Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Dienstbereitschaft nach dem Hoehepunkt Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Dienstbereitschaft nach dem Hoehepunkt
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
weiberknecht
Erfahrener





Beiträge: 36

Geschlecht:
User ist offline
weiberknecht  
  RE: Dienstbereitschaft nach dem Hoehepunkt Datum:16.06.17 07:40 IP: gespeichert Moderator melden


Genau dieser Effekt, das weniger devot sein, ist doch ein guter Grund einen Sklaven keusch zu halten. Bei mir hat dies dazu geführt gar nicht mehr kommen zu wollen, weil ich mich vor diesem tiefen Fall schützen wollte.

Endlich verschlossen!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ihr_joeVolljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 801

Geschlecht:
User ist online
0  0  
  RE: Dienstbereitschaft nach dem Hoehepunkt Datum:16.06.17 21:40 IP: gespeichert Moderator melden


@ weiberknecht

Zitat

Genau dieser Effekt, das weniger devot sein, ist doch ein guter Grund einen Sklaven keusch zu halten. Bei mir hat dies dazu geführt gar nicht mehr kommen zu wollen, weil ich mich vor diesem tiefen Fall schützen wollte.


Oh, Du bist Dir schon bewusst, dass die Devotheit nicht ewig anhält, nach Wovhen, spätestens Monaten ohne alles, verkehrt sich der Prozess. Du bist unleidlich und unzufrieden.

Lass es mich so schreiben, die Dosis macht das Gift!

Welche Art von Ersatz bei Dir eingesetzt werden kann/wird keine Ahnung.

Gut, ich halte mich nicht für devot, nicht im Sinne wie es gemeint ist.
Ich kann zu meiner Herrin auch mal frech sein, nicht Ihrer Meinung sein. Das hat nichts damit zu tun, dass ich sie verehre und eben manchmal beigebracht bekomme, dass SIE immer recht hat.

Mit Verlaub, nur devot, ist für viele Frauen langweilig, frag mal Deine.

Ihr_joe


Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

SM-Stories: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.