Restriktive Foren

Thema:
eröffnet von SeguGent am 27.04.19 08:32
letzter Beitrag von bergmann42 am 24.06.20 07:42

1. Sinneskontrolle / Sinnesentzug

geschrieben von SeguGent am 27.04.19 08:32

Kurze Frage in die Runde:
Hat jemand schon Erfahrung mit dem Verbau einer selbstverdunkelnden Schweißerbrille, bzw. nur deren LCD-Gläser und Elektronik in eine Latexhelm oder Gasmaske.
Wenn man den Sensor, der die Verdunkelung beim Schweißen auslöst, übersteuert, müsste man dem Träger der Maske sozusagen per Tastendruck die Sicht nehmen können …
Vielleicht sogar mit einer einfachen Fernbedienung?

SeguGent
2. RE: Sinneskontrolle / Sinnesentzug

geschrieben von dragonia am 28.04.19 21:38

eine interesante überlegung.
ich kenne diese teile nicht genau, aber die reagieren auf den lichimpuls, oder muß man da einen knopf drücken, um sie zu verdunkeln?
3. RE: Sinneskontrolle / Sinnesentzug

geschrieben von Stormwind am 29.04.19 00:06

Die Idee trage ich schon seit etlichen Jahren mit mir herum, nochbevor diese Schweißmasken auf den Markt kamen. Leider kann man ein normales LCD dafür nicht missbrauchen, wird zu trüb und pixelig, selbst, wenn es durchsichtig ist.

Die Ansteuerung des LCDs aus so einem Helm dürfte eine Kleinigkeit sein, verglichen dazu, dass man ja noch eine Fernsteuerung einbauen muss und das ganze so, dass es zuverlässig funktioniert und ordentlich aussieht.
4. RE: Sinneskontrolle / Sinnesentzug

geschrieben von Latexbrummbär am 29.04.19 02:11

Warum nicht das ganze mit Schaltbarer Folie umsetzen?
5. RE: Sinneskontrolle / Sinnesentzug

geschrieben von Latexslave am 29.04.19 04:33

Nicht machbar.

Da die Gläßer einen zu höhen Lichtimpuls brauchen um zu reagieren.

Was Du in der realität beim Play nie hinbekommst.
Außer du schaust 24/7 in nen LED Scheinwerfer

@ Brumbär . Ist kese. Weil man da wieder Elektronk irgendwo versrauen muß und Batterien.

Einfach Back Kontaktlinsen wenn man ein extremes Erlebniss möchte.
6. RE: Sinneskontrolle / Sinnesentzug

geschrieben von isambart am 29.04.19 06:25

Der Impuls muss ja nicht durch Licht ausgelöst werden - der Lichtsensor gibt ja ein bestimmtes Signal aus, welches auch auf andere Weise zustande kommen kann - und das lässt sich sicher leicht mittels einer Fernsteuerung triggern.

Aber: Ganz undurchsichtig werden die Schweißbrillen nicht - Lichtquellen wie Lampen, aber auch eine Status-LED kommen noch ganz düster durch, auch bei Tageslicht ist ein gewisses Restsehen möglich.
7. RE: Sinneskontrolle / Sinnesentzug

geschrieben von Leader To am 29.04.19 21:41

Zitat
Kurze Frage in die Runde:
Hat jemand schon Erfahrung mit dem Verbau einer selbstverdunkelnden Schweißerbrille, bzw. nur deren LCD-Gläser und Elektronik in eine Latexhelm oder Gasmaske.
Wenn man den Sensor, der die Verdunkelung beim Schweißen auslöst, übersteuert, müsste man dem Träger der Maske sozusagen per Tastendruck die Sicht nehmen können …
Vielleicht sogar mit einer einfachen Fernbedienung?

Du musst nur die Funktion der Fotozelle durch eine ander impulsgebende Technik welche du selbst steuern kannst ersetzen und schon bestimmst du wann es dunkel wird
SeguGent
8. RE: Sinneskontrolle / Sinnesentzug

geschrieben von Josch am 30.04.19 14:46

Nette Idee!
Ich hab mir gerade mal so eine Brille in China bestellt. Mal schauen, wann die liefern.
Ich befürchte ja, das man da nicht an die Elektronik kommt, ohne das Ding zu zerstören. Aber nen Versuch ist es Wert.
Sollte ich da bastelnder Weise zurecht kommen, liefete ich eine Anleitung.
9. RE: Sinneskontrolle / Sinnesentzug

geschrieben von Stormwind am 27.10.19 17:03

Und, wie ist der Versuch verlaufen?
10. RE: Sinneskontrolle / Sinnesentzug

geschrieben von bergmann42 am 24.06.20 07:42

Das würde mich auch interessieren.

Viele Grüße,
Bergmann42


Impressum
© all rights reserved, 2022