Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  General-Board (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  Wieder Technische Sorgen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 928

Geschlecht:
User ist online
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:26.06.19 18:19 IP: gespeichert Moderator melden


ja, @ fruchtge-iger Simon, das ist nun schon sehr lange so und scheint sich auch nicht mehr zu ändern, vielleicht isses einfach zu unwichtig oder zu teuer ...

Liest Du einfach DA mal nach, in einem T...Unzufriedenen"

Da hier zwischenzeitlich USER schneller reagieren als Staff ... freundlich-übergriffigen-aber immerhin hilfreicherklärenden Gruß ~ M
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 564

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 00:41 IP: gespeichert Moderator melden


Das Mailproblem ist hier nur eines von vielen.
Ich habe langsam das Gefühl, daß dieses Forum wohl langsam aber sicher immer mehr zerfällt.

Um den Usern (auch neuen) etwas zu bieten, muss man heutzutage mehr als ein reines Forum haben, sonst tauschen sich die Leute wahrscheinlich eher auf Facebook und Co aus.
Aber hier passiert genau das Gegenteil. Statt zu modernisieren funktioniert immer weniger. Ich vermute mal, beim nächsten größeren technischen Problem, spätestens beim Übernächsten, wird das Forum einfach nicht mehr erreichbar sein und das auch bleiben...

Auch die Basis der aktuell diskutierten Themen wird immer schmaler.
Zu manchen Zeiten der letzten Wochen wurden die letzten 40 Beiträge von EINEM Tread beherrscht, der teilweise ein Drittel oder mehr dieser Beiträge ausmachte.
Ansonsten gibt es kaum noch andere Beiträge, die mit dem Thema des Forums zusammen passen.

Auch die aktiven Geschichten werden immer weniger und viele Autoren wandern ab oder veröffentlichen zumindest parallel auch auf anderen Seiten.
Zumindest ich überlege, dies ebenso zu handhaben, damit Diejenigen, die meine Geschichten lesen wollen, nicht im Falle des Falles im Regen stehen.

Frank

Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 928

Geschlecht:
User ist online
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 01:03 IP: gespeichert Moderator melden


Wie gut, dass hier mal jemand "Klartext" spricht, der weniger als "Feindbild" betrachtet und behandelt wird als ICH und deshalb auch offenere, klarere Worte verwenden kann und darf!
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hotty
Stamm-Gast

Bonn


Nur ein keuscher Sklave ist ein guter Sklave

Beiträge: 304

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 08:18 IP: gespeichert Moderator melden


wäre schade wenn das Forum dicht macht. Leider sind schon einige sehr Gute Autoren weg.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Neelaa
Freak

Stuttgart


Be different, be unique

Beiträge: 121

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 11:13 IP: gespeichert Moderator melden


Schaut euch den Quelltest an, extrahiert auch die Dateien. Die Prüfsummen sagen doch eindeutig das hier seid Jahren nichts mehr passiert ist. Hilfe wird abgeblockt, und darauf verwiesen man solle Spenden. Mit ein wenig mehr transparenz wären wir sogar bereit dafür, aber dafür müsste man uns auch einen glaubhaften und machbaren Plan vorlegen. Das alles ist wischi waschi. Meine Leser erreiche ich wo anders, hier poste ich sie nur noch aus Gefälligkeit einiger Fans.

Die Software hier ist ein alter Mist der seid Jahren nicht mehr supportet wird. Was zählt sind die Inhalte. Und davon gibt es hier jede Menge. Schade das der Admin daraus nichts macht.
Meine Vorstellung: Hallo

Meine Story: Love

Meine Tumblr Gallerie: Tumblr
Mail: [email protected]


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 616

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 11:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


Um den Usern (auch neuen) etwas zu bieten, muss man heutzutage mehr als ein reines Forum haben, sonst tauschen sich die Leute wahrscheinlich eher auf Facebook und Co aus.



Das sehe ich nicht so.
Es gibt ein großes BDSM Portal, das war Pionier auf dem Gebiet des "etwas mehr bieten". Dort laufen genauso die Leute weg wie überall.
Auch ein technisch und personell sehr professionell betriebenes Portal hat die gleichen Probleme. An der Technik allein liegt es also auch nicht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Aragon Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

Lübeck


Kluge Menschen suchen sich die Erfahrungen selbst aus, die sie zu machen wünschen.

Beiträge: 205

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 12:39 IP: gespeichert Moderator melden


Das einzige, das wohl wirklich problemlos hier läuft, das dürfte die Paypal-Überweisung sein.
Denn wenn selbst der Chef seit Januar "28.01.19 um 23:43" nicht mehr hier war, wer soll dann eine Wartung machen?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 564

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 12:54 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

An der Technik allein liegt es also auch nicht. 

Da gebe ich dir vollkommen Recht.
Aber wenn die Technik nicht funktioniert, wie soll ein solches Forum dann Mitglieder halten, geschweige denn, neue bekommen?

Fast täglich sieht man auf der Startseite unter "neuestes Mitglied" einen anderen Namen. Aber hat in letzter Zeit schon Mal jemand von diesen neuen Mitgliedern etwas gelesen, und sei es nur eine Vorstellung?

Wie denn auch, wenn diese neuen Mitglieder wahrscheinlich nicht Mal eine Bestätigungsmail vom System bekommen können?


Zitat

Denn wenn selbst der Chef seit Januar \"28.01.19 um 23:43\" nicht mehr hier war, wer soll dann eine Wartung machen?

Ja, wer soll das machen? Natürlich kann jeder, aus welchen Gründen auch immer, auch für so eine lange Zeit verhindert sein. Aber daß es sonst niemanden gibt, der eine Wartung vornehmen kann, zeugt schon von sehr wenig Voraussicht.

Aber wer weiß, vielleicht ist es ja auch so gewollt?

Frank
Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 616

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 13:01 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Denn wenn selbst der Chef seit Januar \"28.01.19 um 23:43\" nicht mehr hier war, wer soll dann eine Wartung machen?


Er muss ja nicht "hier sein" um eine Wartung zu machen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 616

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 13:06 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Fast täglich sieht man auf der Startseite unter \"neuestes Mitglied\" einen anderen Namen. Aber hat in letzter Zeit schon Mal jemand von diesen neuen Mitgliedern etwas gelesen, und sei es nur eine Vorstellung?

Wie denn auch, wenn diese neuen Mitglieder wahrscheinlich nicht Mal eine Bestätigungsmail vom System bekommen können?



Es ist wirklich ein uralter Hut, dass hier viele Leute mitlesen und nur wenige etwas schreiben.

Ob es derzeit technisch möglich ist, als Neumitglied "im System" so weit zu kommen dass man schreiben kann, weiß ich nicht. Evtl. meldet sich ja doch mal einer von den neuen zu Wort (falls es technisch möglich ist).
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


0
Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 13:09 IP: gespeichert Moderator melden


Ok dann bin ich mal wieder "unangenehm".

Kennen einige ja schon

1. Wir haben Sommerloch. Das die Anzahl der User und Beiträge gerade etwas "mau" ist.. völlig normal.

2. Was gar nicht geht, und das merkt man auch daran das viele "alte Stammuser" hier kaum noch zu lesen sind oder sich gänzlich verabschiedet haben:

2.1 : Die Aufmachung.
Die Oberfläche wirkt altbacken und "primitiv"

2.2: Technik. Das Forum ist technisch abartig veraltet. Langsam. Regelmäßige Probleme.

2.3: Features.
Für "moderne & junge User" im Jahr 2019 einfach völlig uninteressant.
- Bilder einfügen eine Lebensaufgabe
- Der Chat ausgelagert über eine andere "Gemeinschaft"
- Keine aktive Moderation, es wird einfach gelöscht
- Ein eigenes Profil ? Sorry aber das ist ne Lachnummer
- Das Forum -- ähm welches Forum ?
Sortierung nach 25 groben Punkten und das wars.
In diesen Unterpunkten herrscht dann Willkür und Chaos. Völlig ungepflegt.

3. Das Team
Unerreichbar
Uninteressiert
Überfordert
Undurchsichtig

Mitglieder:
Ja das einzige was noch interessant ist, manche Mitglieder die der Erfahren und Hilfsbereit sind.
Allerdings ist die Zahl derer auch extrem überschaubar geworden.

Kostenlos.. egal ob SZ, Joy, Poppen, Fetisch und wie sie alle da sind …
Chat, n ordentlich erstellbares Profil, n zumindest im Ansatz sortiertes und Großteils auch moderiertes Forum, modernes Design …

Man hat hier einfach geschlafen und verschlafen. Sich 20 Jahre ausgeruht und sich darauf berufen das es ein "privates" Projekt ist

Die Anzahl an Usern war da, Hilfeangebote waren mehr als genug da, auch die Bereitschaft kostenpflichtiger User zu werden war schon da.

Alleine schon das System .. ich registriere mich und muss dann ne Woche warten auf ne Besätigungsmail … bis dahin kann ich hier nix machen.
Aber sorry echt.. welchen Jungen modernen Menschen soll sowas noch "jucken" ?? Nach ner Woche bin ich anders wo seit 7 Tagen aktiver User und das hier juckt keinen Cent mehr.

Am sterben .. ist das hier schon lange... Alzheimer ich weis das ich sterbe aber ich vergesse es täglich wieder und mach so weiter wie bisher eben auch.

Ne ganze Zeit lang hab ich JEDEN den ich traf auf dieses Forum aufmerksam gemacht wenn´s um BDSM, Fetisch, KG ging.
Heute tue ich das bewusst nicht mehr.

Mal ehrlich, aktiv sind hier wenn überhaupt noch 20-30 Leute hier und da mal am "schreiben".
Und es sind immer die gleichen.
Wenn´s überhaupt noch so viele sind ^^

Schade drum .. war mal DER Nummer 1 Anlaufpunkt gerade wenn es um Keuschhaltung, FLR ect geht.

Aber stellt euch mal die Frage … wann war denn der letzte wirklich interessante Beitrag zu einem dieser Themen ?

Sorry aber die Wahrheit ist manchmal eben SCHMERZHAFT.
Mit dem hier .. lockst du heute keinen 20-30 jährigen mehr.. selbst Facebook bietet da mehr als man hier noch findet.

Warum das so gekommen ist ?
Weil man die User nicht mit einbezogen hat. Die Stammuser motiviert und eingebunden.
Sich seit 10 Jahren immer mehr zurückzieht und teilweise WOCHEN LANG nicht erreichbar ist.
Auf Kritik und Anregungen IMMER allergisch reagiert.

Geld: Echt jetzt ..vor fünf Jahren das ganze modernisiert und jedem "Stammuser" 10€ abgenommen pro Monat für dann entsprechende erweiterte Rechte. N bisschen "Werbung"...

Und Moria .. Feindbild
Ich hab mich schon vor 3..4 Jahren unbeliebt gemacht und auf den Tisch geschlagen weil die damaligen "Moderatoren" grundlos gelöscht, editiert, aus dem Chat gekickt und sogar öffentlich im Chat gegen andere Mod´s intrigiert haben.
Gab ne Zeit da hab ich hier echt Wind gemacht weil ich eben meine Meinung vertreten habe und auch keine Scheu hatte "entfernt" zu werden. Im Gegenteil .. ich habe schon 2 oder 3 mal drum gebeten meinen ACC zu löschen.

DANN GEH DOCH .. hör ich jetzt einige schreien. Joa keine Sorge .. war hiermit mein letztes Posting. Ich sehe dem Patienten nicht weiter beim sterben zu .. da es hier seit langer Zeit nichts interessantes mehr zu lesen gibt, gibt es auch keinen Grund mehr die Leiche im Browser aufzurufen.

War schön, war interessant, war lehrreich, war hilfreich, war lebendig, war .. mal.. lange her.




Gefangen, und nicht mehr zu haben.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hotty
Stamm-Gast

Bonn


Nur ein keuscher Sklave ist ein guter Sklave

Beiträge: 304

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 13:10 IP: gespeichert Moderator melden


Ich weiß von meinem Sklaven "I´m imposible" dass er nur auf Threads antworten kann mit seinem Account aber keinen neuen starten. Außerdem hatte er deshalb sich neu angemeldet aber bis heute kein bestätigungsmail erhalten dafür.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
I'am Imposible
Freak

Rottweil


Treuer Sklave von Master Markus

Beiträge: 114

User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 13:21 IP: gespeichert Moderator melden


Sehr verehrter Master

Genau so ist es, ich würde schon sehr lange unglaublich gerne meiner Pflicht nachkommen, hier zu berichten, neue Erfahrungen zu sammeln, Kontakte die mich als Sklave weiter bringen zu knüpfen....

Leider ist mir das so verwehrt weil ich keine neuen Threads erstellen kann.

Ich wäre unglaublich glücklich das irgendwann in Angriff nehmen zu können.

Leider ist das aber wohl nicht so einfach zu realisieren.

Demütigst, Sklave Imposible
Mittlerweile in festen Händen eines strengen Masters und auf dem Weg 24/7/365 keusch verschlossen zu sein.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
lathol Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland




Beiträge: 84

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 17:57 IP: gespeichert Moderator melden


Also ich möchte gerne eine Gegenmeinung zum Besten geben:
Ich finde dieses Forum, trotz des zugegebenermaßen nicht mehr zeitgemäßen Look and Feel sehr gut. Es ist nicht immer schlecht, was alt und bewährt ist. Das trifft auf dieses Forum zu. Warum muss alles bunt und überladen sein, wenn die Funktionalität stimmt?
Ich vermisse auch die Mailbenachrichtigung nicht. Auf der Seite wird man auf neue Mails hingewiesen.
Im Gegenteil, mir gefällt dieses etwas puristische Design durchaus.
Über die Geschwindigkeit kann ich auch nicht klagen; meine Erfahrung geht eher dahin, dass "moderne" Seiten durch die vielen Elemente eher langsamer sind.
Und warum soll ein Quellcode, der seit 10 Jahren nicht angefasst wurde, schlecht sein?
Also liebe Forumsbetreiber: Ich mag dieses Forum, auch wenn ich keine Stories schreiben kann, lese ich sie sehr gerne und ab und an gebe ich meinen Senf dazu. - So wie jetzt!
Wenn technische Unterstützung gefragt ist, biete ich mich gerne an, die XAMPP-Welt ist mir durchaus vertraut.
Soweit wünsche ich jetzt noch schönes Schwitzen, vielleicht genießt der eine oder andere ja einen schönen Latex-Catsuit. Ich habe leider aktuell keinen mehr

Bis dann
Holger
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 928

Geschlecht:
User ist online
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 18:08 IP: gespeichert Moderator melden


Es hatte übrigens ein wunderbar modern eingerichtetes und eher fraulich geprägtes Forum speziell zum Thema FLR gegeben. Mit dem hätte man mittels ein bisschen "Geschiebe, Gedrängel und viel gutem Willen" sowie dem Loswerden (oder auch nur in die hinterste Reihe Verbannen einiger hiesiger arg verstaubter und historischer Inhalte) unschwer fusionieren können. Der dortige Owner übrigens in seinen 30ern und selbst IT-Crack.

Schade, auch diese von mir "privat" angedeutete Chance blieb "ungenutzt" und jetzt ist es wohl zu spät dafür...


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 27.06.19 um 18:10 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 564

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 18:41 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Ich finde dieses Forum, trotz des zugegebenermaßen nicht mehr zeitgemäßen Look and Feel sehr gut. Es ist nicht immer schlecht, was alt und bewährt ist.

Das look and feel des Forums ist nicht das Problem sondern die technische Basis. Diese ist alt, zu alt. Technische Standards im Internet haben sich geändert und diese Software kaum noch dafür geeignet, was man gut gesehen hat, als das Forum von HTTP auf HTTPS umgestellt wurde.
Und das funktioniert heute noch nicht richtig.


Zitat

Warum muss alles bunt und überladen sein, wenn die Funktionalität stimmt?

Weil es für ein Forum nun mal unbestreitbar ist, User zu haben. Aber wie sollen die denn hinterm Ofen hervor gelockt werden, wenn heutzutage übliche Funktionen schlicht fehlen (ChrisAugsburg hatte das bereits angesprochen) Ein Forum in dem nur immer die selben alten Hasen rumwursteln ist irgendwann mangels Nachwuchs tot.


Zitat

Ich vermisse auch die Mailbenachrichtigung nicht. Auf der Seite wird man auf neue Mails hingewiesen.

Das ist ein reichlich egoistischer Standpunkt. Es gibt nun mal Leute, die nicht regelmäßig ein Forum im Browser öffnen sondern wissen wollen, wenn es etwas neues gibt und wenn dies interessant ist, erst das Forum ansurfen oder PNs direkt als Mail bekommen wollen.
Dazu kommt noch, daß das übliche Verfahren um neue Mitglieder anzumelden per Mail funktioniert. Das heißt: Keine Mails - keine neuen User, keine neuen User - irgendwann gar keine User mehr - Forum tot.



Zitat

Und warum soll ein Quellcode, der seit 10 Jahren nicht angefasst wurde, schlecht sein?

Aus dem selben Grund, warum ein Auto, das 10 Jahre lang keine Werkstatt gesehen hat, wohl kaum noch fährt. Und genau dieser Zustand trifft auf dieses Forum leider zu. Es bewegt sich noch irgendwie aber gut laufen ist eben anders.




Zitat

Wenn technische Unterstützung gefragt ist, biete ich mich gerne an, die XAMPP-Welt ist mir durchaus vertraut.

Solche Angebote wurden wohl bereits mehrfach ignoriert.



Zitat

...und jetzt ist es wohl zu spät dafür...

Ich fürchte, was hier helfen würde, wäre lediglich, alles mit moderner Software von null an neu aufzubauen.

Frank
Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
keuschy
Story-Writer





Beiträge: 960

Geschlecht:
User ist offline
keuschy  keuschy  Träger eines holytrainers V2  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 18:43 IP: gespeichert Moderator melden


Aus meiner Sicht ist es ärgerlich, wenn immer mehr Funktionen, die man liebgewonnen hat, plötzlich nicht mehr funktionieren. Ärgere mich auch schon längere Zeit darüber. Und es ist auch mein Empfinden, dass die Bereitschaft, Missstände zu beseitigen, immer geringer wird. Gründe dazu kenne ich nicht, geht mich auch letztendlich auch nichts an, da ich mich hier als Gast der Forumsbetreiber betrachte.

Fakt ist aber auch, dass hier ein riesiges Geschrei war, als das Forum mal eine Woche nicht verfügbar war. Ich kann jetzt auch nicht unbedingt für die Neuuser sprechen, für mich als alter Hase war aber das Design hier nie wichtig sondern die überwiegend hochwertigen Threads. Ob ich hier zukünftig von jedem User Bilderserien ansehen möchte, wie er sich in seinen KG geschlossen hat, wage ich zu bezweifeln und auf irgendwelche Werbevideos verzichte ich gerne. Was dieses Forum ausmacht(e) ist vielleicht nicht unbedingt die technische Innovation. Dafür findet man hier qualitative Fachkompetenz. Egal ob es sich um Anfängerfragen oder Spezielles handelt, weitergeholfen wurde einem hier immer. Auch ohne Schnickschnack. Sicherlich gibt es Plattformen, die moderner sind. Bei näherer Betrachtung wird man dort aber auch nicht nur Licht, sondern auch Schattenseiten finden.
Zum Thema Mithilfe. Ich unterstelle hier niemanden, der seine Hilfe anbietet, dass er nicht bereit ist, sich auch hier einzubringen. Ich habe ein paar Jahre Vereinserfahrungen auf dem Buckel und sah viele Kommen, die mit innovativen Ideen aufwarteten, bei der Umsetzung dann durch Abwesenheit glänzten, oder einen anderen Verein für ihre Verwirklichung brauchten. Vielleicht sind solche Erfahrungswerte auch irgendwo vorhanden. Würde für mich erklären, weshalb auf angebotene Hilfe verzichtet wird.
LG Keuschy

Meine Geschichten;
Fetisch; Die Schlampe des Chemikers, Ulrikes Abenteuer, Ullas Osterei, Das Verhör, Zoobesuch,Die Joggerin,Ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk, Stonehenghe; Das Ritual; no escape; Seitensprung; Angelas Weihnachtsgeschichte;
Damen: Tierische Ansichten,Die Studentin, Dunkle, Erinnerungen, der erste Keuschheitsgürtel;
Windel: diapered,Der Windeltest, endlich Wochenende;
Herren: Total verrechnet,Wer war´s, Weihnacht in Latex, Prosit Neujahr, Die Umkleidekabine, Späte Rache, Das Tagebuch meines Mannes










Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
lathol Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland




Beiträge: 84

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:27.06.19 23:00 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat

Ich finde dieses Forum, trotz des zugegebenermaßen nicht mehr zeitgemäßen Look and Feel sehr gut. Es ist nicht immer schlecht, was alt und bewährt ist.

Das look and feel des Forums ist nicht das Problem sondern die technische Basis. Diese ist alt, zu alt. Technische Standards im Internet haben sich geändert und diese Software kaum noch dafür geeignet, was man gut gesehen hat, als das Forum von HTTP auf HTTPS umgestellt wurde.
Und das funktioniert heute noch nicht richtig.

Was funktioniert denn nicht
Zitat
Zitat

Warum muss alles bunt und überladen sein, wenn die Funktionalität stimmt?

Weil es für ein Forum nun mal unbestreitbar ist, User zu haben. Aber wie sollen die denn hinterm Ofen hervor gelockt werden, wenn heutzutage übliche Funktionen schlicht fehlen (ChrisAugsburg hatte das bereits angesprochen) Ein Forum in dem nur immer die selben alten Hasen rumwursteln ist irgendwann mangels Nachwuchs tot.

Da magst Du Recht haben.
Zitat
Zitat

Ich vermisse auch die Mailbenachrichtigung nicht. Auf der Seite wird man auf neue Mails hingewiesen.

Das ist ein reichlich egoistischer Standpunkt. Es gibt nun mal Leute, die nicht regelmäßig ein Forum im Browser öffnen sondern wissen wollen, wenn es etwas neues gibt und wenn dies interessant ist, erst das Forum ansurfen oder PNs direkt als Mail bekommen wollen.
Dazu kommt noch, daß das übliche Verfahren um neue Mitglieder anzumelden per Mail funktioniert. Das heißt: Keine Mails - keine neuen User, keine neuen User - irgendwann gar keine User mehr - Forum tot.

Egoistisch möchte ich das nicht nennen. Wenn ich die Verantwortung für die Funktionalität hätte, würde ich mich darum kümmern, dass das wieder funktioniert. Ich wollte damit nur ausdrücken, dass die kaputte Mailfunktion für mich nicht wiegt. Wohl gemerkt, für mich, ich verstehe aber, dass andere User das anders bewerten.


Zitat
Zitat

Und warum soll ein Quellcode, der seit 10 Jahren nicht angefasst wurde, schlecht sein?

Aus dem selben Grund, warum ein Auto, das 10 Jahre lang keine Werkstatt gesehen hat, wohl kaum noch fährt. Und genau dieser Zustand trifft auf dieses Forum leider zu. Es bewegt sich noch irgendwie aber gut laufen ist eben anders.

Da habe ich tatsächlich eine andere Meinung. Der Vergleich mit dem Auto passt nicht ganz, denn Quellcode nutzt sich nicht ab . Und bloß weil Webseiten heute nicht mehr über Tabellenkonstruktionen, sondern über divs aufgebaut werden, weil HTML5 standard ist und heute andere Methoden gängig sind, heißt das nicht, dass das alte Zeug schlecht ist.
Wie gesagt, ich vermisse hier eigentlich nichts. Die Punkte, die ChrisAugsburg angesprochen hat, waren zum großen Teil Dinge, die nichts mit der Software, sondern mit der Moderation und der Pflege der Inhalte bzw der Koordination des Forums zu tun haben. Da muss ich ihm auch Recht geben, aber das ist kein technisches Problem


Zitat
Zitat

Wenn technische Unterstützung gefragt ist, biete ich mich gerne an, die XAMPP-Welt ist mir durchaus vertraut.

Solche Angebote wurden wohl bereits mehrfach ignoriert.

Ich habe es trotzdem angeboten.


Zitat
Zitat

...und jetzt ist es wohl zu spät dafür...

Ich fürchte, was hier helfen würde, wäre lediglich, alles mit moderner Software von null an neu aufzubauen.

Frank


Das wäre ein ambitioniertes Projekt.
Ich erinnere mich an eine ähnliche Situation seinerzeit mit FeFo.de Die Seite wurde vom Netz genommen - ich glaube es gab irgendwie ärger und Domaingerangel. Die Folgeseite Fevis.de war anfangs gut besucht und schlief dann ein, obwohl alle Feuer und Flamme waren.
Ähnlich erging es der Seite Latexgemeinde, die sich als Nachfolger der Seite von CRfriends von Gixxi und ihrem Männe etablieren wollte. Das dümpelt heute auch nur noch wenig im Netz.
Ich will damit sagen, dass eine etablierte Seite - und sei sie noch so alt - meiner Meinung nach mehr Zulauf und Akzeptanz hat, als eine neue, moderne Seite, die Ihre User erst finden muss.
Zudem kenne ich keine Seite, die die Themen vom KG-Forum in dieser Art und Weise behandelt.

Zu dem Thema "Wenig Diskussion" und "Keine neuen User" noch eine Anmerkung: Ich beobachte das eine oder andere Mal eine gewisse Arroganz der langjährigen User gegenüber Neuankömmlingen, wenn diese mit für sie neuen Fragen aufwarten. Nicht nur einmal werden die mit Kommentaren á la "Benutze die Suchfunktion" und "Das Thema hatten wir schon durchdiskutiert" beantwortet. Damit werden neue User wahrscheinlich eher abgeschreckt, wie mit dem altbackenen Design.
Der Ton in diesem Forum ist teilweise ganz schön rau. Und dieser Ton kommt oft - zumindest ist das meine Wahrnehmung - von den alten Hasen.

Soweit my 50ct.
Ich bin kein großer Schreiber in Foren, das liegt nicht in meiner Natur. Aber hier hatte ich mal wieder das Bedürfnis.
Und nun wünsche ich ein gutes Nächtle

Träumt süß
Holger
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 564

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:28.06.19 00:06 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Was funktioniert denn nicht

Zum Beispiel externe Verknüpfungen die auf HTTP-Inhalte verweisen, wie der Link zur Jugendschutzbeauftragten oder die Stalkingfunktion, also der Verweis auf ein Profil, wenn man einen Namen in der Liste der gerade aktiven Mitglieder klickt.


Zitat

Der Vergleich mit dem Auto passt nicht ganz, denn Quellcode nutzt sich nicht ab

Zugegeben, der Vergleich hinkt ein wenig.
Aber die Umgebung, also die Standards im Internet haben sich geändert und zumindest ein Teil der Seite passt einfach nicht mehr dazu.



Zitat

Zu dem Thema \"Wenig Diskussion\" und \"Keine neuen User\" noch eine Anmerkung: Ich beobachte das eine oder andere Mal eine gewisse Arroganz der langjährigen User gegenüber Neuankömmlingen, wenn diese mit für sie neuen Fragen aufwarten. Nicht nur einmal werden die mit Kommentaren á la \"Benutze die Suchfunktion\" und \"Das Thema hatten wir schon durchdiskutiert\" beantwortet.

Dieses Verhalten beobachte ich leider auch in anderen Foren, in denen ich aktiv bin. Das ist für neue User auf jeden Fall erst einmal ziemlich abschreckend.
Aber andererseits kann ich da zumindest zum Teil auch die alten User verstehen, die ein Thema nicht immer neu durchkauen wollen.
Hier bin ich aber der Meinung, diese sollten in solchen Fällen einfach mal die Bälle flach halten und daran denken, daß sie auch mal neu waren.




Zitat

Das wäre ein ambitioniertes Projekt.

rein technisch ist so etwas gar nicht mal so schwer. Eine Seite mit Wordpress, einem ansprechenden und modernen Forenplugin, Chatplugin, Blogs, Benutzerverwaltung Uploadmöglichkeit für Bilder und Communityfunktionen bei denen es auch echte Profile gibt, hat man in geschätzt einer Woche zusammen geklickt und auf einem beliebigen Server hochgeladen, ohne sich all zu tief mit der Materie beschäftigen zu müssen. Und das alles aus OpenSource Software.

Die Probleme fangen auf der technischen Seite an, wenn es darum geht, alles auf einem aktuellen Stand zu halten und hören nicht auf der rechtlichen Seite auf, die dank DSGVO und anderen Nettigkeiten unserer ̶v̶̶o̶̶l̶̶k̶̶s̶ ähm... Industrievertretern in der Regierung.


Zitat

Ich will damit sagen, dass eine etablierte Seite - und sei sie noch so alt - meiner Meinung nach mehr Zulauf und Akzeptanz hat, als eine neue, moderne Seite, die Ihre User erst finden muss.
Zudem kenne ich keine Seite, die die Themen vom KG-Forum in dieser Art und Weise behandelt.

Ohne die Userbasis des KG-Forums wäre so ein Projekt sicher zum Scheitern verurteilt. Deshalb würde das auf einen Neubau des KG-Forums hinaus laufen. Hier würde sich aber vermutlich ein Problem daraus ergeben, die Benutzerdatenbank und die vorhandenen Inhalte umzuziehen. Aber unmöglich ist auch das nicht, da die Inhalte ja "nur" aus Forenbeiträgen bestehen.

Frank


Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
lathol Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland




Beiträge: 84

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:28.06.19 04:57 IP: gespeichert Moderator melden


Moin Frank

Zitat

Hier bin ich aber der Meinung, diese sollten in solchen Fällen einfach mal die Bälle flach halten und daran denken, daß sie auch mal neu waren.

Da sind wir einer Meinung



Zitat

Ohne die Userbasis des KG-Forums wäre so ein Projekt sicher zum Scheitern verurteilt. Deshalb würde das auf einen Neubau des KG-Forums hinaus laufen. Hier würde sich aber vermutlich ein Problem daraus ergeben, die Benutzerdatenbank und die vorhandenen Inhalte umzuziehen. Aber unmöglich ist auch das nicht, da die Inhalte ja \"nur\" aus Forenbeiträgen bestehen.

Das meine ich mit ambitioniert: Eine Seite technisch neu aufzubauen ist simpel. Dazu gibt es inzwischen genug fertige Systeme, aber das hast Du schon geschrieben. Die Übernahme der alten Daten in das neue System, das ist die Herausforderung.

Gruß
Holger
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(10) «1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.09 sec davon SQL: 0.06 sec.