Restriktive Foren

Thema:
eröffnet von Nero66 am 23.08.21 20:00
letzter Beitrag von Polarlock am 29.10.21 12:27

1. Gefühl PA-Keuschheitsgürtel

geschrieben von Nero66 am 23.08.21 20:00

Hey,

ich kriege diesen Gedanken nicht aus dem Kopf... Leider habe ich immer wieder Probleme mit dem A-Ring, es findet sich leider (bisher) keine 100%ige Lösung den KG halbwegs bequem zu tragen. Und das obwohl ich schon einen großzügigen Durchmesser trage.

Zufällig sah ich KGs, welche nur durch den PA halten. Also keinen A-Ring besitzen. Derzeit habe ich noch gar kein Piercing, kenne daher das Gefühl nicht.

Ist es nicht unangenehm den Zug des Metalls-KGs immer zu haben oder merkt man das gar nicht? Macht das unbeschnitten überhaupt Sinn? (Verstümmelung will ich definitiv nicht).

"Mein" Traum ist es so den KG länger als mal eine Nacht zu tragen. Auch wenn ich dafür ggf. die Nachteile des PAs habe (Pinkeln und so).

Oder sagt Ihr Finger weg von solchen KGs?
2. RE: Gefühl PA-Keuschheitsgürtel

geschrieben von SmartMan am 23.08.21 21:41

Obwohl ich ebenfalls mit dieser Art von KG liebäugelte, habe ich es lieber gelassen, den Harnfluss mittels eines PA zu reduzieren. Die Gründe:

http://www.kgforum.org/display_5_2400_96...489.html#790489

http://www.kgforum.org/display_5_2400_96...500.html#790500

LG

SmartMan
3. RE: Gefühl PA-Keuschheitsgürtel

geschrieben von Ridder85 am 24.08.21 10:21

Moin Zusammen!
Wieso reduziert ein PA denn automatisch den Harnfluss, sehe ich anders. Bei mir fließt es jetzt sogar durch zwei Öffnungen raus… habe keinerlei Probleme diesbezüglich.
Man kann ja zur not sogar einen PA mit Bohrung nehmen..

Mein KG ist aufgrund des PA‘s modular. Vorne der Korb durch PA gesichert, 24/7 tragbar und meine Lebensgefährtin hat den Schlüssel. Dazu habe ich einen zweiteiligen A-Ring zu dem ich den Schlüssel habe, falls ich Fahrrad fahren will zB.

Zugegeben, ich lege den A-Ring auch zum Schlafen ab, werde zwar trotzdem aufgrund einer Erektion wach, es ist aber nicht ansatzweise so unangenehm wie mit A-Ring. Damit dauert es nachts doch wesentlich länger bis die Erektion abgeschwollen ist..
Habe den KG jetzt ca. seit Mai & ich liebe ihn! Meine Freundin ebenfalls.. bin jetzt bei Tag 10 & ein Ende ist noch nicht wirklich absehbar
4. RE: Gefühl PA-Keuschheitsgürtel

geschrieben von SmartMan am 24.08.21 11:49

Zitat
Man kann ja zur not sogar einen PA mit Bohrung nehmen.

Klingt interessant. Hast Du einen Link, auf dem man sich den PA anschauen kann?

Ist gewährleistet, dass sich die Bohrung stets dort befindet, wo sie ihre Funktion erfüllen kann?

LG

SmartMan
5. RE: Gefühl PA-Keuschheitsgürtel

geschrieben von Ridder85 am 24.08.21 12:06

Sorry, da muss ich passen, aber schau doch mal im Onlineversandt mit A nach PA Keuschheitsgürtel

Anderenfalls, einfach das Telefon in die Hand nehmen und Dietmar von Steelworxx anrufen, er baut dir alles nach deinen Vorstellungen, hat natürlich seinen Preis aber lohnt sich!
6. RE: Gefühl PA-Keuschheitsgürtel

geschrieben von SmartMan am 24.08.21 12:34

Mit meiner Keuschheitsschelle bin ich zufrieden. Ich dachte lediglich zusätzlich an eine PA-Sicherung gegen das Herausziehen/KG abnehmen, habe jedoch bei allem Herumstöbern noch nie einen PA gesehen, wie Du ihn beschreibst. Und wenn es Massenware ist, dann dürfte es ja günstiger sein als eine Sonderanfertigung. Vielleicht hat ja irgendwann mal jemand nen' Tipp/Link.

LG

SmartMan
7. RE: Gefühl PA-Keuschheitsgürtel

geschrieben von Filou am 26.08.21 22:40

Also ich kenne auch nur Plugs mit Bohrung.

Generell sehe ich aber kein Problem was den Harnfluss betrifft so lange man nicht in Richtung von extremen durchmessern geht die dann für KGs dann auch schon wieder nachteilig sein dürften. Mit 4GA spüre ich jetzt kein deutliches Hemmniss (dürfte aber individuell sein) und habe jetzt auch seit über 14 Jahren nie anderweitige Probleme gehabt.

Was die KGs ohne A-Ring betrifft so habe ich keine eigenen Erfahrungen. 2 Personen die ich persönlich kenne die solch einen KG haben / hatten haben jedoch angemerkt, dass man hier deutlich auf das Gewicht des KGs und unterstützende Unterwäsche achten sollte. Aber eigentlich logisch, da hier das Gewicht ja allein durch das Piercing gehalten werden muss...
Und genau das ist auch was ich bei diesen Modellen kritisch sehe: Mögliche Dauerblastung des Piercings und smit entstehende Reizung oder gar Migration.
Wie aber schon gesagt ist das nicht durch eigene Erfahrung oder tiefgreifende Recherchen gedeckt, da ich mit meinem Modell recht zufrieden bin.
8. RE: Gefühl PA-Keuschheitsgürtel

geschrieben von Stahlgebunden am 13.10.21 07:09

Hallo, das ein PA den Harnfluss behindert kann mann getrost ausschließen. Bei rigid chastity gibt es die Möglichkeit in den "Haken" eine Bohrung machen zu lassen durch welchen der Urin abfließen kann.Ist meiner Meinung nach aber unnötig und ist eine zusätzliche Oberfläche die gesäubert werden müsste.
9. RE: Gefühl PA-Keuschheitsgürtel

geschrieben von Polarlock am 29.10.21 12:27

Es gibt einen Penicap von Lustlock.
Einfach mal schauen. Der wird mit dem PA gehalten und unten dann mit einem kleinen Schloss gesichert. Ist aus einem harten Kunststoff.
Dies gibt es auch als Fenulum Variante.
Der Penicap ist bei der richtigen Größe sehr gut zu tragen und wiegt halt auch nicht so vile und ist nicht unangenehm.
Gruß, Polarlock


Impressum
© all rights reserved, 2021