Restriktive Foren

Thema:
eröffnet von -Joe- am 12.12.19 14:26
letzter Beitrag von Ihr_joe am 12.12.19 18:55

1. Reportage Keuschheitsgürtel

geschrieben von -Joe- am 12.12.19 14:26

Hallo an alle

Bei youtube gab ich mal die Begriffe "Reportage Keuschheitsgürtel" ein und fand dabei einen Bericht, dass in Hamburg eine Domina den Schlüssel zum KG eines Herrn zur Aufbewahrung bekam. Diese nahm den Auftrag entsprechend an und rückte den Schlüssel auch nicht so einfach wieder raus. .....
Dies wurde zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz und ging mit Strafanzeige weiter.
Den Link möchte ich hier nicht rein stellen. Ich glaube, dass diesen kann man schnell finden.

Nun interessiert mich zwar nicht, wer dier (vieleicht Idiot) Mann ist, aber wie dieser juristische Sachverhalt seinen Lauf nimmt.

Wollte er den Schlüssel wegen seines Sexualtriebes oder wegen anderen Beschwerden?
Ist er nach dem Feuerwehreinsatz gleich in ein stilles Örtchen gerannt? (Dies werden wir wohl nicht erfahren)

Ebenso, welche Auswirkungen dies bei unserer Bevormundungspolitik wieder in Verbote ausarten kann.

Andererseits: Ist dies auch Werbung für die Dinstleistende Dame?


Gruß
Joe
2. RE: Reportage Keuschheitsgürtel

geschrieben von DBK am 12.12.19 15:50

Hallo Joe,

ich kenne jetzt nicht den konkret von Dir erwähnten Beitrag auf YT.

Aber ich erinnere mich an eine ähnliche Diskussion in einem anderen Thread hier zu einem Zeitungsartikel.

Und ich meine, das Datum war Anfang April, konkreter 1. April.

Gruß
DBK

Übrigens: in Italien gab es mal was ähnliches - zu finden im Netz....
3. RE: Reportage Keuschheitsgürtel

geschrieben von Ihr_joe am 12.12.19 18:55

Ja und ja

Ihr_joe


Impressum
© all rights reserved, 2020