Restriktive Foren

Thema:
eröffnet von SklavinSabine am 03.10.10 18:49
letzter Beitrag von gweny am 12.02.11 16:02

1. Voll-KG für eine TV...

geschrieben von SklavinSabine am 03.10.10 18:49

Hallo an alle Gleichgesinnten und Verschlossenen,

ich habe mal eine Frage bzgl. der Voll-KGs:

Welches Modell (Neosteel oder My-Steel) ist denn für Transgender besser bzw. eher zu empfehlen?

Als Voraussetzungen:
- Der KG soll nicht zu sehr auftragen bzw. unter enger Kleidung (insbesondere unter engen Hosen) auffallen.
- Ebenfalls sollte der KG angenehm zu tragen sein
- und der zwischenzeitlich zur Verwendung kommende Zwangsdildo sollte zudem keine Schwierigkeiten beim Tragen über Dauer bereiten.

Falls man sich für den Transformation KG von My-Steel entscheiden sollte, dann eher die Total (mit zwei Schlössern) oder die Komfort (mit einem Schloss) Variante? Ich denke mal, dass das im Interesse und je nach Verwendung von jedem selber liegen sollte, oder?
Und wenn man sich für die Neosteel Variante entscheiden sollte, dann eher ohne oder vlt. doch mit Ergo-Rear-Modul? oder eher bei der Anprobe entscheiden bzw. abhängig machen, was man besser findet bzw. sich mit seinem KH absprechen?
2. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von viech am 05.10.10 13:40

Na das hängt doch wohl alles vom KH ab, oder? Ergo Rear bedeutet vielleicht bequemer, aber vielleicht soll das Analfickloch ja trotz KG jederzeit zugänglich sein? und bei engen Hosen fällt ein zweites Schloss eher auf....ich denke die meisten Fragen erledigen sich von alleine
3. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von Schnapsfritze am 17.10.10 18:17

Hallo Sabine,

also ich persönlich trage jetzt seit ein paar Tagen einen Transformation von My-Steel und bin begeistert.
Ich habe ein Komfort-Modell mit nur einem Schloss, aber Schrittblech (mit Möglichkeit für Anal-Plug-Schild) und wichtig: einer Tube. Ich habe mich für ein Plascoat tube entschieden - tolle Sache

Der Tragekomfort ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber wirklich sehr gut - ich habe ihn seit 3 Tagen, habe bereits 2 Nächte damit verbracht und ihn im Schnitt immer so 8-12 Stunden getragen - Dauerverschluss in jedem Falle geplant und ich bin mir sicher auch realisierbar - in Bälde jedenfalls.

Das durchgehende Schrittband hat ein ausreichend großes Loch für alle Arten von Geschäften etc.

Der KG trägt gar nicht auf, sondern sieht super klasse aus und macht alles wunderschön TV-Womanlike flach.

Der Service und die Kommunikation sind tadellos, die Lieferzeit war bei mir knappe 3.5 Wochen.

4. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von seidendessous am 27.10.10 14:11

Hallo in die Runde ... ich war neulich wieder bei My Steel zum ausmessen und bestellen des Transformation KG ... und habe was neues entdeckt und gleich mit bestellt:
Bei eigentlich jedem KG besteht die Möglichkeit, den "kleinen" aus dem Röhrchen zu ziehen, einzige Ausnahmen, die ich kenne (probiert habe):
- Latowski ... der ist zwar sehr schick aber sehr teuer und beult auch nach unten aus
- die CBs aber mit RoIs ... die finde ich aber nicht schön
--> also bei my steel gibt es jetzt (noch prototypisch) eine Art Cock-Lock, die als Cock/Ball-Ring fest am Tube fixiert ist und so extrem sicher UND schön sein wird.
Ich bin sehr gespannt, wie es sich tragen wird
Seidige Grüße
Susanne
5. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von gweny am 27.10.10 16:06

Zitat
Hallo an alle Gleichgesinnten und Verschlossenen,

ich habe mal eine Frage bzgl. der Voll-KGs:

Welches Modell (Neosteel oder My-Steel) ist denn für Transgender besser bzw. eher zu empfehlen?

Als Voraussetzungen:
- Der KG soll nicht zu sehr auftragen bzw. unter enger Kleidung (insbesondere unter engen Hosen) auffallen.
- Ebenfalls sollte der KG angenehm zu tragen sein
- und der zwischenzeitlich zur Verwendung kommende Zwangsdildo sollte zudem keine Schwierigkeiten beim Tragen über Dauer bereiten.

Falls man sich für den Transformation KG von My-Steel entscheiden sollte, dann eher die Total (mit zwei Schlössern) oder die Komfort (mit einem Schloss) Variante? Ich denke mal, dass das im Interesse und je nach Verwendung von jedem selber liegen sollte, oder?
Und wenn man sich für die Neosteel Variante entscheiden sollte, dann eher ohne oder vlt. doch mit Ergo-Rear-Modul? oder eher bei der Anprobe entscheiden bzw. abhängig machen, was man besser findet bzw. sich mit seinem KH absprechen?


ich trage den T/V oder die "ARCH" von neosteel, vom ergo rate ich ab aber die stahlseil option ist spitze . auch hat das masterpiece schrittblech und das hueftband keinerlei profile ,welches das tragen einfacher macht und keinerlei verschleissteile hat. nichts loest sich oder kann einreissen was natuerlich waehrend dem tragen sehr unangenehm werden kann..

fuer mehr info sende mir eine P/N..
gruss aus namibia von.. GWENY
6. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von enigma am 24.11.10 02:07

Die My-Steel Transformation KG funktioniert sehr gut für einen TV. Ich habe ein und obwohl ich kein TV bin, versuchte einer meiner engen Freunde TV auf und liebte, was er für sie getan hat. Wir sind zufällig genau die gleiche Größe haben.
7. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von private_lock am 24.11.10 23:11

@Seidendessous

Wurde Dein My-Steel mit dem Cockring inzwischen geliefert?

In 2009 hatte ich zu meinem My-Steel auch so einen Cockring dazubestellt. Leider war der für mich weder tragbar noch sicher. Durch den Cockring wurden die Hoden hinter der Röhre versammelt, so dass diese sich aufrichten und nach vorne zeigen wollte. Jedoch drückt der Gürtel auf die Röhre, so dass das Schrittband sicher um volle 5 cm länger hätte ausfallen müssen. Außerdem stimmte der Winkel nicht, was dazu führte, dass der Cockring nicht am Körper anlag, sondern unter vielleicht 45 Grad oben vom Bauch ab stand. Beim Sitzen hatte ich das Gefühl, ausschließlich auf der wenige Zentimeter langen unteren Hälfte des Cockrings zu sitzen. Ohne Cockring ließ sich die Röhre auch nicht tragen, so dass ich eine normale Röhre nachbestellen musste.

LG
private_lock
8. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von enigma am 01.12.10 21:25

Mine hatte die Röhre. Es ist ein Ring an der Basis der Röhre, aber es ist den gleichen Durchmesser der Röhre und nicht als Hahn-Ring handeln.
9. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von seidendessous am 02.12.10 11:59

Hi private_lock,

Zitat
@Seidendessous

Wurde Dein My-Steel mit dem Cockring inzwischen geliefert?

In 2009 hatte ich zu meinem My-Steel auch so einen Cockring dazubestellt. Leider war der für mich weder tragbar noch sicher. Durch den Cockring wurden die Hoden hinter der Röhre versammelt, so dass diese sich aufrichten und nach vorne zeigen wollte. Jedoch drückt der Gürtel auf die Röhre, so dass das Schrittband sicher um volle 5 cm länger hätte ausfallen müssen. Außerdem stimmte der Winkel nicht, was dazu führte, dass der Cockring nicht am Körper anlag, sondern unter vielleicht 45 Grad oben vom Bauch ab stand. Beim Sitzen hatte ich das Gefühl, ausschließlich auf der wenige Zentimeter langen unteren Hälfte des Cockrings zu sitzen. Ohne Cockring ließ sich die Röhre auch nicht tragen, so dass ich eine normale Röhre nachbestellen musste.

LG
private_lock


jo, inzwischen geliefert ... und ein wenig probe getragen.

Ich finde es echt irre, wie "wir" (Kunden, die Feedback und Anregung geben) so ein Teil mitentwickeln können. ... ich gehe mal davon aus, daß My Steel aus Deinen Erfahrungen gelernt hat!

Den Cock/Ball-Ring anzulegen ist "eine ziemliche Fummelei" (so sagte es bereits My Stell`s Petra Kempf) beim bestellen ... aber wenn der erstmal sitzt, dann sitzt er!
Als nächster schritt dann die P-Röhre dran und sichern und das TV-Schild drüber und den Ketten-Schritt-Schild ins Hüftband einklinken ... UFF!

Schloß dran - klick und fest.

So bin ich dann erstmal ganz normal arbeiten gegangen ... Autofahren / Sitzen / Stehen / Gehen alles einwandfrei möglich, wenn auch viel vorsichtiger und langsamer.

Gegen Mittag war mir der Druck des Cockrings an den Venushügel zu stark (ich habs mal wieder übertrieben: die Arretierung Cockring-P-Röhre hat zwei Stufen und ich habe die genommen, die mehr drückt) und habe den Rest des Tages das Teil ohne Cock-Lock getragen.

Im Ergebnis:
Mit Cock-Lock .... da kommt echt keiner mehr raus zum Spielen! aber es ist für mich noch nicht 24/7 tragbar ... "wir" müssen uns erst noch an einander gewöhnen.
Ohne Cock-lock ... wie eh und je .... ein toller KG (siehe etliche Berichte von mir hier im Forum).

Soweit grüßt - heute mal nicht verschlossen, dafür aber um so seidiger (es ist schon wirklich schön, unter der harten Männer-Business-Anzug-Schale feminin in Halterlosen Strümpfen, Seidenslip mit passendem Bügel-BH und Seiden-Spagehetti-Top zu sein)
die Susanne
10. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von Yogibaer1979 am 26.12.10 01:34

Hallo,

ist die Tube wirklich so wichtig? Mein Penis wird im schlaffen Zustand schon mal so klein das er aus dem CB rausrutscht. Enger Ringe habe ich schon probiert, wird aber nur unangenehmer zu tragen, aber nicht sicherer.
Ich habe Bedenken bei einem geschlossenen KG den Penis in eine Tube zu stecken, nachher rutscht er raus und geht nicht mehr von alleine rein, was dann bestimmt auch wieder unbequem ist. Deswegen meine Überlegung mit dem TV Gürtel ohne Tube.
Wie sind da eure Erfahrungen? Positive wie negative.....

In der Hoffnung auch erhellende Worte euer Yogibaer
11. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von SklavinSabine am 05.02.11 19:07

Hallo zusammen,

ich möchte meinen Beitrag nochmal dazu nutzen, zum Ursprungsthema zurück zu kommen.

Sollte man lieber einen Voll-KG der Firma Neosteel (Modell Masterpiece Arch) oder doch eher der Firma My-Steel (Modell Transformation mit Komfort System) beziehen?

Beim Verfolgen der Themen hier im Forum, würde ich mir zum jetzigen Zeitpunkt eher den My-Steel besorgen. Wie seht ihr das? Oder doch eher das TV-System-Modell der Firma Neosteel?

Liebe Grüße
Sklavin Sabine

12. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von gweny am 05.02.11 19:14

Zitat
Hallo zusammen,

ich möchte meinen Beitrag nochmal dazu nutzen, zum Ursprungsthema zurück zu kommen.

Sollte man lieber einen Voll-KG der Firma Neosteel (Modell Masterpiece Arch) oder doch eher der Firma My-Steel (Modell Transformation mit Komfort System) beziehen?

Beim Verfolgen der Themen hier im Forum, würde ich mir zum jetzigen Zeitpunkt eher den My-Steel besorgen. Wie seht ihr das? Oder doch eher das TV-System-Modell der Firma Neosteel?

Liebe Grüße
Sklavin Sabine







hi sabine,,, meine meinung kennst du ja zur genuege !!
liebe gruesse aus dem sueden von
..GWENY
13. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von SklavinSabine am 05.02.11 19:17

Anlage zu meinem vorherigen Beitrag:

- Benötigt man für ein Analverschluss-Schild ein Total System oder ist dies auch mit dem Komfort System möglich?

Persönlich Tendiere ich eher zu dem My-Steel Modell, da beim Arch nur ein Drahtseil durch den Schritt und nicht wie beim My-Steel ein durchgängiges Schrittblech geht.
14. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von SklavinSabine am 05.02.11 19:28

Zitat

hi sabine,,, meine meinung kennst du ja zur genuege !!
liebe gruesse aus dem sueden von
..GWENY


Ja, da haben wir auch sehr ausfuehrlich drüber geschrieben. Du würdest ja wieder persönlich zu einem Arch tendieren, oder habe ich da falsche Erinnerungen an unseren Dialog?
15. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von Stefan_Sub am 05.02.11 19:33

Hallo Sklavin_Sabine,

MySteel und Neosteel sind ja nicht soweit voneinander entfernt (rund 100 km - bin mir aber nicht sicher, wie weit weg das von Dir aus überhaupt ist), aber ist es nicht eine Option für Dich, Dir beide mal anzuschauen und Dich "vor Ort" beraten zu lassen ? Ich denke, es sollte bei DEINER Entscheidung (ist ja immer die Frage, worauf genau DU Wert legst) helfen sie mal zumindest in der Hand zu halten und die Optionen genauer anzuschauen.

Da sind ja Punkte wie "look and feel" genauso wichtig wie Materialstärke, mit/ohne Silikonprofile, ...

Gruß
Stefan
16. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von gweny am 05.02.11 19:35

Zitat
Zitat

hi sabine,,, meine meinung kennst du ja zur genuege !!
liebe gruesse aus dem sueden von
..GWENY


Ja, da haben wir auch sehr ausfuehrlich drüber geschrieben. Du würdest ja wieder persönlich zu einem Arch tendieren, oder habe ich da falsche Erinnerungen an unseren Dialog?




das ist richtig aber auch der provillose T/V traegt sich spitze , ich bin in der gluecklichen lage und kann wechseln , mit dem gleichen hueftband ..
ich denke morgen geht es mal fuer ein paar tage in den T/V .........
gruss .. GWENY
17. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von gweny am 05.02.11 19:42

Zitat
Hallo Sklavin_Sabine,

MySteel und Neosteel sind ja nicht soweit voneinander entfernt (rund 100 km - bin mir aber nicht sicher, wie weit weg das von Dir aus überhaupt ist), aber ist es nicht eine Option für Dich, Dir beide mal anzuschauen und Dich \"vor Ort\" beraten zu lassen ? Ich denke, es sollte bei DEINER Entscheidung (ist ja immer die Frage, worauf genau DU Wert legst) helfen sie mal zumindest in der Hand zu halten und die Optionen genauer anzuschauen.

Da sind ja Punkte wie \"look and feel\" genauso wichtig wie Materialstärke, mit/ohne Silikonprofile, ...

Gruß
Stefan



hast du erfahrung mit MY-STEEL
ich habe den K/G erst einmal in der hand gehabt ,hat mir wegen der materialstaerke nicht zugesagt !
gruss aus namibia von
GWENY
18. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von SklavinSabine am 05.02.11 19:47

Zitat
Hallo Sklavin_Sabine,

MySteel und Neosteel sind ja nicht soweit voneinander entfernt (rund 100 km - bin mir aber nicht sicher, wie weit weg das von Dir aus überhaupt ist), aber ist es nicht eine Option für Dich, Dir beide mal anzuschauen und Dich \"vor Ort\" beraten zu lassen ? Ich denke, es sollte bei DEINER Entscheidung (ist ja immer die Frage, worauf genau DU Wert legst) helfen sie mal zumindest in der Hand zu halten und die Optionen genauer anzuschauen.

Da sind ja Punkte wie \"look and feel\" genauso wichtig wie Materialstärke, mit/ohne Silikonprofile, ...

Gruß
Stefan


Hallo Stefan,

vielen Dank für deinen Beitrag. Das mit look and feel ist eine tolle Idee. Man sich einen Computer kaufen möchte, dann vergleicht man ja auch Preise und entscheidet sich dann für den, der besser für einen geeignet ist. Ich denke mal, da die Firma Neosteel näher zu meinem Wohnort (Siegerland) liegt, werde ich mir erst mal die TV Variante von Neosteel anschauen, bevor ich mir einen vergleichbaren KG der Firma My-Steel anschauen werde.

Besteht denn die Möglichkeit, bei beiden Firma mal in so einen KG hinein schlüpfen zu können oder eher nur bei einer Kaufentscheidung?
19. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von Stefan_Sub am 05.02.11 20:15

Zitat
hast du erfahrung mit MY-STEEL
ich habe den K/G erst einmal in der hand gehabt ,hat mir wegen der materialstaerke nicht zugesagt !
gruss aus namibia von
GWENY


Yupp, habe den MySteel Untouchable Premium (Mit Tube) - kenne aber das TV Modell nicht

Gruß
Stefan
20. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von Stefan_Sub am 05.02.11 20:17

Zitat
Besteht denn die Möglichkeit, bei beiden Firma mal in so einen KG hinein schlüpfen zu können oder eher nur bei einer Kaufentscheidung?


PN ist gleich unterwegs ...
21. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von SklavinSabine am 05.02.11 20:25

Hallo gweny,

sag mal, bei dem Neosteel T/V Modell geht ja noch ein Steg über die Abdeckung der Intimzone. Fällt diese unter sehr enger Kleidung auf oder ist es überhaupt nicht erkennbar unter enger Bekleidung?

Liebe Grüße
22. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von gweny am 06.02.11 06:23

neee , gerade im T/V bin ich so flach wie mein K/H , auch hier sende mir eine e-mail adresse hast du schreib mir was du sehen moechtest und du bekommst [angezogene] bilder!!
gruss. GWENY
23. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von SklavinSabine am 06.02.11 15:48

Hallo gweny,

vielen Dank für deine E-Mail.

Ich dachte nur, der T/V fiel unter enger Kleidung auf, da über das Schrittblech noch ein zusätzlicher Bügel verläuft. Hast du bei deinem T/V-Kg auch eine Penisröhre?

Wie ich schon aus deinen Berichten heraus gehört habe, bist du sehr zufrieden mit den Neo´s und dem Arch sowie mit dem T/V?!

grüße
Sabine
24. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von folssom am 06.02.11 22:40

Hallo SklavinSabine,

ich kann dir ebenfalls bestätigen, dass der T/V KG von neosteel auch unter enger Kleidung sehr gut tragbar ist und nicht auffällt.

Bereits nach einmaligem Nachbiegen, erwies sich dieser KG als langzeittauglich.

Freundl Gruß

25. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von gweny am 07.02.11 09:21

Zitat
Hallo gweny,

vielen Dank für deine E-Mail.

Ich dachte nur, der T/V fiel unter enger Kleidung auf, da über das Schrittblech noch ein zusätzlicher Bügel verläuft. Hast du bei deinem T/V-Kg auch eine Penisröhre?

Wie ich schon aus deinen Berichten heraus gehört habe, bist du sehr zufrieden mit den Neo´s und dem Arch sowie mit dem T/V?!

grüße
Sabine




ja bin ich , ja der T/V hat auch eine roehre ,klar aber davon solltest du bilder von mir haben ,wo alle teile des T/V`s einzeln fotografiert sind.. wenn nicht las mich wissen.. warum neosteel ? das material ist staerker und das profillose system ist wartungsfrei und traegt sich besser am koerper wie irgendwelche plastic oder siliconprofile..fuer mehr info sende mir eine mail !!
gruss . GWENY
26. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von GrayFox am 07.02.11 21:56

Könnte jemand mal einen Link von dem cock-lock einstellen? Würde mich echt mal interessieren, wie das aussieht...
27. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von gweny am 08.02.11 15:59

Zitat
Hallo gweny,

vielen Dank für deine E-Mail.

Ich dachte nur, der T/V fiel unter enger Kleidung auf, da über das Schrittblech noch ein zusätzlicher Bügel verläuft. Hast du bei deinem T/V-Kg auch eine Penisröhre?

Wie ich schon aus deinen Berichten heraus gehört habe, bist du sehr zufrieden mit den Neo´s und dem Arch sowie mit dem T/V?!

grüße
Sabine





hallo sabine ,,,
check mal hier , auch hier werden dein fragen beantwortet..................
http://www.neosteel.de/Nsgpsem21.htm

gruss aus namibia von... GWENY
28. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von SklavinSabine am 09.02.11 18:51

Vielen Dank für eure Antworten, dir mir die Entscheidung für einen Neosteeel erleichtert haben.

Jetzt habe ich nur noch eine Frage:

Über die folgende Seite KG Auswahl für einen TV kann drei weitere Unterkategorie erreichen.
Den Link über das erste Bild schließe ich aus, da ich keinen KG mit dem Ergo-Rear Modul bzw. mit Ketten haben möchte. Daher meine eigentliche Frage, was ist der Unterschied zwischen der zweiten Kategorie zu der dritten Kategorie?

Besteht der Unterschied nur darin, dass man bei den Modellen unterhalb der zweiten Kategorie die Anusöffnung verschließen und Reizstromdildos anbringen kann und bei den Modell unterhalb der dritten Kategorie nicht?

Suche einen Voll-KG, der für alle Anlässe geeignet ist und gleichzeitig die Möglichkeit bietet, die Anusöffnung zu verschließen oder innerhalb der Tragezeit mir einen für den KG geeigneten Dildo verpassen zu lassen, ohne den KG zu öffnen und einen separaten Dildo verwenden zu müssen.

Oder ist der unter Kategorie zwei erhältliche KG ebenfalls unter enger Kleidung unauffällig und für alle Anlässe geeignet. Möchte später neben Röcken und Kleidern auch engere Jeanshosen (Miss Sixty) tragen.
29. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von gweny am 10.02.11 14:52

hallo sabine...
da kann ich dir auch nicht helfen,ich denke so kommst du nicht weiter..
setze dich mit neosteel in verbindung und dort werden deine fragen von einem profi beantwortet oder mach einen termin und schau dich dort mal um, auch der neue show-room hilft dir sicher weiter und malberg ist nicht so weit von dir , der trip lohnt sich , glaube mir !
nur das hilft dir !
viele gruesse aus namibia von..
GWENY
30. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von Stefan_Sub am 11.02.11 17:09

Hallo Sabine,

da hat Gweny recht, lass Dich mal beraten/fahr hin. Aber Vorsicht: Wenn Du die KG´s erst mal gesehen und in der Hand gehalten hast, dann willst Du auch garantiert einen haben: Achtung Suchtgefahr

Gruß
Stefan
31. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von SklavinSabine am 12.02.11 15:50

Hallo zusammen,

das denke ich mir, dass ich so nicht weiter komme.

auf kurz oder lang werd ich das wohl machen müssen, damit ich dann den optimalen KG für mich finde.

Nicht nur einen haben wollen, sondern anschließend auch tragen wollen.

Viele Grüße

auch zurück nach namibia
32. RE: Voll-KG für eine TV...

geschrieben von gweny am 12.02.11 16:02

Zitat
Hallo zusammen,

das denke ich mir, dass ich so nicht weiter komme.

auf kurz oder lang werd ich das wohl machen müssen, damit ich dann den optimalen KG für mich finde.

Nicht nur einen haben wollen, sondern anschließend auch tragen wollen.

Viele Grüße

auch zurück nach namibia







da ist was wahres dran...... sei nicht so schuechtern sabine die mendes kennen sich mit unseren "problemen" aus !!
schoenes wochenende ..gruss GWENY


Impressum
© all rights reserved, 2021