Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren in unseren KGforum-Chatraum(Rocketchat)
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Frauen (Moderatoren: Petra-H, Staff-Member)
  Wer hat eigentlich das sagen?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
lanilex323
Einsteiger





Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  Wer hat eigentlich das sagen? Datum:02.09.20 16:16 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ihr Lieben – in meiner Vergangenheit kam es häufig zu Komplikationen. Es war nicht richtig geklärt, wann der Partner zu weit ging und in wie weit ich für das Ganze bereit war. Mittlerweile hat die die Situation verbessert. Wir haben viel darüber geredet. Was wir beide wollen und haben es danach nochmal versucht.
So konnten wir uns noch näher kommen, weil der andere auch wusste, was angemessen ist und was tabu ist.
Ich finde die vollkommende Hingabe zum Partner sehr schön. Es zeigt auch voll wie man den anderen vertraut. Aber es sollte trotzdem niemals nur einseitig sein. Wir sind mittlerweile soweit, dass nicht nur der Mann wichtig ist, sondern auch die Frau und ihre Bedürfnisse. Daher sollte man das zusammen klären und dann auch einhalten.

Man kann sich ja auch abwechseln, je nach dem was man will. Bevor ich mit meinem Partner darüber geredet habe, hat es mir tatsächlich nicht so spaß gemacht. Aber jetzt ist es wirklich wunderbar!

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Penicap No7
Freak





Beiträge: 124

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wer hat eigentlich das sagen? Datum:05.03.24 19:55 IP: gespeichert Moderator melden


So war dass bei uns auch.
Früher habe ich mich selbst verschlossen,ohne die Partnerin mit einzubeziehen. Das war ein großer Fehler.

Viel später haben wir darüber gesprochen, die Bedürfnisse und Gefühle beider Partner sollten akzeptiert werden. Man sollte darauf eingehen. Heute macht es uns beiden viel Spaß!

Gruß No7
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sarahlng
Freak



W

Beiträge: 102

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wer hat eigentlich das sagen? Datum:16.03.24 10:18 IP: gespeichert Moderator melden


Also ich hatte eine Vorgeschichte, immer Sweet gekleidet und dem Angebot abzusagen war fast unmöglich! Dazu bin ich recht Kontakt freudig 🤗

Bei uns ist Er letztlich der , der den Schlüssel hat !

Am Anfang war es Schwer , immer mit Keuschheitsgürtel zu sein , ist ein My Steel übrigens.

Ich bekam auch Schenkelbänder das ich etwas gesteuert werden kann in Kleidung, Schuhen usw . Gerade wenn ich abends außer Haus ging .

Letztlich geht es aber , das er angibt einfach gesagt .

Das dauerte nur für mich etwas , gerade mit den SB .
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
hoemal
Erfahrener

Wien


I am what I am

Beiträge: 24

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wer hat eigentlich das sagen? Datum:07.04.24 16:39 IP: gespeichert Moderator melden


Bei uns war auch lange viel ungeklärt. Ich habe mich alleine selbst verschlossen. Dann haben wir versucht es zu klären, da kam mir meine Phantasie dazwischen. Ich wollte meine Partnerin in eine Rolle drängen die sie nicht mochte.
Jetzt haben wir es geklärt. Sie hält mich keusch und kann es langsam auch geniesen das es mir in erster Linie um sie geht. Das es mich einfach befriedigt wenn ich sie zu einem Orgasmus lecken darf und sie keine Verpflichtung mehr hat mir gegen über.
Ich liebe sie dafür das sie mich keusch hält und die Orgasmuskontrolle übernimmt.
I am what I am.
Keuschheitskäfige: Chastity CBXS Silikon, Edelstahl Anatom, CB6000s
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Aiko Schwarzmeier
Freak

@Home




Beiträge: 144

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wer hat eigentlich das sagen? Datum:09.04.24 10:19 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Bei uns war auch lange viel ungeklärt. Ich habe mich alleine selbst verschlossen. Dann haben wir versucht es zu klären, da kam mir meine Phantasie dazwischen. Ich wollte meine Partnerin in eine Rolle drängen die sie nicht mochte.
Jetzt haben wir es geklärt. Sie hält mich keusch und kann es langsam auch geniesen das es mir in erster Linie um sie geht. Das es mich einfach befriedigt wenn ich sie zu einem Orgasmus lecken darf und sie keine Verpflichtung mehr hat mir gegen über.
Ich liebe sie dafür das sie mich keusch hält und die Orgasmuskontrolle übernimmt.


Genau!

gruss Aiko
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2024

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.