Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Diskussion über Stories (Moderatoren: xrated, LordGrey)
  München-Trilogie
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
maximilian24
Stamm-Gast

Österreich




Beiträge: 330

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: München-Trilogie Datum:28.11.17 18:05 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Daniela!
Besten Dank für den Neustart! Den hast Du in Form des Prologs super hin bekommen (was ich aber auch nicht anders erwartet habe). Für alle, die Deine bisherigen vier Bücher nicht mehr in vollständiger Erinnerung haben, wird die komprimierte Vorstellung der wesentlichen Personen sehr hilfreich sein.
Für mich persönlich ist der Höhepunkt des Prolog die Schilderung wie sich Frau Wimmer ankleidet. Ich spüre direkt eine Sucht, wenn man einmal beginnt dann kann man nicht mehr aufhören! Bis es dann etwa "zu spät" ist. Und das ist dann das Potential der kommenden Fortsetzung und strapaziert in angenehmer Form die Neugierde und gleichzeitig die Ungeduld des Lesers! Danke!
Alt werden will jeder, alt sein aber keiner
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sir Dennis Volljährigkeit geprüft
Keyholder

Hannover


S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit

Beiträge: 752

Geschlecht:
User ist offline
0  0  Dungeondogmaster  
  RE: München-Trilogie Datum:04.12.17 14:55 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Daniela,

auch ich finde deine Fortsetzung Großartig.. aber ich verstehe auch Klaus seinen ansatz der sich sagt ich will das nicht mehr und kämpft..

Mach weiter so.

Dennis
S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit (mein exsklave H.F.B.)

wo immer du auch bist, es ist okay so wie es ist

Das Avatar zeigt meinen Huddel im Kg :-D

Meine Story im Jugendschutzboard

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
maximilian24
Stamm-Gast

Österreich




Beiträge: 330

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: München-Trilogie Datum:04.12.17 20:33 IP: gespeichert Moderator melden


Den kleinen Schlampigkeitsfehler im SMS habe ich als amüsante Auflockerung empfunden. Und spannend war es dadurch auch sehr! Die Problematik von Klaus macht mich nachdenklich. Es scheint mir so furchtbar schwer, aus einer heiklen Gewohnheit auszusteigen. Wie lange wird er wohl standhaft sein (können?)?
Alt werden will jeder, alt sein aber keiner
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
maximilian24
Stamm-Gast

Österreich




Beiträge: 330

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: München-Trilogie Datum:11.12.17 19:53 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Daniela!
Ich plädiere auch für den 23.12.22h als nächsten upload-Termin.
Und noch ein Gedanke:
Diskussionen aus den Geschichten heraus zu nehmen macht diese zwar viel besser lesbar, bringt aber eine Doppelgleisigkeit mit sich, die dazu führt, dass mangels scheinbar fehlender Reaktionen die eigentliche Geschichte sehr schnell aus der Liste der jüngsten Postings verschwindet und so weniger Aufmerksamkeit erwirkt als ihr zustehen würde.
Ich meine daher, dass es bessser wäre, solche Kommentare wie diesen durchaus im Thread der Geschichte selbst zu posten. Wie denkst Du darüber?
Dein dankbarer Leser Maximilian
Alt werden will jeder, alt sein aber keiner
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Daniela 20
Story-Writer



Semper firma occlusa!

Beiträge: 224

Geschlecht:
User ist offline
  RE: München-Trilogie Datum:11.12.17 20:31 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber Maximilian,

danke für deine sorgenvolle Anregung. Ja, da muss ich dir sogar recht geben.

Aber wahrscheinlich muss ich das noch einmal präzisieren! Ich schrieb wohl, dass ich nichts gegen Kommentare zur Geschichte - im eigentlichen thread habe, mich darüber sogar freuen würde.

Nur größere Diskussionen - falls jemand Lust dazu hat - solle man bitte hier auf dieser Seite schreiben. Ich werde das nächsten Sonntag noch einmal klar stellen. Und natürlich freue ich mich über jeden Kommentar meiner Leser!!

liebe Grüße aus dem hohen Norden von Daniela 20
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sir Dennis Volljährigkeit geprüft
Keyholder

Hannover


S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit

Beiträge: 752

Geschlecht:
User ist offline
0  0  Dungeondogmaster  
  RE: München-Trilogie Datum:11.12.17 22:55 IP: gespeichert Moderator melden


ja Liebe Daniela,

auch ich würde gerne am 23.12 was Lesen von dir.. weil die Geschichte ist wie immer genial..

Dennis

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Sir Dennis am 11.12.17 um 22:55 geändert
S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit (mein exsklave H.F.B.)

wo immer du auch bist, es ist okay so wie es ist

Das Avatar zeigt meinen Huddel im Kg :-D

Meine Story im Jugendschutzboard

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
maximilian24
Stamm-Gast

Österreich




Beiträge: 330

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: München-Trilogie Datum:29.12.17 18:50 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Daniela!
Deine "Trilogie" samt Fortsetzungen stimmt mich immer wieder sehr nachdenklich. Ich staune darüber wie nicht verbal tradierte Erlebnisse zu Reaktionen in späteren Generationen führen. Welches Umfeld kann soviel Kraft weitergeben?
Dieser Tage bin ich auf ein Buch gestossen, das man als "weiterführende Literatur" bezeichnen könnte: "Die Königin schweigt" von Laura Freudenthaler. Ich habe mir daher vorgenommen, auch in meinem Umfeld vermehrt Antworten einzufordern auf Fragen, die zu stellen ich bisher nicht gewagt habe. Ein guter Vorsatz für das Neue Jahr?
Alt werden will jeder, alt sein aber keiner
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
maximilian24
Stamm-Gast

Österreich




Beiträge: 330

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: München-Trilogie Datum:09.03.18 19:57 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Daniela!
Falls Du Reaktionen meinerseits auf Deine jüngsten Fortsetzungen vermisst, liegt das nicht an der Story sondern an unerwarteten medizinischen (wenigstens derzeit noch nicht kritischen) Problemen, die aber dazu führen dass ich nur sehr eingeschränkten Internetzugang habe. Bitte versorge uns (mich) weiterhin mit inhaltsreichen und dadurch wohl auch nachdenklich stimmende Fortsetzungen.
Liebe Grüße
Maximilian
Alt werden will jeder, alt sein aber keiner
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Daniela 20
Story-Writer



Semper firma occlusa!

Beiträge: 224

Geschlecht:
User ist offline
  RE: München-Trilogie Datum:19.03.18 20:56 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Leser! Ein paar Worte zwischendurch. Bald haben wir es geschafft, bald haben wir die über einen langen Zeitraum entstandene 'München-Pentalogie' hinter uns. Schon jetzt einmal möchte ich denjenigen danken, die mir mit ihren Kommentaren immer das Gefühl gegeben haben, nicht totalen Mist verzapft zu haben. Es war mir immer wichtig, dem Leser mehr zu geben, als nur die schlichte Schilderung diverser Praktiken.
Es wird nun hoffentlich auch einem wenig scharfsinnigen Leser aufgefallen sein, dass es längst nicht mehr um Ingeborgs Erleben geht. Es dreht sich nur noch um das Weh und Wohl jenes jungen Mannes, der seit seiner Kindheit immer wieder getäuscht, missbraucht und im Stich gelassen wurde.

Kurz gesagt, ich versuche, hier eine Art 'Gordischen Knoten' zu lösen. Ich weiß nicht, ob es mir gelungen ist; bald werden meine Leser das letzte Urteil haben.
"Schreiben kann doch jeder!" Nein. Man muss es lernen, und man lernt nur aus seinen Fehlern. Und auch nur, wenn man darauf aufmerksam gemacht wird. Auch für mich ist es ein sehr langer Lernprozess gewesen. Aber wenn man denkt, die Aufgabe sei erledigt, wenn man seinen letzten 'Schuss' abgegeben hat, dann macht man es sich zu leicht. Wieviel einfacher ist doch der Einstieg in eine neue Geschichte, verglichen mit deren Ende?!
Ich glaube, es gibt hier andere Geschichten, die scheinbar zu keinem Ende kommen können. Durchaus erregende Geschichten, die immer wieder von neuen Einschließungen berichten, aber nie eine wirkliche Entwicklung anbieten.

Ich denke, ich bin mit der 5. Folge unter dem Titel 'Versöhnung' jetzt an einem Ende d i e s e r Geschichte angekommen. Geplant war das nie so. Es kam einfach so, weil ich jedes Mal spürte, dass noch etwas fehlte.

Ob es einmal eine neue Geschichte geben wird?? Vielleicht. You never know....

Bis bald! Eure Daniela 20
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MarioImLooker Volljährigkeit geprüft
Fachmann

Schweiz




Beiträge: 74

Geschlecht:
User ist offline
  RE: München-Trilogie Datum:20.03.18 15:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hei Daniela!
Einfach mal ein riesengrosses Dankeschön für die wundervollen Lesestunden die Du mir bescherrt hast.

Wie schon erwähnt gäbe es ja auch bei dieser Geschichte noch Spinn-Off-Anknüpfpunkte zu weiteren spannenden Büchern. Aber wenn Du einen Schlusspunkt setzen willst, dann ist das so.

Wenn Du allerdings neue Geschichten aus Deiner Feder nicht komplett ausschliesst, dann freue ich mich schon jetzt darüber hoffentlich im nächsten Herbst oder übernächsten eine Ankündigung zu einer neuen Geschichte von Dir hier lesen zu können. Und dann natürlich auf die Geschichte selbst.

Ein treuer Leser welcher von Anfang an Deine Geschichte immer verzerrte und nach Fortsetzung plangte.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(5) «1 2 3 4 [5] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.02 sec.