Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Penisverkleinerung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
EXTREM-shop
KG-Träger





Beiträge: 902

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:29.04.08 07:07 IP: gespeichert Moderator melden


... ich meine die EMMA-Klinik . nicht das Städt. Krankenhaus

Joachim
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
heart Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

nähe Offenbach am Main




Beiträge: 262

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:29.04.08 17:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hy Joachim,

an die hab ich gar net gedacht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
newbi67
Einsteiger

Hamburg


keusch werde ich wahres dienen erlernen

Beiträge: 2

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:25.05.08 19:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

interessantes Thema, jedenfalls Kopfkino.

Habe zum Thema etwas gegooglet:
http://www.sanego.de/3355_Nebenwirkungen_von_Edronax

erschreckend, wie reizvoll in der Phantasie
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Siro Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Nähe Zürich


Mache nie denselben Fehler zweimal.

Beiträge: 3014

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:25.05.08 20:42 IP: gespeichert Moderator melden


Eigentlich Schade, dass sich der Threadstarter sich nicht mehr zu Wort gemeldet hat.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Edmond
Einsteiger

F


Lebe den Tag

Beiträge: 1

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:27.05.08 21:11 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
genau ... und kurzzeitig : eiskaltes wasser ...

Gruß Michael


bei mir ist es umgekehrt:
je kälter das Wasser,
desto steifer und größer mein Penis.

Gruss
Edmond
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
schnick-schnack Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 93

User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:18.06.08 23:21 IP: gespeichert Moderator melden


willy astor sang da mal was... Finger ist Finger

Am Samstag abend wollte er Kartoffelbrei machen. Kartoffelbrei, der schmeckte ihm göttlich. Doch während er dabei war, Kartoffelbrei zu machen, färbt sich der Kartoffelbrei röttlich.

Pürierstab, du hast dich so auf diesen Finger gefreut. Du hast ihn gekriegt, er ist nicht mehr da, wo er mal war. Pürierstab, was hast du dich auf diesen Finger gefreut. Er hat dich berührt und du ihn püriert, Pürierstab...

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mars-Delight
Erfahrener



Lebe dein Leben

Beiträge: 37

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:01.01.09 22:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hoden in den Leistenkanal? Wie macht man das? Gibts dafür ne Anleitung?
Man hat nur ein Leben also ALLES ausprobieren,
was moeglich ist.........
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SmartMan Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2374

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Penisverkleinerung Datum:02.01.09 15:46 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Gibts dafür ne Anleitung?

Falls ja, dann darüber bitte nur per PM oder eMail kommunizieren, da das Thema für den öffentlichen Bereich doch etwas zu brisant ist. Wenn da mal was schief geht... Aus diesem Grund wird hier von entsprechenden Experimenten abgeraten.

SmartMan
Moderator
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Haike
Einsteiger

Koblenz




Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
tvhaike  
  RE: Penisverkleinerung Datum:19.01.09 15:20 IP: gespeichert Moderator melden


hallo leute,
also grundsätzlich würde ich behaupten geht erstmal ALLES ist nur die frage wer kann es und was kostet es.
Da auch ich mich mit dem thema viel auseinander setze und auch berichte darüber gelesen bzw gesehen habe. die verlängerung ist in der tat möglich, allerdings tatsächlich nur etwa 2 cm ... in dem der schwellkörper gelöst wird und dann max 2 cm nach vorn versetzt wird. Aber mal um auf das thema der verkürzung zurück zu kommen.
was 2 cm nach vorn geht, geht sicherlich auch nach hinten. >>Bevor ich jetzt wieder alles aufscheuche<< Selbstverständlich handelt es sich hier um Kopfkino! Die Landung auf dem Mond war auch erst einmal Kopfkino ... also bitte keine Vorwürfe oder endlose Zurechtweisungen. Danke an dieser Stelle!
Ich habe mal gesehen das Brandopfern, welche schlimme Verbrennungen an den Fingern hatten von einem Arzt die Finger des Patienten in die Bauchdecke einoperiert wurden, zur besseren Wundheilung.
Hier kam mir die Idee und Vorstellung das man das dann doch zumindest ähnlich mit dem Penis machen kann. Klar wäre das eine Herausforderung und sicherlich mal für einen längeren Zeitraum möglich. Wie und was das für folgen haben kann wenn es Rückgänging gemacht werden soll, ja da habe ich auch keine Ahnung. Würde dann natürlich hoffen das alles wie neu ist, lach.

Gruß Haike
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Slaveone Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Bochum


Wenn Stiftung Wahrentest Vibratoren testet, ist "Befriedigend" dann besser als "Gut"?

Beiträge: 69

Geschlecht:
User ist offline
230007005  230007005  
  RE: Penisverkleinerung Datum:05.02.09 23:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hoden in den Leisten-Kanal
Das halte ich ebenfalls für einen "Gefährlichen" Vorschlag!! Es tut zwar nicht wirklich weh (Solange das "Ei" nicht zu sehr gedrückt wird unter der Haut, aber a: Es hat seinen Grund das die Hoden von Natur aus aussen liegen (und zwar nicht nur weils gut aussieht) sondern weil das "Säckchen da die Hoden gut gekühlt hält! Also wer noch mal Kinder will sollte es nicht übertreiben. b: Wer regelmäßig Ball-Sport treibt sollte ebenfalls drauf verzichten da es extrem Gefährlich und unangenehm sein kann wenn einen z.B. eine Lederkugel auf die eigene Kugel trifft Nicht umsonst werden tausende von Jungs nach einer Sportärztlichen Untersuchung am Hoden operiert damit die Eier nicht mehr Hochwandern in die Leiste (Hodenhochstand)
Sry ... wollte ebenfalls nicht den Spass verderben, aber auf die Gefahr sollte hingewiesen sein.

Du meinst nur weil "du" keinen hast, es gibt keine Sklaven ...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
revlon Volljährigkeit geprüft
Erfahrener

Ffm


Veni vidi vinci

Beiträge: 26

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:21.02.09 06:42 IP: gespeichert Moderator melden


ja, ich gebe es ja zu, mein Tipp die Hoden in den leistenkanal zurückzuschieben bringt natürlich Gefahren mit sich.
Ich hatte es aber so verstanden das es nicht dauerhaft sein soll.
In anbetracht der Tatsache das auch abbinden und sogar eine Op vorgesclagen wurde, halte ich meinen RAtschlag noch für human.
Manchmal rutschen die Hoden von alleine in den Leistenkanal zurück, kommen dann aber wieder raus. Meist merkt man es gar nicht.
Sollte dies nicht der Fall sein, sofort zum Urologen!

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SmartMan Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2374

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Penisverkleinerung und weiteres... Datum:21.02.09 12:50 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo revlon,
Zitat

In anbetracht der Tatsache das auch abbinden und sogar eine Op vorgesclagen wurde, halte ich meinen RAtschlag noch für human.

Es geht um die Überschaubarkeit der hier diskutierten Praktiken. Beispielsweise zu dem von Dir angesprochenen Abbinden kann man präziser erläutern, was bei dieser Praktik zu berücksichtigen ist, damit der Laufstall der Zwillinge nicht irgendwann mal nur noch die halbe Besetzung hat.

Eine OP bedingt eine ausführliche fachärztliche Beratung, wodurch auch hier das Risiko für den Laien nicht unüberschaubar bleibt.

Beim Einbringen der Hoden in den Leistenkanal handelt es sich jedoch um eine Praktik, die zwar von den Lesern leicht als Anregung aufgenommen und sodann auch umgesetzt werden kann, jedoch können die Folgen, wie bereits von Usern hier erläutert, kurz- oder langfristig herb werden. Das läßt sich hier, in einem weltweiten Posting, das von unbedarften Kids, Jugendlichen und auch Erwachsenen, die es teilweise mit der Vernunft nicht so genau nehmen, nicht ausreichend beherrschen und kann somit Folgen haben, die mit SM nichts mehr zu tun haben.

Daher ist zu überlegen, was noch als Posting im öffentlichen Bereich oder eher im Ü18 diskutiert werden kann, und um welches Thema generell ein Bogen zu machen ist, da es zu herb wird. Ich weiß nicht, was Du mit "human" ausdrücken möchtest - eine dann später diagnostizierte Zeugungsunfähigkeit, die eine Folge einer hier zu unbedacht nachempfundenen "Spielanleitung" ist, hat z. B. mit "human" dann sicherlich nichts mehr zu tun.

Falls Dir das als überängstlich erscheinen sollte, mal ein Beispiel:

In meinen jungen Jahren hatte ich in der Zeit meiner Handwerkertätikkeit das Problem, dass hin und wieder eine der Murmeln unvermittelt von selbst im Leistenkanal verschwand. Manchmal dauerte es über einen Tag, bis das Teil wieder an seinem Platz war. Als ich dann auf Gerüsten, Dächern etc. in meinem Job herumturnte, war es teilweise schon haarig, wenn die Murmel im Leistenkanal ihre Lage änderte und plötzlich schmerzte - nicht so toll, wenn man/n gerade etliche Meter über dem Erdboden schwebt oder sonst irgend etwas macht, wobei eine schmerzhafte Ablenkung nicht so gut kommt.

Zitat

Ich hatte es aber so verstanden das es nicht dauerhaft sein soll.

Dauerhaft ist nicht das alleinige Kriterium. Bei dem gefährlichen Gekraxel hätte ich auch auf den Sekundenschmerz verzichten können.

Tja; und mit der Zeugungsunfähigkeit wird es dann eben erst recht unübersichtlich für den Laien und ist somit als Spielvorschlag nicht vertretbar.


Ich habe dass hier mal etwas ausführlicher auseinander gewalzt, um Verständnis dafür zu wecken, weshalb in den RF beim Posten zwischen
- öffentlich
- im geschlossenen Bereich
- oder gar nicht Posten
unterschieden wird.

Die RF möchten nicht den Spielverderber beim Diskutieren über SMiges geben, müssen sich dabei jedoch ihrer Verantwortung in der Außenwirkung bewußt sein und möchten auch nicht allzu häufig von Jugendschutzbeauftragten und Co. auf die Schulter getippt werden...

Also, laßt Euch bitte nicht die Freude am Diskutieren nehmen; ich möchte hier nicht den Oberlehrer raus hängen lassen, habt aber bitte Verständnis dafür, wenn hin und wieder bei einem Thema Staffs und Mods mal die Stirn kräuseln... ...und z. B. den Begriff "human" aufgreifen.

Weiterhin viel Spaß wünscht

SmartMan

Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
panalbi
Fachmann

NRW


nie mehr seinen mann stehen müssen

Beiträge: 53

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:27.02.18 04:01 IP: gespeichert Moderator melden


wenn jemand meint, er müsste seinen penis verkleinern lassen, dann kann er mir seine überflüssigen cm gerne abgeben! ich wäre über jeden cm mehr dankbar! eine vergrößerung bringt bei einem vorhandenen sehr kleinen penis meist nicht den gewünschten effekt.
zum verschließen zu klein
penislänge schlaff ca. 3 cm
voll erregt/steif ca. 8,5 cm
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Thömchen
Stamm-Gast

14195 Berlin


KG macht glücklich

Beiträge: 426

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:27.02.18 09:30 IP: gespeichert Moderator melden


@panalbi
Zu klein zum Verschließen gibt es nicht!
Schau mal in die Angebote der seriösen Hersteller. Auf Wunsch geht alles.
Aber mal im Ernst:
Bei ständigem Tragen einers KG wird einfach durch Nichtbenutzung manches zurückgebildet. Natürlich sind die Schwellkörper noch da und könnten sich regenerieren, aber das wird wohl dauern.
Ich bin nun im 7. Jahr der Keuschhaltung, und die Käfige wurden mit der Zeit kürzer und enger, und ein Ende der Entwicklung ist noch nicht abzusehen.
Da ich gleichzeitig schon eine Weile Präparat gelöscht* nehme, kann die abnehmende Erektionsfähigkeit natürlich auch daher kommen.
Ist der Käfig mal ab, und es gibt eine nette Session, erheben sich die Gefallenen denn doch wieder (Schmunzel)



* Wie bereits 2015 erbeten, bitte keine Nennung medizinischer Präparate, wie in diesem Fall eines Mittel zur Hormonunterstützung.

Auch falls Du verantwortungsvoll und unter medizinischer Begleitung das Präparat anwenden solltest, so animieren derartige Beiträge unkritische Leser, Präparate leichtfertig als "Spielzeug" einzusetzen. Für die RF wird's da unübersichtlich, weshalb sie nicht versuchen, fachliche Beratung zu bieten, sondern durch Meidung des Thema diese kompetenteren Stellen zu überlassen.

SmartMan
Moderator


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SmartMan am 27.02.18 um 12:26 geändert
Sklave, KG-Träger, DWT, Windelliebhaber
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Christian63
Freak

Billerbeck


geht nich gibts nich

Beiträge: 141

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisverkleinerung Datum:09.06.18 16:10 IP: gespeichert Moderator melden


Selbstverständlich wird ein Penis kleiner wenn er in einer engen Röhre steckt und nicht mehr benutzt wird.
Ich hatte mal 18cm, und komme nach 5 Jahren KG bestenfalls noch auf 12cm wenn überhaupt noch eine Erektion kommt.

Auf der Suche nach dem volkommenen KG
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.01 sec.