Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: Staff-Member)
  Selbstzüchtigung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Umfrage
Wer züchtigt sich selbst?
Meiner Partnerin weist mich an wie ich mich selbst zu züchtigen habe
21.43%
21.43% [ 9 ]
Meine Partnerin schaut dabei zu
11.90%
11.90% [ 5 ]
Meine Partner weiß bescheid, aber ist nicht anwesend
7.14%
7.14% [ 3 ]
Meine Partner verbietet mir mich selbst zu züchtigen
2.38%
2.38% [ 1 ]
Ich züchtige mich geheim
57.14%
57.14% [ 24 ]
Stimmen insgesamt: 42
Umfrageende:
keine Begrenzung
Aktuelle Ergebnisse anzeigen

 Autor Eintrag
Viennascope
Fachmann



Kg macht geil

Beiträge: 42

Geschlecht:
User ist offline
  Selbstzüchtigung Datum:27.12.20 14:39 IP: gespeichert Moderator melden


Für mich ist Selbstzüchtigung ein probates Mittel um eine unerlaubte Geilheit in die Schranken zu weisen und dient bei zeiten auch als Sex-Ersatz. Das ist speziell dann der Fall, wenn meine Göttin keine Interesse hat mit mir intim zu werden.

Die leichte Form der Selbstdisziplinierung ist bei mir die kalte Dusche oder ein Verband um eine ungewollte Eregung zu stoppen und zu unterbinden. Manchmal weist mich meine Göttin dazu an.

Manchmal, wenn das nicht ausreicht, dann kommt auch der Kochlöffel oder die Lederpeitsche zur Anwendung. Hierbei ist zu beachten, dass meine Göttin zwar informiert werden möchte, aber nicht dabei sein möchte.

Wie ist es bei Euch? Wie geht ihr mit der Thematik Schmerz und Bestrafung um?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 261

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:27.12.20 16:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Viennascope,

sehr anregende Frage von Dir.

In meiner Partnerschaft läuft sexuell seit einem Jahr gar nichts mehr. Ja, ich habe probiert über meine Bedürfnisse mit ihr zu reden, ihr alles angeboten, sehr lange mich ihr untergeordnet nur um einmal im Monat sie berühren und unten küssen zu dürfen. Früher habe ich zumindest mit ihrer Erlaubnis neben ihr onanieren dürfen. Aber selbst das interessiert sie heute nicht mehr. Dafür hat sie gute Gründe.

Leider habe ich einen sehr aktiven Sexualtrieb, bin noch dazu devot veranlagt und in letzter Zeit habe ich Schmerzen in der Genitalgegend einfach als Ersatz für fehlende partnerschaftliche Sexualität gefunden.Mittlerweile trage ich wieder verbotenerweise einen Keuschheitsgürtel und spiele Tunnelspiel mit mir selbst. Mal schicke ich mir den Schlüssel per Post selbst zu und reibe mich mich Wärmecreme unten ein oder laß Brennnesseln auf meine versperrten zwanzig Zentimeter.

habt Ihr Tipps was ich noch so alles geheim anstellen könnte?

Euer Honey
Die Eheherrin ist wie eine Göttin zu verehren. Ich, Ihr Ehediener schenkt der Eheherrin und Göttin alle Aufmerksamkeit. Meine Sexualität wird ausschließlich von der Eheherrin und Göttin gelenkt. Sie alleine entscheidet wann ich eine Erlösung verdient habe.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1320

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:27.12.20 22:40 IP: gespeichert Moderator melden


Link zu Thread mit ähnlichem/verwandtem Thema
(Selbstpeinigung an Penis und Eichel)

Nachtrag, weil mir das gerade eben erst wieder einfiel:

Einfach mal über eine der bekannten Suchmaschinen
"Bußgürtel" oder "Cilice" eingeben.

Hier beispielhaft ein Link, der nichtmal "bdsm-ig" ist und äußerst "martialische Instrumente" zur "Selbstgeißelung" anbietet ...

https://www.cilice.co.uk/

Oder wie wär es mal mit temporär
- nicht rauchen
- keinen Alkohol trinken
- keine Süßigkeiten bzw. kein Knabberzeug essen
- kein Fleisch essen oder gar fasten
- sonstiges, was man sehr gern tut, sich selbst verweigern (hihi ... z. B. kein INTERNET)

?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 27.12.20 um 23:34 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Corvus
Fachmann

München




Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:28.12.20 07:40 IP: gespeichert Moderator melden


Selbstzüchtigung it ein fester Bestandteil bei mir / uns, und zwar sowohl von mir selbst initiiert als auch von meiner Frau angeordnet.

Zum Einen, weil meine Frau sich von der FLR immer schon versprochen hat, dass sie einige Vorteile davon haben will - und da gehört es nicht dazu sich 24/7 um mich / meine Erziehung / meine Strafen und sonstige Wehwehchen kümmern zu müssen, egal ob sie Lust und Zeit dazu hat oder nicht.

Zum Andern, weil sie ihre Macht weniger in Form von Bestrafung ausleben mag. Und wenn sie mal strafen "muss und will", dann ist ihr Repertoire dessen was sie anwenden mag recht schmal und wird oft dem Vergehen nicht so gerecht wie es sein sollte.

Die Selbststrafe ist bei uns also eine logische Entwicklung gewesen um meine Verfehlungen gerecht und bequem für die Herrin zu strafen.

In unserem sehr umfangreichen Strafsystem ist deshalb auch extra eine Rubrik "Selbststrafen" enthalten.
Dabei gilt bei egal welcher Selbststrafe immer der selbe Grundsatz: ist die Herrin nicht bei der Selbstbestrafung anwesend, dann ist die Ausführung per Video genauestens zu dokumentieren und der Herrin zu übergeben. Sie sieht sich das Video ohne min Beisein an (oder auch nicht, das weiß ich nie...) und entscheidet dann irgendwann später, ob die Strafe hart genug ausgeführt wurde (kann auch mal ein paar Tage dauern )

Wenn ja, dann ist es gut. Wenn Nein, dann wird die Strafe nach oben gesetzt und sie ist zu wiederholen.
Damit ist sichergestellt, dass ich mir wirklich Mühe gebe und die Strafe auch wirklich eine Strafe ist.




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Boss Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Es wird alles gut, wenn es geil ist

Beiträge: 324

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:28.12.20 08:53 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Selbstzüchtigung it ein fester Bestandteil bei mir / uns, und zwar sowohl von mir selbst initiiert als auch von meiner Frau angeordnet.

Zum Einen, weil meine Frau sich von der FLR immer schon versprochen hat, dass sie einige Vorteile davon haben will - und da gehört es nicht dazu sich 24/7 um mich / meine Erziehung / meine Strafen und sonstige Wehwehchen kümmern zu müssen, egal ob sie Lust und Zeit dazu hat oder nicht.

Zum Andern, weil sie ihre Macht weniger in Form von Bestrafung ausleben mag. Und wenn sie mal strafen \"muss und will\", dann ist ihr Repertoire dessen was sie anwenden mag recht schmal und wird oft dem Vergehen nicht so gerecht wie es sein sollte.

Die Selbststrafe ist bei uns also eine logische Entwicklung gewesen um meine Verfehlungen gerecht und bequem für die Herrin zu strafen.

In unserem sehr umfangreichen Strafsystem ist deshalb auch extra eine Rubrik \"Selbststrafen\" enthalten.
Dabei gilt bei egal welcher Selbststrafe immer der selbe Grundsatz: ist die Herrin nicht bei der Selbstbestrafung anwesend, dann ist die Ausführung per Video genauestens zu dokumentieren und der Herrin zu übergeben. Sie sieht sich das Video ohne min Beisein an (oder auch nicht, das weiß ich nie...) und entscheidet dann irgendwann später, ob die Strafe hart genug ausgeführt wurde (kann auch mal ein paar Tage dauern )

Wenn ja, dann ist es gut. Wenn Nein, dann wird die Strafe nach oben gesetzt und sie ist zu wiederholen.
Damit ist sichergestellt, dass ich mir wirklich Mühe gebe und die Strafe auch wirklich eine Strafe ist.






Hi spannend ... deine Herrin hat ein Strafsystem für Dich festgelegt ...? Darf ich mehr erfahren? Darf ich das lesen?
Herzlichen Gruß
Prince Albert Ring - Tribal Dream Segmentring - 15,0 / 22mm und zwei Nippelringe 4 mm
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
I'am Imposible
Stamm-Gast

Rottweil




Beiträge: 156

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Nie wieder Datum:28.12.20 10:34 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen

Auf dieser Welt gibt es ja alles was man sich vorstellen kann und auch sehr vieles was man sich nicht vorstellen kann. Vielleicht gibt es ja auch für mich etwas.

Ich habe schon sehr lange Probleme mit meiner sexualität. Begonnen hat das schon als Kind. Mein Penis ist sehr klein und es ging bei mit mit dem ersten Orgasmus auch sehr viel länger als bei allen meinen damaligen Freunden.

Eine richtige Freundin hatte ich nie, und auch noch nie Geschlechtsverkehr. Ich habe aber über mittlerweile Jahrzehnte extreme Selbstbefriedigung betrieben. Oft 10 mal und mehr am Tag.

Dann hatte ich für etwa 1 1/2 Jahre einen Master und auf einmal überhaupt keine Selbstbefriedigung mehr. Also auch keinen Orgasmus. Seit knapp 1 1/2 Jahren habe ich keinen Master mehr, und habe auch meine Selbstbefriedigung sehr viel besser im Griff. Im Moment bin ich seit knapp einem Monat ohne Orgasmus.Die meiste Zeit auch ohne Erektion da ich eine sehr kleine Schelle zumindest zuhause fast dauernd trage.

Schon während meiner 1 1/2 jährigen Keuschheit und vor allem jetzt merke ich, wie wenig ich meine sexualität in Form von Erektionen und vor allem Orgasmen eigentlich möchte. Ich möchte beides nicht mehr. Die geilheit während längerer Keuschheit liebe ich allerdings über alles. Warum auch immer.

Optimal für mich wäre es, nie wieder eine Erektion zu haben und vor allem nie wieder einen Orgasmus zu erleben, da ich danach immer sehr deprimiert bin. Und vor allem ist die achtsam aufgebaute geilheit dann ja schlagartig weg. Leider schaffe ich es trotz allem was ich weiß und auch hartem Willen nicht das konsequent durchzuziehen. Das hängt oft auch von meinen momentanen Zustand ab. Je schlechter es mir geht, um so größer ist die Gefahr schwach zu werden obwohl ich weiß, daß es mir danach noch schlechter geht...

Mein größter Wunsch wäre also, meine körperliche Sexualität auszuschalten um das wunderschöne Gefühl der starken Geilheit nicht mehr zu verlieren.Nie wieder.

Gibt es irgendwelche Möglichkeiten die Erektionen dauerhaft und komplett zu verhindern? Gibt es die Möglichkeit Orgasmen für immer und ewig los zu werden?

Ich weiß, daß das nicht viele verstehen werden. Ich bin eben so und würde mich sehr über Lösungen freuen. Eine Schelle zu tragen hilft zwar, ist aber schon hygienisch gesehen keine wirkliche Lösung. Zumindest nicht wenn man alleine Lebt und den Schlüssel dazu selber hat.

Würde mich sehr über Vorschläge, aber auch über eine zum Thema passende Unterhaltung freuen. Vielleicht geht es ja nicht nur mir so.

Gruß, Imposible
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Corvus
Fachmann

München




Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:28.12.20 15:25 IP: gespeichert Moderator melden


[/quote]Hi spannend ... deine Herrin hat ein Strafsystem für Dich festgelegt ...? Darf ich mehr erfahren? Darf ich das lesen?
Herzlichen Gruß[/quote]

Na ja, so richtig lesen kann man das nicht. Es sind Karten mit verschiedenen Kategorien, auf jeder Karte steht drauf was zu machen ist sowie mehrere Zusätze zur Verschärfung. Ein Strafmaß ist auf der Karte aber nicht drauf.
Die Karte wird gezogen und dann bstimmt ein mit vielen verschiedenen Bereichen bedrucktes Glücksrad über das Strafmaß, ob Zusätze die auf der Karte stehen ausgeführt werden müssen oder nicht ...
oder die Herrin setzt die Strafe und / oder das Maß selber fest.
Ganz wie sie meint.

Eine Kategorie davon ist eben die Selbststrafe. Auf der Selbststraf-Karte steht immer nur die Kategorie, in der eine Straf-Karte zu ziehen ist, und es steht drauf welche der Zusätze angewendet werden müssen.

Freilich kommt es dabei auch mal zu Strafen oder Zusätze, die man einfach nicht selbst machen kann. Da entscheidet die Herrin dann was passiert bzw. es gilt das höchst mögliche.

Ausführlicheres würde ich per PN machen, wenn es Dich interessiert, weil ich will hier den Thread nicht kapern.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Corvus am 28.12.20 um 15:27 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Rotbart
Stamm-Gast

Zwischen Stuttgart und Pforzheim


Gefesselt fühle ich mich frei

Beiträge: 778

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Selbstzüchtigung Datum:29.12.20 13:52 IP: gespeichert Moderator melden


Ich werde aus der Entfernung online keusch gehalten und muss mich nach Anweisung der Lady selbst fesseln und auch schonmal Klammern an die Nippel machen oder auf ein Kronkorkenbrett stehen, natürlich muss ich, so gut es geht, Bilder davon machen und ihr mailen.

Rotbart
54 jähriger ungezähmter wilder leidenschaftlicher Moderebell, Rockträger devot/maso!
Auf der Suche nach einer dominanten Partnerin
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Unpenetrated80
Fachmann



Mein Name ist Programm. Das Programm meiner Eheherrin.

Beiträge: 73

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:04.01.21 16:16 IP: gespeichert Moderator melden


Herrin erlaubt mir Selbstzüchtigung nach unserer Session. Dann versuche ich Sperma nur durch Hodenmassage herauszudrücken. Herrin hilft dann gerne mit und oft rinnt dann was aus dem Krönchen oben raus.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 261

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:17.01.21 16:41 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

ich bitte um Eure Mithilfe bei einer neuen Idee zu meinem Tunnelspiel wo es um Selbstzüchtigung geht:

Die Ausgangslage ist, dass ich nicht onanieren darf, weil mir das meine Göttin verbietet. Ich darf mich lediglich selbst züchtigen, verweigern, abbinden oder mir Aufgaben stellen.

Bitte schreibt mir, wie ich mich zu bestrafen habe. ich kommentiere hier im Blog meine Aktivitäten. Dabei darf ich nicht kommen, maximal auslaufen und das wäre nur über Schmerz erlaubt,

was hält ihr von dieser Idee?

Euer Honey

Die Eheherrin ist wie eine Göttin zu verehren. Ich, Ihr Ehediener schenkt der Eheherrin und Göttin alle Aufmerksamkeit. Meine Sexualität wird ausschließlich von der Eheherrin und Göttin gelenkt. Sie alleine entscheidet wann ich eine Erlösung verdient habe.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1320

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:17.01.21 16:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ich darf mich lediglich selbst züchtigen, verweigern, abbinden oder mir Aufgaben stellen.


DU DICH ... denke nicht, dass die Anweisung Deiner Göttin lautete: "Lass Dir von beliebigen anderen Leuten oder der Einfachheit halber in den RF Züchtigungsvorschläge unterbreiten und führe diese dann durch" oder auch nur in diese Richtung interpretiert werden sollte ...

Zitat
Bitte schreibt mir, wie ich mich zu bestrafen habe.


Ehm nö, aktiv solche Züchtigungen selbst zu suchen und zu finden, statt sich hier passiv "gebratene Tauben" in's notgeile Leckermäulchen fliegen zu lassen, gehört meines Erachtens MIT zur "Aufgabe"!

Zitat
was hält ihr von dieser Idee?


GAR NIX!

FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sir Dennis Volljährigkeit geprüft
Keyholder

Hannover


S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit

Beiträge: 947

Geschlecht:
User ist offline
0  0  Dungeondogmaster  
  RE: Selbstzüchtigung Datum:30.01.21 11:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Ich darf mich lediglich selbst züchtigen, verweigern, abbinden oder mir Aufgaben stellen.


DU DICH ... denke nicht, dass die Anweisung Deiner Göttin lautete: "Lass Dir von beliebigen anderen Leuten oder der Einfachheit halber in den RF Züchtigungsvorschläge unterbreiten und führe diese dann durch" oder auch nur in diese Richtung interpretiert werden sollte ...

Zitat
Bitte schreibt mir, wie ich mich zu bestrafen habe.


Ehm nö, aktiv solche Züchtigungen selbst zu suchen und zu finden, statt sich hier passiv "gebratene Tauben" in's notgeile Leckermäulchen fliegen zu lassen, gehört meines Erachtens MIT zur "Aufgabe"!

Zitat
was hält ihr von dieser Idee?


GAR NIX!


Bravo Moira !! Er soll selber Suchen und nicht faul hinsetzen und sagen die leute werden mir schon was aagen..

S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit (mein exsklave H.F.B.)

wo immer du auch bist, es ist okay so wie es ist

Das Avatar zeigt meinen Mann im Kg :-D

Meine Story im Stories für Mitglieder

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Klett-max
Stamm-Gast

NRW




Beiträge: 253

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:31.01.21 09:43 IP: gespeichert Moderator melden


Jetzt sind zwei Wochen vergangen.

Um Dir eine indirekte Hilfe zu geben folgende Aufgabe: Nimm einen Schreibblock und einen Stift, knie Dich vor einen ungepolsterten Stuhl, der jetzt als Schreibtisch funktioniert und schreibe alle Strafen auf, die Du kennst. Zunächst ist es egal, ob diese Strafen als Selbstbestrafung "funktionieren", es kommt auf die Menge und Vielfalt an. Höre erst auf zu schreiben, wenn Du vor Schmerz umkippst oder mindestens zehn Minuten keine weitere Strafe gefunden hast.

Im zweiten Durchgang eliminiere Doubletten und sortiere nach Eignung zur Selbststrafe. Ergänze mindestens so viele WIRKLICH neue Strafen, wie Du hast streichen müssen und sich als ungeeignet erwiesen haben.

Danach bewertest Du JEDE Strafe, wie hart sie Dich trifft und poste diese Liste hier im Thread. Bedenke aber, daß diese Liste Deiner ursprünglichen Frage würdig sein muß, um eventuell von Anderen ergänzt zu werden. So funktioniert das Fragen nach Ideen besser, als sich zurücklehnen und Abwarten, was da so kommt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Viennascope
Fachmann



Kg macht geil

Beiträge: 42

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:31.01.21 20:26 IP: gespeichert Moderator melden


Servus Klett-max,

was für eine perfide schöne Aufgabe! genauso habe ich mir die Selbstzüchtigung vorgestellt, Strafen ausdenken bis die Kniescheiben schmerzen. Das peinliche daran ist, dass meine Göttin nachfragen wird, was ich da tue und da werde ich sicherlich auch noch von ihr mit Unverständnis geächtet. Ich bin auf morgen schon sehr gespannt und free mich auf die tolle Herausforderung,

vielen Dank

Viennascope


Zitat
Jetzt sind zwei Wochen vergangen.

Um Dir eine indirekte Hilfe zu geben folgende Aufgabe: Nimm einen Schreibblock und einen Stift, knie Dich vor einen ungepolsterten Stuhl, der jetzt als Schreibtisch funktioniert und schreibe alle Strafen auf, die Du kennst. Zunächst ist es egal, ob diese Strafen als Selbstbestrafung \"funktionieren\", es kommt auf die Menge und Vielfalt an. Höre erst auf zu schreiben, wenn Du vor Schmerz umkippst oder mindestens zehn Minuten keine weitere Strafe gefunden hast.

Im zweiten Durchgang eliminiere Doubletten und sortiere nach Eignung zur Selbststrafe. Ergänze mindestens so viele WIRKLICH neue Strafen, wie Du hast streichen müssen und sich als ungeeignet erwiesen haben.

Danach bewertest Du JEDE Strafe, wie hart sie Dich trifft und poste diese Liste hier im Thread. Bedenke aber, daß diese Liste Deiner ursprünglichen Frage würdig sein muß, um eventuell von Anderen ergänzt zu werden. So funktioniert das Fragen nach Ideen besser, als sich zurücklehnen und Abwarten, was da so kommt.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Boss Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Es wird alles gut, wenn es geil ist

Beiträge: 324

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:07.02.21 15:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Beiden --- tolle Idee ... und ich freue mich die >Liste hier zu lesen ... dann kann ich Geren Ergänzungen anbieten ....

LG
Prince Albert Ring - Tribal Dream Segmentring - 15,0 / 22mm und zwei Nippelringe 4 mm
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Viennascope
Fachmann



Kg macht geil

Beiträge: 42

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:10.02.21 16:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

die Umsetzung Eurer Aufgabe verlief äußerst pikant und prickelnd, weil meine Göttin mich zur Rede gestellt hat.

Trotzdem habe ich nach 2 stressigen Wochen die bewertete Strafliste sortiert nach Eignung für eine Selbstbestrafung beisammen:

1. Huldigung meiner Göttin
Mithilfe im Haushalt (WC, Bad, Küche, Garten hat von mir möglichst jederzeit in Ordnung gebracht zu werden), Bügelhilfe, Mist austragen, kein Alkohol für mich, täglich Massagen anbieten, sie dabei zu verwöhnen ohne lästig zu werden, sie nicht angaffen, wenn sie nackt ist.

2. Ablenkende Maßnahmen
Absolutes Verbot meine erogenen Stellen selbst direkt zu berühren und anzusehen. Waschen ist nur mit Waschlappen erlaubt, der Toilettgang hat im Sitzen zu erfolgen und in der Nacht ist unten für mich absolute Sperrzone, keine blöden Männerwitze, Peinigung an erogenen Stellen nur bei Verfehlungen, Göttin vorab informieren.

3. Gesundheitsmaßnahmen:
Laufen gehen, bewußtere Ernährung, mehr selbst kochen, tägliche Rasur

4. Strafmaßnahmen bei Missachtung:
a) Berührung: Lineal bis Geilheit vorüber ist
b) Angaffen: scharfe Creme auftragen
c) Sperrzonenverfehlung: kalte Dusche und 48 Stunden Tape
d) Männerwitze: 1 Stunde Massage
e) Wahrheitsverschleppung: Analplug bis ich über Verfehlung berichte
f) Gesundheitszieleverfehlung: 1 Stunde Online-Fitnesstraining, Chilli-Bonbons
g) Haushaltsverfehlung: Übernahme zusätzlicher Aufgaben
h) Alkoholverfehlung: 2x1 Stunde Massage
i) Lästigkeit: Ingwer in den Popo, 4x1 Stunde Massage
j) Geilheit: kalte Dusche, Workout
k) Berichterstattung meiner Situation hier im Forum bei jeder Verfehlung

Da ich zu oft nachlässig bin, soll der Strafkatalog die Steuerung übernehmen um ein besserer Ehesklave zu werden. Die Umsetzung beginnt per sofort (sonst hat das ja alles keinen Sinn). Natürlich werden weitere Strafmaßnahmen, die hier im Blog angeordnet werden umgesetzt.

Noch als Nachtrag möchte ich berichten, wie ich meine Strafaufgabe umgesetzt habe:
Da ich kein Spielzimmer zur Verfügung habe bin ich nackt im Badezimmer auf die Knie und habe mit Mappe und Zettel eine jede Strafe aufgeschrieben, bis meine Göttin ins Badezimmer gekommen ist und natürlich gefragt hat, was ich denn da mache. Sie ist ja schon einiges von mir gewohnt, aber nackt kniend im Bad mit Zettel hat sie mich noch nicht gesehen. Ich habe ihr erklärt, dass ich einen Strafkatalog aufschreibe und sie hat mich dann gebeten aufzustehen. Sie wollte den Katalog leider nicht lesen und hat nur gemeint, dass ich mich wegen ein paar Wochen ohne Sex nicht so aufführen soll, weil das nicht gerade meine Chance erhöht, dass wir intim werden.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1320

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:10.02.21 17:22 IP: gespeichert Moderator melden


Na ob da manche der unter 4. genannten "Strafen" bei genauerer Betrachtung nicht doch eher "BELOHNUNGEN" sind?!

Nur zum Beispiel fiele "Massage (aktiv, also durch das männchen ausgeführt)", während die Lady diese (passiv) freudig entgegennimmt und überaus genießt, auf jeden Fall unter

verwöhnen ! DÜRFEN ! und nicht etwa unter verwöhnen "müssen" *tz tz tz-t und abwinkt

Weitere Punkte der Liste sind in solchem Sinne auch noch überaus "diskutabel" ^^


FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Viennascope
Fachmann



Kg macht geil

Beiträge: 42

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:12.02.21 09:29 IP: gespeichert Moderator melden


Servus,

natürlich ist eine Massage geben zu dürfen immer eine sehr große Ehre und niemals ein muß. Da geht es eher mehr darum die Zeit für diese Massage im realen Alltag mit Arbeit, Familie und Ablenkungen zu bekommen, um eben beide eine Stunde genießen zu können,

liebe Grüße

Viennascope
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
CuckoldSklave-nwd
Einsteiger

Nordhorn


Am Ende wird alles gut; ist es noch nicht gut, ist es auch noch nicht am Ende.

Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:19.05.21 17:44 IP: gespeichert Moderator melden


Die Selbstzüchtigung ist für mich nicht praktikabel. Ich glaube, das man bei der Selbstzüchtigung nicht mit der richtigen Strenge und Härte bestraft wird, wie es die Herrin selbst machen würde und ggf. auch nötig ist.
Klar ist das eine Möglichkeit, wenn die Herrin selbst nicht in der Lage ist, die Züchtigung vor zu nehmen oder es ihr schlichtweg zu wider ist. Dann ist sicher die Selbstzüchtigung eine Möglichkeit.

Für mich aber nicht das Wahre.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Unpenetrated80
Fachmann



Mein Name ist Programm. Das Programm meiner Eheherrin.

Beiträge: 73

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Selbstzüchtigung Datum:16.06.21 18:11 IP: gespeichert Moderator melden


Am Anfang war ich zu feig mich selbst zu züchtigen, aber ich habe verschiedenste Methoden und Härtegrade ausprobiert. Für die, die sich nicht trauen kann ich nur empfehlen Brennnesseln auszuprobieren oder eine heiße Creme. Das spürt man nicht sofort und kann falls notwendig gekühlt werden oder auch ein Abwischen verschafft Linderung. Also keine Ausrede mehr und raus in die Natur!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.01 sec.