Restriktive Foren

Thema:
eröffnet von Teufelskerlchen am 17.08.16 18:53
letzter Beitrag von für immer am 18.08.16 08:44

1. Ein paar Fragen zum Selbstbau

geschrieben von Teufelskerlchen am 17.08.16 18:53

Hi liebe Bastler,

ich plane grad den Bau eines Voll-KGs.
Meine Maße habe ich bereits.

Nun würde mich folgende Sachen interessieren:

1. Wie dick sollte das Blech für die Gurte sein? Die Baumärkte in der Umgebung haben Stahlblaech bis max. 0,75 mm Dicke da.
Reicht das oder sollte es dicker sein?

2. Die Penisröhre:
Hier habe ich noch keine Idee, wie ich die umsetzen sollte.
Gebogenes Stahlrohr zuschneiden? 3D Print? PVC Rohr-Kurven nutzen und zuschneiden?
Oder wie würdet ihr das lösen?

Wäre cool, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.
Schon mal vielen Dank!

MfG
Teufelskerlchen
2. RE: Ein paar Fragen zum Selbstbau

geschrieben von private_lock am 18.08.16 00:00

Hallo Teufelskerlchen!

Willst Du das Blech aufwändig in 3D formen a la Latowski? Dann darf es nicht zu dick werden, sonst brauchst Du schon eine Blechpresse am Fließband Deiner Lieblingsautomarke Vermutlich willst Du aber nur Blechstreifen von der großen Rolle ablängen. Die werden immer nur in geraden Knicken gebogen, das geht zur Not auch mit richtig dicken Brettern.

Die Abwägung dabei: dicker ist aufwändiger zu biegen (einmalig) und passt sich den Bewegungen nicht an, schneidet aber nicht so stark ein. Allerdings ist der Unterschied zwischen 0,5 und 1 mm gigantisch, bezüglich der Härte, aber fast vernachlässigbar bei der Schärfe der Kanten, so dass erst ab vielleicht 2 mm der Kantenschutz entfällt.

Wegen der Röhre könntest Du U-förmige Abfluss-Rohre probieren. Geh nicht davon aus, dass der erste Versuch gleich gelingt. Da wirst Du einiges probieren müssen, wo in welchem Winkel abschneiden, wie den Rand entschärfen?

LG
private_lock
3. RE: Ein paar Fragen zum Selbstbau

geschrieben von Gummimike am 18.08.16 00:35

Wegen dem Blech solltest du mal in einem Metallbaubetrieb fragen ob die dir nicht was verkaufen ist bestimmt güstiger als der Baumarkt. Stärke würd ich 1mm empfehlen. Die Kanten dann mit Schleifpapier entgraten.
Wie willst du das Blech eigentlich formen?
4. RE: Ein paar Fragen zum Selbstbau

geschrieben von für immer am 18.08.16 08:44

Ehrlich gesagt, wenn Du von Edelstahl und Metallverarbeitung keine Ahnung hast rate ich ab. Such Dir eine Nebenjob verdiene das Geld und lass einen Profi dran. Du spart Geld und zeit! Und Ärger!


Impressum
© all rights reserved, 2022