Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel selbstgebaut (Moderatoren: Bulli31)
  KG aus Silikon ???
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
newbie Volljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
  KG aus Silikon ??? Datum:02.06.07 14:32 IP: gespeichert Moderator melden


Vielleicht habe ich ja was übersehen, aber ich habe mal eine bescheidene Frage :

Kann man aus Silikon einen KG herstellen, es gibt ja verschiedene Sorten (Hart/Mittel/weich...) .

Ist Silikon (ich meine Profi-Silikon, nicht Baumarkt !)urinbeständig , hautfreundlich ?

Müsste es eigentlich.

Oder liege ich da falsch, lasse mich gerne eines besseren belehren ! Wäre mal eine Frage an Mediziner oder Chemiker , gibts doch hier bestimmt !

Im Keller habe ich nähmlich noch so was zu stehen, da kam mir die Idee, man könnte ja ... .

War eigentlich für was anderes gedacht !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4521

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:02.06.07 22:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo newbie!

Ein KG aus hartem Silikon hört sich gut an. Welche Form wäre denn die, die du bevorzugen würdest?
Allerdings bezweifele ich die Haltbarkeit.
Bekommt man denn inzwischen Silikon, das richtig hart wird, wenn man ein Rohr daraus formt? Ich kenne nur die Sorten, die zwar semi-hart sind, aber leicht brechen.
Ich weiss nicht - gibt es auch faserverstärktes Silikon?

Penishüllen bzw Genitalhüllen aus dickem Gummi werden schon verbaut. Siehe KGs bei LGS oder den Latex-Bodies bei O.G. Style.
Ich glaube, dass so ein Teil aus Silikon weniger Geruch annehmen würde, aber ob´s das bringt?

Latowski hat in seinen KGs die Genitalkammern aus Silikonformteilen realisiert. Sonst fällt mir kein professioneller Anbieter ein, der Silikon im Genitalbereich einsetzt. Außer bei Dildos natürlich. *grins*

Einen schönen Sonntag.
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
newbie Volljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:19.06.07 20:49 IP: gespeichert Moderator melden


Vielleicht kann man ja anfangen, einen Klappring vom CB mit einem Ring aus Silikon zu ersetzen, der nicht durchgehend ist mit zwei Löchern für den Plastikkäfig. Ich probiere es vielleicht mal aus.
Die CB-Reihe ist schon nicht schlecht, aber das mit den Ringen, naja ...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Miauzi
Stamm-Gast

Berlin


Und nun sind wir wie die geworden, vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben

Beiträge: 1146

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:20.06.07 12:04 IP: gespeichert Moderator melden


Kann man und sollte man!

Latowski ist ja den ersten Schritt gegangen -> siehe seine Genital-Kammer.

Es braucht aber auch noch eine "Trägerschicht" für das alles - er nimmt wie die meisten halt dafür Edelstahl.

Natürlich leidet darunter der Tragekomfort - weil ja die menschliche Unterregion nicht kaufhausgenormt ist und sich zudem durch Bewegung ständig verändert.

Flexibles Trägermaterial - welches auch freundlich zu Haut und Hygiene ist - nun ja - hier liegt der Knackpunkt

Ja - man kann in Silikon auch Fasern zur Verbesserung der Zugfestigkeit einbauen. Bleibt immer noch die geringe Abriebfestigkeit (z.B. gegenüber der textilen Unterwäsche) zu lösen.

Das ganze ist also mit einer Sorte von Material so nicht lösbar...

LG Miauzi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sklavesam
Erfahrener

Wülfrath, NW


prodesse magis quam praeesse

Beiträge: 26

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:27.02.10 19:04 IP: gespeichert Moderator melden


hallo, schaut mal bei birdlocked.com , dan habt Ihr ihn fix und fertig...
ergebener Gruss
sklavesam
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
-Joe-
Freak

Pfalz


Es ist wie eine Sucht

Beiträge: 117

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:11.05.10 14:43 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo an alle,

mir geistert auch schon lange ein KG aus Silikon im Kopf herum. Allerdings etwas anders wie hier diskutiert.

Mein Modell sollte eigentlich wie eine abschließbare Unterhose sein, die eine formgerechte Penisis- und Hodenhülle hat und am Hintern offen ist. Das ganze aus Niro-Flex wie bei dem Lancelot, aber komplett mit Silikon beschichtet. So dass alles etwas flexibel ist, aber nicht flexibel genug, um ein gewisses Etwas zu tun. Durch die Beschichtung wäre auch alles glatt. Würde also nicht aufreiben oder aufreizen. Durch die Flexibilität wäre so ein KG bequem tragbar und wäre auch unter der Alltagskleidung nicht so starr, dass er auffallen würde. Er würde sich unter der normalen Hose entsprechend zusammen drücken lassen, bzw. der momentanen Körperhaltung und -Form anpassen. So ein KG würde durch den flexiblen Einschlußß um die Hüfte eine hohe Sicherheit bieten und auch den Zugriff zu den Hoden verhindern, wäre aber zugleich bequem und diskret.

Über die genauere Form und den Verschluß habe ich mir schon einige Gedanken gemacht. Aber es bleibt das Problem, wo kann man sowas herstellen lassen?
Vielleicht könnten auch mehrere Interessenten an so einem KG mit gemeinsamen Erfahrungen, Wissen und Ideen sowas in die Wege leiten. Ich wäre gerne dabei, einen vielleicht perfekten KG zu erschaffen.

Joe

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wunsch Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

OWL


stumm

Beiträge: 450

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:11.05.10 22:15 IP: gespeichert Moderator melden


kg aus silikon?

ne im ernst. silikon ist so flexibel das man ihn immer abstreifen könnte. dazu reist silkon leicht. und von sicherheitsgefühl kann keine rede sein, weil schnell mit der schere auf.

bei silikon ist zwar nicht mit einer allergischen reaktion zu rechen, doch schwitzt die haut unter silikon sehr stark, kann aber nicht über die haut gleiten, somit sind wunde stellen und rötungen vorprogramiert...aua. und die bakterien würden auf der silikon oberfläche super parties feiern können...anders, es stinkt! könnte man zwar mit einen silber-ionen beschichtung eindämmen, doch die verfärbungen vom urin machen bestimmt schöne muster.

es gibt andere weiche materialien die besser wären, doch auch nicht sicher sind.

die idee ist zwar nicht schlecht, aber macht keinen sinn.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
-Joe-
Freak

Pfalz


Es ist wie eine Sucht

Beiträge: 117

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:16.05.10 11:53 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo wunsch,

da sollte man schon etwas genauer lesen. Wegen der Flexibilität des Silikons sollte laut meinem Text der KG mit einem Metalgeflecht verstärkt sein. Das Silikon ist also nur zur Beschichtung gegen reiben bzw. scheuern gedacht.

Wenn der KG richtig konstruiert ist, dann läßt er sich auch mit Wasser durchfluten, also innen reinigen. Es wäre nicht unhygieniescher als ein anderes Material.

viele Grüße Joe

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wunsch Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

OWL


stumm

Beiträge: 450

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:16.05.10 14:14 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Das Silikon ist also nur zur Beschichtung gegen reiben bzw. scheuern gedacht.


...dazu habe ich dir die nachteile der oberfläche doch auch geschrieben.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
-Joe-
Freak

Pfalz


Es ist wie eine Sucht

Beiträge: 117

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:16.05.10 22:03 IP: gespeichert Moderator melden


dafür hat man Vaseline erfunden. Und die kriegt man auch an die richtige Stelle.
Hat Latex etwa bessere Eigenschaften?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
newbie Volljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon / Kettenstoff ??? Datum:03.07.10 11:46 IP: gespeichert Moderator melden


Die Idee mit dem Kettenstoff ist nicht schlecht, auch ich überlege, wie man ein Kettenhemd oder ähnliches umarbeiten, um daraus eine Unterhose zu bauen. Man könnte in diese Unterhose ein "Inlay" aus Stoff integrieren, dann bräuchte man kein Silikon. Hinten und vorne offen, ist bestimmt kein Problem. Wo bekommt man "Kettenstoff" her, gibt es den von der Rolle Vielleicht kann man diese Idee weiterentwickeln....
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2158

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:02.10.10 00:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo newbie,

Zitat

Wo bekommt man \"Kettenstoff\" her, gibt es den von der Rolle


Frag doch mal bei Friedrich Münch an.
http://www.niroflex.de

"Individuelle Lösungen sind unsere Stärke..." heißt es dort.

Freund. Gruß
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2158

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:02.10.10 00:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo -Joe-,

wie sieht es mit der Umsetzung deiner Vorstellungen zum Selbstbau eines KG´s aus Kettengeflecht und Silikon aus?

Ich find die Idee nicht übel.

Hast du schon eine Lösung gefunden?

Freundl. Gruß
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gewindelt Volljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 67

Geschlecht:
User ist offline
greebird1  greebird1  slax228  
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:02.10.10 00:43 IP: gespeichert Moderator melden


Ihr entwickelt euch zurück! Lederrüstung zu Kettenhemd zu Plattenrüstungen... Wird sind schon bei Vollmetall KG´s angekommen... Ne einmal wieder zurück...
Auch mit Vaseline wird man das Latex früher oder später abschaben. Und reine Kettenglieder machen zu viel Lärm. Es gibt so weit ich weiß eine KG unterhose, die aus Kettenstoff besteht und an den Beinen und Bauch abgeschlossen ist und beim öffnen eine SMS an die Frau sendet. Nur blöd, dass man kein Geschäft so erledigen kann. Evtl. kann man so etwas weiter entwickeln.

LG
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2158

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:02.10.10 01:19 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Gewindelt,


Zitat

Ihr entwickelt euch zurück!....... Wird sind schon bei Vollmetall KG´s angekommen... Ne einmal wieder zurück...


Ich glaube, jedem der bislang in diesem Thread geschrieben hat, ist die Existenz von Vollmetall KG´s durchaus bekannt. Der ein oder andere hat diese Art von Keuschheitsgürteln vielleicht schon jahrelang getragen und dabei nicht nur deren Vorteile, sondern auch Nachteile kennengelernt.
Wenn man sich dann Gedanken über eine andere Art von Keuschheitsgürteln macht, die im Idealfall ähnlich sicher, aber leichter zu tragen sind, dann bedeutet das zumindest "keinen Schritt zurück" sondern eher einen Schritt nach vorn zugehen.


Zitat

Es gibt so weit ich weiß eine KG unterhose, die aus Kettenstoff besteht und an den Beinen und Bauch abgeschlossen ist und beim öffnen eine SMS an die Frau sendet...... Evtl. kann man so etwas weiter entwickeln.


Da m. E. ein Keuschheitsgürtel nur von der dazu befugten Person geöffnet werden sollte, halte ich solch eine Innovation für überflüssig.

Freundl. Gruß
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gewindelt Volljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 67

Geschlecht:
User ist offline
greebird1  greebird1  slax228  
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:02.10.10 21:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Floaaom,

klar du hast voll kommen recht, das mit dem Rückschritt war ein scherz!
Ich würde mich ebenfalls sehr darüber freuen, wenn man einen KG aus Latex oder etwas ähnlichem herstellen könnte! Ich glaube nur leider nicht daran, dass das möglich ist. Flexible Teile sind auch anfällig gegen mutwilliges öffnen.

Ich wünsche euch viel Glück ein neues Material zu entwerfen!
LG
Daniel
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
-Joe-
Freak

Pfalz


Es ist wie eine Sucht

Beiträge: 117

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:19.10.10 16:05 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo folsom ... ,

ich versuche zur Zeit mit einzelnen Kettengliedern weiter zu kommen. Geht nur langsam, weil ich zu faul bin jeden Tag dran rum zu basteln.

Das Niro-Flex kenne ich und ich bin auch davon überzeugt, dass es das beste Material dieser Art ist, aber ich will erst mal ausprobieren welche Maße ich da bräuchte. Außerdem will ich das Teil nicht gerade so bestellen, weil ich mich nicht gerade so Outen will.

Immerhin ist es mir bisher gelungen, eine Konstruktion zu bateln, die leicht anzulegen, aber unter Abschluss nich zu entfernen oder zu umgehen ist. Diese wäre auf jeden Fall schon mal eine gute Grundlage für einen Damen-KG. Das P.-Teil ist eben etwas aufwendiger, als nur eine Abdeckung.

... und auch ein Hallo asn alle anderen,

nochmals zur klarstellung: Ich weiß, dass Silikon oder Latex zu flexibel ist. Mit dem Metall soll es auch starrer werden, aber nicht ganz starr.
Es geht darum, den Kompromiss zu finden. Den Kompromiss zwischen den allbekannten drei Punkten; diskretes Tragen, komfortables Tragen und Sicherheit.
Was bringt der Sicherste KG, wenn er im Alltag nicht zu tragen ist ohne aufzufallen oder wenn er (bleibende) Schaden verusacht ?
Manche zerreisen eine neue Idee vielleicht etwas zu schnell. Man sollte auch bedenken, dass der eine schnell zum Erguss kommt der andere eben nur schwer. Auch dass es große Unterschiede der Schlaff-bis-Steif-Große gibt.

Joe

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wunsch Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

OWL


stumm

Beiträge: 450

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:20.10.10 00:28 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
nochmals zur klarstellung: Ich weiß, dass Silikon oder Latex zu flexibel ist. Mit dem Metall soll es auch starrer werden, aber nicht ganz starr.
Es geht darum, den Kompromiss zu finden. Den Kompromiss zwischen den allbekannten drei Punkten; diskretes Tragen, komfortables Tragen und Sicherheit.


hallo joe,

hast du mal daran gedacht deinen kg stat in silikon in einen harten kunstoff zu bauen, ähnlich dem reinholds? wenn man eine genaue passform hat solte es auch keine probleme mit nicht weichem material geben.

ich spiele lange mit dem gedanken, hätte auch die möglichkeiten, doch auch mir fehlt die lust und die zeit. habe bisher die erfahrung gemacht, das besonders im sommer das silikon material sich schlecht trägt.

das problem was ich mit der umsetzung bisher habe ist ein abdruck vom körper, für die man mindstens zwei personen bräuchte. wie hast du dir das gedacht?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von wunsch am 20.10.10 um 00:31 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2158

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:20.10.10 01:08 IP: gespeichert Moderator melden


@wunsch,

Zitat

hast du mal daran gedacht deinen kg stat in silikon in einen harten kunstoff zu bauen, ähnlich dem reinholds?

Dieses wollte Joe nun mal explizit nicht.

Zitat

das problem was ich mit der umsetzung bisher habe ist ein abdruck vom körper, für die man mindstens zwei personen bräuchte. wie hast du dir das gedacht?


Dieses Problem stellt sich bei der von Joe angedachten Variante garnicht.

Zitat

ich spiele lange mit dem gedanken, hätte auch die möglichkeiten, doch auch mir fehlt die lust und die zeit.

Das wundert mich jedoch sehr, wo du doch mit der Arche so überaus zufrieden bist.
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
-Joe-
Freak

Pfalz


Es ist wie eine Sucht

Beiträge: 117

Geschlecht:
User ist offline
  RE: KG aus Silikon ??? Datum:20.10.10 21:11 IP: gespeichert Moderator melden


Danke folssom,

du sagst es. Leider wird manchmal etwas oberflächlich gelesen und dann irgend ein Beitrag geschrieben, der doch etwas vom Thema ablenkt.
Es freut mich, wenn es auch aufmerksame Leser gibt.
(Ich selbst habe auch noch nicht viele Beiträge im KGForum geschrieben. Das Meiste ist bei genauerem Durchlesen schon gesagt oder offensichtlich. Ich veruche mich meist kurz und effektiv zu fassen.
Mit diesen Zeilen möchte ich auch niemanden angreifen oder irgendwie beleidigen. Ich möchte nur meine Meinung kund geben.
Ich bin ja auch froh, wenn jemand meine Beiträge liest und im Forum mitmacht. Wir sitzen schließlich auch alle irgendwie im selben Schiff. (Ein Boot ist für so viele schon zu klein.) Und es hat mich auch von Anfang an positiv überrascht und beeindruckt, dass ich mit meinen Phantasien nicht alleine bin.)

Zurück zum Thema:
Hartes Kunststoff ist für meine Vorstellungen zu hart. Und Metall vermittelt doch mehr das Gefühl von Sicherheit. Deshalb das Metallgeflecht.
Zur Zeit experimentiere ich auch mit Flüssig-Latex. Auch ein guter Werkstoff. Bei Silikon ist es doch schwer, eine glatte Oberfläche zu erhalten.

Joe




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2022

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.