Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  Brauche endlich eine Lösung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Bird Of Prey Volljährigkeit geprüft
Story-Writer

Berlin




Beiträge: 227

Geschlecht:
User ist offline
  Brauche endlich eine Lösung Datum:06.05.18 16:00 IP: gespeichert Moderator melden


Mein Ziel ist es, im alltag verschlossen, aber möglichst wenig eingeschränkt zu sein.

Mein Fazit nach einem Jahr Cockring basierenden KGs (Habe so ziemlich alle ausprobiert, zuletzt einen Holy Trainer):

Manche kann man zwar ohne Schlüssel nicht ganz ablegen, jedoch kann man bei allen immer mindestens den Penis rausziehen und onanieren. Anschließend kann man ihn wieder hineinstecken. Das hat bei mir leider bei allen Gängigen Modellen geklappt.

Das einzige, was ich noch nicht versucht habe ist ein KG mit Dilator, weiß aber
1. nicht, ob das sinnvoll ist, sowas dauerhaft zu tragen
2. Ob das bei mir geht - mein Penis ist leider wirklich sehr klein


Voll KGs sind zum "nur mal ausprobieren" sehr teuer. Ich schließe sie nicht vollkommen aus, aber ich habe einen sehr aktiven Lebensstil und einen Job, bei dem es absolut und unwiederbringlich tödlich wäre, wenn jemand den KG unter der Kleidung sehen könnte

Mit Piercinngs war ich bisher immer skeptisch. Aber könnte da die Lösung liegen? bisher fand ich das Thema immer gruselig - also Piercings im allgemeinen. Nicht nur in dem Bereich. Weiß selbst nicht, woran das liegt

Was meint ihr. In welche Richtung soll ich weiter probieren?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
steini29
Fachmann

nähe Wolfsburg




Beiträge: 40

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:06.05.18 16:07 IP: gespeichert Moderator melden


Hey,

habe auch einen relativ kleinen Penis. Ich trage nun seit fast 2Jahren KG's mit Plug. Mit denen hatte ich bisher keine Probleme gehabt. Ich könnte zwar den Penis rausziehen.. aber dann kommt man wohl ned mehr rein.

Demnächst kommt ein Looker2 mit festem Plug. Da ich denke das Voll-KG mit nem kleinen Penis keine Lösung sind. Oder hat da jemand andere Erfahrungen mit gemacht?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
kochy25
Professional Dealer



Wunsch ist wunsch - also bück dich Fee!

Beiträge: 366

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:06.05.18 16:13 IP: gespeichert Moderator melden


von plugs kann ich aus eigener schmerzhafter erfahrung nur dringendst abraten. Trotz wirklich pinibler Hygiene habe ich mir durch das Ding einen Harnwegsinfekt eingehandelt.
Also lasst es lieber.
Was Kuckst Du?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Phantasia75
Einsteiger



Träume nicht dein Leben-Lebe deine Träume!

Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:06.05.18 16:26 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe mittlerweile auch schon einiges ausprobiert. Angefangen habe ich mit dem Holy Trainer. Dieser trägt sich eigentlich ganz gut aber da er aus Kunststoff ist fängt es auch recht schnell an zu riechen und es ist schwierig sauber zu halten.
Danach hatte jch einen Looker von Steelworxx. Der trägt sich ganz gut aber durch den Plug hatte ich den Eindruck dass es auch bei diesem recht schnell anfängt zu riechen.
Was mich dann auf den CS100 brachte, der aber zu bösen aufschürfungen führte und damit schnell wieder aus dem Rennen war.
Daraufhin habe ich gewechselt auf eine Schelle ohne Plug von Gerecke. Damit war das Geruchsproblem gelöst und er war auch gut sauber zu halten. Also eigentlich schon nicht schlecht. Da aber bei allen Modellen der kleine Mann dauerhaft gestaucht war hielt ich in der Knickfalte unterhalb der Eichel dauerhaft Feuchtigkeit was zum aufweichen der Haut führte was dann widerrum dazu führte dass wenn er mal raus durfte gebau diese Stelle dann unter Belastung einriss was dann immer zu längeren Pausen führte.
Letztendlich habe ich mich für einen Tube Jacket 2 von Steelworxx entschieden. Dieser wird mit einem PA Piercing gehalten. Auch bei diesem Modell gab es anfängliche Schwierigkeiten. Doch letztenendes hat er sich bei mir als ideal erwiesen. Ich kann sogar im Stehen am Pissoir Wasser lassen und spüre ihn mittlerweile kaum noch. Zu cheaten ist mir mit dem Teil auch noch nicht gelungen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 789

Geschlecht:
User ist online
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:06.05.18 17:03 IP: gespeichert Moderator melden


SELBSTBEHERRSCHUNG

wie wärs denn mal damit?



der ewigen "KannMichRausziehen-JAMMEREI" sowas von leid ~ M


PS:
Wer WILL,
findet Wege,
wer NICHT will,
(er-)findet "Gründe"



(und Anlässe)

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 06.05.18 um 17:04 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bird Of Prey Volljährigkeit geprüft
Story-Writer

Berlin




Beiträge: 227

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:06.05.18 22:11 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Moira

dann kann ich mich aber auch gleich ohne KG selbst beherrschen. Habe sonst dann nicht das Gefühl, verschlossen zu sein, sondern nur, etwas lästiges mit mir herumzutragen. Ich will ja gar keine totale Sicherheit. Mir ist klar, dass man jeden KG irgendwie zwestören kann und abbekommt etc. Aber wenn ich etwas habe, wobei ich mich dauernd enscheiden kann, ob ich das jetzt ernst nehme oder ihn kurz mit 2 Handgriffen rausziehe, onaniere und ihn wieder rein schiebe als wäre nichts gewesen (so geht es mir nunmal mit meinem Holy Trainer, dem einzigen, den ich mal 2 Wochen tragen konnte) und wie gesagt. Dann brauche ich keinen KG. Dann kann ich mir auhc ne rosa Schleife dran binden, die mich an mein Versprechen erinnnert.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bird Of Prey am 06.05.18 um 22:11 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
kedo
Sklave



sklave von Gillian (ex-Yaguar)

Beiträge: 1511

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:07.05.18 09:42 IP: gespeichert Moderator melden


mir geht es mit piercings ähnlich wie dir, Bird Of Prey, fürchte aber, du wirst mit deinen genannten ansprüchen nicht drumherum kommen, wenn du sicher verschlossen sein möchtest. oder eben sich tatsächlich auf einen voll-kg einlassen?

nur schelle ist deko. mit plug gibt es die schon genannten risiken, auch ich hatte zwei mal eine entzündung, dann hat Herrin den in die verbannung geschickt.
dann habe ich selbst eine drei-punkt-verdrahtung entwickelt, die den a-ring am körper hält, die nicht abgeschlossen aber verschraubt wird und die schrauben durch schrumpfschläuche überzogen werden. hier im forum hatte ich dazu auch einen eigenen thread gestartet, in dem ich das erklärte. doch auch hier gibt es keine hundertprozentige sicherheit, es wird dem träger nur umständlich gemacht zu manipulieren. das war von anfang an auch die idee bei der entwicklung der verschraubung. diese entwicklung ist sicher noch nicht ausgereift, menschen mit mehr akribie, mehr handwerklichen sachverstand und technischen möglichkeiten könnten da sicher mehr raus machen.

jetzt trage ich krankheitsbedingt seit monaten gar keinen verschluss mehr, darf auch dran, das tut unserem d/s aber auch nicht gut.

apropos, das mit der 100%igen sicherheit: wer jemals einer lockpickerin zugeschaut hat, die in fünf sekunden ein bügelschloss mit einem spitzen haushaltsgegenstand aufgemacht hat und man hat es dann in etwas längerer zeit nachmachen können - Herrin saß daneben - der hat da sowieso weniger illusionen. sorry, wegen des raubes dieser illusion, doch im netz ein entsprechendes tutorial zu finden, dürfte ein leichtes sein.
beste grüße, kedo

________________________________________

"der kopf ist rund, damit das denken die richtung ändern kann" francis picabia
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bird Of Prey Volljährigkeit geprüft
Story-Writer

Berlin




Beiträge: 227

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:08.05.18 21:53 IP: gespeichert Moderator melden


@ Kedo... das kann man dan aber wenigstens versiegeln. Bei den Cockring Teilen, die ich habe, ziehe ich ja einfach den Penis raus, onaniere und schiebe ihn dann wieder rein... keiner hat was gesehen...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
tombot
Einsteiger





Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:09.05.18 11:33 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn ein regelmäßiger Reinigungsaufschluss gewährleistet ist, bietet sich bei einer Schelle wie dem HT die Lösung mit einem selbstklebenden Kondomurinal an.

Dessen Abflussröhre wird einStück aus der vorderen KG-Öffnung herausgeführt. Dann werden dort Öffnungen angebracht und mittels SChloss oder Plastikplombe gesichert. Da das Urinal am besten Stück klebt, ist ein Herausziehen nicht möglich, ohne die Abflussröhre oder die Plombe zu zerstören.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark70
Stamm-Gast

NRW


Verschlossen in lato

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:09.05.18 11:35 IP: gespeichert Moderator melden


KG mit dillator konnte ich ihn rausziehen und mit etwas Geduld auch wieder einfädeln.
Abhilfe voll kg

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Mark70 am 09.05.18 um 19:12 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ted1405 Volljährigkeit geprüft
Freak





Beiträge: 142

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:09.05.18 12:17 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
KG mit dillator konnte ich ihn rausgehen und mit etwas Geduld auch wieder einfädeln.
Abhilfe voll kg


Ich habe ganz akzeptable Erfolge mit einem sehr dünnen Dilator (3-4mm) mit einer dicken Kugel am Ende erzielt. Vor der KG-Röhre kommt da noch ein Eichelring drüber und das Rausziehen ist definitiv nicht mehr möglich. Allerdings ist es bisher noch keine Langzeitlösung (3 Tage geht maximal), da der Eichelring noch nicht optimal ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Crash Volljährigkeit geprüft
Erfahrener





Beiträge: 22

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:09.05.18 23:19 IP: gespeichert Moderator melden


@ Bird of Prey

es gibt doch beispielsweise von Steelworxx den Penisring. Benutze den selbst aber nicht und kann zur Wirkungsweise nichts sagen. Vielleicht trotzdem interessant für dich.

https://steelworxx.de/Penisring-51p.html...if4cmoe4j1tgra3
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
-Joe-
Freak

Pfalz


Es ist wie eine Sucht

Beiträge: 89

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Brauche endlich eine Lösung Datum:26.09.18 22:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Bird Of Prey und alle anderen !

Ich brauche auch eine Lösung. Bei mir ist er aber zu groß. Das mit der Selbstdisziplin ist kein Thema. Schließlich ist das kein Keusch-Forum, sondern ein Keuschheitsgürtel-Forum Allein der Reiz bzw. die Tatsache des "Nicht könnens" ist viel wert).

Ich habe mal vor einiger Zeit mit Ringgeflecht und Flüssiglatex herumexperimentiert. Da bin ich auf eine Variation eines Voll-KGs gekommen, der allerding noch etwas verbeserungsbedürftig ist. Außerdem sch... aussieht, weil mir die optimale Verarbeitungstechnik fehlt.
Leider konnte ich noch keine besseren Materialien zur Beschichtung der Ringgeflechte finden. Deshalb nahm die Entwicklung eines für viele optimalen KGs noch keinen weiteren Verlauf.
Manchmal denke ich, wenn mehrere Interressenten an sowas brauchbar mitwirken würden, könnte man vielleicht sowas bei Spezialisten herstellen lassen.
Der Haken bei dieser Sache ist, dass man nur Ratschläge bekommt, wie man es nicht macht. Ebenso, dass ich nicht weis, wer sowas mit besseren Mitteln (Material, Maschinen und Werkstofferfahrungen) herstellen könnte. Und wenn würde sich dieser dann whrscheinlich gerne dumm und dämlich verdienen wollen

Dennoch schreibe ich hier mal wieder darüber. Vielleicht passiert ja ein Wunder oder es geht doch ein kleiner Schritt weiter.



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von -Joe- am 26.09.18 um 22:25 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.01 sec.