Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Lakoni
Einsteiger





Beiträge: 13

User ist offline
  [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:07.01.19 17:48 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hatte mir bei Amazon einen Voll KG gekauft, aber leider hat da vorne und hinten nichts gestimmt, so dass der zurück ging. Vor allem war der Taillengürtel deutlich zu groß (habe eine Taille von ~85) und dort findet sich nichts, bzw. offensichtlich kann man sich auf due Angaben nicht verlassen. Wo kann man sich noch solche Gürtel kaufen, ohne gleich bei der Premiumklasse (Neosteel, Latowski) oder bei zwielichtigen Anbietern zu landen? Wollte es halt erstmal ausprobieren und würde bis 200€ investieren. Bin männlich.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
stephanson
Freak

brandenburg




Beiträge: 90

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:07.01.19 18:12 IP: gespeichert Moderator melden


Für 200€ oder so wirst du keinen vernünftigen Voll-kg finden.

Das wird nix!!!


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3663

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:08.01.19 00:39 IP: gespeichert Moderator melden


Hi

Du könntest Dich im Basar auf die Lauer legen und warten, was so vorbei treibt. Fetisch Felix - KG sind z.B. nicht ganz so hochpreisig ... Dauert dann halt nur, bis auch mal einer in Deiner Größe dabei ist. Und Du wirst Dich vermutlich schwarz ärgen, wenn der just an dem Wochenende innerhalb von ein paar Stunden verkauft wird, an dem Du leider nicht ins Internet konntest.

Beim gleichen Hersteller kannst Du auch den Lovejail erhalten ... eine Plastik-Schelle mit anhängendem Gürtel.

Möglichkeiten einen KG zu mieten sind selten. Das Angebot von Steelworxx gibt es wohl schon länger nicht mehr. Jayge wäre noch einen Versuch wert. Immerhin bieten viele Hersteller eine aufwändige Vermessung an, bei der Du Deinen zukünftigen KG für ein bis zwei Stunden schon mal probieren kannst.

Ansonsten bist Du auch selbst drauf gekommen: Weiter China-KG durchtesten und auf einen Zufallstreffer hoffen (bzw. selber handwerken, bis das Ding tragbar wird) oder sparen, bis es für was Richtiges reicht.

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 840

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:08.01.19 03:59 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wo kann man sich noch solche Gürtel kaufen, ohne gleich bei der Premiumklasse (Neosteel, Latowski) oder bei zwielichtigen Anbietern zu landen?

Aliexpress.

Premiumklasse und zwielichtig schließen einander nicht aus, und anders als meine Vorredner warne ich davor, davon auszugehen, dass ein hoher Preis einen brauchbaren KG garantiert. Beim hohen Preis ist üblicherweise die Verarbeitung besser, aber das nützt nichts, wenn das Design schlecht ist oder der KG nach mehrmaligen, jedes Mal mit weiteren Kosten verbundenen Änderungen immer noch nicht passt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sweat Volljährigkeit geprüft
KG-Träger





Beiträge: 382

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:08.01.19 09:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

vielleicht noch einige Ergänzungen zu den Vorteilen höherpreisiger Voll-KG:

1. Das sind in der Regel individuelle Maßanfertigungen, d.h. Hüftumfang, Penislänge, Abstände zwischen bestimmten Punkten sind Faktoren bei der Fertigung. Ein KG "von der Stange" ist dagegen ein Glücksspiel. Dieser Nachteil wird in der Regel durch Möglichkeiten der Eigenjustierung z.B. des Hüftbandes oder des Schrittseils ausgeglichen, wenn dann allerdings das Penisrohr nicht passt, ist es vorbei.

2. Die Fertigung lässt Raum für individuelle Wünsche. Wenn ich hier zu Steelworx so lese, "Dietmar hat dann dies vorgeschlagen", "Dietmar hat dann das gemacht" sehe ich da schon einen erheblichen Vorteil gegenüber einem anonymen Produkt aus China.
Ähnliche Erfahrungen habe ich bei Neosteel gemacht, zugegeben alles etwas behäbiger.

3. Man hat überhaupt einen Ansprechpartner, vielfach eben sogar in Deutschland. Man kann Möglichkeiten diskutieren, sich nach Preisen erkundigen, Änderungen oder Reparaturen durchführen lassen.

4. Man hält in der Regel ein Stück in der Hand, das von Enthusiasten entwickelt wurde, in dem Leidenschaft und jahrelange Entwicklungsarbeit stecken. Bei den billigen Nachbauten geht es in der Regel nur darum, ein nachgebautes Konzept zu Schleuderpreisen zu verhökern.

Kurzum: Höherpreisige KG garantieren eine gewisse Qualität, individuelle Anpassungen, Lösungen und Services. Je günstiger es wird umso weniger kann man auf diese Vorteile setzen. Dann ist Eigenarbeit, Improvisation oder im ungünstigen Fall eben schlicht Neukauf erforderlich.
Was nun gemessen am Zeitaufwand für eigene Basteleien, Neukäufen usw. letztendlich teurer ist, kann man schwer beurteilen, das muss jeder für sich selbst entscheiden.


... eher der verschlossene Typ.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark70
Stamm-Gast

NRW


Verschlossen in lato

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:27.01.19 14:38 IP: gespeichert Moderator melden


Vernünftige Dienstleistungen haben eben ihre Preise!
Wenn man bedenkt das ein Gewerblicher 19% MwSt, Gewerbe Steuer, sonstige Kosten wie Miete, Strom Material kosten, Arbeit Zeit etc. Zu zahlen hat ist so eine Sonderleistung sogar noch recht günstig!

Und verdienen will eben ein Gewerblicher auch etwas!

Als Gewerblicher kenne ich das alles nur zu gut. Meine Kunden Jammern auch immer über meine Preise. Kaufen dann in fern Ost. Monate später dann bei mir weil sie mit den fern Ost Produkt unzufrieden sind.
So ist es dann keine Seltenheit das Deutsche Produkte 25 mal teurer sind als fern Ost wahre!


Dazu kommt es das in Deutschland derzeit ein dumping Lohn Wettbewerb sich entwickelt hat und alle Unternehmen an löhne einfach nur noch sparen wollen.

Rechnerisch müsste heute ein Arbeitnehmer einen Mindestlohn von 22,77 Euro die stunde haben!
Arbeiter mit FAB mindestens 32 Euro die stunde.

Eine 5 köpfige Familie würde 2468 Euro Harz 4 zu stehen!


Viele verdienen noch nicht einmal 2000 Euro netto!
Entsprechend ist dann die Kaufkraft gering.

Letztendlich ist jeder für Seinen verdienst verantwortlich!

Das musste ich mal hier und jetzt loswerden.


1000 Euro für einen KG in der Sonderanfertigung hört sich viel an. Ist aber noch im fairen Rahmen!
Viele Stunden darf er an ein 1000 Euro Modell nicht arbeiten wenn er etwas verdien möchte.






E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 840

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:27.01.19 22:03 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
1000 Euro für einen KG in der Sonderanfertigung hört sich viel an. Ist aber noch im fairen Rahmen!
Wenn du mir einen nennen kannst, der für die 1000 € dann auch garantiert passt und in dem ich auch garantiert nicht onanieren kann, bin ich sofort dabei.

Zitat
Viele Stunden darf er an ein 1000 Euro Modell nicht arbeiten wenn er etwas verdien möchte.
Ich glaube nicht, dass ein KG-Hersteller länger als 1 Stunde an einem einzelnen KG arbeitet. Die meisten KGs werden nach dem Baukastenprinzip aus vorgefertigten Teilen zusammengefügt. Da kostet sicherlich alles andere mehr Zeit, vom Marketing übers Inkasso bis zur Steuererklärung...

Aber für mich als Kunde ist es für die Produktwahl sowieso kein Kriterium, wie lang der Hersteller zur Anfertigung braucht. Eine lange Fertigungszeit nützt mir nichts, wenn das Produkt dann trotzdem nicht meine Anforderungen erfüllt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3663

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:27.01.19 23:19 IP: gespeichert Moderator melden


@Single

Natürlich kann man immer über den Preis diskutieren. Und darüber wie viel der Hersteller gerechterweise daran verdienen darf/soll. Denn es wird wohl niemand erwarten, dass der Hersteller draufzahlt, oder? Das nennt man sei jeher Handel ... das alte Spiel von Angebot und Nachfrage. Du willst feilschen wie auf dem türkischen Basar?

Wenn Du mit pauschalen Behauptungen von wegen einer Stunde anfängst, wird Dir der Hersteller erst mal was von seinen 27 hungrigen unehelichen Kindern und den drei geschiedenen Exfrauen erzählen. Zumindest belegen diese Angaben Deine völlig unrealistischen Vorstellung von der Herstellung eines KG. In einer Stunde kriegst Du nicht mal die Flächen auf Hochglanz poliert.

Klar kannst Du auf Deinem Standpunkt verharren und absolute Garantien verlangen, die Dir eh niemand geben wird. An Stelle eines Herstellers würde ich Dich jedenfalls als Kunden direkt aussortieren und lieber KG's für Kunden bauen, die meine Arbeit zu schätzen wissen. Kannst ja wiederkommen, wenn Du nicht nur große Sprüche reißt, sondern auch bereit bist dafür zu zahlen.

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark70
Stamm-Gast

NRW


Verschlossen in lato

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:28.01.19 09:18 IP: gespeichert Moderator melden


Vom Mario weiß ich das er jede Menge Arbeit Schritte hatt.

Selbst wenn da etwas vorgefertigt ist wie ich es auch machen würde. So gibt es noch genug Arbeit dran! Schon mal selbst Edelstahl Hochglanz poliert?

Anfangs hatte mich der Preis auch etwas abgeschreckt. Nachdem ich mich dann genauer mit dem kg beschäftigt habe und mir bewußt war was da verarbeitet wurde, kann ich nur sagen das zumindest bei meinem Hersteller der Preis fair ist und der Erbauer mit Leidenschaft dran geht.

Ich sehe da immer wieder das Geiz ist geil bei vielen Im Kopf ist. Nur wenn die Produkte dann doch nicht so lange halten zahlt man drauf!

Was nützt es mir wenn ich ne no name Waschmaschine für 300 Euro kaufe und diese dann nach der Garantie dann am rosten ist und die Farbe abblättert und kurz drauf dann das Lager aufgibt.
Da zahle ich lieber 1000 Euro für ne Waschmaschine die dann sogar sparsamer ist und villeicht sogar 20 Jahre im Einsatz ist. Und wenn die mal kaputt geht gibt es dann noch Ersatzteile dafür so das sie dann reparabel ist.

Sollte mal mein kg kaputt gehen weiß ich das der hersteller ihn günztig wider repariert.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 840

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:28.01.19 14:20 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
@Single
Natürlich kann man immer über den Preis diskutieren.

Das war überhaupt nicht mein Punkt. Lies meine beiden Beiträge nochmal durch.

Zitat
Klar kannst Du auf Deinem Standpunkt verharren und absolute Garantien verlangen, die Dir eh niemand geben wird. An Stelle eines Herstellers würde ich Dich jedenfalls als Kunden direkt aussortieren

Das ist in einer Marktwirtschaft eine Angelegenheit von Angebot und Nachfrage. Wenn ein KG-Hersteller mehr Aufträge bekommt, als er bedienen kann, dann kann er in eine Ausweitung der Produktion investieren und/oder mit dem Preis raufgehen und/oder die schwierigsten Kunden abweisen. Als Kunde wird mich letzteres nicht sehr treffen, denn wir gehen ja von keinem Monopolbetrieb, sondern von einer Marktwirtschaft aus, und da kaufe ich dann einfach bei der Konkurrenz.

Im übrigen passt es überhaupt nicht zusammen, dass hier die teuren Produkte ständig als Qualitätsprodukte bepriesen werden, es aber zugleich als "selbstverständlich" angesehen wird, dass diese Hersteller die Qualität nicht garantieren können. Wenn dir ein Ferrari-Händler sagt, dass er nicht garantieren kann, dass der Neuwagen fahrtauglich ist, oder wenn dir ein Maßschneider sagt, dass er dir nicht garantieren kann, dass der Maßanzug passt, dann wirst du wahrscheinlich wütend den Laden verlassen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mike Orca
Story-Writer





Beiträge: 292

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:28.01.19 19:02 IP: gespeichert Moderator melden


Ehe man (viel) Geld für einen Voll-KG ausgibt, sollte man sich schon darüber im Klaren sein, was man von einem auf Maß gefertigten KG erwarten kann - und was nicht. Beispielsweise schließe ich aus den Beiträgen von Single, dass er für sein Geld nicht das bekommen hat, was er erwartet hat, was natürlich sowohl an überzogenen Erwartungen als auch an Mängeln bei der Qualität und / oder beim Service liegen kann.
Meine Meinung: Wer von einem Premium-Hersteller beraten und vermessen wird, kann auf jeden Falle einen KG erwarten, der passt. Beim selbst messen kann der Kunde (oder die Kundin) erwarten, dass der KG die bestellten Maße hat - ob er dann passt, hat in dem Fall nicht der Hersteller zu verantworten.
Nicht erwarten sollte man dagegen, dass man jeden passenden KG tatsächlich 24/7 tragen kann - schon gar nicht von jetzt auf gleich. Niemand, auch nicht der erfahrenste Hersteller, kann ahnen, ob ein (z.B.) gegenüber den natürlichen Maßen 5cm engerer Gürtel als zu locker, perfekt oder unerträglich eng empfunden wird. Auch wie der Kunde sich im KG bewegt und wo es dabei eventuell scheuert und drückt, lässt sich wahrscheinlich nur mit einer Kristallkugel vorhersagen. Meine Erfahrung: Ein KG kann augenscheinlich hervorragend passen und trotzdem faktisch untragbar sein. Andererseits können Änderungen im Millimeterbereich einen gewaltigen Unterschied machen, was ich nur durch Bastelarbeiten herausbekommen habe.
Die zweite Erwartung von Single - ein KG, wenigstens ein teurer KG, müsse garantiert manipulationssicher sein und jeden Orgasmus zu 100% verhindern, halte ich für grundsätzlich unrealistisch. Für einen Orgasmus ist eine Erektion nicht zwingend nötig. Ob es ohne jede Stimulation des Penis funktioniert, kann ich nicht beschwören, aber schon ein wenig Druck von der Röhre kann in Kombination mit anderen Reizen ausreichen. Es ist und bleibt nach meiner bisherigen Erfahrung Kopfkino, einen absolut unüberwindlichen KG zu bauen oder zu tragen, unabhägig vom Preis.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark70
Stamm-Gast

NRW


Verschlossen in lato

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:28.01.19 19:06 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
.da kaufe ich dann einfach bei der Konkurrenz.


Na das wird dann nicht so einfach sein!
Möchte mal sehen ob du wo anders ein einen voll KG bekommst der ähnlich ist wie der latowski! Als Beispiel!


Als Gewerblicher mußt du schon extrem viel umsetzen!
Damit du überhaupt davon leben kannst!
Also Geld in der Hand nehmen!

Die kunzt ist es Nervende Kundschaft schnellst möglich zu bedienen oder ebend abzuwimmeln nach dem Motto.... Das product was sie suchen führen wir nicht..
Notfalls Black liste.

Die meisten kg hersteller haben ihr Produkt selbst entworfen und ist entsprechend einzigartig!


Ich habe mich Bei Mario sogar bedankt das er für mich ein kg gebaut hat!
Mus er nicht wenn er es nicht will!



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 518

User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:28.01.19 19:14 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ehe man (viel) Geld für einen Voll-KG ausgibt, sollte man sich schon darüber im Klaren sein, was man von einem auf Maß gefertigten KG erwarten kann - und was nicht. Beispielsweise schließe ich aus den Beiträgen von Single, dass er für sein Geld nicht das bekommen hat, was er erwartet hat, was natürlich sowohl an überzogenen Erwartungen als auch an Mängeln bei der Qualität und / oder beim Service liegen kann.
Meine Meinung: Wer von einem Premium-Hersteller beraten und vermessen wird, kann auf jeden Falle einen KG erwarten, der passt. Beim selbst messen kann der Kunde (oder die Kundin) erwarten, dass der KG die bestellten Maße hat - ob er dann passt, hat in dem Fall nicht der Hersteller zu verantworten.
Nicht erwarten sollte man dagegen, dass man jeden passenden KG tatsächlich 24/7 tragen kann - schon gar nicht von jetzt auf gleich. Niemand, auch nicht der erfahrenste Hersteller, kann ahnen, ob ein (z.B.) gegenüber den natürlichen Maßen 5cm engerer Gürtel als zu locker, perfekt oder unerträglich eng empfunden wird. Auch wie der Kunde sich im KG bewegt und wo es dabei eventuell scheuert und drückt, lässt sich wahrscheinlich nur mit einer Kristallkugel vorhersagen. Meine Erfahrung: Ein KG kann augenscheinlich hervorragend passen und trotzdem faktisch untragbar sein. Andererseits können Änderungen im Millimeterbereich einen gewaltigen Unterschied machen, was ich nur durch Bastelarbeiten herausbekommen habe.
Die zweite Erwartung von Single - ein KG, wenigstens ein teurer KG, müsse garantiert manipulationssicher sein und jeden Orgasmus zu 100% verhindern, halte ich für grundsätzlich unrealistisch. Für einen Orgasmus ist eine Erektion nicht zwingend nötig. Ob es ohne jede Stimulation des Penis funktioniert, kann ich nicht beschwören, aber schon ein wenig Druck von der Röhre kann in Kombination mit anderen Reizen ausreichen. Es ist und bleibt nach meiner bisherigen Erfahrung Kopfkino, einen absolut unüberwindlichen KG zu bauen oder zu tragen, unabhägig vom Preis.


sehr gut erklärt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3663

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:29.01.19 01:35 IP: gespeichert Moderator melden


@Single

Zitat
Im übrigen passt es überhaupt nicht zusammen, dass hier die teuren Produkte ständig als Qualitätsprodukte bepriesen werden, es aber zugleich als \"selbstverständlich\" angesehen wird, dass diese Hersteller die Qualität nicht garantieren können. Wenn dir ein Ferrari-Händler sagt, dass er nicht garantieren kann, dass der Neuwagen fahrtauglich ist, oder wenn dir ein Maßschneider sagt, dass er dir nicht garantieren kann, dass der Maßanzug passt, dann wirst du wahrscheinlich wütend den Laden verlassen.


Der Autohändler garantiert Dir, dass er Dir einen Abschlepper hinterher schickt, wenn Du wider Erwarten auf den nächsten 10.000 km liegen bleiben solltest. Danach musst Du erst wieder zum Service. Stellt sich dabei heraus, dass es Deine Schuld war (z.B. nicht genug Öl), dann gibts eben ne saftige Rechnung.

Unabhängig davon wird kein Autohersteller garantieren, dass Du mit der Karre die geilste Braut abschleppst und auf der Rückbank flachgelegt wirst, auch wenn in der Werbung und auf Messen gerne mal hübsche Mädels rumturnen. Genauso wenig garantiert Dir der elektronische Einpark-Assisten, dass der Hersteller für jeglichen Lackschaden aufkommt, weil es eben noch andere Ursachen für Kratzer gibt.

Im Bezug auf KG's gibt es sicher einige Jogis, die Kraft ihrer Gedanken völlig ohne Stimulation, ja ohne Erektion einfach auslaufen können. Das ließe sich rein mechanisch nicht verhindern. Die Tragbarkeit des KG ist an Voraussetzungen geknüpft, die der Hersteller nicht in der Hand hat, so wie Dein Ferrari kein Allrad hat und ohne schöne Teerstraßen auf Feldwegen sich ganz schnell festfährt (Es sei denn, Du hast einen ganz frühen Ferrari aus der Zeit, als Enzo noch Trecker gebaut hat).

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 840

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:29.01.19 08:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Die zweite Erwartung von Single - ein KG, wenigstens ein teurer KG, müsse garantiert manipulationssicher sein und jeden Orgasmus zu 100% verhindern, halte ich für grundsätzlich unrealistisch. Für einen Orgasmus ist eine Erektion nicht zwingend nötig. Ob es ohne jede Stimulation des Penis funktioniert, kann ich nicht beschwören, aber schon ein wenig Druck von der Röhre kann in Kombination mit anderen Reizen ausreichen. Es ist und bleibt nach meiner bisherigen Erfahrung Kopfkino, einen absolut unüberwindlichen KG zu bauen oder zu tragen, unabhägig vom Preis.
Ich trage gerade einen - ein chinesisches Produkt mit Eigenbau-Modifikationen. Wichtig ist vor allem, dass man den Penis nicht rausziehen kann (indem entweder - wie beim Lato? - das Reingreifen verhindert wird oder eine Fixierung z.B. mittels Plug enthalten ist) und die Reibung minimiert wird (durch glatte Innenflächen und/oder Fixierung). Es wär ja ein Jammer, wenn mit all der Technologie des 3. Jahrtausends kein funktionierender Keuschheitsgürtel möglich wäre. Es haben schon Leute behauptet, wie von private_lock angesprochen allein durch Gedanken kommen zu können. Davor kann dann kein physischer KG schützen. Aber der Normalfall ist, dass für einen Orgasmus eine physische Stimulation nötig ist, und die zu verhindern ist technisch möglich. Doch selbst wenn es technisch nicht möglich wäre, würde es nicht am Kunden liegen, das zu beurteilen. Wenn in der Produktbeschreibung steht, dass das Produkt das leistet, dann hat das zuzutreffen. Es sind ganz sicher keine "überzogenen Erwartungen", dass die Spezifikationen eingehalten werden. Und wenn es den meisten Kunden nicht so peinlich wäre, bei KGs den Konsumentenschutz einzuschalten bzw. den Klageweg zu gehen, dann könnten sich die Händler ihre Lügen nicht erlauben. Ich sage nicht, dass das alle Händler lügen und alle Produkte schlecht sind. Aber ich habe genug Geld für deutsche und Schweizer "Qualitätsprodukte" in den Sand gesetzt, dass ich ohne eine Garantie keinen vierstelligen Eurobetrag ausgeben werde (man müsste ein Idiot sein, um den selben Fehler mehrmals zu machen) und entsprechend auch dem Threadstarter davon abrate, der ja noch dazu explizit angegeben hat, nur bis zu 200 € investieren zu wollen. Wenn dann trotzdem die übliche Maschinerie von Ratschlägen kommt, einen teureren KG zu kaufen, frage ich mich schon, ob diese Beiträge von den Herstellern gesponsert werden oder ob es einfach nur Ignoranz ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
erotic lover
Stamm-Gast

Norddeutschland


aus allem das beste machen

Beiträge: 370

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:29.01.19 17:58 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Aber ich habe genug Geld für deutsche und Schweizer \"Qualitätsprodukte\" in den Sand gesetzt, dass ich ohne eine Garantie keinen vierstelligen Eurobetrag ausgeben werde (man müsste ein Idiot sein, um den selben Fehler mehrmals zu machen) und entsprechend auch dem Threadstarter davon abrate, der ja noch dazu explizit angegeben hat, nur bis zu 200 € investieren zu wollen.


Hach, herrje....mir ist kein schweizer hersteller bekannt, nur ein online händler....und es ist egal ob kleidung oder kg....wer ONLINE kauft (und das vielleicht immer wieder), der MUSS damit rechnen fehlkäufe zu tätigen...vielleicht hab ich glück und die bestellte ware KANN passen...(diese "glücksspirale online" hab ich nie mitgemacht)...

ansonsten kann ich dem beitrag von mike orca nur zustimmen
el
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3663

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:29.01.19 22:19 IP: gespeichert Moderator melden


OK, ich fasse mal zusammen:

Du hast für Dich eine Lösung gefunden, die bei Dir funktioniert und möchtest sie genauso gleichberechtigt hier bewerben, wie es die "Fanboys" der "Premium-Hersteller" immer tun. Dein Problem: Der China-Noname-KG hat keinen greifbaren Hersteller und allenfalls eine austauschbare nichtssagende Modell-Nummer (Angebote und Webshops wechseln alle paar Monate, so dass man nicht einmal ne URL angeben kann). Und selbst wenn Du noch ne Handvoll Leutchens finden würdest, die den gleichen bestellt haben, spätestens seit der Heimwerker-Eingriffe sind Eure KG's absolute Unikate. Da fällt es schwer den Standpunkt zu vertreten: "Schaut her, das könntest Du auch haben!" Denn insbesondere der Heimwerker-Anteil ist überhaupt nicht reproduzierbar. Das lässt sich nicht ernsthaft empfehlen.

Im Gegensatz dazu stehen zumindest bei den deutschen Herstellern ettliche Erfolgsgeschichten, die teils auch (von Dir bemängelte) kostenverursachende Nachbesserungen umfassen. D.h. die Hersteller liefern durchaus brauchbare KG oder können sie nachträglich auf das von Dir gewünschte Niveau anpassen. Nur kostet das logischerweise mehr, als wenn Du selbst heimwerkerst.

Beiden Ansätzen gleich ist, dass der KG von der Stange eher nicht direkt funktioniert. Und das wiederum ist in der Regel der Grund, warum explizit vor der Bestellung in Fernost abgeraten wird, denn dort sind Nachbesserungen durch die Hersteller kategorisch ausgeschlossen, schon allein wegen der Postlaufzeiten und den Kommunikationsproblemen.

Für mich ist da ein Wiederspruch in Deiner Argumentation: Auf der einen Seite verlangst Du Garantien von den Herstellern, nur weil sie "Keuschheit" (definiert je nach wechselnder Tageslaune) auf ihr Produkt geschrieben haben. Auf der anderen Seite kann man Dir nach einigen Tagen als Gegenentwurf aus der Nase ziehen, dass Du ernsthaft die Chinesen empfehlen möchtest, wo jede Bestellung dem russischen Roulette gleichkommt und von vornherein klar ist, dass Du mit allen Nachbesserungen garantiert allein im Regen stehen wirst.

Ist es da ein Wunder, dass Dir verschiedene Leute immer wieder entgegenhalten, was schon zur Volksweiheit tradiert wurde: Wer billig kauft, kauft zweimal?

Ah richtig ... Du hast auch nicht nur einmal gekauft ... da ist von den Schweizern die Rede. Aber aus der Schweiz hast Du wohl keinen Voll-KG sondern Schellen von der Stange bekommen. Bei den Schellen wird jedoch meist nicht nachgebessert, sondern es wird gleich zu Anfang ein Paket aus Abstandhaltern und unterschiedlichen Hodenringen gekauft. Da beschränkt sich das "heimwerkern" auf das Zusammenstellen und Ausprobieren der vorgesehenen Verstellbarkeit. Wer seinen Dödel so abgebildet bekommt ist zufrieden, wer durchs Raster gefallen ist, wird sich ob der heftigen Preise der Schweizer zu recht ärgern. Somit ist der Rat zu den Chinesen zu greifen für Schellen viel eher vertretbar, aber eben nicht auf Voll-KG übertragbar.

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 840

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:30.01.19 01:28 IP: gespeichert Moderator melden


@private_lock: Ich möchte nicht im Detail auf deinen Beitrag eingehen, weil sowieso nichts Substanzielles dabei herauskommt. Ich glaube, ein Minimalkonsens kann sein, was Mike Orca schon angesprochen hat: Viel Geld für einen KG auszugeben kann nur dann einen Sinn haben, wenn man zum Ausmessen und dann zur Anprobe hinfährt. (Das setzt natürlich voraus, dass es nicht zu weit weg ist.)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark70
Stamm-Gast

NRW


Verschlossen in lato

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:30.01.19 14:31 IP: gespeichert Moderator melden


... Komm drauf an was du haben willst!

Wenn du vom hersteller x einen kg möchtest und er 1000 km weit weg ist gib musst du wohl dahin oder alternativ etwas aus deiner Umgebung suchen. Kann dann aber sein das du nicht das bekommst was du wolltest.

Ich wusste schon vorher was ich wollte, und ich hatte Glück das er nur eine Autostunde weit entfernt war.

Ich habe von meinem KG Schmid erfahren das sogar aus der USA Kundschaft mit dem Flugzeug angereist sind. Oder aus dem Niederlanden. Ein Fahrer nach mir dann war.

Es gib nicht an jeder Ecke einen hersteller. So muss jeder für sich wissen was er will und ggf. Auch die Anreise im Kauf nehmen und wenn es dann sein muss auch übernachten.

Also sollte man von Anfang an auch 100% schlüssig sein und entsprechend überlegt haben ob ein KG nach Sonderanfertigung genau das ist was man auch haben will.

Hersteller will ja auch eine Absicherung das du den dann auch bezahlst.
Entsprechend kommt vielleicht die Frage vom Hersteller ob du es dir auch gut überlegt hast.

So ungefähr war es bei mir. Meine Antwort war da ganz einfach..... Ich habe mich schon vor sehr lange Zeit informiert und fest entschlossen... weiß genau was ich will und kann es kaum erwarten wenns fertig ist.

In der Regel ist es so das eine Anzahlung von nöten ist.

Egal vom welchem Hersteller du dir was bauen lässt. Eine Eingewöhnung ist zu 99% nötig und erst dann würde ich ggf. Änderungen vornehmen lassen wenns nicht passt.
Sei dir auch in klaren das 2 Wochen bis hin zu 2 Jahre eine Eingewöhnung dauern kann laut forum Teilnehmer.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3663

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: [Kaufberatung] Voll KG wo kaufen? Datum:31.01.19 23:33 IP: gespeichert Moderator melden


@Single

Ja, dem Minimalkonsens kann ich so zustimmen

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.