Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Ich bin neu hier (Moderatoren: bluevelvet, Staff-Member, Petra-H)
  noch einer der eingesperrt ist ...
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Luggi52
Einsteiger



wahrscheinlich tragen mehr Männer einen Peniskäfig als man annimmt ... !

Beiträge: 12

Geschlecht:
User ist offline
  noch einer der eingesperrt ist ... Datum:15.05.20 15:22 IP: gespeichert Moderator melden


Servus aus Oberbayern,

ein Gruß an alle keusch gehaltenen !

Seit 26.02.2020 trage ich (Luggi, 4 jetzt auch regelmäßig einen Peniskäfig (vorher schon spielerische erfahrungen gesammelt).

Ich will es und meine Frau will es auch; sie möchte mir jede Möglichkeit zur Selbstbefriedigung nehmen. Daher trage ich jetzt einen Looker 01 mit Sonde. Ausbruch und SB unmöglich.
Ich trage ihn regelmässig wie gesagt; von Ausnahmen, die allein meine Frau bestimmt, abgesehen trage ich in wöchentlich an 5-6 Tagen. Dann rund um die Uhr ohne jeglichen Pause; auch Nachts. Die Erholungs- und Hygienepause ist in der Regel der Sonntag und die Nacht auf Montag. Am Montag werd ich dann verschlossen und das bleibt so bis zum Sonntag. Am WE (So.) hat mich meine Frau unter Kontrolle; da kann ich nicht an mir selber rumspielen. Am Anfang war meine Frau auch eher skeptisch was Keuschhaltung betrifft. Aber nun hat sie die Kontrolle über meinen Penis gänzlich übernommen und sie liebt es.
Wir haben sonst übrigens eine ganz normale Beziehung bzw. Ehe.
Wir sind kein Cuckold-Paar und machen kein femdom oder sm. es geht um Orgasmus- und Erektionskontrolle. Beides nur erlaubt wenn sie will und Lust auf mich hat. Nach fast 20 Jahren Ehe ist das nicht soooo oft der Fall aber gelegentlich. Und für mich bedeutet es einen großen Schritt: Zuvor habe ich 3x täglich (mind. !) abgespritzt (SB) und jetzt werde ich streng keusch gehalten und kann alle vier Wochen maln Orgasmus haben (so circa). Dazwischen darf ich meine Frau oral verwöhnen. Bei "guter Führung" bekomm ich auch mal ihre Zehen zum lecken.
Das ganze tut uns gut; ich und wir sind glücklich damit. Das einzige Manko bzw. das einzige Erschwernis: Die Nächte sind oft schmerzhaft !!! Ich habe meistens 3 nächtliche Spontanerektionen im Schlaf. Meist wache in davon auf; grad die beiden ersten sind im Peniskäfig shr schmerzhaft. Mal sehn ob das sich bessert.
Gruaß aus Obb., L.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
pankratius
Einsteiger

Wien


pankratius

Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
  RE: noch einer der eingesperrt ist ... Datum:17.05.20 14:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo, ich wünsche dir viel Spaß hier und zu Hause im Käfig!
Die nächtlichen Erektionen wurden bei mir im Laufe der Zeit immer weniger, und je kleiner der KG, umso weniger schmerzhaft.
Schön für dich, dass deine Frau jetzt die Kontrolle übernommen hat, genieße es!
Und du hast recht, es muss viel mehr von uns geben, seltsam nur, dass man kaum jemanden kennt!

LG,fred
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.01 sec davon SQL: 0.00 sec.