Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Latex - Gummi - Lack & Leder (Moderatoren: xrated)
  Ohrstöpsel und Latexmasken
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3925

Geschlecht:
User ist offline
  Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:30.09.07 18:21 IP: gespeichert Moderator melden


Ohrstöpsel und Latexmasken

Für mich sind Ohrstöpsel unter Latexmasken recht wichtig.
Latexmasken und der darunter entstehende Schweiß versiegeln meine Ohrmuschel leider luftdicht. Eine Nebenwirkung einer Kurzhaarfrisur mit ausgeschnittenen Ohren.
Somit wird Druck oder Druckabfall auf der Außenseite der Latexschicht, z. B. durch Umlagern des Kopfes auf einem Kopfkissen, direkt auf das Trommelfell weitergegeben.
Der Ohrstöpsel verhindert den zu schnellen Druckunterschied, so dass die Ohrschmerzen reduziert werden.
Unter Latexmasken ist die Deprivation nicht immer erwünscht. Alternativ kann man ein Stück Stoff zwischen Ohrmuschel und Latex legen, aber das verschiebt sich immer sehr schnell oder ist sichtbar.

Natürlich ist die Deprivation ein weiterer Aspekt, aber für mich weniger interessant.

Typen und Einsatzorte:

Marke: E.A.R . . (Baumarkt, Industriefachhandel; 2 Paar in schwer zu öffnender Kunststoffbox)
Dämpfung: SNR 28 nach EN352-2
Form: Schaumstoffzylinder; zylinderförmig, ausgestanzt,
Größe: Eine Größe für alle Höhrkanäle
Oberfläche: offenporig, sehr rauhe Oberfläche; Feuchtigkeit kann eindringen
Tragekomfort: nach einer Stunde fangen sie an im Ohr zu jucken.
Handhabung: der Schaumstoffzylinder wird zusammengedrückt und in den Gehörgang geschoben.
Entfaltung: . >8 Sekunden bis zu 90 % der maximalen Entfaltungsgröße
Pflege: waschbar; 30°C Handwäsche (Haarwaschmittel) oder in verknoteter Socke auch maschinenwaschbar
Haltbarkeit: >40 mal;
Hinweise: immer gründlich trocknen (ca. 48 Stunden), vor dem zurückstecken in die Box, sonst Schimmelbefall
. . Besonders gut geeignet für feuchte Umgebungen, also z. B. unter einer Latexmaske nutzbar.
Mein Einsatzort: Unter Latexmaske bei kurzen Einsatzzeiten.


Marke: diverse, z. B.: Con*** . . (Baumarkt; 5 Paar in Pappschachtel)
Dämpfung: SNR 34 nach EN352-2 (-34 dB; ausführliche Beschreibung)
Form: Schaumstoffkegel; gegossen, feinporig,
Größe: geeignet für Höhrkanäle von 6 bis 11 mm Durchmesser
Oberfläche: glatte, relativ dichte Oberfläche; Feuchtigkeit kann eindringen und Entfaltungszeit verändern.
Tragekomfort: angenehm zu tragen
Frequenzgang: Gute Dämmung auch bei den Gesprächsfrequenzen. Gute Abkoppelung von der Umgebung.
Handhabung: der (trockene!) Schaumstoffkegel wird zusammengedrückt und in den Gehörgang geschoben.
Entfaltung: . >30 Sekunden bis die Entfaltung 90 % der Ausgangsgröße erreicht
Pflege: nur abwischbar; durchwaschen verringert Entfaltungszeit auf unbrauchbare 0,2 Sekunden
Haltbarkeit: ~5 mal, dann Oberfläche partiell abgerissen
Hinweise: Nach dem ersten Einsatz schon oberflächliche Verfärbungen, die nicht mehr weggewischt werden können.
. . Oberflächlich feuchte Schaumstoffkegel vor dem zusammendrücken erst durchtrocknen lassen
. . Auch eindringender Schweiß verringert Entfaltungszeit zu unbrauchbaren 0,2 Sekunden
. . Niemals waschen!
. . vor dem Zurückstecken in die Box immer gründlich trocknen (ca. 48 Stunden), sonst Schimmelbefall
. . Die gelbe Farbe im Ohr fällt doch sehr schnell auf.
Mein Einsatzort: Unter Latexmaske bei längeren Einsatzzeiten (z. B. beim Schlafen; Achtung! Danach durch den Schweiß häufig unbrauchbar). Rutschen wenig, auch wenn sich die Ohrmuschel stark bewegt (Kopfkissen).


Marke: Hansap**** . . (Apotheke; 3 Paar in leicht aufspringender Kunststoffbox; ca. 3 EU€)
Dämpfung: SNR 33 nach EN352-2:2002 (-33 dB; mit ausführliche Beschreibung auf Box)
Form: Schaumstoffkegel, gegossen, feinporig, hautfarben,
Größe: geeignet für Höhrkanäle von 5 bis 12 mm Durchmesser
Oberfläche: glatte, relativ dichte Oberfläche
Tragekomfort: angenehm zu tragen
Frequenzgang: Gute Dämmung auch bei den Gesprächsfrequenzen. Gute Abkoppelung von der Umgebung.
Handhabung: der (trockene!) Schaumstoffkegel wird zusammengedrückt und in den Gehörgang geschoben.
Entfaltung: . >40 Sekunden bis zur 90 %-igen Ausgangsgröße nach Zusammendrücken
Pflege: nur abwischbar; durchwaschen verringert Entfaltungszeit auf unbrauchbare 0,2 Sekunden
Haltbarkeit: ~7 mal, dann Oberfläche aufgerissen
Hinweise: Nach dem ersten Einsatz bereits Farbveränderungen, die nicht mehr weggewischt werden können.
. . Oberflächlich feuchte Schaumstoffkegel vor dem zusammendrücken erst durchtrocknen lassen
. . Auch tief eindringender Schweiß verringert Entfaltungszeit zu unbrauchbaren 0,2 Sekunden
. . Niemals waschen!
. . vor dem Zurückstecken in die Box immer gründlich trocknen (ca. 48 Stunden), sonst Schimmelbefall
. . Die Hautfarbenen Ohrstöpsel sind im Ohr gut getarnt.
Meine Erfahrung: Hauptsächlich in der Öffentlichkeit, wenn die Ohrstöpsel nicht auffallen sollen. Rutschen wenig, auch wenn sich die Ohrmuschel stark bewegt.


Marke: Lu* Werkz**** . . (Baumarkt; 2 Paar lose im Blister; ohne Box; ca. 3,50 EU€)
Dämpfung: SNR 28 nach EN352-2 (-28 dB; mit ausführlicher Beschreibung und einfachen Piktogrammen)
Form: Weicher Hohlkörper, Spitze eiförmig, Ende konisch, orange; schwarzer Schubstift;
Größe: für Höhrkanäle der Größe S bis XL
Oberfläche: glatt, vollkommen geschlossene Oberfläche, es dringt kein Wasser ein.
Tragekomfort: angenehm zu tragen
Frequenzgang: Gesprächsfrequenzen werden gut durchgelassen.
Handhabung: Der Hohlkörper wird, versteift durch den Schubstift, in den Gehörgang eingeschoben.
Entfaltung: entfällt, da anderes Prinzip.
Pflege: Den schwarzen Schubstift entnehmen und den orangen Teil per Hand waschen (Haarshampoo)
Haltbarkeit: >200 mal,
Hinweise: Der Schubstift wird von der Hülle gehalten, kann also nicht herausfallen.
. . Bestimmte Flüssigkeiten (Bohröl usw) dringen in den Kunststoff ein und führen zu unangenehmen Gerüchen.
. . Nach 50 Benutzungen fängt der Ohrstöpsel langsam an zu schrumpfen (siehe Foto: links neu, rechts nach über 200 Benutzungen)
. . Sie können sehr einfach trocken gewischt werden, da keine Feuchtigkeit eindringt.
. . Die orangen Ohrstöpsel fallen im Ohr doch sehr schnell auf.
Meine Erfahrung: Bei handwerklichen Tätigkeiten gut. Schlecht, wenn man während des Trangens die Augen-, Wangen- oder Nackenmuskulatur benutzt ... oder sonst irgendwie die Ohrmuschel bewegt. Dann fangen sie an heraus zu rutschen.

Marke: Spee** . . (Sportgeschäft; 1 Paar; mit Box; ca. 4,00 EU€)
Serie: BioFus* . . Model: Aquati* Ear Plug - Style 8
Dämpfung: nicht angegeben, aber deutlich mehr, als bei Wasser im Ohr.
Form: solide weiche Karkade von Pilzköpfen, Griff aus Hartplastik, komplett wasserdicht
Größe: nicht angegeben, aber vermutlich nur S bis M oder S bis L
Oberfläche: glatt, gut zu reinigen, speziell für feuchte Umbebungen gemacht.
Pflege: Feucht abwischen
Handhabung: Durch den Griff gut greifbar. Während des Einschiebens leicht nach oben drücken, zum Luftausgleich.
Haltbarkeit: 10 mal
Hinweise: Der Griff verschwindet komplett in der Ohrmuschel, wenn nach hinten oben gerichtet.
. . Das Material verfärbt sich.
. . Das Gummi der Pilzköpfe kräuselt sich mit der Zeit.
. . Durch das Kräuseln verkleinert sich der Durchmesser zusätzlich.
. . Die Kaskade lässt sich auf drei Pilzköpfe kürzen.
Meine Erfahrung: Bei Bewegung der Muskulatur oder des Ohres wird Schall durchgelassen. Unterdruck verursacht nach längerer Tragezeit leichte Ohrschmerzen.



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 13.12.07 um 05:00 geändert
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Latexslave
Freak

Deutschland


Total in Latex in doch immer was schönes.

Beiträge: 172

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:30.09.07 20:28 IP: gespeichert Moderator melden


finde es auch sehr genial unter Latexmasken Ohrstöpsel zu tragen.Aber denke eehr aus einem anderm grund.
Da ich es eher mache weil mir das hören genommen wierd und das in verbindung mit ner Latexmaske und augenbinde alsoauch noch das sehen.
Das man nur noch das fühlen und spüren hat .Wierd das ganze noch Intensiever von den Berührungen bzw von dem was kommen wierd offen..
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Johni Volljährigkeit geprüft
Spenden-Zentrale



Forum-Unterstützer

Beiträge: 5945

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:30.09.07 21:07 IP: gespeichert Moderator melden


seh ich das richtig, dass nach 34dB Dämpfung Schluss ist? Oder lässt sich das noch steigern?
Johni

-----

Dieses Forum braucht mehr als Luft und Liebe.
Dieses Forum braucht Geld. Haltet das Forum am Leben und spendet.

Spenden geht schnell und direkt. Nutzt einfach PayPal und schickt das Geld an [email protected]
Auch Überweisungen ist möglich, bitte Kontakt mit mir aufnehmen.

Jede Zuwendung ist für einen guten Zweck.

Vergesst Euer Forum nicht. Was nicht bezahlt werden kann, muss geschlossen werden.

Es ist schließlich auch Euer Vergnügen!

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
mg Volljährigkeit geprüft
Einsteiger

Frankfurt


schwarz und stark

Beiträge: 2

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:30.09.07 22:56 IP: gespeichert Moderator melden


Cord max geht hat einen SNR von 37.


Ich hatte den Bilsom sp3-30 mit ähnlichen Dämpfungen. Der wird aber leider nicht mehr hergestellt. Korrekt eingesetzt, hört man tatsächlich nur den eigenen Blutkreislauf, einfach sensationell.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3925

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:30.09.07 23:13 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Johni,

ja, bei den Ohrstöpseln ist da in etwa Schluss. Bei individuellen Othoplastiken schon früher.
Allerdings ist der SNR-Wert ein Mittelwert. Sowohl beim Frequenzgang, wie auch bei Streuung innerhalb der Serie.
Besonders gut (mehr als -40 dB) werden hohe Töne (> 4000 Hz) ausgefiltert. Bei 63 Hz erreichen viele Ohrstöpsel nur knapp mehr als - 25 dB.

Hier ein paar Frequenzverläufe


Übersicht über die Systeme (externer Link)

Ein bißchen wurde auch schon hier im Forum über den perfekten Hörschutz geredet, also die Kombination von verschiedenen Hörschutzsystemen.


PS: Ohrenstöpsel, Ohren Stöpsel, Ohrstopfen, Ohr Stopfen,

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 02.10.07 um 00:04 geändert
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gummimike Volljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4222

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:24.11.07 00:29 IP: gespeichert Moderator melden


Man könnte ja einen Passenden ohrstöpsel selber herstellen.Man braucht ja nur einen Abguss vom Ohr und den gehörgang machen lassen und dann den abdruck vom Abguss mit dem Material der angepassten Ohrstöpsel ausfüllen
Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
xrated Volljährigkeit geprüft
Story-Writer

Bundeshauptstadt Deutschland


Leben & Leben lassen...

Beiträge: 1238

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:25.11.07 17:02 IP: gespeichert Moderator melden


@ Gummimike
Also ein Abguss vom AussenOhr = Ohrmuschel = ok, aber vom Gehörgang, wie stellst Dir denn solch Unsinn vor?!¿ Das wird wohl kaum funktionieren.

XR
Aller Anfang ist schwer * Und wer Rechtschreib- und Grammatikfehler von mir findet darf sie entweder überlesen oder für sich behalten, da bin ich grosszügig
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gummimike Volljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4222

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:12.12.07 20:59 IP: gespeichert Moderator melden


Vom ganze Gehörgang natürlich nicht nur die ersten 3cm oder so dazu muß nur eine art stopfen bis kurz vors trommelfell der rest dürfte kein problem sein.Das muß nazürlich ein Fachmann machen.Am besten einfach mal den Hausarzt oder HNO Arzt fragen oder den Akustiker
Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SmartMan Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2507

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:12.12.07 22:58 IP: gespeichert Moderator melden


Das 2er-Set kostet beim Akustiker 84,-€.

Backbord und Steuerbord werden farbig markiert, damit man die Stöpsel nicht verwechselt.

Selbst mit der optimalsten Variante bekommt man aber noch was von der Umwelt mit, da man nicht nur direkt über den Gehörgang Schall wahrnimmt.

Es können zudem auch noch Filter für bestimmte Frequenzen, die gezielt unterdrückt werden sollen, mit eingegossen werden (Unterschiedlicher Bedarf von Musikern, Motorradfahrern...).
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gummimike Volljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4222

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:14.12.07 01:47 IP: gespeichert Moderator melden


Moin Moin nach HH.Danke für die info.

Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Nightsoul
Erfahrener



Ein Optimist ist ein Mensch, der die Dinge nicht so tragisch nimmt wie sie sind!

Beiträge: 31

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:05.02.08 22:23 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hab gehört, daß es im Schießsport speziell angefertigte Ohrenstöpsel gibt. Da wird tatsächlich eine Art Abguss vom Ohr gemacht, diese Masse härtet dann aus und man hat seinen individuellen Ohrenstöpsel. Vielleicht sollte man mal in dieser Richtung suchen, wo es so ein Angebot gibt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SmartMan Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2507

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:06.02.08 12:36 IP: gespeichert Moderator melden


>Vielleicht sollte man mal in dieser Richtung suchen, wo es so ein Angebot gibt.<

Moin,

brauchst nicht weiter zu suchen. Das von mir o. g. Set wird in der Weise hergestellt, daß beim Akustiker für einen ersten Abguß die Masse in die Ohren eingespritzt wird, bis in den Gehörgang hinein und einer Abformung der Ohrmuschel; nach kurzem Aushärten entnommen und an ein Zentrallabor geschickt wird zum Optimieren.

Dort wird sodann das endgültige Set erstellt.
- Ggf. mit integriertem Frequenzfilter
- Mit einer sich verbreiternden Ausformung an der Außenseite, damit nicht ein Stöpsel in den Tiefen des Gehörgang verschwinden kann...
- Mit einer Lasche am äußeren Rand, damit man den Stöpsel leicht zu fassen bekommt, wenn man ihn entnehmen möchte.
- Außenseite abgeflacht, damit ein Motorradhelm nicht den Stöpsel zu weit in den Gehörgang schiebt.

Also einfach ab zum Akustiker Deines Vertrauens, "Da werden Sie geholfen".

SmartMan
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Johni Volljährigkeit geprüft
Spenden-Zentrale



Forum-Unterstützer

Beiträge: 5945

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ohrstöpsel und Latexmasken Datum:31.07.08 00:14 IP: gespeichert Moderator melden


hab jetzt übrigens die CON-Stöpsel probiert. Im Flieger waren die echt genial. Total weggeblockt. Und sie sitzen toll und werden nicht undicht wie z.B. Ohropax.

Also sehr zu empfehlen.


Johni

-----

Dieses Forum braucht mehr als Luft und Liebe.
Dieses Forum braucht Geld. Haltet das Forum am Leben und spendet.

Spenden geht schnell und direkt. Nutzt einfach PayPal und schickt das Geld an [email protected]
Auch Überweisungen ist möglich, bitte Kontakt mit mir aufnehmen.

Jede Zuwendung ist für einen guten Zweck.

Vergesst Euer Forum nicht. Was nicht bezahlt werden kann, muss geschlossen werden.

Es ist schließlich auch Euer Vergnügen!

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.