Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Philosophie-Ecke (Moderatoren: private_lock)
  Top im KG?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3734

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  Top im KG? Datum:10.09.03 22:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo @ll!

Es ist so weit, der Status Switcher wurde eingefuehrt! Den musste ich mir natuerlich sofort sichern

Jetzt aber zu meiner Frage:

Kann ein Top einen KG tragen, waehrend sein Opfer den Schluessel verwahrt?

Als Switcher bin ich da natuerlich direkt betroffen. Auf der einen Seite moechte ich keusch gehalten werden. Auf der anderen Seite kann ich es mir natuerlich nicht verkneifen, wenn sich die Gelegenheit bietet, in die Top Rolle zu schluepfen und sie ein wenig zu fesseln und zu quaelen.

Sicherlich bin ich mir bewusst, dass Bondage ohne Sex auch Spass macht, und es also gar nicht so schwer wiegt (oder doch?), ob ich den KG gerade trage oder nicht. Allerdings konnte man ohne die Möglichkeit, Sex einzustreuen, das ganze als harmloses Cowboy-Indianer-Szenario missverstehen.

Ein weiterer Haken ist, dass ich als Mann im KG keine Erektion haben kann. Wenn ich also mit ihr spiele, dann habe ich evtl. genauso viele Schmerzen wie sie. Damit wird noch mal das Soft-SM-Klischee unterstrichen, dass der Gefesselte eigentlich der geniessende ist, waehrend der Fesselnde als "ausfuehrender Sklave" nur massieren darf.

Ausserdem entstehen solche Situationen spontan. Ich weiss nicht, ob ich mich nur wegen dem KG zurueckhalten koennte, wenn sie "schwaechelt". Dazu sollte ich vielleicht sagen, dass ich auch innerhalb einer Session die Rollen wechsele, ein "Schwaecheln" fuer mich also die Einladung fuer den Switch ist.

Auf der einen Seite, koennte ich ihre Hilflosigkeit nutzen, um den Schluessel freizupressen. Dann wiederrum kann sie mich erpressen mit der Drohung, die naechste Oeffnung auf Unbestimmt zu verschieben. Das eroeffnet eine ganz neue Dimension von Macht / Erpressbarkeit. Im Grunde naehern sich die beiden Rollen dadurch noch mehr an, als sie bei Switchern eh schon zusammen liegen.

Ich weiss noch nicht so ganz, wie ich diesen Wiederspruch fuer mich aufloesen soll und erhoffe mir hier von Euch Erfahrungen und Denkanstoesse.

Dummerweise habe ich derzeit (noch) kein Opfer, zum Ausprobieren. Ausserdem riecht mein KG immer noch nach dem frischen Lack. Soll heissen, ich habe ihn noch nicht so lange

Ein weiter Aspekt, der mir dabei auffaellt. Bei einer festen Rollenverteilung wird oft von einer psychischen Veraenderung des Sklaven berichtet. Er wird noch devoter und anhaenglicher als vorher. Es erfolgt eine totale Ausrichtung auf die Herrin. Irgendwie behagt mir dieser Gedanke gar nicht. Ich moechte mich eigentlich gar nicht psychisch veraendern. Denn das hiesse ja, dass ich irgendwann nicht mehr switchen kann.

Darum habe ich irgendwo im Hinterkopf, dass ich ihr die Schluessel ueberreichen werde mit dem Zusatz: "Und wenn ich es nicht mehr aushalte, dann verpasse ich Dir auch einen Keuschheitsguertel!". Vielleicht sollte ich schon mal anfangen zu Sparen bei Reinholds Preisen

Und daraus leitet sich auch meine letzte Frage ab: Gibt es hier Paare, bei denen beide im KG stecken? Wie verhindert Ihr eine Patt-Situation, in der sich beide gegenseitig keusch halten und es nicht mehr zum Sex kommt? Kommt dann nicht irgendwann dieses fuerchterliche Rekordfieber auf mit dem: "Wer kann am laengsten"?

*tiefgruendig nachdenk*

Aber dafuer haben wir ja das Philosophie-Board
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
JaBo
Switcher



Wer keusch will sein muss leiden :-)

Beiträge: 187

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Top im KG? Datum:11.09.03 10:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo private_lock,
Klar kann er, wenn er das will!
Ich denke wenn DOM die Session ohne GV gestalten will und seine Lust bzw. "Befriedigung?" darin erfährt den Sub zu dominieren bzw. in seiner Lust leiden zu sehen und dabei selbst seine Lust im Zaum halten zu müssen(wegen KG), geht das durchaus. Der Kick dabei ist, sich als DOM selbst zu restriktieren, also gleichzeitig sub zu sein.

Meiner Meinung nach kann aber der Sub durch gezielte Stimulation*fies grins* so weit gebracht werden, dass er den Schlüssel rausrückt, falls DOM es sich während der Session anders überlegt(Lust wird zu gross *lach*).

So wie du die Sache schilderst brauchst du für die Session auch einen Switch(muss ja auch für beide Seiten empfänglich sein), wenn du während der Session switchst. Insofern ist es eigentlich kein Widerspruch, da es in dieser Situation oder später, mit dem gleichen Partner, immer wieder zu umgekehrten "Machtverhältnissen" und somit zu Erpressbarkeit bzw. Revanche kommen kann. Aber ich denke, der Switcher will das auch irgendwie, oder?

Das gegenseitige Einschliessen aufgrund der nicht gewollten psychischen Veränderung bzw. Abhängigkeit vom DOM kann in die Hose bzw. den KG gehen
Erstens ist, während einer Session, dann beim Sub viel weniger möglich(wenn beide verschlossen), zweitens ist es ziemlich schwer, einen Switch-Partner zu finden, der gleichzeitig auch noch die KG-Vorliebe mit einem teilt.
Wenn DOM den Sub vor oder während der Session aufschliesst, um mehr Möglichkeiten zu haben, kann es beim Switchen während der Session vorkommen, dass dann beide unverschlossen sind-wäre dann aber wohl auch nicht schlimm oder?

(Diese Nachricht wurde am 11.09.03 um 10:30 von JaBo geändert.)
Grüße&&Janus
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Chinolina
Sklavin

Fürth


Ein Leben ohne Freunde ist kein Leben

Beiträge: 611

Geschlecht:
User ist offline
Angimaus37  Angimaus37  
  Re: Top im KG? Datum:14.09.03 15:49 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Alle,

ich switche auch ab und zu, bin aber keine KG-Trägerin. Trotzdem finde ich die Ausführung von private_Lock irgendwie reizvoll. *schmunzel*.

Zitat


Kann ein Top einen KG tragen, waehrend sein Opfer den Schluessel verwahrt?



Also aus meiner Sicht, würde ich sagen Nein, denn als Sub würde ich "meinen Herrn" anbetteln den Schlüssel zu nehmen und mich mit seinen Schw*** zum Orgasmus zu bringen.

Alerdings stelle ich es mir für den Mann nicht gerade reizvoll vor, wenn der Herr mit seiner Sub eine Session macht und dabei selber geil wird. Das dürfte sehr schmerzhaft für ihn sein.
Sessions ohne sex, kenne ich zwar, aber ich finde sie, wenn ich ehrlich bin, nicht besonders prickelnd. Sie geben mir nicht viel.

Zitat


Auf der einen Seite, koennte ich ihre Hilflosigkeit nutzen, um den Schluessel freizupressen. Dann wiederrum kann sie mich erpressen mit der Drohung, die naechste Oeffnung auf Unbestimmt zu verschieben. Das eroeffnet eine ganz neue Dimension von Macht / Erpressbarkeit. Im Grunde naehern sich die beiden Rollen dadurch noch mehr an, als sie bei Switchern eh schon zusammen liegen.



Kommt drauf an, wie man es sieht und wie gut die Session ist. Wenn die Session zu gut ist, wird sie Sub schon allein betteln, dass du den Schlüssel holst und euch beide zum Orgasmus bringst.

Zitat


Ein weiter Aspekt, der mir dabei auffaellt. Bei einer festen Rollenverteilung wird oft von einer psychischen Veraenderung des Sklaven berichtet. Er wird noch devoter und anhaenglicher als vorher. Es erfolgt eine totale Ausrichtung auf die Herrin. Irgendwie behagt mir dieser Gedanke gar nicht. Ich moechte mich eigentlich gar nicht psychisch veraendern. Denn das hiesse ja, dass ich irgendwann nicht mehr switchen kann.



Ich switche zwar ab und zu, bin aber auch sehr devot. Seit dem ich SM erlebe habe ich viele Veränderungen bemerkt, aber ich bin keinem hörig geworden. Psychische Veränderungen erlebte ich zwar auch, aber nicht so, dass ich mich jetzt jedem Dom vor die Füße werfe. Anhänglicher bin ich dadurch auch nicht geworden, im Gegenteil ich lasse nicht mehr alles mit mir machen.
Kann ja sein, dass ich mich in diesen Fall verändert habe. Wer weiß *schmunzel*

Fesselnde Grüße von Angi

Gesuchte Kinder Helft bitte mit!!!&&Gegen Kindesmissbrauch &&[size=1]
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3734

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  Re: Top im KG? Datum:15.09.03 20:47 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Angi, hallo Janus!

Zitat
Erstens ist, während einer Session, dann beim Sub viel weniger möglich(wenn beide verschlossen), zweitens ist es ziemlich schwer, einen Switch-Partner zu finden, der gleichzeitig auch noch die KG-Vorliebe mit einem teilt.


zu 1) Als momentaner Top habe ich ja den Schluessel zu ihr und könnte sie aufschliessen, wenn es nötig wird. Also sehe ich darin keine Behinderung fuer mich als Top.

zu 2) Das sehe ich auch so. Und gerade diesen Umstand nutze ich aus, um einer einseitigen Abhaengigkeit vorzubeugen. Durch ihre evtl. "vertraglich" zugesicherte Bereitschaft, im Sinne einer "Gleichberechtigung" ihr bei Bedarf nachträglich auch einen KG anzuziehen, kann ich auf die Schluesselhalterin ebenfalls Druck ausueben.

Das Problem entsteht, wenn sie ja sagt und dann beide im KG sitzen. Aber letztlich wird es wohl doch noch genug Sex geben. Schliesslich ist man ja nicht nur wegen der schoenen Augen zusammenWenn ich Euch richtig verstehe, dann bleibt der KG eh nicht bis zum Ende der Session dran

Zitat
... als Sub würde ich \"meinen Herrn\" anbetteln den Schlüssel zu nehmen und ...


Na wenn das keine Herausforderung fuer den momentanen Herren ist Damit wird aus dem KG geradezu eine Qualitaetskontrolle fuer die Session. Erst, wenn sie den Schluessel rausrueckt, war sie zufrieden.

Dabei stellt sich mir eine neue Frage: Wo ist der Schluessel? Nicht, dass uns Verschlossene nicht allenthalben diese Frage beschaeftigen wuerde. Aber gerade in dieser Situtation, da sie spread-eagle auf dem Bett festgebunden ist, kann sie wohl nur umständlich erklaeren, wo denn nun der Schluessel ist. Und selbst suchen kommt nicht in Frage. Also sollte er schon bereit liegen. Dann wuerde ich als Top wahrscheinlich der Versuchung nicht wiederstehen koennen, doch sofort erst mal nach dem Schluessel zu suchen. Sie ist ja gut versorgt und verschnuert

Ganz praktisch waere dazu wohl ein Safe mit Zahlenkombination. Ich weiss damit genau, wo der Schluessel ist und brauche erst gar nicht suchen. Auf der anderen Seite ist der Schluessel sicher, bis die Kombination verraten wird. Und mein primaeres Interesse wird auf ihr focusiert, mir den Code zu verraten, anstatt selbst die Wohnung auf den Kopf zu stellen. Und als Zugabe koennte der Safe ja auch mal leer sein! Stellt Euch nur das lange Gesicht vor
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
juhos
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 25

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Top im KG? Datum:05.11.03 02:22 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Ihr,
hab das gleiche Problem und bin auch noch zu keiner Lösung gekommen. Bei uns ist das so das sie devot ist und ich eigentlich nur Top. Die Rollen waren klar und es gab nie Probleme. Durch ganze dumme Umstände bin ich aber jetzt Top und KG Träger. Ist so gewesen das sie sich einen KG aussuchen sollte und dann darin bis zur Hochzeitsnacht im April darin Verschlosssen bleiben sollte. So wars gedacht nur die weiblichen KG stellte sie fest sind alle so teuer und außerdem was macht sie während der Tage? Waren alles so Fragen während wir stöberten. Dann stellte sie fest das Modelle wie CB2000 oder buddy lock viel günstiger wären und ich als Mann ja nicht so viele Probleme hätte. Dann kann der Engelsblick mit den unschuldigen blauen Augen und die Frage ob sie mich evt. bis dahin verschließen dürfe. Sei ja viel billiger. Tja ich wurde weich, sagte ok und sie bestellte den buddylock. Gesagt getan, er kam und ich trug ihn. Blödes Gefühl als Top.
Tja und jetzt kommen die Probleme für mich.
Bei unsern S/M spielchen hatte nur ich das recht auf nen Orgasmuß. Ihr blieb er verwehrt. Auch gehört es für mich dazu Ihren hintern erst mal schön rot zu färben und dann richtig schön Anal naja ihr wist schon was ich meine. Und jetzt steh ich als Top da, kann sie zwar Quälen ist aber für mich die gleiche Qual weil ich ja verschlossen bin. Wo ist da der Unerschied zwischen Top und Sub wenn keiner nen Orgasmuß haben darf? Andrerseits sie als Sub nen Orgasmuß und ich als Top nicht? Undenkbar. Seit dem hab ich als Top keine Lust mehr auf S/M. Kann das so nicht. Und so ganz in der Zeit als Sub und sie Top? Kann mich an den Gedanken nicht gewöhnen weil ich ja eigentlich durch und durch Top bin und auch sie sich nicht so richtig mit der dominanten Rolle anfreunden kann.
Weis nicht wie das weitergeht. Entweder wir hören mit S/M auf solange ich verschloßen bin oder ich bekomme doch noch ne göttliche Eingebung ode hier n Tipp wie das sonst gehen soll.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3734

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  Re: Top im KG? Datum:06.11.03 16:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Juhos!

Wie streng ist sie denn bei Deiner Verschlusssache? Bist Du wirklich 24/7 weggesperrt, oder gibts da auch mal Pausen, in denen Du Dich so richtig dommig austoben darfst?

Konntest Du schon mal das Schluesselversteck aus Ihr herausfoltern?
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
J_Oxtrap
Einsteiger



Nie Sex = ständig Sex

Beiträge: 293

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Top im KG? Datum:06.11.03 23:18 IP: gespeichert Moderator melden


@juhos: Als Top und KGTräger solltest Du faithful ansprechen (den Erfinder des ChastityCollars) - wenn ich mich gut erinnere, hat er auch so eine Geschichte gehabt. Allerdings nicht aus so (Verzeihung) blöden Gründen wie der Preis eines KGs! sondern aus Lust & (Zu-)Neigung, wie es schien. Frag ihn!
Übrigens: Du schreibst am 5.11., daß deine sub bis im April keinen Orgasmus bekommen darf, und daß Du also jetzt derjenige bist, der genauso lange warten mußt. Und jetzt überlegst Du auch noch, ob Ihr nicht auf SM verzichten solltet - also 5 Monate nicht nur ohne GV und ohne Orgasmus, sondern quasi ohne Sex eigentlich, auf beiden Seiten... Es geht jetzt also nicht mehr um ein D/s Spiel mit Keuschhaltung als Spielmittel: Jetzt ist Keuschhaltung im Zentrum des Spiels und D/s nur noch eventuell am Rande. Das solltest Du zum mindesten mit Deiner Frau besprechen, weil 5 Monate gar keine kleine Dauer sind. Wenn ich an ihrer Stelle wäre, also ohne GV, ohne SM und ohne KG, würde ich einfach 5 Monate lang onanieren und in großer Versuchung sein, untreu zu werden - ob das Euer Ziel ist? An Deiner Stelle würde ich sie auf jeden Fall fragen.


@private_lock: Ich hatte mal einen gegenseitigen Ski-Schmerz-Keuschheitsurlaub, wo die Idee war, daß jeder dem Anderen Schmerz erteilen darf, und bestimmt, ob und wann der Andere einen Orgasmus haben darf. Es war also kein echtes D/s Spiel mehr, weil beide gleichberechtigt waren, aber trotzdem sehr geil. Könnte Deine Vorstellung des Switchers damit funktionnieren?
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
juhos
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 25

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Top im KG? Datum:07.11.03 00:03 IP: gespeichert Moderator melden


Nabend nochmal,
also @private, kommt schon mal vor das ich tagsüber zu Hause keinen KG anhab und wenn wir abends weg gehn. Trage nämlich meist enge Jeans oder Leder und da würde man das Teil sehen. Aber vorm Bett gehn ist wieder wegschließen angesagt. Bisher ist sie damit doch sehr streng und festen Willens es bis April durchzuziehen. Außer einmal hab ich sie überlistet. Waren abends weg ich ohne KG. als wir heimkamen hab ich mit nen schönen S/M Spielchen angefangen und sie festkekettet. Tja, und sie hat sich zwar anfangs gewehrt und n paar mal gesagt "Nö, das ist gemein du darftst nicht, untersteh dich Abzuspr..... . Naja, ist halt dann einfach so passiert (grins). Glaub aber nicht das sie mir nomal so ne Chance bietet.
@Oxtrap: Also es war geplant das sie bis April warten muß. Nachdem ich jetzt aber der Verschloßene bin darf sie natürlich schon. Haben halt jetzt nur normalen Kuschelsex, und ich befriedige sie Oral. Also ganz ist unser Sexleben nicht zum erliegen gekommen. Nur halt der S/M.
Und logisch ist das ne lange Zeit, wir haben vorher auch darüber geredet. Vom sexuellen Entzug her ist es bis jetzt auch noch nicht so schlimm, das einzige was mir abgeht sind die schönen S/M Spielchen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3734

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  Re: Top im KG? Datum:07.11.03 20:20 IP: gespeichert Moderator melden


@ juhos

Du hast also die Geister gerufen und jetzt hat sie ploetzlich gefallen daran gefunden. Tja, sieht so aus, als wuerde sie sich jetzt endgueltig zur KH aufschwingen. Vorbei die schoenen Stunden, als Du sie noch quaelen durftest. Und der Joker ist auch schon verbraucht, denn sie laesst sich bestimmt nicht noch ein zweites mal ueberrumpeln, wenn Du gerade nicht sicher verpackt bist. Wie waere es mit Flucht nach vorn. Steck sie doch trotzdem in einen von diesen suendhaft teueren Damenmodellen! Was sie dann wohl fuer ein langes Gesicht zieht

Jedenfalls eine spannende Konstellation. Berichte bitte weiter, wer welche Rolle bekommt...

@ J_Oxtrap

Abgesehen davon, dass ich beim Thema Schmerzen noch etwas zurueckhaltend bin scheint es die klassische Pattsituation zu sein. Und doch habt ihr eine Loesung gefunden, denn ihr hab sicher Euren Spass gehabt

Hattet Ihr beide KG s? Oder wurde ein CB2K abwechselnd getragen? Wie oft habt ihr getauscht?
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Chinolina
Sklavin

Fürth


Ein Leben ohne Freunde ist kein Leben

Beiträge: 611

Geschlecht:
User ist offline
Angimaus37  Angimaus37  
  Re: Top im KG? Datum:12.11.03 07:09 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat


Tja und jetzt kommen die Probleme für mich.
Bei unsern S/M spielchen hatte nur ich das recht auf nen Orgasmuß. Ihr blieb er verwehrt. Auch gehört es für mich dazu Ihren hintern erst mal schön rot zu färben und dann richtig schön Anal naja ihr wist schon was ich meine. Und jetzt steh ich als Top da, kann sie zwar Quälen ist aber für mich die gleiche Qual weil ich ja verschlossen bin. Wo ist da der Unerschied zwischen Top und Sub wenn keiner nen Orgasmuß haben darf?



Hallo juhos,

nun machst Du eine Erfahrung, wie sie so mancher Sub hat, der nicht zum Orgasmus kommen darf. Ich kann dich voll und ganz verstehen. Es ist frustrierend lange Zeit nicht zum Orgasmus kommen zu dürfen. Dieser engelsgleiche Blick aus ihren himmelblauen Augen zeigt dir die Macht der Liebe . Wenn es für dich so frustrierend ist, dann solltet ihr unbedingt darüber reden!

Fesselnde Grüße von Angi
Gesuchte Kinder Helft bitte mit!!!&&Gegen Kindesmissbrauch &&[size=1]
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
juhos
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 25

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Top im KG? Datum:08.12.03 22:58 IP: gespeichert Moderator melden


Also,
letzter Stand der Dinge:
Top im KG geht nicht, wenigstens bei uns nicht.
Hat sich langsam aber sicher so entwickelt das ich, anfangs Top jetzt der sub bin. Weil,
was hilfts ihr als Top Strafen anzudrohen wenn sie nur lacht und meint wennste das machtst dann kommst das nächste Jahr nicht mehr raus, schluß.
Also, Projekt gescheitert, Projekt geändert, weiter gehts mit vertauschten Rollen.
Ach ja, brauch nicht bis April warten. Darf so alle 3 Wochen raus und für n Abend oder zwei den Top spielen bis zur Erleichterung. Dann gehts wieder ab in den KG und ich bin wieder sub.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
kochy25
Professional Dealer



Wunsch ist wunsch - also bück dich Fee!

Beiträge: 374

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Top im KG? Datum:23.01.04 22:42 IP: gespeichert Moderator melden


@ juhos: Also in unserer Beziehung bin ich Top - eigentlich. Ich muß also für mich in meiner Rolle sagen, mir reicht es schon, wenn sie kommt und sich so richtig in ihren Fesseln windet. Das beste war jetzt kürzlich, ich bin mitlerweile im KG verschlossen, da habe ich sie trotz - oder wegen KG so richtig schön verwöhnt - Fesseln, Peitsche und alles was dazugehört. Nur halt eben kein GV und für mich kein Orgasmus. War irgendwie geiler als sonst, und hat vor allem länger gedauert. Gruß Kochy25
Was Kuckst Du?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
CravatMan
Sklave/KG-Träger

Aachen




Beiträge: 249

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Top im KG? Datum:24.01.04 08:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

der Top im KG, das könnte ich mir schon vorstellen. Voraussetzung 1: beide tragen einen Keuschheitsgürtel, vielleicht sogar mit einem Dritten als Schlüsselhalter
Voraussetzung 2: die Keuschheitserziehung spielt sich auf einer anderen Ebene ab als die restliche Top-Sub-Beziehung

Ob das dann klappt, müsste man ausprobieren.
Mit keusch verschlossenem Gruß
CravatMan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Rally
Einsteiger

Bergisches Land / Niederrhein


Cheffe oder so, wenn ich die Schlüssel habe ist dies wohl keine Frage oder?

Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Top im KG? Datum:25.03.18 08:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

ist zwar schon ein altes Thema aber vermutlich immer wieder einmal interessant.

Also meine sub ist überhaupt nicht dommig und kann mit mir im KG nichts anfangen. Aber sie weiß, dass ich den KG gerne mal trage.

Nun bekommt sie dann ab und zu den Auftrag mich zu verschließen und für 2 Tage den Schlüssel unerreichbar zu halten um mich dann aufzuschließen. Die brave Sub macht das auch.

Mal gucken, wir haben 2 Wochen Urlaub über die Osterzeit vor uns ... ob sie auf dumme Gedanken kommt?

Nein, sie wird niemals die Welt umdrehen wollen, absolut nicht ihr Ding. Also kann ich zweitweise meinen Spaß haben nach geregelten Bedingungen.

Zumindest damit teilweise einen Erfolg. Auch wenn es vielleicht jetzt mal 4 Tage oder länger werden. So schlimm wird das nicht.

Oder gibt es weitere Erkenntnisse und Erfahrungen inzwischen?

cu


Dominanz zeigt sich nicht durch Lautstärke oder Böshaftigkeit, das leise klimpern der Schlüssel deines KG zur rechten Zeit ist sicherlich viel schöner.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.13 sec davon SQL: 0.01 sec.