Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Windel-Fetisch (Moderatoren: Johni)
  Nässe verteilt sich zu langsam
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SeguPrima
Freak

CH


Segufix + Suprima = SeguPrima

Beiträge: 135

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Nässe verteilt sich zu langsam Datum:08.12.10 11:33 IP: gespeichert Moderator melden


Es kommt immer mal wieder vor, dass meine Windel-Packung ausläuft, obwohl noch längst nicht das ganze Saug-Material vollgesogen und damit noch längst nicht die volle Kapazität der Windel erschöpft ist. Ich kann das zwar vermeiden, wenn ich ganz vorsichtig und in vielen ganz kleinen "Dosierungen" einnässe. Wenn ich zu schnell und zu viel Harn lasse, was mir immer wieder passiert, ist die Windel vorne vollgesogen und läuft aus, hinten ist sie aber noch vollständig trocken.
Ich habe es schon mit vielen Windeln probiert (verwende im Moment meist TENA, zuerst die TENA Pants Discreet, dann darüber eine TENA Pants Super und zuletzt eine Plastikhose Suprima 1205, das ganze dann noch "befestigt" mit einer formenden Schlüpferhose).
Was ich suche, ist eine Windel, die die Nässe ultraschnell von nassen Bereichen in noch trockene Bereiche verteilt (wie ein Löschblatt, das man früher verwendet hat, um die Tinte aufzusaugen). Kenn jemand so etwas?

Gruss, SeguPrima

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Wolfsgesicht
Sklave/KG-Träger



Willst Du ein Schiff bauen, rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu schmieden, die Arbeit zu verteilen, Werkzeuge zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen e

Beiträge: 221

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nässe verteilt sich zu langsam Datum:08.12.10 17:53 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
. Wenn ich zu schnell und zu viel Harn lasse, was mir immer wieder passiert, ist die Windel vorne vollgesogen und läuft aus, hinten ist sie aber noch vollständig trocken.


Zu schnell zu viel zu wenig verteilt... Könnte mir vorstellen, dass ein Urinalkondom mit angeschlossenem Schlauch hülfe.
Der Schlauch müsste nach hinten gehen und mehrere kleine Löcher haben, vorne kleinere als hinten, damit eine gleichmäßige Verteilung gesichert ist. Vielleich erst den P nach oben, und den Schlauch im Bogen nach unten hinten? Austesten..
Gruß,
WG
sollte ich die Summe der Stunden ziehen, die in meinem Leben zählen, so finde ich gewiß nur solche, die mir kein Vermögen der Welt je verschafft hätte.. "Antoine de Saint~Exupéry"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SeguPrima
Freak

CH


Segufix + Suprima = SeguPrima

Beiträge: 135

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Nässe verteilt sich zu langsam Datum:08.12.10 18:20 IP: gespeichert Moderator melden


Was ist ein Urinalkondom? Wofür braucht man das normalerweise? Wo bekommt man das?

Gruss, SeguPrima

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Wolfsgesicht
Sklave/KG-Träger



Willst Du ein Schiff bauen, rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu schmieden, die Arbeit zu verteilen, Werkzeuge zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen e

Beiträge: 221

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nässe verteilt sich zu langsam Datum:08.12.10 18:31 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Was ist ein Urinalkondom? Wofür braucht man das normalerweise? Wo bekommt man das?

Gruss, SeguPrima


Ein enges Kondom mit Klebestreifen, wird auf den schlaffen P. aufgerollt. Hat vorn einen Anschluß für einen Schlauch, der zB. in einen Beinbeutel geht. Als Ersatz für Windel, z.B., den Beutel kann man einfacher entleeren als eine Windel wechseln.
Gibt es in Sanitätshäusern, oder im Direktversand, Firmen sind Hollister, Sauer, Braun, usw. Material Latex oder Silikon. Kleber dran oder selbst aufzutragen. Verschiedene Durchmesser, typisch 25/29/32/35 mm. Lieber kleiner wählen, besonders bei kaltem Ostwind
Gruß,
WG
sollte ich die Summe der Stunden ziehen, die in meinem Leben zählen, so finde ich gewiß nur solche, die mir kein Vermögen der Welt je verschafft hätte.. "Antoine de Saint~Exupéry"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SeguPrima
Freak

CH


Segufix + Suprima = SeguPrima

Beiträge: 135

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Nässe verteilt sich zu langsam Datum:08.12.10 18:37 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Ein enges Kondom mit Klebestreifen, wird auf den schlaffen P. aufgerollt. Hat vorn einen Anschluß für einen Schlauch, der zB. in einen Beinbeutel geht. Als Ersatz für Windel, z.B., den Beutel kann man einfacher entleeren als eine Windel wechseln.
Gibt es in Sanitätshäusern, oder im Direktversand, Firmen sind Hollister, Sauer, Braun, usw. Material Latex oder Silikon. Kleber dran oder selbst aufzutragen. Verschiedene Durchmesser, typisch 25/29/32/35 mm. Lieber kleiner wählen, besonders bei kaltem Ostwind


Interessant! Muss ich mir vielleicht mal beschaffen. Vielen Dank!

Gruss, SeguPrima

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Distance
KG-Träger

Da wo es schön ist :)




Beiträge: 192

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nässe verteilt sich zu langsam Datum:08.12.10 21:50 IP: gespeichert Moderator melden


Also,
da ich (ich gebe zu, habe ich bisher noch nirgendwo geschrieben, dazu aber später in meinem Thread mehr) ein kleines Problem mit Bettnässerei habe habe ich mich auch mit dem Thema beschäftigt, und scheinbar kommt es bei mir nachts auch "ungedrosselt" rausgeschossen. Pants/Pull-ons haben sich da als überhaupt nicht Tauglich erwiesen, generell bin ich von den Tena Produkten sehr enttäuscht weil sie sehr schnell auslaufen.
Momentan bin ich bei der Molicare Super Plus Medium No.2 gelandet, und die scheint zu halten was sie verspricht. Saugt schnell auf, hat ein großes Fassungsvermögen und hält schön trocken. Ich hab mir jetzt bei Attends proben bestellt, mal sehen wie die so sind.
MfG
Distance

Aller Anfang ist schwer.. der weg zur Keuschheit besonders. Aber auch besonders Schön
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SeguPrima
Freak

CH


Segufix + Suprima = SeguPrima

Beiträge: 135

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Nässe verteilt sich zu langsam Datum:08.12.10 23:04 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Also,
da ich (ich gebe zu, habe ich bisher noch nirgendwo geschrieben, dazu aber später in meinem Thread mehr) ein kleines Problem mit Bettnässerei habe habe ich mich auch mit dem Thema beschäftigt, und scheinbar kommt es bei mir nachts auch \"ungedrosselt\" rausgeschossen. Pants/Pull-ons haben sich da als überhaupt nicht Tauglich erwiesen, generell bin ich von den Tena Produkten sehr enttäuscht weil sie sehr schnell auslaufen.
Momentan bin ich bei der Molicare Super Plus Medium No.2 gelandet, und die scheint zu halten was sie verspricht. Saugt schnell auf, hat ein großes Fassungsvermögen und hält schön trocken. Ich hab mir jetzt bei Attends proben bestellt, mal sehen wie die so sind.
MfG
Distance


Attends habe ich auch schon ausgiebig ausprobiert. Sind in der Beziehung vielleicht etwas besser als Tena, aber nicht viel. Die Molicare Produkte kenne ich noch nicht, aber wenn du sie empfiehlst, werde ich sie vielleicht mal ausprobieren.

Gruss, SeguPrima

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Heiko46
Freak

->Wiesen! ->Kühe! -> Flachland!!


Mein Alter ist fortgeschritten, aber mein Nickname bleibt. Punkt!

Beiträge: 97

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nässe verteilt sich zu langsam Datum:19.11.11 07:41 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihrs!

Das sich die Nässe zu langsam und vor allem zu ungleichmäßig verteilt, war auch meine durchgängige Erfahrung bei allen Einmal-Windelslips. Daher bin ich schon seit langer Zeit wieder Baumwollwindeln zurückgekommen. Mull und Molton. Baumwolle ist saugfähig, gemütlich und wenn es sein muß, kann man auch ein sehr dickes Windelpaket machen.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Tex4aviation
Einsteiger

Bern




Beiträge: 8

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nässe verteilt sich zu langsam Datum:19.12.11 14:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Freunde,
ich hatte das gleiche Problem und es gibt eine Lösung:

Zuerst kaufte ich mir eine enge Plastikhose von Suprima und stanzte Löcher rein. Diese befinden sich auf halber Höhe, sowohl hinten wie vorne.
Ich ziehe sie sehr hoch und achte darauf, dass die Beinabschlüsse wirklich eng anliegen.
Darüber ziehe ich noch eine zweite, genau gleich präparierte Plastikhose an.
Dann lege ich mir die Windeln an und zwar nur Stoffwindeln.
Dann kommt eine sehr gut abschliessende Gummihose mit breiten Beinabschlüssen.
Auf diese Weise verteilt sich der Urin nur langsam in den Windeln.
Ich hoffe das hilft Euch weiter.
Beste Grüsse
Hans

PS: wie kann ich ein Bild hochladen? Es verlangt nach einem URL ?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.