Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Diskussion über Stories (Moderatoren: xrated, LordGrey)
  Höfliches deutsches Wort für ...
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
gag_coll
Story-Writer

München




Beiträge: 585

Geschlecht:
User ist offline
  Höfliches deutsches Wort für ... Datum:12.09.20 15:40 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

im Rahmen einiger Übersetzungen von Geschichten hatte ich schon öfters das Problem, für den englischen Begriff 'latex slut' im deutschen etwas ähnliches zu finden. Nun kenne ich mich mit der englischen Sprache nicht so gut aus, und ich frage mich, ob es für o.g. Begriff eine höfliche Übersetzung gibt, die dabei aber durchaus Lust und Leidenschaft berücksichtigt.

Vielen Dank
Karl
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Klett-max
Freak

NRW




Beiträge: 124

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Höfliches deutsches Wort für ... Datum:12.09.20 16:12 IP: gespeichert Moderator melden


Das Wort Latex ist wohl nicht das Problem...
Das Wort "slut" wird mit "Schlampe, Flittchen, Nutte, Hure, Luder" übersetzt. Es ist leider eher der Gossensprache, also dem derberen Sprachgebrauch, zuzuordnen.

Schau auch mal dort nach.

Insgesamt müßte man den Begriff in etwas größerem Kontext betrachten, um ihn treffender "stubenrein" übersetzen zu können.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Klett-max am 12.09.20 um 16:12 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
FoG
KG-Träger

zuhause




Beiträge: 531

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Höfliches deutsches Wort für ... Datum:12.09.20 16:26 IP: gespeichert Moderator melden


Ich würde - auch wenn's nicht so ganz richtig übersetzt ist - "Latex-Puppe" vorschlagen. Das klingt harmlos und als Puppe ist ja irgendwo die Option "Sexspielzeug" zur Benutzung implementiert.
Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2406

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Höfliches deutsches Wort für ... Datum:12.09.20 17:47 IP: gespeichert Moderator melden


Hab mir mal überlegt was ich schreiben würde, je nach dem was der Story am nächsten kommt:

Latex-Göre (jung)
Latex-Mädchen (altersunabhängig)
Latex-Babe (Mädchen (auch Freundin) die gerne Latex trägt
Latex-Püppchen (nicht Puppe wegen der Verwechslung mit der aufblasbaren)
Latex-Girl, Latex-Girlie (Frau die sich dadurch jünger macht), Latex-Girly
Latex-Hexe
Latex-Luder (passend zu der Vorgabe mein Favorit)
Latex-Flitscherl (nicht so hart wie im hochdeutschen)

(daneben auch (nicht passend zum Ausgangsbegriff) Latex-Herrin, Latex-Mistrss, Latex-Domse, Latex-Gespielin, Latex-Sklavin, Latex-Maid)

Liebe Grüße
Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4228

Geschlecht:
User ist online
  RE: Höfliches deutsches Wort für ... Datum:12.09.20 17:52 IP: gespeichert Moderator melden


In dieser Diskussion wird auch "Flittchen" erwähnt, wie Klett-max es auch tat.

Latexflittchen wäre vielleicht ein edelerer Ausdruck als die Gossensprache des ursprünglichen Textes.

Dann funktioniert "promiskuitive Frau" bestimmt auch.
promiskuitive Latexschönheit
promiskuitive Latexfrau

Wenn es noch höflicher/hochgestochener werden soll, müsste man ins Beamtendeutsch wechslen: "Frau mit häufig wechselnden Geschlechtpartnern (HWG)."

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 14.09.20 um 02:12 geändert
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . - - - ; . . Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | Elektrostimulation | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.