Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Cuckold-Rubrik (Moderatoren: Johni)
  Der Anfang zum Cuckold
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Umfrage
Ist es interessant weiter zu schreiben
Ja
97.37%
97.37% [ 37 ]
Nein
2.63%
2.63% [ 1 ]
Stimmen insgesamt: 38
Umfrageende:
keine Begrenzung
Aktuelle Ergebnisse anzeigen

 Autor Eintrag
Devoter Koch
Einsteiger

Hessen




Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  Der Anfang zum Cuckold Datum:18.11.14 10:26 IP: gespeichert Moderator melden


Der Anfang zum Cuckold
Wir schreiben den 14.11.2014 und muss mir eingestehen, dass ich mich mit abfinden muss das ich ein Cucki bin und das ist auch gut so.

Kurze Vorgeschichte am Montag den 10.11.2014, habe ich mir Gedanken gemacht, ob unsere Beziehung noch alles ok ist, weil beim Sex läuft bei uns nicht sehr viel, aber das liegt mehr an mir, durch meiner lange Übergewichtszeit das ich auch immer noch habe sieht es mit meiner Potenz nicht wirklich gut aus, und unser Sex hat sich auf das Oral verwöhnen beschränkt.

Da meine Göttin sehr aktiv ist im Bett, kann dies nicht zu Ihrer Befriedigung sein, da ich meine Göttin über alles liebe, und Sie mit Sicherheit nicht verlieren möchte habe ich mir Gedanken gemacht, auch wenn Sie immer mir gesagt hat das es für Sie kein Problem ist.

Ich habe freiwillig mein KG angezogen, der schon wieder des Öfteren im Schrank lag, da ich wusste wenn ich Ihn anziehe ist meine Göttin überglücklich, weil Sie schon etwas eifersüchtig ist, Sie denkt nämlich es liegt bei Ihr, mein Hänger.

Sie ist dann auch gleich angesprungen, und hat mir den Schüssel gleich weggenommen, mit den Worten, da sollte ich jetzt mal drin bleiben, damit ich Ihr gegenüber wieder etwas mehr Respekt habe, und das ich Sie mehr verwöhne sollte.

Der Erfolg war dann auch schon nach drei Tage sichtbar, und Sie spürte es, dass ich keine Hand anlegen konnte. Ich wurde wieder so zahm wie ein Lamm, so dachte ich das erste habe ich wieder geschafft, dann musste der zweite Schritt kommen.

Sie braucht jemand der es Ihr mal so richtig besorgt, da wir schon öfter uns darüber unterhalten haben über Cuckold, wusste ich das Sie nicht abgeneigt ist. Wir hatten uns schon lange bzw. ich bei Joy Club in der Gruppe Cuckold angemeldet. Am Donnerstag den 13.11.2014 habe ich in der Gruppe nach jemand geschaut der bei uns in der Nähe wohnt und sich mit Cuckold auskennt, habe auch gleich jemanden gefunden den ich dann auch angeschrieben, habe nach kurzer Zeit, hat er sich auch gemeldet, wir haben etwas hin und her geschrieben, und war dann entschlossen Ihm die Nummer von meiner Göttin zu geben, das ich auch davor mit Ihr abgestimmt habe, und habe Ihr auch gleich meine Idee gesagt, sie musste nichts sagen ich habe es in Ihren Augen gesehen.

Freitagmittag den 14.11.2014 hat er sich dann auch Telefonisch gemeldet, Sie haben sich dann auch Interessant unterhalten, er war Ihr auch schon mal von der Stimme sympathisch, und Sie hat mit Ihm für den Mittwoch ein treffen auf ein Kaffee ausgemacht, Ihr ist es aber wichtig das ich da auch dabei bin, und wir sollten uns zu dritt unterhalten, bin mal gespannt wie das treffen wird.

Aber am Freitagabend ist es doch alles etwas anders gekommen wie wir beide dachten, ein alter Freund von Ihr, hat sich bei Ihr gemeldet, und Sie gefragt ob Sie Zeit hätte, weil Er beruflich gerade bei uns in der Nähe ist, auf ein Kaffee, ich wusste das es ein Freund war mit dem Sie immer geilen Sex hatte das hatte Sie schon mal des längerem erzählt, mit dem Treffen war Sie auch gleich einverstanden, nur ich nicht es war schon halb elf und mir ist alles hochgekommen inkl. Eifersucht, nach kurzem Streit hat Sie beschlossen zuhause zu bleiben.

Darauf habe ich mir meine Gedanken gemacht, kann ja jetzt nicht sein, Sie hat mir schon so viel Freiheiten gegeben, und ich Arsch will Sie nicht weg gehen lassen, es soll ja nur auf ein Kaffee sein. Ich beschloss Ihr zu sagen Sie sollte Ihn zurück rufen und zusagen, aber vor her sollte Sie mir noch ein Gefallen tun, und Ihm eine Nachricht schreiben mit den Worten kennst Du Cuckold, meine Göttin hat mich mit ganz großen Augen angeschaut, und mich gefragt wie ich jetzt darauf komme, habe es Ihr dann kurz erklärt, Ihr glänzen in den Augen unvergesslich, Sie hat dann auch die Nachricht geschrieben, es hat schon etwas lange gedauert bis eine Nachricht zurück kam Sie dachte schon er würde schon schlafen, aber dann kam Sie mit den Worten nein kennt er nicht warum.

Sie schrieb Ihm nur, hole mich ab in 30 Minuten dann könnten wir uns darüber unterhalten, Sie hat sich dann auch gleich fertig gemacht und ausgerechnet das Parfum das ich so liebe an Ihr auf gelegt, möchte jetzt nicht alles schreiben was in meinem Kopf ab ging, das könnt Ihr euch mit Sicherheit vorstellen, Sie hat mir zugesichert das Sie nur Kaffee trinken gehen mehr könnte Sie eh nicht machen, für das würde Sie mich zu sehr lieben.

Die 30 Minuten sind dann auch schnell vergangen, und habe meiner Göttin nur noch aus dem Fenster nachgeschaut wie Sie in sein Auto stieg, ich war mir zu 100% sicher dass Sie nicht mit Ihm im Bett landet.

Habe mir dann Gedanken gemacht, und habe beschlossen Ihr zu schreiben (Schatz ich liebe Dich über alles und möchte nur das Du glücklich bist, deshalb habe ich beschlossen, wenn Du die Möglichkeit hast, nutze es aus und lass dich mal so richtig durch f….. Du hast es verdient) es kam nur von Ihr ( Ich liebe dich über alles), wir haben dann auch noch etwas geschrieben um Ihr klar zu machen das ich kein Problem habe, und Sie soll sich keine Sorgen um mich machen, habe Sie dann auch in Ruhe gelassen, aber nach einer Stunde war ich doch neugierig wie es läuft, habe Ihr dann geschrieben ob Sie Ihm es schon was erzählt hat, kam dann auch schnell eine Antwort zu rück, (ja er weiß alles und er findet es einfach nur Geil so eine Beziehung) darauf habe ich nur noch gefragt ob was geht, Antwort (Ja fahren in 10 Minuten zu Ihm ins Hotel) ab diesem Zeitpunkt bin ich nur noch in der Wohnung hin und her gelaufen, es war ein Gefühl der Eifersucht und aber eine Geilheit die ich so noch nicht gehabt habe, zumal ich mir ein Bild machen konnte, weil ich Ihn einmal gesehen habe, sehr groß etwas Kräftiger aber mit Muskeln über seht (hat früher geboxt).

Habe Ihr dann nur noch geschrieben (So nach dem ich eine geraucht habe (ich rauche nicht) ein Jacky pur gedrungen habe, geht es mir gut der Käfig platzt gleich wenn es dazu kommt nimm beim ersten Durchgang ein Kondom du weißt für was möchte alles was du in dem Mund nimmst will ich auch schmecken wünsche Dir das mal wieder richtig durch gef… wirst Du hast es verdient ich liebe Dich ist nur geil, zu wissen wenn Du glücklich bist und hoffe das du etwas abschalten kannst und Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben) Antwort (Ok du hast geraucht oh je ich liebe Dich und ich sollte Ja brav sein).

Jetzt war ich mit meinen Gedanken alleine, bin die ganze Nacht hin und her gelaufen wollte schlafen ging nicht nur scheiß geträumt, um 3:45 ich war im Bett gelegen hörte ich die Abschlusstür, meine Göttin war wieder zu Hause ich war so glücklich, Sie kam auch gleich zum mir ans Bett und hat sich auf mich geworfen, ok Sie hat einiges getrunken denke mal blabbawasser oder so lach, hat mir auch gleich alles erzählt wie geil es gewesen ist und sich bei mir bedankt das ich es Ihr ermöglicht haben, Sie ist dann aufgestanden und sagte nur noch zu mir, ich gehe jetzt in die Küche Trink ein Kaffee und raucht eine dann sollte ich ins Wohnzimmer kommen, und ich dürfte Sie dann lecken, ich war so glücklich, habe Sie dann geleckt Sie hatte so drei richtige Orgasmen, so hatte ich Sie nur einmal erlebt, und das war da wo wir zusammen gekommen sind, ok Sie hatte ein Kondom benutzt, und Ihn auch nicht mitgenommen lach, wir haben dann uns lange über alles unterhalten, und Sie möchte auf sowas nicht mehr verzichten, bin mal gespannt was die Zeit bringt, werde berichten.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Darius65
Sklave/KG-Träger



mal so mal so

Beiträge: 78

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Anfang zum Cuckold Datum:24.11.14 16:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Devoter Koch

Liest sich toll dein Bericht.
Erinnert mich an meine ersten Erlebnisse dieser Art.

Bitte berichte uns, wenn es weitere Fortschritte gibt.



LG, Darius
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.