Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Wohnung putzen mal anders...
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
ausleger
Einsteiger

bonn


heute ohne

Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wohnung putzen mal anders... Datum:23.09.15 17:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Steff - vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht und auch vielen Dank an Deine Eheherrin, dass Du diesen Bericht schreiben durftest.
Beim lesen beschlich mich der Neid - eine Eheherrin die so handelt suche ich seit ca. 15Jahren... Na ja, bei mir hat es noch nicht mal zu einer normalen Ehe gereicht - nur zu langen Beziehungen.
Das was Ihr zwei da lebt ist für mich ein schöner Lebensentwurf.

Ich wünsche euch beiden viel Spass und Glück dabei. Ich werde bestimmt weiter mitlesen, wenn du schreibst.

VG aus Bonn
wer seine Frau oder Freundin gerne mit Herrin anreden möchte, soll sich später nicht beklagen wenn er wirklich zu Ihrem Sklaven gemacht wird!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
steff_dev
Einsteiger





Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wohnung putzen mal anders... Datum:26.09.15 17:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,
vielen Dank für die lieben und ermunternden Antworten auf meinen Beitrag.
Ein ganz großes Dankeschön geht aber auch an meine Eheherrin, die es erlaubt, dass ich einen Teil meiner doch knappen Zeit hier im Forum zubringen zu dürfen.

Bei uns hier im Süden Deutschlands hat die Schule wieder begonnen und auch meine Ausbildung wird nun fortgeführt.
Vor wenigen Wochen an meinem Geburtstag überreichte mir meine Frau mein Geschenk, eine fast neuwertige Pfaff Nähmaschine zusammen mit zwei Anmeldungen bei der Volkshochschule
1. Kurs: der Nähmaschinenführerschein
gleich anschließend
2. Kurs: Nähen lernen Schritt für Schritt - für Anfänger/innen

Der erste Kurs beginnt in 3 Wochen, er ist ausgebucht mit der max. Teilnehmeranzahl von 8 Personen. Wahrscheinlich 7 Frauen und ich, als ich bei meiner Frau Bedenken deswegen geäußert hatte, meinte sie nur mit einem schelmischen Lächeln, sie sei nicht Eifersüchtig und zudem sei ich ja doch sehr festen Händen.

So das wäre es mal wieder für heute.

Gruß steff
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Raveneye Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Heidelberg




Beiträge: 45

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wohnung putzen mal anders... Datum:28.09.15 20:51 IP: gespeichert Moderator melden


@steff_dev:
Danke für deinen schönen Bericht, aber deine Eheherrin, hat ja doch recht du bist ja in sehr festen Händen
und das ist doch auch schön so!!!
Oder hattest du gemeint, es könnte peinlich sein als einziger Mann unter sieben Frauen? -
Vielleicht sind es ja auch 7 Männer und nur eine Frau!
Da sich der D/s Lifestyle einer wachsenden Anhängerzahl erfreut, ist das ja nicht auszuschließen,
oder konntest du die Teilnehmerliste schon einsehen?!
Aber es ist doch schön, so eine bestimmende Herrin zu haben, die klare Aufgaben gibt und Ihre
Durchführung auch durchsetzt!
Ich finde eure Beziehung echt toll und lese sehr gerne mit!
Gruß
Raveneye

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ausleger
Einsteiger

bonn


heute ohne

Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wohnung putzen mal anders... Datum:28.09.15 23:25 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Steff, bei den ganzen Kursen die Deine Herrin Dich absolvieren läßt würde mir doch noch einer einfallen, bei dem Deine Herrin jeden Tag etwas davon haben könnte...
Ich bin mir nur nicht sicher, ob Du das wissen willst. Vielleicht reicht es ja auch langsam mit den ganzen Kursen?
Soll ich Dir den Kurs verraten?
wer seine Frau oder Freundin gerne mit Herrin anreden möchte, soll sich später nicht beklagen wenn er wirklich zu Ihrem Sklaven gemacht wird!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
steff_dev
Einsteiger





Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wohnung putzen mal anders... Datum:30.09.15 20:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

@Raveneye: ich habe leider keinen Einblick auf die Teilnehmerliste hoffe aber du hast ein wenig recht, dass sich der D/s Lifestyle einer wachsenden Anhängerzahl erfreut und ich den Kurs wenigstens mit noch einem Mann zusammen machen darf. In einer Wochen weiß ich mehr.

@ ausleger: ich weiß nicht ob ich das wissen will bzw. ob ich wollte das du es schreibst, aber meine Eheherrin liest hier auch stetig mit und sie möchte natürlich sehr gerne das wissen. Ohh Gott Frauen sind meistens sooo neugierig

Gruß steff

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ausleger
Einsteiger

bonn


heute ohne

Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wohnung putzen mal anders... Datum:30.09.15 20:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Steff, wenn Deine Herrin das wissen will - da muss ich es ja schreiben )

Die eine oder andere Frau mag ja Fussmassagen. Wer von euch hat schon mal Fußreflexzonenmassagen bekommen? Ist mehr als nur angenehm

Jedenfalls kann man da eben Kurse belegen Das würde Deiner Lady doch sicher gefallen, denkst Du nicht?
wer seine Frau oder Freundin gerne mit Herrin anreden möchte, soll sich später nicht beklagen wenn er wirklich zu Ihrem Sklaven gemacht wird!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
schutzanzugsklave
Fachmann

Darmstadt


Alles kann, nichts muss!

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wohnung putzen mal anders... Datum:28.11.15 12:02 IP: gespeichert Moderator melden


Heute hat meine Eheherrin sich die Zeit genommen, mich beim Putzen zu kontrollieren. Gleich nach dem Frühstück musste ich mich ganz ausziehen, die Latexschürze umbinden und die Haushaltgummihandschuhe anziehen.
Mit was ich nicht gerechnet habe, wollte meine Eheherrin, dass ich so die Treppe auch wische. Das wollte ich nicht machen, wegen der Nachbarin. Nach einigen klatschen mit der Leder-
klatsche, ging ich sofort zur Tat. Lauschte ich, ob die Nachbarin im Ankommen ist. Etwa 10 Minuten brauchte ich für das Wischen der Treppe bis zur unseren Kellerwohnung. Egal war es mir nicht. Da mein Hinterteil nicht bedeckt war. Nun putzte ich in unserer Wohnung weiter. Nun trug meine Eheherrin auch ihre Latexschürze und die blauen Latexhandschuhe. In ihrer rechten Hand, hielt sie die 10Schw***nzige Hausordnung. Die Übergriffe unter meine Latexschürze habe ich mir gefallen lassen, aber mit der Hausordnung ging es dann etwas schärfer zur Sache. Ob ich mir schon die Mühe gemacht habe, eine Putzstelle zu suchen, fragte meine Eheherrin, ich suchte nach Worten und schon bekam ich mit der Hausordnung erneut aufs Hinterteil. Das waren etwas kräftigere Schläge. Ich versprach nach Putzstellen zu suchen.
Muss täglich nackt in der Latexschürze sein.
Gehorsam durch meine griffbereite Hausordnung!
Tagsüber in Gummihandschuhen sein!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
AngeliqueHH
Erfahrener

Hamburg




Beiträge: 22

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wohnung putzen mal anders... Datum:08.04.16 18:10 IP: gespeichert Moderator melden


Auf jeden Fall in einer adretten, doch sehr erniedrigenden Kittelschürze, wie z.B. diese hier: http://www.ebay.de/itn/weis-glanzende-DE...U4AAOSwS7hXAm-8
Sehr transparent, durch den Rückenriegel weiblich geschnitten...
So erkennt jeder sofort seine -uuups ihre - Stellung im Haushalt und praktisch ist es ohnehin auch. Dazu gehören selbstredend natürlich Lockenwickler - das macht aus ihr den super Typ Heimchen :-D
Und so dann vor die Tür oder gar zum Einkaufen geschickt zu werden, hat mit Sicherheit einen guten Effekt.
Die schon benannten Hauswirtschaftskurse sind genau so super, wie auch der Nähmaschinenkurs. Letzteren habe ich von meiner Frau erhalten und liebe es, an der Maschine zu sitzen und meine Kittelschürzen z.B. zu kürzen, verzieren etc.

LG

Ange
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
schutzanzugsklave
Fachmann

Darmstadt


Alles kann, nichts muss!

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wohnung putzen mal anders... Datum:05.08.18 17:58 IP: gespeichert Moderator melden


Da meine Frau und Eheherrin auf Grund ihrer Erkrankung nichts mehr in der Wohnung machen kann, muss ich im Haushalt richtig ran.
Gern bindet meine Eheherrin mein Gehänge mit verschiedenen Seilen ab und das Ende wo fest. Ist das Seil auch lang genug, kann ich den Frühstückstisch decken und die Herrin aufstehen lassen. Nun muss ich die Gummischürze und Gummihandschuhe anziehen. Eine Gummischürze muss ich immer tragen, denn das gefällt meiner Herrin. Mit den gummierten Händen darf ich nicht an meinem Gehänge berühren oder spielen. Das Seil am Gehänge wird gelöst und wehren des Frühstücks, werden meine Aufgaben fest gelegt. Das Geschirr wird nur mit der Hand abgewaschen. Ein Halsband muss auch dran sein, den ich den ganzen Tag tragen muss! Eine Hundeleine macht sie mir dran und muss auf Knien neben ihrem Rolator begleiten. Staub kommt überall vor. Ihre Hausordnung ist am Rolator für Hiebe auf den Hintern. Hat sie mal etwas kräftiger zugesetzt und ich laut was sagte, muss ich die Gasmaske mit Filter aufsetzen. Wo was gesaugt wird, bestimmt die Herrin mit. Da auch diese Tätigkeit in der Gummischürze von mir erledigt wird und ich etwas langsam bin, will sie, dass ich meine Füße mit kurzen Seil versehe, damit keine großen Schritte mehr möglich sind. Ist nun nicht einfach was schneller zu machen. Gestolpert bin ich schon oft. Dafür gab es was mit der 7 striemigen Hausordnung. Soll mich nicht so anstellen. Die Gummischürze, ist auch meine Tageskleidung. Putze ich mal die Fenster, ziehe ich den Regenmantel drüber, damit keine Klagen von Gegenüber kommen. Mit Handschellen putzen ist nicht so einfach, aber in den letzten 2 Jahren, habe ich einiges lernen müssen. Ein Glück, dass wir einen Aufzug im Haus haben. Dadurch ist es für meine Herrin mit Rolator schön ebenerdig. Wurde auch schon einige male im Kellerraum am Regal in der Tageskleidung fest geschnallt für bis 3 Stunden. Gesehen wurde ich noch nie von den anderen. Unser Kellerraum ist etwas einsichtig.
Muss täglich nackt in der Latexschürze sein.
Gehorsam durch meine griffbereite Hausordnung!
Tagsüber in Gummihandschuhen sein!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.07 sec davon SQL: 0.02 sec.