Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Der Ehefrau dienen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
FoG
KG-Träger

zuhause




Beiträge: 361

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Ehefrau dienen Datum:11.10.18 07:21 IP: gespeichert Moderator melden


Sorry, aber was willst Du damit sagen?!
Für mich zeigt Dein letzter Beitrag nur, dass es verdammt viele wirklich dumme Frauen gibt.
Dumm deswegen, weil sie mit ihrem Partner nicht offen und ehrlich über ihre Bedürfnisse kommunizieren.
Dumm deswegen, weil sie sich selbst ihr eigenes Glück und das Glück einer Beziehung verwehren, denn sie sagen ihren Partnern nicht, was sie gerne haben oder fühlen oder erleben wollen und wie.

Findest DU es gut, dass Dich eine Frau als Trottel, als unfähig hinstellt, nur weil SIE nicht in der Lage ist, Dir zu sagen, wie sie es gerne hätte, wie DU es besser machen kannst?! Woher soll Mann es denn wissen, wenn Frau es nicht sagt (und umgekehrt)?!

Ja, es gibt auch verdammt viele mindestens ebenso dumme Männer und sicher auch solche, die wirklich unfähig sind. Aber eine nicht glücklich funktionierende Beziehung beruht mit 100%-iger Sicherheit IMMER auf BEIDEN! Ebenso wie eine glückliche Beziehung.

Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
melrose
Sklave/KG-Träger

Oberbayern


Die große Welt ist zu den Füßen der Frau.

Beiträge: 141

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Ehefrau dienen Datum:11.10.18 09:54 IP: gespeichert Moderator melden


Eigentlich wollte ich damit nur aufzeigen, dass es durchaus Frauen gibt die keine Lust auf GV haben, weil ja hier bei meiner Frau gerne interpretiert wird, dass ihre Lustlosigkeit so ungewöhnlich wäre und man nur mit reden etwas bessern könnte. Im übrigen gibt es auch asexuelle Frauen.

Dann wollte ich auch noch mal untermauern,dass viele Frauen halt vieles einfach nur dem Mann zuliebe machen und es nicht brauchen.

Sicherlich war ihr Beitrag sehr emotional und vielleicht ihren Enttäuschungen geschuldet.

Ich kann versichern,dass sie nicht dumm ist. Sie ist im übrigen in einer Führungsposition tätig und sicherlich nicht auf den Mund gefallen wenn sie sich artikulieren muss. Und wie gesagt,sie ist wundeschön und hat daher wohl reichlich Erfahrung mit Männern.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von melrose am 11.10.18 um 09:57 geändert
Der Frau dienen und zu ihren Füßen
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1623

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Der Ehefrau dienen Datum:11.10.18 19:31 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Mann könnte sich auch mal überlegen wieso die Frau von Joe ihn schlagartig nicht mehr schlagen wollte und ob sie dass nicht auch nur ihm zu Liebe gemacht hat. Nach meiner Erfahrung spielen die Frauen bis zu einem gewissen Punkt nur mit... bis es halt nicht mehr für sie geht.Der Frau dienen und zu ihren Füßen


Nee ganz so schlagartig war das nicht, und ich war vorher nicht der einzige der von ihr... … so beglückt wurde.

Aber damals wusste ich noch nicht, was ich heute weiß, nun sie hatte Schilddrüsenkrebs und da wenden eben unter anderem verschiedene Hormone erzeugt... die dann nicht mehr so produziert werden. Sie ist jetzt ohne Schilddrüse und die künstlichen Hormone, tun eben nicht, was die natürliche Produktion getan hat, dafür ist die Streuung viel zu groß.
Es hat sich ihr ganzes Wesen in der Zeit geändert, nicht nur unser Sexleben. Es ist jetzt müßig darüber zu schreiben, daran wird sich auch nichts mehr ändern.
Nichts Destotdestotrotz liebe ich meine Frau und sie mich.

Das sie später Brustkrebs hatte, hat jedoch nichts mit dieser Hormonsache zu tun wobei keiner das genau weiß. Bei der Schilddrüse sind solche Auswirkungen bekannt, allerdings betrifft das nicht nur BDSM, sondern auch Vanillasex und vieles mehr.

Ihr_joe

Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 134

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Ehefrau dienen Datum:11.10.18 22:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Ihr_joe,

manchmal schlägt das Schicksal unbarmherzig zu und warum weiß niemand. Das tut mir leid, dass Deine Frau und Du durch die Krebshölle gegangen seid. Sie hat es überlebt nur das zählt. Leid ermöglicht Freud und aus Freud wird Leid. Der Sinn des Lebens ist es zu leben, also wahrnehmen, fühlen, denken , interagieren und wahrnehmen ...

Lg Honey


Zitat
Zitat

Mann könnte sich auch mal überlegen wieso die Frau von Joe ihn schlagartig nicht mehr schlagen wollte und ob sie dass nicht auch nur ihm zu Liebe gemacht hat. Nach meiner Erfahrung spielen die Frauen bis zu einem gewissen Punkt nur mit... bis es halt nicht mehr für sie geht.Der Frau dienen und zu ihren Füßen


Nee ganz so schlagartig war das nicht, und ich war vorher nicht der einzige der von ihr... … so beglückt wurde.

Aber damals wusste ich noch nicht, was ich heute weiß, nun sie hatte Schilddrüsenkrebs und da wenden eben unter anderem verschiedene Hormone erzeugt... die dann nicht mehr so produziert werden. Sie ist jetzt ohne Schilddrüse und die künstlichen Hormone, tun eben nicht, was die natürliche Produktion getan hat, dafür ist die Streuung viel zu groß.
Es hat sich ihr ganzes Wesen in der Zeit geändert, nicht nur unser Sexleben. Es ist jetzt müßig darüber zu schreiben, daran wird sich auch nichts mehr ändern.
Nichts Destotdestotrotz liebe ich meine Frau und sie mich.

Das sie später Brustkrebs hatte, hat jedoch nichts mit dieser Hormonsache zu tun wobei keiner das genau weiß. Bei der Schilddrüse sind solche Auswirkungen bekannt, allerdings betrifft das nicht nur BDSM, sondern auch Vanillasex und vieles mehr.

Ihr_joe

Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Edwin Prosper Volljährigkeit geprüft
Story-Writer





Beiträge: 205

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Ehefrau dienen Datum:17.10.18 18:28 IP: gespeichert Moderator melden


@ melrose

Zu deinem Thema möchte ich noch eine Geschichte beitragen, die ich mal auf einem Männerseminar, mitbekommen habe.

Es ging um dieses ergreifende Thema wer hat wie oft Sex bzw. wer lebt zölibatär. Ein Mann, der berichtete, höchstens zwei bis dreimal im Jahr Sex mit seiner Ehefrau, mit der er langjährig verheiratet ist, zu haben, erzählte, er bringe ihr jeden Sonntag das Frühstück ans Bett. Er sei nun mal ein Frühaufsteher. Unter seiner Jeans trage er häufig ihre Unterhose und ihre Feinstrumpfhose. Er hat sich schon mal gefragt, ob sie etwas davon weiß oder mitbekommen habe. Zaghafte Nachfragen ergaben jedoch nichts dergleichen.

Klingt doch fast so ähnlich, wie bei dir. Du bist nicht allein.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(9) «1 2 3 4 5 6 7 8 [9] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.12 sec davon SQL: 0.09 sec.