Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  General-Board (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  Wieder Technische Sorgen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SeMoO Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

843xx


Spiele und experimentiere allein

Beiträge: 512

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:02.07.19 21:51 IP: gespeichert Moderator melden


So, ich habe diese Diskussion (fast) vollständig mitverfolgt.
Es kamen gute Ideen, Verbesserungsvorschläge und auch diesbezügliche Hilfsangebote.
Prima, dass sich User so engagieren (wollen).

Wir wollen aber nicht vergessen, dass wir alle hier "nur" Benutzer einer uns zur Verfügung gestellten Plattform sind.
Die mag technisch nicht (mehr) das Nonplusultra sein, aber sie funktioniert. Manchmal ruckt es, manchmal klemmt es ein wenig aber auch wenn man mal 24h Forumsabstinent bleiben muss, man kann es nutzen. Für meinen Teil bin ich damit zufrieden. Es ist ja eben nicht mein Eigentum.


Es kann der selbst der Geilste nicht rubbeln, wenn er nicht den Schlüssel hat...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 569

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:02.07.19 21:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Dennoch, der Cookie-basierte Login funktioniert für mich einwandfrei

Ja, der funktioniert in der Tat einwandfrei.


Zitat

Eigentlich sitzen wir hier auf einem Segelschiff der ersten Stunde.

Die stehen entweder im Museum, sind untergegangen oder abgewrackt...


Zitat

Aber über Interna redet man nunmal nicht!

Das kann vieles heißen. Von "Es weiß niemand was" über "Der wähler hat es einfach nicht verstanden" bis hin zu "l'état est nous"
Die Aussage kommt aber klar und deutlich rüber...


Zitat

darf an der nächsten Insel gerne auf den Öltanker warten

Auch diese Aussage ist angekommen!
Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 953

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:02.07.19 22:06 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...
Wir wollen aber nicht vergessen, dass wir alle hier \"nur\" Benutzer einer uns zur Verfügung gestellten Plattform sind ...


@ SeMoO
DAS hatte Johni ja schon in Post #14 dieses Threads unmissverständlich klargestellt:

Zitat
Genau genommen bin ich ein privater Club. Ihr seid meine Gäste, aber ich mache die Regeln. Wem das nicht gefällt, mag sich ein anderes Forum suchen. Wer damit klar kommt, ist hier herzlich willkommen.


Dennoch ist man ja "Gastgeber" und für seine "Gasträume" verantwortlich, genau wie für sein "Personal" ...


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 02.07.19 um 22:07 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 620

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:03.07.19 10:38 IP: gespeichert Moderator melden




Zitat
Wem das nicht gefällt, mag sich ein anderes Forum suchen.


Genau das passiert doch.
Es ist aber auch untrennbar mit weniger Beiträgen verbunden.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ChrisAusgburg

Augsburg


0
User ist offline 0
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:09.07.19 13:45 IP: gespeichert Moderator melden



Ich find´s Süß.
Sorry aber ist so

Ein .. GENAU EIN .. ADMIN schafft es binnen zwei Wochen einen "Beschwichtigungsversuch" da zu lassen.

Hausmeisterin Flossom ..Sarah ..joa netter Beitrag .. aber wo sind sie denn diese Hausmeister und mal auch nur EINE ernstzunehmende Aussage ?

WO ?

Aber hier schreiben IMMER nur Member .. und im Hintergrund werden Löcher gestopft

Ein Schiff der ersten Stunde .. ähm sorry .. eine sehr passende Aussage .. die Erfindung der Dampfmaschine hat man aber verpasst und Antriebe wie Diesel und alternatives hält man für Hexenwerk.

Seit JAHREN … J A H R E N .. stopft man Löcher.
Nichts anderes.

Und seid JAHREN ignoriert man .. bügelt drüber oder löscht ..

Ihr merkt gar nicht mehr das keiner mehr da ist der echt .. erfahren ist und aktiv.
WEIL IHR ES SELBER NICHT SEID !

Habt doch mal nen Arsch in der Hose !

Selber überall vertreten von Joy bis SZ und sogar in internationalem .. da findet man die Herrschaften... AKTIV !

Hier kuckt man SELBER nur noch ab und zu rein oder wenn´s ne Mail gibt das was hängt .. dann stopft man schnell n Loch .. lässt nen Kommentar da zur Beschwichtigung und gut is.

Ansonsten .. wo sind sie denn .. die Beiträge zu neuen Herstellern, Möglichkeiten, reale Erfahrungsberichte .. und und .. WO ?

Und der Rest der Verbliebenen streitet weiter fröhlich hier .. über ? was ?

JAA ist kostenlos.. toll … kann ich aber schnell mal 10 andere hier einfügen als Werbung wo Forum und Chat auch kostenlos sind ..

Egal ..
"Genau genommen bin ich ein privater Club. Ihr seid meine Gäste, aber ich mache die Regeln. Wem das nicht gefällt, mag sich ein anderes Forum suchen. Wer damit klar kommt, ist hier herzlich willkommen."

Sorry aber sowas setzt dem Ganzen echt die Krone auf.

Daher Offiziell und Öffentlich:


Hiermit trete ich aus diesem privaten Club aus.
Im Sinne des Datenschutzes sind meine Zugangsdaten, Mailadresse, IP Nummern, ALLE ! geleisteten Beiträge zu löschen ! Insbesondere gepostete Beiträge in Story und Erfahrungen welche ich als mein geistiges Eigentum ansehe.
Dem Betreiber dieser Plattform untersage ich hiermit diese weiterhin öffentlich online zu stellen und leiste Wiederspruch gegen die Nutzungsvereinbarung.

Ich setzte dem Betreiber dieser Plattform eine Frist von 14 Tagen der Aufforderung nach Löschung nachzukommen. Diese erachte ich durchaus als angemessen.

Da kein direkter Kontakt per Mail oder Telefon möglich ist .. erachte ich diese Nachricht als einzige Möglichkeit dem Betreiber dieses "Clubs" eine Nachricht zu hinterlassen. Somit auch als rechtkräftige Kündigung der Mitgliedschaft.

Sollten weiterhin Beiträge veröffentlicht werden die nachvollziehbar meinem geistigen Eigentum entsprechen, kopiert, verfälscht, nachvollziehbar überarbeitet ect erscheinen behalte ich mir vor dagegen vorzugehen.

Für die "Erledigung" meines Anliegens erwarte ich eine ordentliche Bestätigung nachvollziehbar per Mail oder Schriftlich.

Ich danke für die Mühen und das Verständnis der Betreibers dieses Clubs und respektiere seinen Einsatz für ein gemeinsames Interesse. Aber anscheinend weichen unsere Meinungen sehr voneinander ab wie man einen Club oder Verein führt und am Leben hält.









Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ChrisAusgburg

Augsburg


0
User ist offline 0
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:09.07.19 13:48 IP: gespeichert Moderator melden


Nachtrag 1

Leider fehlt die Möglichkeit seinen Account selbst zu löschen.

In dem Sinn schon mal rechtlich FAIL !

Als User steht es mir jederzeit zu meinen Account und alle geleisteten Beiträge zu löschen.





Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ChrisAusgburg

Augsburg


0
User ist offline 0
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:09.07.19 13:50 IP: gespeichert Moderator melden


Nachtrag 2

Es findet sich NIRGENDWO ein Hinweis das es sich um einen privaten Club - Gemeinschaft handelt.

Auch findet sich kein Hinweis des Betreibers darauf bei der Anmeldung.


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4048

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:10.07.19 12:58 IP: gespeichert Moderator melden


@ChrisAusgburg
Eine PN liegt in Deinem Nachrichteneingang.

@all

Hallo zusammen, der angebliche "Verschwörungstheoretiker" meldet sich.
"Tolle" Bezeichnung.
Naja.
Dahinter steht wohl der Befehl, dass ich mich nicht äußern soll.

Ich finde es immer wieder lustig, dass hier Aussagen gefunden werden, die ich schon längst vergessen habe, aber wenn es um die Nutzung von Spenden geht, werden einfache Aussagen nicht verstanden.

Das kann man im Spenden-Thread nachlesen, den ich an dieser Stelle nicht mehr verlinke.
Keine bange.

Die Spenden entlasten den Großspender, der bislang das Forum großzügig unterstützt. Irgendwo steht IMHO die Zusage, dass das gespendete Geld dem KGF/RestriktiveForen zu Gute kommt.
Seitdem das Forum durch billige ausländische Dienstleister auf eine neue Software aufgesetzt wurde, vor ca. 2 Jahren, ist die Spendenbereitschaft im Forum zurück gegangen, anstatt anzusteigen.

Das widerspricht den Verkaufsstrategen der Softwarebranche, die neue Software immer als Heilsbringer anpreisen.
Hohe Investition in Software = weniger Spenden.
So sieht die Realität aus (vergl. Anzahl der Überweisungsnummern im Spenden-Thread seit Januar 2018 ).

Wie die Kommentare unter den Stories ist die Spende eine kleine Anerkennung. Wenn jeder den Preis eines Kinobesuches mit Popcorn häufiger spenden würde, wäre in der Vergangenheit vieles möglich gewesen.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 10.07.19 um 17:40 geändert
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . - - - ; . Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Keuschi512 Volljährigkeit geprüft
KG-Träger





Beiträge: 139

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:10.07.19 16:22 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Wenn jeder den Preis eines Kinobesuches mit Popcorn häufiger spenden würde, wäre in der Vergangenheit vieles möglich gewesen.


Ich habe eine sachliche Frage dazu und möchte dabei auch bewusst nicht auf die bisherige Diskussion eingehen:

Die Vergangenheit lässt sich nicht ändern. Daher bitte ich um eine Darstellung welche zukünftig mögliche Änderungen / Anpassungen des Forums zu welchen finanziellen Bedarfen (grob geschätzt ist völlig ausreichend) führen würden.

Ich bin mir sicher das bei hinreichender Transparenz auch wieder mehr Spenden kommen werden!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Keuschi512 am 10.07.19 um 17:25 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 953

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:10.07.19 16:49 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin eher der Meinung, die Vergangenheit lässt sich NICHT ändern ^^

und @ Keuschi512

Eine ähnliche Bitte wie die Deine stand auch schon mehrfach von anderen, u. a. z. B. am 29.06. im Raum:

Zitat
Wenn allerdings NIE mal eine konkrete Summe genannt wird, mit der dann tatsächlich spürbare Überarbeitungs-/Instandsetzungsmaßnahmen angegangen werden könnten, bleibt erfahrungsgemäß die Bereitschaft der User zu finanziellem Engagement recht gering.


Meinst Du denn, DU bekommst jetzt die Antwort, die "(wir) alle vorher" nicht bekamen? Na dann "good luck"!


FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 620

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:10.07.19 17:17 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Hallo zusammen, der angebliche \"Verschwörungstheoretiker\" meldet sich.
\"Tolle\" Bezeichnung.
Naja.
Dahinter steht wohl der Befehl, dass ich mich nicht äußern soll.

Ich finde es immer wieder lustig, dass hier Aussagen gefunden werden, die ich schon längst vergessen habe, aber wenn es um die Nutzung von Spenden geht, werden einfache Aussagen nicht verstanden.

Das kann man im Spenden-Thread nachlesen, den ich an dieser Stelle nicht mehr verlinke.
Keine bange.

Die Spenden entlasten den Großspender, der bislang das Forum großzügig unterstützt. Irgendwo steht IMHO die Zusage, dass das gespendete Geld dem KGF/RestriktiveForen zu Gute kommt.
Seitdem das Forum durch billige ausländische Dienstleister auf eine neue Software aufgesetzt wurde, vor ca. 2 Jahren, ist die Spendenbereitschaft im Forum zurück gegangen, anstatt anzusteigen.

Das widerspricht den Verkaufsstrategen der Softwarebranche, die neue Software immer als Heilsbringer anpreisen.
Hohe Investition in Software = weniger Spenden.
So sieht die Realität aus (vergl. Anzahl der Überweisungsnummern im Spenden-Thread seit Januar 201.

Wie die Kommentare unter den Stories ist die Spende eine kleine Anerkennung. Wenn jeder den Preis eines Kinobesuches mit Popcorn häufiger spenden würde, wäre in der Vergangenheit vieles möglich gewesen.


So gewinnt man nicht das Vertrauen der User und genau aus diesem Grund spende ich derzeit auch nicht mehr.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 569

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:10.07.19 18:37 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Dahinter steht wohl der Befehl, dass ich mich nicht äußern soll.

Was ja sehr tief blicken lässt und deutlich klar macht, was die Obrigkeit hier von ihren Usern hält...



Zitat

durch billige ausländische Dienstleister

Hier bewahrheitet sich die alte Weisheit, daß billig etwas Anders ist als preiswert.



Zitat

Seitdem das Forum durch billige ausländische Dienstleister auf eine neue Software aufgesetzt wurde, vor ca. 2 Jahren, ist die Spendenbereitschaft im Forum zurück gegangen, anstatt anzusteigen.

Da stellt sich die Frage, warum das so ist.
Vielleicht, weil seit dem immer mehr nicht funktioniert?

Angefangen hat es wimre damit, daß die Seite wegen DNS-Problemen nicht erreichbar war.
Dann kam das Problem, daß man keine längeren Beiträge schreiben konnte, dann konnte die Seite nicht geladen werden bzw. brauchte ewig lange um angezeigt zu werden.
Schließlich gab es seit der Umstellung auf HTTPS Anzeigeprobleme mit externen Inhalten und nun gehen die Mailbenachrichtigungen bzw. generell der Mailversand nicht mehr.

Hab ich noch was vergessen?


Vielleicht sollte man sich mal überlegen, wofür Menschen bereit sind, Geld auszugeben. Geben sie gerne Geld aus für etwas kaputtes, etwas das nur gerade mal halbwegs funktioniert oder etwas, wo abzusehen ist, daß auch in Zukunft weitere Probleme zu erwarten sind?

Menschen geben Geld für etwas aus, was sie brauchen oder haben wollen. Aber wenn jemand Geld ausgibt, will er dafür auch etwas bekommen, was funktioniert.
(Gut, klappt oftmals nicht, weil man die Katze im Sack kaufen muss. Aber wenn etwas schon kaputt IST und das auch bekannt ist, sinkt der Preis, oder besser, der Betrag den jemand bereit ist, dafür auszugeben.)



Zitat

Ich finde es immer wieder lustig, dass hier Aussagen gefunden werden, die ich schon längst vergessen habe, aber wenn es um die Nutzung von Spenden geht, werden einfache Aussagen nicht verstanden.

Ich finde es eher traurig, daß die Einzige Aussage die ist, daß die Spenden zum Betrieb des Forums genutzt werden.
Ja, das IST definitiv eine einfache Aussage, die aber vollkommen nichtssagend ist.

Es gibt größere Organisationen, die sich ausschließlich durch Spenden finanzieren.
Aber die funktionieren (mehr oder weniger) und bieten etwas, sei es geteiltes Wissen, Seelenheil, ein gutes Gewissen, gegrillte Hunde, freigelassene Tiere, gerettete Schiffbrüchige, sucht euch was aus.

Aber allen diesen Organisationen ist gemein, daß sie (meistens sogar ausführlich) offen legen, was mit den Spenden passiert, selbst wenn die Meisten sich dafür gar nicht interessieren.
Hier interessieren sich die Leute sogar dafür, was mit den Spenden passiert und bekommen dafür ganz lapidar "zum Betrieb des Forums" zu lesen.
Es würde doch schon reichen, wenn es eine Aussage gäbe wie:

Es werden im Monat NNN€ benötigt.
X% bekommt der Serverbetreiber
Y% gehen für die Domain drauf
Z% werden für Wartung ausgegeben
W% werden für zukünftige Verbesserungen ausgegeben
V% werden für neue Funktionen verwendet
und einmal im Monat kauft sich der Chef davon eine Flasche Bier.



Zitat

Wenn jeder den Preis eines Kinobesuches mit Popcorn häufiger spenden würde, wäre in der Vergangenheit vieles möglich gewesen.

Mag ja sein, aber WAS wäre denn möglich gewesen? Das will ja niemand verraten.

Wenn man das Geld für einen Kinobesuch ausgibt, weiß man, daß man einen Film ansehen kann, labbriges Popcorn und überteuerte Getränke bekommt. Aber man bekommt etwas dafür, was auch dem entspricht, wofür man bezahlt hat.
Dabei lasse ich den Inhalt und die Qualität des Filmes mal außen vor, der entspricht nämlich den Forenbeiträgen hier und der Kinobetreiber hat auf diesen keinen Einfluss.

Was würde man denn hier bekommen, wenn jeder User die ungefähr 20-25€ monatlich spenden würde?
Was würde sich ändern? Um beim Beispiel des Kinos zu bleiben: Würde man statt schwarz/weißen Super8 Stummfilmen Filme in HD ansehen können und Surroundsound bekommen? Würde man die klapprigen Stapelstühle gegen halbwegs bequeme Kinosessel austauschen? Würde man statt einer alten Butterstulle halbwegs warmes Popcorn bekommen?



Zitat

Ich bin mir sicher das bei hinreichender Transparenz auch wieder mehr Spenden kommen werden!

Dem kann ich nur vollumfänglich zustimmen.
Aber statt Transparenz kommt hier die Aussage, daß es den Befehl gibt, keine Äußerungen zu machen.
Wäre es nicht so traurig, wäre es einfach nur lächerlich...

Frank
Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3840

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:10.07.19 20:32 IP: gespeichert Moderator melden


@Frank

Na dann leg mal los, interessiert uns alle brennend, wie viel Geld verdienst Du so im Monat, wie viel geht für Miete, Frau und Kinder drauf und was wäre am Ende noch übrig, dass Du ohne große Schmerzen fürs Forum spenden könntest? Na? Nur Mut? Wir lassen Dir auch ein ordentliches Trinkgeld übrig, versprochen! Nicht immer nur Transparenz predigen, sondern einfach mal vorleben!

Dabei gibst Du Dir die Antwort doch selbst:
Zitat
Aber man bekommt etwas dafür, was auch dem entspricht, wofür man bezahlt hat.


Ja, der erbarmungswürdige Zustand, den Du in allen Einzelheiten beschwörst, ist eine direkte Folge von jahrelangem Sparzwang mit monatlichen Kosten, die die Spendenbereitschaft regelmäßig übersteigen.




@ll

Oder anders gesagt: Fast 100 Beiträge in 14 Tagen ... hier im Thread wird ja eine richtige Gaudi geboten. Gut, Thema KG und BDSM interessieren scheinbar nur noch am Rande. Aber wenn es Streit gibt immer vorne mit dabei. Das lässt tief blicken. Und das ganze noch garniert mit der Kindergarten-Erpressung: "Wenn Du nicht ... machst, dann geh ich zum dritten Mal, diesmal aber wirklich für immer ... und ich hol meinen großen Bruder!"

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Käfigbär
Stamm-Gast





Beiträge: 422

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:10.07.19 21:29 IP: gespeichert Moderator melden


Ich versteh das ganze Gejammer hier nicht. Warum beklagen sich alle über unwichtige Funktionen. Ich für meinen Teil bin hier wegen der Inhalte und nicht wegen des aussehens oder ob Email Benachrichtigungen funktionieren. Das kann man doch echt vernachlässigen. Klar wäre technisch bestimmt mehr möglich aber soweit ich das mitbekommen habe wird das Forum hier nebenbei als eine Art Hobby betrieben. Das kann man dann nicht mit einer kommerziellen Plattform (z.B. JoyClub) vergleichen.

Gruss,
Käfigbär
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
marpsp
Erfahrener





Beiträge: 34

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:10.07.19 21:42 IP: gespeichert Moderator melden


Der Beitrag von "private_lock" ist der erste (und bisher einzige) in diesem Thread der mich zu einem Kommentar anregt:

BRAVO!
Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können.
Vielen Dank!

Dies ist ein System von Freiwilligen für Freiwillige und Gleichgesinnte und mit einem Haufen privater Arbeit und Kosten verbunden.

Es ist Jedem angeboten ein besseres/moderneres/neues/anderes/whatever System selber aufzusetzen und anzubieten...
...ein Solches würde sicherlich gerne von den potenziellen Nutzern angenommen und verwendet werden


Und um es 100% klarzustellen:
Ich sage dies alles ernsthaft komplett ohne jegliche Ironie und Sarkasmus!


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
kedo
Sklave



sklave von Gillian (ex-Yaguar)

Beiträge: 1534

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:11.07.19 10:42 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Na dann leg mal los, interessiert uns alle brennend, wie viel Geld verdienst Du so im Monat, wie viel geht für Miete, Frau und Kinder drauf und was wäre am Ende noch übrig, dass Du ohne große Schmerzen fürs Forum spenden könntest? Na? Nur Mut? Wir lassen Dir auch ein ordentliches Trinkgeld übrig, versprochen! Nicht immer nur Transparenz predigen, sondern einfach mal vorleben!

vergleichst du hier nicht äpfel mit birnen?
niemand hat hier nach privaten einkommensverhältnissen gefragt.

ich finde es schon naheliegend, wenn man um spenden bittet, auch darlegt, wofür das geld gebraucht wird. wer dann antworten würde „für arme kinder“ oder „gegen krieg“, hat wahrscheinlich wenig erfolg, weil das doch ein bisschen dünn daher kommt.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von kedo am 11.07.19 um 11:44 geändert
beste grüße, kedo

________________________________________

"der kopf ist rund, damit das denken die richtung ändern kann" francis picabia
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 620

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:11.07.19 10:49 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
@Frank

Na dann leg mal los, interessiert uns alle brennend, wie viel Geld verdienst Du so im Monat, wie viel geht für Miete, Frau und Kinder drauf und was wäre am Ende noch übrig,


Lieber private_lock,
wenn Frank hier einmal darum bettelt, von uns durch Spenden finanziert zu werden, dann sind genau diese Fragen angebracht. Vorher aber nicht.

Edit: Tippfehler

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bondage munich am 11.07.19 um 15:09 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 620

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:11.07.19 10:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Es ist Jedem angeboten ein besseres/moderneres/neues/anderes/whatever System selber aufzusetzen und anzubieten...
...ein Solches würde sicherlich gerne von den potenziellen Nutzern angenommen und verwendet werden



Das stimmt nicht, es gibt gut funktionierende kostenlose BDSM Portale, die auch nicht gut "angenommen" werden.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2103

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:11.07.19 14:29 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Das stimmt nicht, es gibt gut funktionierende kostenlose BDSM Portale, die auch nicht gut \"angenommen\" werden.


Ja, weil sie eben kein Forum sind, sondern Portale - Was will ich mit noch einem Portal! Wir sind das Forum und nicht die Technik, aber die sollte eben problemlos die Funktionen ausführen für die sie gemacht wurde.
Und egal was für ein Portal - es muss genau so gewartet und auf dem aktuellen Stand gehalten werden.
Das kostet eben (sehr wichtig) Zeit und (sekundär, aber nicht weniger wichtig) Geld.

Apropos moderne Software - und bestimmt nicht billig!

Lach!

Ja, ich weiß, das ist kein Forum!

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Der Brief
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 620

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:11.07.19 15:05 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat

Das stimmt nicht, es gibt gut funktionierende kostenlose BDSM Portale, die auch nicht gut \"angenommen\" werden.


Ja, weil sie eben kein Forum sind, sondern Portale - Was will ich mit noch einem Portal!


Ich kann dir nicht folgen. Forum, Profile, PN, Kleinanzeigenmarkt gibt es hier wie da. Wenn du zusätzliche Funktionen wie Galerien, Gruppen, Kalender oder Freundeslisten nicht brauchst, kannst du es doch einfach ignorieren.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(10) «1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.07 sec davon SQL: 0.05 sec.