Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  Latowski - Vorhautproblem
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Markusiii
KG-Träger

Regensburg


ööhmm....

Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
307868814  307868814  
  Latowski - Vorhautproblem Datum:28.06.16 08:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Gemeinde !

Ich weiss, ich melde ich hier sehr wenig zu Wort.

Vielleicht gibt es den Einen oder Anderen,
der mein Problem mit dem Latowski irgendwie nachvollziehen kann, und evtl. bereits eine Lösung gefunden hat.

Nach wenigen Tagen Tragezeit rutscht bei mir
die Vorhaut immer weiter hinunter im Gurt,
und zwar sammelt sie sich dann in dem etwas
grösseren Raum in der Silikonröhre.

Soweit kein Problem, aber nach einer Woche
Dauertragezeit kann das schmerzhaft werden.

Bei zwei Wochen Dauertragezeit, hatte ich ein einziges Mal versucht, war die Vorhaut dann sogar
taub. Es ging dann wieder weg,
aber das Ganze ist eher ein Hinderniss wenn es
um das Dauertragen geht.

Vielleicht weiss jemand Abhilfe ?

Vielen Dank schon mal !
Zwangsfeminisierung ? ... Wieso eigentlich nicht ! *nachdenk*
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 4323

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Latowski - Vorhautproblem Datum:30.06.16 00:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Markus!

Willkommen unter den Schreibenden

Wie äußert sich das Problem denn? Ist die Vorhaut beim Ausziehen des Gürtels denn angeschwollen? Handelt es sich um ein Ödem? Oder hast Du Hautfalten? Geht der Schmerz weg, wenn Du den KG schüttelst und kehrt kurze Zeit später wieder zurück? Gibt es Wunden?

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Markusiii
KG-Träger

Regensburg


ööhmm....

Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
307868814  307868814  
  RE: Latowski - Vorhautproblem Datum:30.06.16 07:30 IP: gespeichert Moderator melden


Halli hallo !

Ja es ist angeschwollen. Ob es sich dabei um ein Ödem handelt, kann ich nicht sagen.
Das Problem mit den Hautfalten kenne ich, das habe ich aber im Griff, kann es also eher nicht sein hmmm

Es sammelt sich nach einer gewissen Zeit in dieser
Art Vorraum in der Röhre.
Das kann man sehr beschleunigen, indem man gleitfreudiges Mittel beim Anlegen anwendet.

Hinauszögern kann man es, wenn man von Zeit zu Zeit von oben in den Gurt greift, und die Haut nach oben zieht.
Aber eine Lösung dafür ist es nicht, denn es sammelt sich dann wieder, nach einer Zeit,
in diesem Vorraum.

Leider weiss ich nicht, wie man hier Bilder hochladen kann, deshalb der Link hier :

http://www.latowski.de/latowskiFlash/KG/wasserstrahl.jpg

Und zwar geht es um genau denjenigen Vorraum,
der hier im Bild genau zwischen dem Abfluss und dem Loch für den Zapfen zu sehen ist, direkt an der Wandung zum Hodenraum.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Markusiii am 30.06.16 um 07:31 geändert
Zwangsfeminisierung ? ... Wieso eigentlich nicht ! *nachdenk*
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Distance
KG-Träger

Da wo es schön ist :)




Beiträge: 195

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Latowski - Vorhautproblem Datum:30.06.16 16:30 IP: gespeichert Moderator melden


Doofes Problem - Recht einfache Lösung.

Ich hatte das selbe Problem, auch das meine Vorhaut sogar durch das Loch vom Abfluss durch kam und dann an der Unterhose gerieben hat.
Zum einen ist es ein Ödem, das sich dadurch Bildet, das die Lymphflüssigkeit nicht gut abliessen kann. Das wird daran liegen, das die Trennwand zwischen Penis und Hosenklammer zu hoch ist. Und das die Vorhaut überhaupt so tief kommt, liegt daran das die Kammer zu klein ist. Du brauchst eine längere Kammer mit einem Ausschnitt für den Penis der nach unten etwas größer ist. Dann sind alle Probleme gegessen.
Ist mir erst aufgefallen als ich Urlaub hatte und nicht mehr so viel gesessen habe, denn dadurch drückt man die Trennwand noch höher und das ist nicht gut fürs Lymphsystem. Als ich diese Probleme aus dem Weg geräumt habe, konnte ich den Lato auch richtig Langzeit tragen. Auch geht die Hygiene mit einer größeren Kammer deutlich besser als mit einer Kleinen, das hieß bei mir das der Längste Verschluss fast ein Jahr war. Täglich Duschen und wöchentlich lange und ausgedehnt Baden war natürlich Pflicht.
Ach ich vermisse meinen Lato ja schon ein wenig... aber meine bei der Arbeit verschlissenen Hosen und Klodeckel überhaupt nicht. Lach
MfG
Distance
Aller Anfang ist schwer.. der weg zur Keuschheit besonders. Aber auch besonders Schön
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Markusiii
KG-Träger

Regensburg


ööhmm....

Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
307868814  307868814  
  RE: Latowski - Vorhautproblem Datum:01.07.16 07:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallihallo !

Danke für Deine Tips.
Diese besagte Wandung ist bei meiner Kammer nicht besonders hoch.
Ich hatte ebenfalls die grössere Kammer ausprobiert, jedoch war dort das Problem viel schlimmer bzw. trat sehr viel rascher auf.

Die kleinere Kammer (es gibt ja nur zwei verschiedene) habe ich dann bevorzugt, weil auch das Gefühl der Keuschheit sehr viel deutlicher zur Geltung kommt.

Ein Tip von Latowski selbst war, diesen kleinen
Raum händisch mit Silikon aufzufüllen, sodass sich dort keine Haut mehr sammeln kann,
aber daran hab ich mich noch nicht ran gewagt,
weil das würde ich sicherlich nicht hinbekommen.

hmmm ratlos

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Markusiii am 01.07.16 um 08:00 geändert
Zwangsfeminisierung ? ... Wieso eigentlich nicht ! *nachdenk*
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Le Achim Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast

Südlich von Nürnberg


SZ-Nr. 228730

Beiträge: 310

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Latowski - Vorhautproblem Datum:10.07.16 22:21 IP: gespeichert Moderator melden


Das Thema hatten wir hier schon ein paar Mal.
Ich hatte auch das Problem mit der Vorhaut im Lato. Ich habe sie mir wegmachen lassen und das Problem war gelöst. Und es war auf jeden Fall ein ästhetischer Gewinn.
* Keuschheitsgürtel-Forum * Selfbondage-Forum * Brace und Castforum * Sklavenzentrale *

http://BDSMcode.de/code/BC_Le- Achim_1XkidYKQqvDtiaxrHKGhDGRRvvFYw0cvJxAof6tpuuh2Ihy1gZ86L0OzVsDn2RiUJk1vx 61ZUhVwMvDI7K_kJ/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Markusiii
KG-Träger

Regensburg


ööhmm....

Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
307868814  307868814  
  RE: Latowski - Vorhautproblem Datum:22.07.16 17:00 IP: gespeichert Moderator melden


Das will ich auf gar keinen Fall.
Die Vorhaut ist doch das Gefühlsechteste.
Wieso macht man sowas Schönes nur weg ?
Zwangsfeminisierung ? ... Wieso eigentlich nicht ! *nachdenk*
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2022

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.