Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Philosophie-Ecke (Moderatoren: private_lock)
  Wechselbad der Gefühle
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
mister
___†___


Tränen sind die Sprache der Seele. Wer keine Tränen mehr hat, hat im Herzen keinen Regenbogen

Beiträge: 1702

Geschlecht:
User ist offline
  Wechselbad der Gefühle Datum:19.10.03 13:45 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen
Meine Internet Freundin ist devot veranlagt.
Ich dachte immer, dass ich es auch wäre, bis sie
mir die Augen öffnete. Da ich selber romantisch
und zärtlich bin, dachte ich immer es wäre ein
Widerspruch zur Dominanz. Wie seht ihr das?
Ich lebe zurzeit in ein Wechselbad der Gefühle
und freue mich jetzt schon auf ein Treffen mit ihr.
Viele Grüße
Michael


Unser mister ist im Januar 2005 verstorben. Mit ihm ist eine gute Seele in diesem Forum verloren gegangen. In seinem Andenken werden dieser User und alle seine Beiträge uns erhalten bleiben.
Wir werden ihn nicht vergessen.


Gib der Liebe eine Chance
Autor der Geschichten:Verschollen, Die Träume des John Darell, Die Wikingersaga, Entführt
Diskussionen zu "Entführt" bei Danielle: storry - Entführt von mister - S & M gibt`s das?
Verkuppelt, Glatteis , Hochzeit

Kurzgeschichten: Die Rache mit dem Keuschheitsgürtel, Nur ein Freundschaftsspiel , Das dritte Treffen, Kurzgeschichten von Mister, Ein Sommerta...ere Geschichten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Why-Not Volljährigkeit geprüft
Story Writer



Wahre Dominanz zeichnet sich durch Souveränität aus, nicht durch Aggressivität oder Imponiergehabe.

Beiträge: 1723

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:19.10.03 14:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Michael,

zunächst mal alles Gute für das bevorstehende Treffen.

Zu Deiner eigentlichen Frage, ob Dominanz und Romantik/Zärtlichkeit ein Widerspruch sind: Ich finde nein. Es muß zwar sicher nicht zwingend zusammen gehören, aber ich finde, es stört auch nicht. Natürlich kommt es auf beide Partner an. Wenn Sub ein absoluter Schmerzerotiker ist, stört es sicher, wenn Dom sich vor lauter Zärtlichkeit nicht traut, zuzuschlagen.

Ansonsten finde ich, daß selbst Zärtlichkeit und moderate Schmerzerotik sich nicht ausschließen. Mal abgesehen davon, daß Dominanz/Submission die Schmerzerotik nicht zwingend einschließt. Selbst Sadismus muß nichts mit Schmerzen zu tun haben und steht damit nicht automatisch im Widerspruch zu Zärtlichkeit.

Einige Leser meiner Stories "beschimpfen" mich immer mal wieder als Sadisten, weil es mir Spaß macht, die Stories an einer spannenden Stelle zu unterbrechen und den nächsten Teil erst eine Woche später einzustellen. Vielleicht haben sie mit ihrer Annahme ja sogar recht. Geschlagen habe ich aber noch keinen von ihnen - zumindest noch keinen von denen, die hier schreiben.

Why-Not
Wer nichts zu verbergen hat ... ist ein Langweiler!

Best regards to the British intelligence service GCHQ and as well of course to the famous US service NSA. Thank you for your permanent surveillance. It makes me feel much more important. Nice to be read by you.

Buch-Anfang: Dämonen der Leidenschaft (Teaser)

Session:
Wir müssen reden
Aus dem Giftschrank (kurz, beendet)
Gefangene Gefühle (kurz, beendet)

Offtopic-Kurzgeschichten: Gesichter des Todes (beendet)
Das Interview (mit Dr. Wolfram Schraubner) (Vorsicht, politische Satire)
Die Bahnfahrt (beendet)


Mehrere Bücher
Inhaltsangaben und Leseproben hier auf meiner Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
living_and_laughing
Story-Writer



nimm das Leben nicht zu ernst, denn Du überlebst es doch nicht

Beiträge: 1137

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:19.10.03 16:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Michael
auch ich bin der Meinung, daß das Eine, das Andere nicht ausschließt.
...und selbst wenn Ihr Beide doch die härtere Gangart praktiziert, ist es bestimmt nicht verkehrt, wenn man nach der "Session" eine Schulter zum Anlehnen und kuscheln bietet.Das Gefühl der Geborgenheit nimmt zu, tieferes innigeres Vertrauen und Hingabe entstehen verstärkt.

Liebe Grüße
stephan


(Diese Nachricht wurde am 19.10.03 um 16:09 von living_and_laughing geändert.)
Wir haben zwar alle die gleichen Augen, aber das, was wir sehen, ruft sehr verschiedene Gedanken hervor. (Ernst R. Hauschka)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Nachtigall
Stamm-Gast



fatal error in reality.sys - reboot universe (Y/N)?

Beiträge: 3281

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:19.10.03 23:02 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Michael,

man kann sehr wohl gleichzeitig romantisch, zärtlich und dominant veranlagt sein - mir geht es genau so. Ob Du nun darüber hinaus noch eine devote Ader hast, also ein Switcher bist, musst Du natürlich selber heraus finden. Aber das misst sich nicht an Zärtlichkeit, sondern an Machtempfindungen: magst Du denn eigentlich gehorchen, Dich unterordnen? Auf jeden Fall gefällt es Dir doch, "eingesperrt" zu sein, z.B. im KG.

Ich würde Dir raten, nicht gleich eine neue "Schublade" zu suchen, sondern vorsichtig und liebevoll in kleinen Schritten zu erkunden, was Dir Freude macht und was nicht!

Lieben Gruß
Anja
... sehr glückliche Besitzerin und KH des süßen CD Monika (Gugl-Gugl)

***
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
mister
___†___


Tränen sind die Sprache der Seele. Wer keine Tränen mehr hat, hat im Herzen keinen Regenbogen

Beiträge: 1702

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:20.10.03 01:13 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ihr Lieben
Vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mir sehr geholfen. Eigentlich bin ich weder sadistisch noch masochistisch veranlagt, es sei denn man rechnet das Story schreiben oder den Kg dazu* Grins*
Da ich eine romantische Ader habe, ist die Liebe auch in einer SM Beziehung Voraussetzung und da gehört für mich ein intensives Vor und Nachspiel zum Sex und in einer Session dazu.
Ich selber wäre  nach wie vor gerne verschlossen und es wäre die Ideallösung für mich, das sich meine Partnerin auch verschließen lässt.
Gibt es unter euch Paare die sich gegenseitig verschließen?
Vielen Dank und viele Grüße
Michael
.




(Diese Nachricht wurde am 20.10.03 um 01:13 von mister geändert.)
Unser mister ist im Januar 2005 verstorben. Mit ihm ist eine gute Seele in diesem Forum verloren gegangen. In seinem Andenken werden dieser User und alle seine Beiträge uns erhalten bleiben.
Wir werden ihn nicht vergessen.


Gib der Liebe eine Chance
Autor der Geschichten:Verschollen, Die Träume des John Darell, Die Wikingersaga, Entführt
Diskussionen zu "Entführt" bei Danielle: storry - Entführt von mister - S & M gibt`s das?
Verkuppelt, Glatteis , Hochzeit

Kurzgeschichten: Die Rache mit dem Keuschheitsgürtel, Nur ein Freundschaftsspiel , Das dritte Treffen, Kurzgeschichten von Mister, Ein Sommerta...ere Geschichten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Butterfly Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Dieser Satz ist nicht wahr.

Beiträge: 756

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:20.10.03 10:34 IP: gespeichert Moderator melden


Tja, was soll ich jetzt noch dazu sagen... außer natürlich, daß Why-Not recht hat, der alte Sadist

Michael, Romantik / Zärtlichkeit ist ziemlich sicher kein Widerspruch dazu, auch dominant tätig zu werden, ich sehe da wirklich keine prinzipiellen Probleme. Wenn Probleme existieren, dann nur im Kopf.
Man ist das, was man glaubt zu sein, und wenn du bisher geglaubt hast, daß es da einen Widerspruch gibt, dann ist dieser Widerspruch für dich da. Aber es ist nie zu spät, zu erkennen, daß es nicht so ist, und zu wachsen (sorry, das klingt irgendwie platt und ist keinesfalls "Oberlehrerhaft" gemeint).

Ich drücke dir alle verfügbaren Daumen, daß du damit klar kommst, diese zwei für dich sich widersprechenden Vorstellungen zu vereinen, und vielleicht dabei völlig neue Dinge kennenlernst.
Aber tue dir dabei einen Gefallen: laß dir Zeit. Zwing dich nicht, laß dich auch nicht zwingen.

Gruß
Butterfly

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Butterfly Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Dieser Satz ist nicht wahr.

Beiträge: 756

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:20.10.03 10:47 IP: gespeichert Moderator melden


Und um noch was zu deinem zweiten Posting zu sagen:
Zitat
Da ich eine romantische Ader habe, ist die Liebe auch in einer SM Beziehung Voraussetzung und da gehört für mich ein intensives Vor und Nachspiel zum Sex und in einer Session dazu.

Ich mag irgendwie etwas bescheuert sein, ein Weichei, Warmduscher oder einfach ein Anhänger von SSC-Gänseblümchen-SM, aber das finde ich absolut nachvollziehbar.
Auch ich glaube nicht, daß ich ohne Gefühle für den Partner dabei Spaß hätte. Vielleicht geht das anderen anders, um reine "Lustbefriedigung". Aber ich denke, wir sind mit dieser Ansicht nicht alleine hier im Forum.

Zitat
Ich selber wäre nach wie vor gerne verschlossen und es wäre die Ideallösung für mich, das sich meine Partnerin auch verschließen lässt.

*hüstel*, naja, hier sieht man dann halt, daß es mich mehr oder weniger per Zufall in dieses Forum verschlagen hat, und ich s mit Keuschhaltung einfach nicht so habe.
Trotzdem drücke ich dir natürlich die Daumen, daß du eine entsprechende Partnerin finden kannst und ihr einen Haufen Spaß miteinander habt.

Kleine reale Geschichte am Rande: Ich habe am Wochenende meiner Frau von dem Forum erzählt. Sie weiß schon länger, daß ich eine gewisse SM-Neigung habe, aber wir leben das nicht aus. Als ich dann meinte, daß ich mich aktiv in einem Forum für Keuschheitsgürtel herumtreiben würde (wenn auch ich das schnell den Tatsachen entsprechend relativiert habe und gesagt habe, daß eher die Medical Bondage und SM-Boards meine Welt sind), war sie doch (vorsichtig gesagt) an dem Thema Keuschhaltung mehr als interessiert... vor allem, wenn man damit den "Handbetrieb" verhindern kann.
*Schluck*
Vielleicht finde ich mich schneller in einem KG wieder, als mir lieb ist?
Man sollte sich echt überlegen, was man sich wünscht...


Bis denne
Butterfly
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Chinolina
Sklavin

Fürth


Ein Leben ohne Freunde ist kein Leben

Beiträge: 611

Geschlecht:
User ist offline
Angimaus37  Angimaus37  
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:20.10.03 16:16 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat


Meine Internet Freundin ist devot veranlagt.
Ich dachte immer, dass ich es auch wäre, bis sie
mir die Augen öffnete. Da ich selber romantisch
und zärtlich bin, dachte ich immer es wäre ein
Widerspruch zur Dominanz. Wie seht ihr das?
Ich lebe zurzeit  in ein Wechselbad der Gefühle
und freue mich jetzt schon auf ein Treffen mit ihr.



Hallo Michael,

ich bin ebenfalls sehr devot und masochistisch veranlagt. Doch habe ich in mir auch einen Drang, jemand anderes zu dominieren.
Mir ging es wie dir. Ich wusste nicht, wie ich es einordnen sollte, dass ich diesen Drang hatte, doch dann habe ich es akzeptiert wie es ist.
Dazu kommt auch noch, dass ich sehr romantisch und auch fantasievoll bin. Trotz der Strenge und Dominanz, die ich von meinen Herrn erwarte, erwarte aiuch auch Zärtlichkeit und Romantik. Wie sonst kommen Doms auf Ideen, die so manche/n Sub gefällt, oder auch nicht *schmunzel*.
Also nimm an, was du hast und was du fühlst. Vor allem höre auf dein Herz, denn das wird dir den richtigen Weg zeigen.

Liebe Grüße von Angi
Gesuchte Kinder Helft bitte mit!!!&&Gegen Kindesmissbrauch &&[size=1]
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen





User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:20.10.03 16:46 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber Michael,
Ich glaube, viel wichtiger, als irgendwelche gängigen SM-Klischees zu bedienen, ist es doch, alle Anteile in sich selber zusammenzuführen und sich damit "ganz" zu fühlen. Und wenn man dann ein zärtlicher Dom im KG oder ein motziger Sub ohne KG ist, ist man vielleicht nicht "normgerecht" und nicht "mainstream", aber dafür ist man doch echt.
Und nichts ist letztendlich langweiliger als  Instant-Personality-Persönlichkeiten, bei denen zwar alles nach aussen zu stimmen scheint, die aber zugleich immer so künstlich-harmonisch wirken, als hätte man sie wie Tütensuppe in der Werbung angerührt: Wasser drauf, umrühren, fertig...


Du hast doch selbst in diesem Forum schon hinreichend demonstriert, dass Du Brücken über vermeintliche Kluften zu bauen verstehst: Du vereinst Diabetes mit SM, Du bist als Story-Writer auf der Fantasieebene kreativ und zugleich staune ich seit Wochen darüber, wie Du sehr bodenständig-praktisch jeden nur denkbaren Thread benutzt, um auf das geplante Mitgliedertreffen in Hamburg  aufmerksam zu machen (eindeutig PR-Qualitäten!).
Ich bin davon überzeugt, Du wirst auch die Grenzen zwischen Zärtlichkeit und Dominanz - falls es sie überhaupt gibt - so lange für Dich hin- und herschieben, bis sie Dein ganz persönliches Terrain, eben DEINE Art, zu leben, abstecken.
Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück dafür.  ChariSMa

(Diese Nachricht wurde am 20.10.03 um 16:46 von ChariSMa geändert.)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
mister
___†___


Tränen sind die Sprache der Seele. Wer keine Tränen mehr hat, hat im Herzen keinen Regenbogen

Beiträge: 1702

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:20.10.03 17:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben
Als ich vor etwa zwei Jahren dem Forum beitrat, hatte ich Vorurteile über Sm, bedingt durch die negativen Berichte in den Medien. Ich konnte damals kaum glauben dass es Paare gibt, die es auch privat ausleben.
Heute weiß ich dass eine Sm Beziehung so vielseitig ist wie das Leben selbst.

@ Anja Zitat
………………………………….
Dich unterordnen? Auf jeden Fall gefällt es Dir doch, "eingesperrt" zu sein, z.B. im KG.
…………………………………
Unterordnen, ich weiß nicht, da habe ich zu lange alleine gelebt, um dir die Frage beantworten zu können.
........................................
Eingesperrt im KG ja, als einen Liebes und Treuebeweis.
……………………………………
sondern vorsichtig und liebevoll in kleinen Schritten zu erkunden, was Dir Freude macht und was nicht!
…………………………………..
Ich denke, dabei kommt es auch auf die Partnerin an, wenn sie glücklich ist, bin ich es auch.

@charisma zitat
……………………………………
Du bist als Story-Writer auf der Fantasieebene kreativ und zugleich staune ich seit Wochen darüber, wie Du sehr bodenständig-praktisch jeden nur denkbaren Thread benutzt, um auf das geplante Mitgliedertreffen in Hamburg aufmerksam zu machen (eindeutig PR-Qualitäten!).
…………………………………….
Danke, bei mir gibt es keine halben Sachen und Stories.
Vielleicht braucht Johni noch einen Pr Berater*Grins*

@ Butterfley zitat
…………………………………….
Vielleicht finde ich mich schneller in einem KG wieder, als mir lieb ist?
Man sollte sich echt überlegen, was man sich wünscht...
………………………
Wenn die Geister erst einmal losgelassen sind, wird man sie nicht wieder los.

@ Angi
…………………………………….
Also nimm an, was du hast und was du fühlst. Vor allem höre auf dein Herz, denn das wird dir den richtigen Weg zeigen.
…………………………………………………………………………………
Danke werde deinen Rat beherzigen.

Nochmals vielen Dank an alle
Viele Grüße
Michael



Unser mister ist im Januar 2005 verstorben. Mit ihm ist eine gute Seele in diesem Forum verloren gegangen. In seinem Andenken werden dieser User und alle seine Beiträge uns erhalten bleiben.
Wir werden ihn nicht vergessen.


Gib der Liebe eine Chance
Autor der Geschichten:Verschollen, Die Träume des John Darell, Die Wikingersaga, Entführt
Diskussionen zu "Entführt" bei Danielle: storry - Entführt von mister - S & M gibt`s das?
Verkuppelt, Glatteis , Hochzeit

Kurzgeschichten: Die Rache mit dem Keuschheitsgürtel, Nur ein Freundschaftsspiel , Das dritte Treffen, Kurzgeschichten von Mister, Ein Sommerta...ere Geschichten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Why-Not Volljährigkeit geprüft
Story Writer



Wahre Dominanz zeichnet sich durch Souveränität aus, nicht durch Aggressivität oder Imponiergehabe.

Beiträge: 1723

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:20.10.03 22:19 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Butterfly,

da lacht doch das Herz des "alten Sadisten":
Zitat
war sie doch (vorsichtig gesagt) an dem Thema Keuschhaltung mehr als interessiert... vor allem, wenn man damit den \"Handbetrieb\" verhindern kann.
*Schluck*
Vielleicht finde ich mich schneller in einem KG wieder, als mir lieb ist?
Man sollte sich echt überlegen, was man sich wünscht...

Wer weiß, vielleicht ist es Dir ja lieber, je schneller es passiert. Zumal ein KG ja eindeutig eine Fixierung ist, wenn auch eine sehr lokale. Und wenn Deine Frau anfängt, hier zu lesen ... wer weiß, welche Anregungen sie noch für sich entdeckt.

Ich wünsche Dir jedenfalls auch - ebenso wie Michael - daß sich Deine (SM-)Wünsche erfüllen.

Und wer weiß, vielleicht bekomme ich so ja von Dir noch Anregungen für weitere Stories.

Why-Not
Wer nichts zu verbergen hat ... ist ein Langweiler!

Best regards to the British intelligence service GCHQ and as well of course to the famous US service NSA. Thank you for your permanent surveillance. It makes me feel much more important. Nice to be read by you.

Buch-Anfang: Dämonen der Leidenschaft (Teaser)

Session:
Wir müssen reden
Aus dem Giftschrank (kurz, beendet)
Gefangene Gefühle (kurz, beendet)

Offtopic-Kurzgeschichten: Gesichter des Todes (beendet)
Das Interview (mit Dr. Wolfram Schraubner) (Vorsicht, politische Satire)
Die Bahnfahrt (beendet)


Mehrere Bücher
Inhaltsangaben und Leseproben hier auf meiner Homepage
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Butterfly Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Dieser Satz ist nicht wahr.

Beiträge: 756

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:21.10.03 07:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Why-Not,
ich befürchte, daß ich aus drei Gründen wohl kein Material für deine Geschichten liefern werde:
- Ich werde meiner Angetrauten wohl nicht dieses Forum zeigen. Zuviele Geschichten von mir, zuviel im Frust geschrieben, wo sie, wenn auch verzeichnet, zu schlecht wegkommt.
- Unsere Kriegskasse gibt wohl derzeit kaum einen KG her. Jedenfalls keinen ordentlichen (Neosteel et al (Hilfe! Das soll jetzt keine Diskussion entfachen, die Gerickes und ähnliche dürften aber bei mir einfach nicht passen))
- Ich habe kleine Kinder und wohne in einem kleinen Ort. Ich stell mir grade vor, wenn die anfangen, im Kindergarten von Keuschheitsgürteln zu erzählen. Die VORSTELLUNG ist zwar irgendwie witzig, aber ich möchte glaube ich nicht das Objekt des Witzes sein.

Tut mir leid...
Butterfly
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
LadyCarla
Keyholderin





Beiträge: 86

Geschlecht:
User ist offline
darkdom1  
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:21.10.03 09:26 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Mister,

zuerst einmal: Jeder lebt seine eigene Art von D/s. Da hat niemand reinzureden und es gibt keine Regeln.

Ein romantischer Dom, gerade zum Anfang einer Beziehung ist doch was wunderbares und langfristig entwickelt sich ja jede Beziehung zwangsläufig weiter.

Viele Grüße
Carla

P.S.: Habe gar keine vorherigen Beiträge gelesen !!
Besitzerin eines Keuschlings mit Namen Würmken, der verschlossen im KG SHUT durchs Leben wandeln darf (je frecher desto länger)
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
oxymoron Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Lieber natürliche Intelligenz als künstliche

Beiträge: 1190

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:21.10.03 20:53 IP: gespeichert Moderator melden


Moin moin

@Michael
In den zwei Jahren hast Du doch eine ganze Menge über SM erfahren. Dabei hast Du auch festgestellt, dass es dort ein riesiges Spektrum gibt und die wenigsten Leute nur genau eine Richtung verfolgen, sondern im Gegenteil viele Spielarten nutzen. Warum sollte es Dir nicht möglich sein, mit Deiner Internet-Freundin (Du im KG, dessen Schlüssel sie hat) eine Session zu erleben, in der sich Zärtlichkeit und Bestimmtheit abwechseln?
Auch ich drücke einige Daumen.

oxymoron
Dreiviertel meiner ganzen literarischen Tätigkeit ist überhaupt Korrigieren und Feilen gewesen (Theodor Fontane)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
träumerin
Gast



  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:22.10.03 08:24 IP: gespeichert Moderator melden


hmmmm....romantik / dominanz / strenge / kg / zärtlichkeit / hingabe / neugier / devot / liebe / gefühle / usw.... alles in einen grossen topf gekippt, vorsichtig umgerührt....das kann nur passen.
für jeden bedeutet dominanz und devotheit doch unterschiedliche dinge. und jeder fühlt anders. ich denke, in einer neuen beziehung sollte man offen für alles sein (das gilt für beide!!)
dann kann daraus eine wunderbare beziehung werden! und wie weit das pendel dann jeweils in die eine oder andere richtung ausschlägt, das erfährt man erst, wenn man es ausprobiert.
liebe grüsse
die träumerin
E-Mail Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
living_and_laughing
Story-Writer



nimm das Leben nicht zu ernst, denn Du überlebst es doch nicht

Beiträge: 1137

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:22.10.03 08:37 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Träumerin
.....Deine gewählten Worte sind eine wunderbare Formel, die zu jeder Situation im Leben passt und deswegen in jedem Hinterkopf schweben sollte

Beste Wünsche an Alle
stephan


Wir haben zwar alle die gleichen Augen, aber das, was wir sehen, ruft sehr verschiedene Gedanken hervor. (Ernst R. Hauschka)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen





User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:22.10.03 08:52 IP: gespeichert Moderator melden


ja, Träumerin...das hast Du wirklich wunderschön gesagt! Lieber Gruß ChariSMa
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
mister
___†___


Tränen sind die Sprache der Seele. Wer keine Tränen mehr hat, hat im Herzen keinen Regenbogen

Beiträge: 1702

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:22.10.03 11:00 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ihr Lieben
Ich denke auch dass es ein Lernprozess von beiden ist.
Wer weiß wohin der Weg führt. Das Treffen wird immer realer und ich kann mich kaum noch auf meine Storys konzentrieren *Grins*
Meine nächste Story widme ich euch und ganz besonders der Träumerin die zu meinen treuesten Lesern gehört. Sie erscheint heute noch im Offtopic
Storyboard.
Den einen oder anderen werden wir ja in Hamburg
wiedersehen, da gibt es sicher eine Menge zu erzählen, Freue mich schon darauf
Wieder eine kleine Pr Werbung *Grins*
Liebe Grüße
Euer Michael



Unser mister ist im Januar 2005 verstorben. Mit ihm ist eine gute Seele in diesem Forum verloren gegangen. In seinem Andenken werden dieser User und alle seine Beiträge uns erhalten bleiben.
Wir werden ihn nicht vergessen.


Gib der Liebe eine Chance
Autor der Geschichten:Verschollen, Die Träume des John Darell, Die Wikingersaga, Entführt
Diskussionen zu "Entführt" bei Danielle: storry - Entführt von mister - S & M gibt`s das?
Verkuppelt, Glatteis , Hochzeit

Kurzgeschichten: Die Rache mit dem Keuschheitsgürtel, Nur ein Freundschaftsspiel , Das dritte Treffen, Kurzgeschichten von Mister, Ein Sommerta...ere Geschichten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Aurora
Fachmann

Wien


Geliebt wirst du einzig,wo du schwach dich zeigen darfst,ohne Stärke zu provozieren.

Beiträge: 92

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:22.10.03 21:56 IP: gespeichert Moderator melden


Guten Abend ,

auch ich habe in unserer Partnerschaft den Dominanten Part. Doch ohne Liebe, Zärtlichkeit und Romantik wäre das undenkbar für mich.

Zitat

Auch ich glaube nicht, daß ich ohne Gefühle für den Partner dabei Spaß hätte. Vielleicht geht das anderen anders, um reine \"Lustbefriedigung\". Aber ich denke, wir sind mit dieser Ansicht nicht alleine hier im Forum.


@butterfly du sprichst (schreibst) mir von der Seele.

Liebe Grüsse

Aurora, glückliche Schlüsselbesitzerin von Muzolino


Am 6.4.2003 schnappte das Schloss zu und ich nahm in grosser Erwartung den Schlüssel an mich. Seither bin ich Keyholder von meinem über alles geliebten Muzolino.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
mister
___†___


Tränen sind die Sprache der Seele. Wer keine Tränen mehr hat, hat im Herzen keinen Regenbogen

Beiträge: 1702

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Wechselbad der Gefühle Datum:26.11.03 17:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ihr Lieben
Sechs Tage noch dann werden wir uns wiedersehen. beim ersten Male ist außer einigen heißen Küssen  nicht viel passiert, bis auf die Tatsache dass wir uns noch besser verstehen wie wir anfangs erhofft hatten.
Tag und Nacht muss ich an sie denken und bin
süchtig auf unser tägliches Telefongespräch
und unseren nächtlichen Chat die immer heißer werden.

Ich frage mich wer hier wem beherrscht, denn meine Gedanken und Gefühle gehören nur ihr.
Sie will sich mir unterwerfen und doch hält sie mich gefangen, wie eine Spinne in ihren Armen.
Liebling ich liebe dich und ich weiß, dass du meine Gefühle und Sehnsüchte erwiderst.
DD Michael

ps Gestern habe ich dir meine schwarze Seele gezeigt die du in mir geweckt hast. auch wenn sie dir nicht gefiel aber daran wirst du dich gewöhnen müssen. Denn nach der Dunkelheit erfolgt das Licht
und das wird bei uns überwiegen, das verspreche ich dir
DD Michael





(Diese Nachricht wurde am 26.11.03 um 17:09 von mister geändert.)
Unser mister ist im Januar 2005 verstorben. Mit ihm ist eine gute Seele in diesem Forum verloren gegangen. In seinem Andenken werden dieser User und alle seine Beiträge uns erhalten bleiben.
Wir werden ihn nicht vergessen.


Gib der Liebe eine Chance
Autor der Geschichten:Verschollen, Die Träume des John Darell, Die Wikingersaga, Entführt
Diskussionen zu "Entführt" bei Danielle: storry - Entführt von mister - S & M gibt`s das?
Verkuppelt, Glatteis , Hochzeit

Kurzgeschichten: Die Rache mit dem Keuschheitsgürtel, Nur ein Freundschaftsspiel , Das dritte Treffen, Kurzgeschichten von Mister, Ein Sommerta...ere Geschichten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(3) «[1] 2 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.02 sec.