenlose mit Perso-Nummer von hier. Ach Mike, das ist mir so egal (siehe oben). Für den Sch.... gebe ich nicht einen Cent aus.

Mich kennt bestimmt ein Dutzend der User hier im Forum (Träumerin, Muwi, Chinolina, Stephen, X-Rated, uvm.) und könnten alle bezeugen, dass ich Ü18 bin. Bei meinem Lidl muss ich auch nicht mehr den Ausweis vorlegen, wenn ich Bier oder Schnaps einkaufe. So einen Blödsinn mit kostenpflichtiger Mitgliedschaft mache ich nicht mit.

Zurück zum Thema:

Ich kann allen Jung-Autoren/Usern (mit <20 Beiträgen) wirklich nur unsere Angebote (Lektoren) ans Herz legen, die auch solche ***-Fälle ankreiden können, womit es nicht zur Veröffentlichung käme.

Leute, wir stehen unter Beobachtung. Wer privat ein Forum mit Melonen-Zucht in unseren Breitengraden betreibt, vielleicht 10-15 Besucher/Tag oder in der Woche hat, es dort zu Anzüglichkeiten wegen der "Melonen" (zweideutig) kommt, bekommt keinen Ärger. Glaubt man der hiesigen Statistik, haben wir ein vier- bis fünfstelligen Useransturm pro Tag. Da ist das "Gefährdungspotential" viel größer.

Alleine deshalb muss bei uns Mod's ein "nervöser" Zeigefinger auf "Löschen" ruhen, sonst gibt es nur noch zwei Bereiche: General und Testboard. Der Rest verschwindet hinter dem AVS.

Wer solche Beiträge findet, darf sich gerne an dem gelben Dreieck oben rechts neben "IP gespeichert" in jedem Beitrag betätigen.
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Kugelfisch
Freak





Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Datum:20.06.17 09:57 IP: gespeichert Moderator melden


Ich finde, das die "Außenwirkung" des Bereiches sehr von den 50 Schattierungen beeinflusst ist. Ich meine, dass es auch andere Konstellationen geben muss als reicher Dom und armer Sub.

Zu den Sternchen-Begriffen fallen mir sehr viele andere ein, mit denen man interessante Geschichten schreiben kann: Seil, Bett, Handschellen, Halsband, Leine, Flogger, Feder, Berührung, Streicheln, Andreaskreuz Schlag usw.- die aber alle keine Sternchen brauchen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sir DennisVolljährigkeit geprüft
Keyholder

Hannover


SM ist mehr als nur das eine

Beiträge: 659

Geschlecht:
User ist offline
0  0  Dungeondogmaster  
  RE: Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Datum:20.06.17 11:43 IP: gespeichert Moderator melden


@kugelfisch genau diese 50 Schattierungen sorgen dafür das Leute uns noch mehr als Pervers halten.. def. Und das ist sau Blöde..

und zu den Sternchen: Die eine die ich ankreidete im Geschichten für Männer von Monja war wirklich zu viel... Es gibt hier so viele Geschichten die mit weniger sternchen auskommen aber auch gut sind..
S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit (mein exsklave H.F.B.)

o immer du auch bist ich weiss es geht dir besser!

Das Avatar zeigt meinen Huddel im Kg :-D

Meine Story im Jugendschutzboard

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GummimikeVolljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4146

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Warum werden „Sternchen-Geschichten“ gelöscht, verschoben? Datum:20.06.17 15:05 IP: gespeichert Moderator melden


Achso also nicht Xcheck sondern ein anderes AVS System.
Naja im Grunde hab ich für Xcheck eigentlich auch nix bezahlt sondern sogar Gewinn gemacht.gg War etwas Chaotisch bei der Erstanmeldung bei Xcheck.
Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.