Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Windelfetisch Geschichten (Moderatoren: Johni)
  Meiner erste Party.
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SeguAnimal
Stamm-Gast





Beiträge: 196

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Meiner erste Party. Datum:05.01.20 19:44 IP: gespeichert Moderator melden


Die Nachfolgende geschichte ist reine Fiktion.
Personen und Handlung sind rein meiner Phantasie entsprungen.
____________________________________________________


Mein Name ist Alexandra. Ich bin 25, 1,70m groß, Sportlich schlank.
Leider bin ich trotz meines Alters leider nicht mit einer sehr Fraulichen Figur gesegnet. Sehr kleiner Busen und auch mein Po ist nicht gerade das, wozu Männer "Knack Arsch" sagen würden.
Mit meinen Hüft langen Blonden Haaren wirke ich alles in allem recht Kindlich. Jedes mal wenn ich Alkohol kaufe werde ich nach dem Ausweiß gefragt ob ich wirklich schon Ü18 bin *grummel*

Das Wochenende stand vor der Tür und ich hatte keine Ahnung was ich machen sollte. Ein Freund hatte auch nicht Zeit und ich surfte im Netz und suchte nach Fetisch Partys für einsteiger die ich vieleicht besuchen konnte.
Schnell wurde ich fündig und fand herraus das auf einen Anwesen 3 Dörfer weiter eine Party stieg die auch für neulinge ohne Einladung zugelassen war (Eintritt 50€).
Da ich Glücklicherweise ein Großzügiges Erbe meiner Großmutter erhalten hatte, brauchte ich mir um Geld keine sorgen zu machen.
Was zog ich an? Ich entschied mich für High Heels und ein kurzes schwarzes Kleid.
Das passende Make Up dazu und ich fand mich perfekt gestylt für die party.
Dieses Outfit würde ich aber leider nicht lange tragen da ich die Kleiderordnung übersehen hatte.
Zur entsprechenden Zeit kahm ich bei der Party Lokation an und übergab einem bereitstehendem Mitarbeiter meinen Autoschlüssel um es zu Parken. Er sah mich an, grinste süffisant, nahm meinen Autoschlüssel entgegen und fuhr davon.
Ich ging zum Eingang und wollte den Eintritt bezahlen. Der Security Mann an der Tür sagte das ich bitte ersteinmal zu Madame Kira gehen solle bevor ich eintreten dürfte. Er sagte das ich neben der eingangstür rechts abbiegen soll und dann in die zweite Tür auf der linken seite nehmen soll.
Wie beschrieben folgte ich dem weg und vor der besagten Tür blieb ich stehen und Klopfte an. Ein stimme bat mich herrein und ich öffnete die Tür.

Madame Kira war eine Stattliche Frau. 1,90m Mindestens eine D als oberweite und einen Hintern bei dem jeder Kerl das Sabbern anfängt.
Ihre Roten haare waren zu einem strengen Dutt hoch gebunden und sie Trug ein enganliegendes Kleid mit knie langen Rock in Schwarz. Irgendwie errinerte sie mich an eine Gouvernante vom Anfang des 19. Jahrhunderts.
Sie sah Musterte mich von oben bis unten und fragte ob ich das erste mal zu einer Fetisch Veranstaltung ging. Ich sagte ihr das es mein erstes mal sei. Sie sagte mir dann das sie mich in meinem Outfit leider nicht auf die Party lassen könne, weil ich der Kleiderordnung leider nicht entsprechen würde.
Sie könnte mir aber Anbieten das ich ein Outfit von ihr bekommen könnte. Ich rechnete mit Latex oder Leder. Sie sagte zu mir das sie aufgrund meiner Figur schon die Perfekte idee hätte. Sie sagte das ich ihr folgen solle, was ich auch tat. Sie öffnete eine Tür und wir standen in einer Arrt Kleiderkammer.
Es war wirklich alles da. Latex, Leder Fesseln aus Edelstahl, Keuschheitsgeschirre usw.
Während ich mich umsah stellte Madame Kira mein Outfit zusammen. Als sie Fertig war sagte sie ich solle mich bitte komplett ausziehen. Ich gragte sie nach einer umkleide, sie lachte nur und sagte "Zier die nicht so Mädchen". Ok dann zog ich mich aus und als ich nackt vor ihr stand legte ich meine säuberlich zusammen gelegten sachen als stapel auf einem stuhl. Handy, schlüssel usw ober drauf. Madame Kira stand vor einer Art Wickeltisch und sagte das ich mich bitte darauf setzen soll. Ich fragte sie was ich für ein Outfit bekommen würde. Sie sagte nur das ich mich überraschen lassen solle.
Etwas skeptisch setze ich mich auf den Tisch und schneller als ich reagieren konnte hatte sie meine Hände in Schlaufen gesteckt und diese zu gezogen sodas ich ihr ausgeliefert war. Sie gab mir einen Klaps auf den Po und sagte das ich diesen anheben solle und ich tat es. Sie legte mir eine Windel an und das packet war recht groß. Darüber zog sie mir eine Gummihose die wie eine Latzhose gemacht war und darüber kahm dann noch eine Hose aus sehr festem Material. Sie sagte das diese Hose alles halten würde und dafür sorgte das ich die Windel auch anbehalten würde. In den Gürtel setzte sie noch ein schlafen gestell mit ein das um meinen Oberkörper lief und so verhinderte das ich die hose ausziehen konnte. Als alles richtig Saß zog sie den Riemen zwischen meinen Beinen Durch und steckte ihn auf einen Metall stift und auch die enden der Gürtels. Doe hose saß dank meiner tatur und Tailien höhe und wurde dann dort mit ein einem S-Fix Schloß verschlossen. Zusätzlich bekahm ich noch 2 Schlößer um die oberschenkel, womit dann alles ausbruchs sicher war. Alles was ich bis jetzt trug war in Rosa gehalten und langsam Dämmerte mir das sie mich zu einem Adult Baby machen wollte. Ich bekahm als nächstes eine Rosa farbene Strumpfhose angezogen und sie drückte mir einen Schnuller in den Mund und verschloß ihn mittels der angebrachten Bänder an meinem Hinterkopf. Dann setzte sie mir ein Häubchen auf und ich sah nur noch rüschen.
Jetzt hielt sie mir ein Rosa farbenes Kleid mit Pettycot vor die nase und sagte das ich es bitte anziehen sollte. Wiederwillig Zog ich es an (Ich wollte ja auf die Party) Als ich das Kleid dann trug schloss sie es mit dem Reißverschluss am Rücken und dann spürte ich einen leichten druck um meinen Hals und nocheinmal um meine Tallie. Das Kleid hatte Puffärmel bis kur über dem Ellbogen und war dann eng anliegend. An den Ärmel enden Baumelten dick gepolsterte Fäustlinge und ich konnte mir schon denken das ich diese noch tragen würde. Aber jetzt waren ersteinmal meine Füße an der reihe und da zog sie mir erstmal dick gepolsterte stoffschuhe an die mit S-Fix schlössern befestigt wurden und darüber wunderschöne Mary Janes. Ich versuchte zu laufen was mir aber durch die dicke Windel und die gepolsterten Schuhe schwer viel. Als nächstes nahm sie meine Schlüssel und meine Geldbörse und legte sie in einen Tresor. Damit nichts verschwinden würde. Mein Handy sollte ich entsperren und ihr übergeben. Sie würde eine Spezielle App installieren über die ich eine Einladung für die nächste Party bekommen sollte. Als sie fertig war steckte sie mein Handy in einen Beutel und hängte ihn mir um den Hals. Es war noch irgendetwas anderes darin und ich wusste aber nicht was.
Als Madame dann sagte das sie fertig sei und ich nun auf die Party könne fragte ich sie was mit den Fäustlingen sei. Sie fragte mich ob ich sie Tragen wolle und ich Sagte noch zu Ihr "wenn ich schon als Adult Baby erscheinen muss dann richtig". Sie Grinste mich an und sagte das ich meine Hände zu Fäusten ballen soll. Sie Zog mir die Fäustlinge über und erst jetzt bemerkte ich das sie innen mit Latex ausgekleidet waren das sich eng um meine Hände legt und durch die dicke Polsterung war es mir nicht möglich meine Hände zu öffnen. Als die fäustlinge fest saßen wurden sie noch mit Bändern und S-Fix schlößern verschlossen. Jetzt war ich hilflos.
Sie stellte mich vor einen Spiegel und ich sah darin ein Adult baby in einem Glänzenden Babyrosa outfit. Ich hoffte das ich heute abend auch wieder heraus kommen würde. Sie sagte das noch ein Acceesouar fehlen würde. Sie legte mir noch ein krabbel gestell um die brust und schultern an dem hinten eine leine angebracht war. die Leine hängte sie an einer schlaufe am meinem Gürtel ein. Ich hatte eine riesige Schleife auf dem rücken und das Kleid war wie ich angenommen hatte hochgeschlossen.
Sie führte mich nun einen Gang entlang und dann in den Raum wo die Party stattfand. Viele Leute waren da und sie sahen mich neugierig an. Die meisten Damen trugen kleider aus schwarzem Latex und die Herren meist schwarze Latex anzüge oder leder Outfits. Ich war mit meinem Outfit natürlich der auffälligste anblick. Viele Gratulierten Madame zu ihrer Kreation und fragten mich ob es mir gefallen würde. Durch den schnuller konnte ich natürlich nicht antworten. Madame sagte zu den Gästen das ich den Heutigen Abend als Adult Baby verbringen werde und wenn das ich aber trotzdem wenn ich es möchte Alkohol bekommen solle. Die anderen Gäste sollen mir dann bitte behilflich sein und mir den schnuller abnehmen.
Alles Gäste waren super freundlich zu mir und ich unterhielt mich sehr gut. Immer wenn ich etwas trinken wollte wurde mir der Schnuller abgenommen und wenn ich fertig war wieder in den Mund gesteckt und abgeschlossen. Zu Späterer Stunde war ich leicht angeheitert und ein junger Mann nahm sich meiner an und sagte das ich mich ersteinemal setzen sollte. Zu spät merkte ich das es eine Art Kinder Hochstuhl war. Er nahm die leine von meinem Gürtel und befestigte sie hinter dem stuhl und ich konnte nicht mehr davon aufstehen.
Er sagte das ich wohl erstmal etwas alkoholfreies zu trinken bräuchte. Er verschwand und irgendwie schlief ich wohl ein. Mein Abend war gelaufen.
Ich träumte das er mich weckte und sagte das er mich auf mein Zimmer bringen würde.
Am nächsten morgen wachte ich in einem Gitterbett auf das wohl seine Tür an der Seite hatte. Diese war geschlossen und so wie ich sehen konnte mit einem riegel verschlossen.
Ich versuchte mich aufzusetzen und wurde von Gurten zurück gehalten. Ich lag in einem S-Fix und war somit fest gebunden. Die Tür öffnete sich und Madame Kira kahm herrein und öffnete das Bett und entfernte den Schnuller. Sie fragte mich ob es mir gut ginge und ich sagte ja. Sie sagte mir das ich gestern auf der Party eingeschlafen sei weil ich zuviel getrunken hatte. Ein Gast habe mich in dieses zimmer gebracht und ich wurde vom Personal überwacht. Sie band mich los und lies mich aus dem Outfit herraus. Ich duschte und als ich wieder in meinen normalen sachen war fragte ich madame was ich ihr denn schulden würde für die leihgabe des outfits und den drinks usw.
Sie sagte das alles schon bezahlt sein und das der junge mann mir das Outfit zum geschenk machen würde. Also gab sie mir das ganze ensemble inclusive einiger Windeln in einem Karton und sagte dann das der junge mann sich auf jeden fall bei mir melden würde.
Ich fuhr nach haus und hängte das outfit dort erstmal in den Schrank. Erst jetzt sah ich auf mein Handy und entdeckt in der informations leiste ein neues Symbol. Auf meinem Handy war eine Kindersicherung aufgespielt worden und meinen Hintergrund zierte jetzt ein süßes Animiertes Bild eines kleinen Mädchens in Windeln und das alles in Rosa. Ich wollte die wieder mein normales Bild einstellen und stellte fest das meine einstellungen gesperrt waren.
Alles andere schien soweit zu funktionieren. Um Punkt 12 Uhr war auf einmal ein Sperrbildschirm zu sehen und ich hatte nur eine App die ich nutzen konnte. Ich kannte die App nicht und sah hinein. Dort war eine Nachricht.
"Hallo Alexandra,
Du bist das süßeste Baby das mir bisher begenet ist und ich möchte dich gern heute Abend wieder sehen. Komme heute Abend um 17 Uhr bitte zu angegebener Adresse: ............
Bringe bitte das Outfit mit
Liebe Grüße
Nick"

Punkt 17 Uhr war ich dort und Klingelte.
Nick öffnete und freute sich das ich gekommen war.
Wir unterhielten uns ersteinmal und er bat mir erneut das Outfit zu tragen.
Es Funkte ganz gewaltig zwischen uns und ich stellte fest das ich dabei war mich in ihn zu verlieben.
Er kontrollierte auch die kindersicherung auf meinem Handy.

Ende

Gruß
Segu


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SeguAnimal am 20.01.20 um 17:47 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Latexdolljaci Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast

Aachen




Beiträge: 265

User ist offline
  RE: Meiner erste Party. Datum:05.01.20 21:03 IP: gespeichert Moderator melden


Ja wer möchte nicht gerne so zu einem Baby werden. Schreib ruhig weiter.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
drachenwind Volljährigkeit geprüft
Story-Writer

Berlin


Leben und leben lassen

Beiträge: 1417

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meiner erste Party. Datum:05.01.20 21:54 IP: gespeichert Moderator melden



Schreib ruhig weiter aber bitte nutze mal die Rechtschreibkontrolle
deines Schreibprogramms damit die vielen Flüchtigkeitsfehler ihr
Dasein verlieren.
LG

Achte das Leben!
Urteile erst, wenn du genug weißt und vor allem sei Tolerant!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sissy Raina Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Steckt mich in ein Kleid

Beiträge: 476

Geschlecht:
User ist online
0  0  
  RE: Meiner erste Party. Datum:05.01.20 22:03 IP: gespeichert Moderator melden


Gefällt auch mir sehr gut, denn auch für einen Mann ist es ein wunderbarer Traum wenn so etwas mit ihm geschieht!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SeguAnimal
Stamm-Gast





Beiträge: 196

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meiner erste Party. Datum:06.01.20 09:18 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Schreib ruhig weiter aber bitte nutze mal die Rechtschreibkontrolle
deines Schreibprogramms damit die vielen Flüchtigkeitsfehler ihr
Dasein verlieren.
LG


Ja das werde ich machen. Tut mir sehr leid für die Fehler
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
reidei
Einsteiger





Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meiner erste Party. Datum:06.01.20 18:16 IP: gespeichert Moderator melden


Ja bitte weiterschreiben
Die geschichte ist wirklich spannend
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s18
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 8

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meiner erste Party. Datum:07.01.20 01:29 IP: gespeichert Moderator melden


Bitte unbedingt weiterschreiben
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
stephanson
Freak

brandenburg




Beiträge: 91

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meiner erste Party. Datum:07.01.20 02:28 IP: gespeichert Moderator melden


Mich würde es auch freuen wenn du weiter Schreibst
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sklaven_sau Volljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 78

Geschlecht:
User ist offline
Windelsklave25  
  RE: Meiner erste Party. Datum:14.01.20 20:16 IP: gespeichert Moderator melden


Hoffe du arbeitest fleißig an der Fortsetzung 😀. Schöne Story
I Like Diaper.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SeguAnimal
Stamm-Gast





Beiträge: 196

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meiner erste Party. Datum:14.01.20 20:59 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe schon ideen was weiter passieren soll. Nun muss ich es erst noch in Zeilenform bringen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
reidei
Einsteiger





Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meiner erste Party. Datum:16.01.20 18:40 IP: gespeichert Moderator melden


Wann geht es den weiter
Bin schon sehr gespannt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SeguAnimal
Stamm-Gast





Beiträge: 196

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meiner erste Party. Datum:20.01.20 17:47 IP: gespeichert Moderator melden


Auch wenn einige es nicht gern hören werden.
Ich habe mich dazu entschlossen die Geschichte so zu lassen wie sie ist. Es wird also keine Fortsetzung geben.

Gruß
Segu

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SeguAnimal am 20.01.20 um 17:48 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
reidei
Einsteiger





Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meiner erste Party. Datum:20.01.20 18:30 IP: gespeichert Moderator melden


Schade


Aber eine weitere Geschichte in dem Stil wären wirklich klasse.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sissy Raina Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Steckt mich in ein Kleid

Beiträge: 476

Geschlecht:
User ist online
0  0  
  RE: Meiner erste Party. Datum:21.01.20 08:08 IP: gespeichert Moderator melden


Schade! Ich warte auch schon gespannt auf eine Fortsetzung!


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Sissy Raina am 21.01.20 um 08:09 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sklaven_sau Volljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 78

Geschlecht:
User ist offline
Windelsklave25  
  RE: Meiner erste Party. Datum:21.01.20 08:10 IP: gespeichert Moderator melden


Das ist wirklich Schade. Geschichte war wirklich gut 😊
I Like Diaper.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.