Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Cuckold-Rubrik (Moderatoren: Johni)
  Vielleicht heute
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
ingmaus
Erfahrener

bei Augsburg


Allzeit bereit

Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  Vielleicht heute Datum:29.06.12 15:32 IP: gespeichert Moderator melden


Ich treffe mich heute um 20:00Uhr mit einem Mann, der mein neuer Lover sein will. Am Telefon sagte er mir, dass er mich sympatisch findet. Wenn alles passt will er mich gleich heute noch richtig durchficken. Mein Mann wird dabei sein und zuschauen. Was für eine Rolle er noch spielt, entscheidet sich dann spontan.
Wenn Ihr wollt berichte ich gerne von meinem Treffen.
LG
Inge
Wir sind ein Cuckoldpaar (C2) und suchen hier reale Treffen und Erfahrungsaustausch. Ich habe einen festen Lover der mich auch besamt. Mein Mann, der mich nicht mehr fi**en darf ist meist als Leck-und Blassklave dabei.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Rubberjesti Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast

Nordwürttemberg




Beiträge: 858

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vielleicht heute Datum:29.06.12 17:18 IP: gespeichert Moderator melden



Hallo ingmaus,
ich würde mich freuen, demnächst nähere Ausführungen zu Eurer Cuckoldbeziehung hier lesen zu können. Dann wünsche ich einen ereignisreichen und lustvollen Abend für alle Beteiligten...

Herzliche Grüße
Rubberjesti
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
JensMX Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Vielleicht heute Datum:01.07.12 14:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Inge,
schon ausgeschlafen ?
Wie war es? So, wie Du/Ihr es Euch erhofft hatte. Lass doch mal hören.

Freut sich auf einen Bericht
JensMX


Fühl den Schmerz - fühl Dich!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ingmaus
Erfahrener

bei Augsburg


Allzeit bereit

Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vielleicht heute Datum:03.07.12 16:22 IP: gespeichert Moderator melden


Es hat geklappt, ich wurde super durchgefickkt und konnte Pat´s Sperma schlucken.
Mein Cuckold und ich fuhren am Freitag zu Pat und Tine. Pat will dass seine Frau mit anderen Männern fickkt. Tine hat auch einen dominanten Lover, der allerdings nicht in ihrer Nähe wohnt. Für Pat ist es das höchste, wenn Tine von ihrem Lover abgeholt wird. Pat muss dann auf die Tochter aufpassen und kann es kaum erwarten bis Tine heimkommt und ihm von ihrem fi**k mit dem Lover oder mehreren Männern erzählt.
Pat ist Schwitcher. Er will aber auch eine dominante Rolle spielen, mich vor meinem Cuckold durchficken und auch ihn dominieren. Da er selber auch gerne zuschaut wird er mich auch von anderen Männern abficken lassen.
Ich hatte mir vor unserem Treffen meine fo***e total rasiert, dass will Pat. Nachdem wir uns nett unterhalten hatten, kam die Frage auf, wo er mich denn am besten fickt. Da Pat´s und Tine´s Tochter noch sehr munter war, schlug Tine vor das ihr Mann mich auf einem großen Parkplatz bei Dasing fickt. Ich stieg dann zu Pat in´s Auto. Mein Mann fuhr uns hinterher. Tine blieb bei ihrer Tochter, verlangte aber von ihrem Mann das er mich am Anfang nur mit Gummi fickt.
Am Parkplatz durfte mein Mann durch das Autofenster zusehen, wie ich Pat meine fo***e präsentierte, seinen Schwanz lutschte und Pat mir dabei seine Finger in mein Fickloch steckte.
Dann wollten wir beide endlich fi**en. Pat legte mich in den Kofferraum seines Kombis und verlangte von meinem Mann dass der meine fo***e lecken soll. Dabei sagte Pat meinem Mann dass der bald nur noch meine von ihm besamte fo***e lecken wird.
Nachdem mich mein Mann kurz geleckt hatte, wollte Pat mich fi**en. Ich zog ihm das Kondom über seinen schönen Schwanz. (Er hat gepircte Eier).
Pat legte mich wieder in den Kofferraum und schob mir seinen Schwanz in meine fo***e. Er fickkte mich hart und sagte dabei, dass mich bald auch andere fi**en werden. Mein Mann stand dabei und schaute zu. Wichsen durfte er nicht. Pat holte mich aus dem Kofferraum und ich musste ihm meine fo***e so präsentieren, dass er mich von hinten fi**en konnte.
Ich hatte schon zwei Mega-Orgassmen, bis Pat stöhnte das er auch gleich abspritzen wird. Schnell zog er seinen Schwanz aus meiner fo***e und nahm das Kondom ab.
Ich kniete mich vor ihn, ließ seine Eichel in meinen Mund, spielte an seinen gepircten Eiern und wichste am Schwanz. Es dauerte nicht lange und Pat spritzte mir seinen Samen in den Mund. Bevor ich seinen Samen schluckte, küsste ich noch meinen Mann. Er soll sich ja an Pat´s Samen gewöhnen.
Wir verabschiedeten uns dann von Pat und fuhren nach hause.
Daheim zeigte ich meinem Mann meine durchgefickkte fo***e und er durfte wichsen, bis sein Sperma auf den Boden spritzte.
Pat wird mich im laufe der Woche anrufen und mich bei sich zu hause fi**en. Seine Tochter wird dann in der Schule sein. Ob Tine dabei ist weiß ich noch nicht. Mein Mann wird aber als Zuschauer dabei sein. Er hat die ganze Woche frei.
Mein Mann weiß jetzt dass meine fo***e für ihn tabu ist. Lecken darf er nur wenn Pat und ich bald ohne Gummi fi**en werden und Pat mich richtig geil besamt.
Wenn ihr wollt werde ich auch von unserem nächsten Treffen berichten.
LG
Ingrid

Wir sind ein Cuckoldpaar und suchen hier reale Treffen und erfahrungsaustausch

Wir sind ein Cuckoldpaar (C2) und suchen hier reale Treffen und Erfahrungsaustausch. Ich habe einen festen Lover der mich auch besamt. Mein Mann, der mich nicht mehr fi**en darf ist meist als Leck-und Blassklave dabei.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
slavea Volljährigkeit geprüft
Sklave

nördliches Rheinlandpfalz




Beiträge: 98

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vielleicht heute Datum:03.07.12 20:11 IP: gespeichert Moderator melden


sehr schöner Bericht, ich würde gerne auch von weiteren Treffen hören
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ingmaus
Erfahrener

bei Augsburg


Allzeit bereit

Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vielleicht heute Datum:04.07.12 16:02 IP: gespeichert Moderator melden


Leider hat sich Pat noch nicht gemeldet. Er arbeitet ja im Ausendienst und hat öfter wenig Zeit.
Aber am Sonntag haben wir uns mit einem Paar getroffen, dass wir von Augenweide kennen. Ich wurde schön gefickt und geleckt. Mein Mann wurde an den Eiern gezogen und er musste die fremde, besamte fo***e auslecken.
Ich schreibe Euch die Geschichte, sobald ich mehr Zeit habe.
LG
Ingrid

Wir sind ein Cuckoldpaar (C2) und suchen hier reale Treffen und Erfahrungsaustausch. Ich habe einen festen Lover der mich auch besamt. Mein Mann, der mich nicht mehr fi**en darf ist meist als Leck-und Blassklave dabei.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ingmaus
Erfahrener

bei Augsburg


Allzeit bereit

Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vielleicht heute Datum:04.07.12 16:04 IP: gespeichert Moderator melden


Fortsetzung.
Am Sonntag kurz vor Mittag kam mein Mann zu mir in die Küche und sagte: Hallo Schatz, wir haben gerade eine Nachricht in unserem Posteingang. Ein Paar aus Schwabmünchen will sich noch heute mit uns treffen. Sie sind zwar nicht besuchbar, aber sie würden ein Zimmer im Etap-Hotel in Gersthofen mieten. Ich schaute mir das Profil der beiden an und war angenehm überrascht. Kurz nachdem ich den beiden meine Tel.Nr. geschickt hatte, riefen mich Ilse und Werner an. Wir verabredeten uns für 17:00 Uhr. Werner wartete vor dem Hotel auf uns. Nach der Begrüßung sagte er, das Ilse auf dem Zimmer wartet.
Ich war dann wieder angenehm überrascht als ich Ilse sah. Sie war noch hübscher als auf ihrem Profilbild. Sie trug eine Jeans und eine weiße Bluse. Deutlich konnte man sehen dass sie unter der Bluse einen Halbschalen-Bh trug. Ich trug ein knielanges, schwarzes, tief ausgeschnittenes Kleid. Darunter war ich nackt.
Da es in dem Zimmer nur einen Stuhl gab, setze ich mich mit den beiden auf das Bett. Mein Mann setzte sich auf den Stuhl. Mitten in unserem netten Gespräch, spürte ich Ilse´s und Werner´s Hände an meinen Schenkeln. Sie schoben langsam mein Kleid nach oben und bald schon berührten beide meine rasierte fo***e. Ich ließ mich auf den Rücken fallen und genoss ihre Finger an meiner fo***e. ich spürte wie sie meine Schamlippen teilten und wie der eine oder andere Finger in meinem jetzt nassem Fickloch verschwand oder an meinem Kitzler spielte. Es war so herrlich geil.
Werner richtete mich auf und zog mir mein Kleid aus. Bevor ich mich wieder auf das Bett setzte, köpfte ich Ilse´s Bluse auf und zog sie ihr aus. Ihre Titten kamen durch den Bh super zur Geltung. Ich massierte ihre tollen Brüste und knapperte an ihren Brustwarzen. Ilse stöhnte leise und Werner fingerte von hinten meine fo***e. Ilse drückte mich zu Ihrem Mann und zog sich die Jeans aus. Ihr Mini-String verdeckte nur Ihren Schlitz, die rasierten Schamlippen waren deutlich zu erkennen. Dann zog sie Ihren String aus und setzte sich nackt auf das Bett.
Werner streichelte mich überall und ich zog Ihn dabei aus. Als er nur noch im Slip war, kniete ich mich vor Ihn. Ich zog seinen Slip herunter und nahm sofort seinen halbsteifen Schwanz in den Mund. Werner begann mich langsam in den Mund zu fi**en. Ilse und mein Cucki schauten uns dabei zu.
Plötzlich hörte ich Ilse sagen: Manfred zieh dich aus und komm zu mir. Manfred zog sich nackt aus und stellte sich vor Ilse. Sein Schwanz stand nur sehr leicht. Ich drückte Werner auf das Bett und setzte mich zwischen die beiden.
Werner spielte sofort wieder an meiner fo***e und ich wichste seinen Schwanz. Ich wollte sehen was Ilse mit meinem Cucki vor hat.
Ilse nahm seine Eier in die Hand und zog sie nach unten. Sie zog ihm richtig die Hoden lang. Manfred stöhnte, Ilse hatte etwas zu fest zugedrückt. Sofort lockerte Sie Ihren Griff, keiner von uns steht auf Schmerzen.
Für meinen Cucki war das schon zuviel. In 2 Schüben verspritzte er seinen Samen auf Ilse´s tolle Titten. Ilse war dass nicht unangenehm. Sie drückte dann den Kopf von meinem Mann auf Ihre Brüste und der leckte sein Sperma wieder auf. Werner zog sich ein Kondom über seinen harten Schwanz und ich stieg mit dem Rücken zu Ihm über seinen Schwanz. Ich führte mir seinen Schwanz selbst zwischen meine Schamlippen, fuhr damit rauf und runter und drückte ihn dann tief in mein Fickloch. Werner zog mich etwas nach hinten. Ilse kam zu uns und fing an meinen Kitzler zu lecken. Manfred leckte Ilse von unten die fo***e. Das machte er sehr gut, denn Ilse stöhnte bald sehr laut. Ich hielt die geile Behandlung nicht lange aus. Ein Wahnsinnsorgasmus überrollte mich. Völlig verschwitzt stieg ich von Werners Schwanz.
Ilse zog Werner das Kondom ab und legte sich auf ihn. Ich setzte Werner´s Schwanz an ihrem Fickloch an und drückte Ilse auf seinen Schwanz. Manfred musste Ilses Rosette lecken, so gut das eben ging. Werner fickte seine Frau noch eine Weile, dann stöhnte er plötzlich und spritzte ihr seinen Samen tief in´s Fickloch.
Als Ilse von Werner´s Schwanz stieg und sich auf das Bett legte, drückte ich sofort Manfred´s Mund auf Ilse´s schön besamte fo***e. Leck sie schön sauber flüsterte ich in sein Ohr. Ich nahm Werner´s halbsteifen, spermaverschmierten Schwanz in den Mund und leckte ihn sauber.
Ilse stöhnte immer lauter. Manfred bescherte ihr beim Lecken einen tollen Orgasmus.
Etwas später ging Ilse zum Duschen. Dann Werner und ich gemeinsam. Die geilste Dusche die ich je erlebt habe.
Nachdem Manfred geduscht hatte, zogen wir uns an und fuhren in die Stadt um was zu Essen.
Wieder im Hotel ging es dann geil weiter. Ilse und ich leckten uns die rasierten Fotzen und Werner fickte uns abwechselnd. Alle drei hatten wir noch schöne Höhepunkte. Manfred schaute zu, wichste seinen Schwanz und verspritzte seinen Samen in ein Tempotuch.
Nach Mitternacht verließen wir Ilse und Werner. Wir telefonieren aber täglich.
Wenn Pat sich nicht meldet, könnte ich mir gut vorstellen mit den beiden eine Dauerfreundschaft einzugehen.
Am Montag Abend war eine Nachricht von einem Solomann aus der Nähe von Derching in unserem Postfach.
Darüber berichte ich gerne ein andermal. Aber nur wenn ihr wollt.
LG
Ingrid

Wir sind ein Cuckoldpaar (C2) und suchen hier reale Treffen und Erfahrungsaustausch. Ich habe einen festen Lover der mich auch besamt. Mein Mann, der mich nicht mehr fi**en darf ist meist als Leck-und Blassklave dabei.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
slavea Volljährigkeit geprüft
Sklave

nördliches Rheinlandpfalz




Beiträge: 98

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vielleicht heute Datum:04.07.12 21:49 IP: gespeichert Moderator melden


vielen Dank für den neuen Bericht.
Ich würde auch sehr gerne weitere lesen
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ingmaus
Erfahrener

bei Augsburg


Allzeit bereit

Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vielleicht heute Datum:13.07.12 11:17 IP: gespeichert Moderator melden


Pat hat geschrieben. Er muß überraschend für 4 Wochen nach China.
Meine Postfächer bei verschiedenen Partner-such-Webseiten laufen bald über.
Ich sortiere jetzt viele aus. Ich lösche die Mails wo der Mann oder das Paar nicht besuchbar sind, oder zu weit weg wohnen. Auch die, die SM mit mir oder meinem Mann wollen wandern in den Papierkorb.
Ein Mann aus unserer Nähe schreibt, dass er besuchbar ist und uns gerne zu sich einladen würde. Ich schreibe zurück und gebe ihm meine Telefonnummer und meine private E-Mail Adresse, wo er mir ein Bild von sich schicken soll und. Bald telefonieren miteinander. Er heiss Jo und er sagt mir, dass er eine E-Mail an mich verschickt hat. Er sagt das ich bei einem seiner Bilder nicht erschrecken soll. Ich öffne die Mail und sehe mir die Bilder an. Er im Anzug. Er auf dem Motorrad und dann ein Bild von einem riesigen Schwanz. Wenn ich nicht glaube das es sein Schwanz ist, müssen wir ihn einfach besuchen, meint Jo.
Wir verabreden uns für Mittwoch gegen 20:00 Uhr bei Ihm.
Schon wie ich mich daheim zurecht mache, merke ich wie ich immer geiler werde. Ich rasiere meine fo***e und will am liebsten an meinem Kitzler spielen. Ich lass es aber dann und ziehe mir ein leichtes, kürzeres Kleid an. Auf Unterwäsche verzichte ich ganz. Meinem Mann sage ich dass jetzt noch nicht. Er soll Auto fahren und sich nicht ablenken lassen. Auserdem wird er es noch früh genug sehen.
Keine halbe Stunde Fahrt und wir stehen vor der Tür von Jo. Als er im Wohnzimmer meinem Mann und mir Wasser einschenkt, merke ich wie seine Hände zittern. Er ist sehr aufgeregt. Ich sage ihm dass er keinen Grund dazu hat und ich mich auf den Abend mit ihm freue. Er setzt sich neben mich und legt eine Hand auf meinen Oberschenkel. Ganz langsam streichelt er meinen Schenkel und schaut mir dabei in die Augen. Irgentwann ist mein Kleid so weit hochgeschoben, dass mein Mann meine unverdeckte, rasierte fo***e sieht. Auch Jo merkt dann bald dass ich nackt unter dem Kleid bin und streichelt über meine Schamlippen.
Gehen wir in’s Schlafzimmer flüstert er mir in’s Ohr. Als ich aufstehe, knöpft er mein Kleid auf und streift es über meine Schultern. Nackt stehe ich vor ihm und vor meinem Mann. Im Schlafzimmer zieht Jo sich selbst aus. Nur den Slip lässt er an. Trotzdem sehe ich das er wirklich einen Riesenschwanz hat. Er nimmt mich in die Arme und küsst mich. Dann legt er mich aufs Bett, saugt an meinen Brustwarzen, masiert meine Brüste und streichelt mich überall, nur nicht an der fo***e.
Sein Kopf wandert zwischen meine Beine. Ich könnte schreien vor Lust als seine Zunge zwischen meine Schamlippen eindringt und an meinem Kitzler spielt.
Ich will deinen Schwanz stöhne ich. Jo zieht seinen Slip aus und ich sehe den größten Schwanz den ich seit Jahren gesehen habe. Jo legt sich so zu mir dass ich seinen riesigen, rasierten Schwanz lecken und wichsen kann, er leckt meine fo***e.
Irgendwann halten wir es nicht mehr aus. Wir wollen fi**en. Jo zieht sich einen Gummi über seinen Schwanz und ich spreize meine Beine. Mein Mann sitzt neben mir und streichelt meinen Kopf und meine Oberarme. Er ist voll angezogen,
Jo drückt seine gewaltige Eichel zwischen meine Schamlippen und schiebt seinen Schwanz in meine bereite, nasse fo***e. Es ist so geil wie sein Schwanz mein Fickloch aufweitet. Mit tiefen, langsamen Stößen fickt mich Jo. Mein Mann hält meine Hand und ich stöhne immer lauter. Dann versteift sich Jo’s Körper. Unter lautem Stöhnen verspritzt er seinen Samen tief in meiner fo***e, in das Gummi.
Ich bin nicht gekommen, aber der fi**k war so geil, dass ich meinen Kitzler nicht lange streicheln muß. Dann habe auch ich einen tollen Orgasmus.
Jo macht noch einige Fickbewegungen, dann zieht er seinen Schwanz aus meiner aufgedehnten fo***e.
Ich schaue kurz zu meinem Mann, er schaut fasziniert auf meine durchgefickte, offene fo***e.
Jo fickt mich an diesem Abend nochmals, dabei kommen wir fast gleichzeitig zum Orgasmus.
Mein Mann muß es bis nach hause aushalten. Daheim wichst er seinen Schwanz und spritzt sein Sperma in die Badewanne. Ich schaue ihm beim wichsen zu und schwärme laut von Jo’s Superschwanz.
Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Mittwoch werde ich ohne meinen Mann mit Werner und Ilse fi**en. Dann am Samstag einen neuen Lover in Augsburg besuchen, da ist mein Mann dann wieder dabei. Am Montag habe ich wieder mit Jo ein Date, ohne meinen Mann.
So eine geile Zeit habe ich lange nicht mehr erlebt.

LG
Inge

Wir sind ein Cuckoldpaar (C2) und suchen hier reale Treffen und Erfahrungsaustausch. Ich habe einen festen Lover der mich auch besamt. Mein Mann, der mich nicht mehr fi**en darf ist meist als Leck-und Blassklave dabei.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gefährte
Gast
Augsburg


0
User ist offline 0
  RE: Vielleicht heute Datum:01.04.13 15:19 IP: gespeichert Moderator melden



Hallo Ingmaus, wann gibt es denn weitere pikant-verruchte Erlebnisse...
Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.