Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  weitere Fetische (Moderatoren: DieFledermaus)
  Ballstretching
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 427

User ist offline
0  0  
  Ballstretching Datum:28.08.10 15:02 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr lieben,

hat jemand schonmal Erfahrungen oder sich schonmal mit dem Thema Ballstretching beschäftigt?

Mit welchem Gewicht (100, 150 oder 200 gr.) und mit welchen Hilfsmitteln (Parachute oder einem Ballstretcher aus Metall) sollte man beginnen?

Ich würde mir gerne den abschließbaren Ballstretcher Ballstretcher von Meo beginnen?
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ArtiCd
___†___
Nordhorn


Jedem Tierchen sein Plesierchen

Beiträge: 299

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:28.08.10 15:23 IP: gespeichert Moderator melden


Das Teil ist ja nicht schlecht, macht aber nur wirklich Spaß, wenn du eine(n) Keyholder hast. Beim Gewicht kannst du ruhig höher gehen.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 427

User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:30.08.10 23:39 IP: gespeichert Moderator melden


Den würde ich ja sowieso nur dann bestellen, wenn ich zuvor jemand gefunden hätte, der KH für meine Keuschheitsschelle wäre. dann wäre die KH für zwei Schlüssel zuständig, für den Ballstretcher und für die dauerhaft angelegte Keuschheitsschelle.
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 427

User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:26.09.10 19:45 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Beim Gewicht kannst du ruhig höher gehen.


Sollte man nicht lieber gering beginnen und langsam schauen, was man so aushält, bevor man seine Hoden richtig belastet?

Die Gewichte sind ja nur das Zusatzgewicht und der Ballstretcher, welchen ich hier anspreche, besitzt ja zudem auch noch
ein Eigengewicht von mindestens 330 gr.

330 gr. des Ballstretchers plus Zusatzgewichte von 100 gr. sind ja schon 440 gr. dann aber höchstens noch 50 gr.
dazu packen und man ist schon bei knapp einem halben Kilogramm.

Für den Anfang ist das schonmal nicht schlecht oder man nimmt einen größeren Ballstretcher, nicht den kleinsten,
sondern den nächst höheren, der hat dann statt der 330 gr. 470 gr.;
- 470 plus 150 sind schon 620 gr. oder mit 100 gr. halt nur 570 gr.;
welches auch schon für den Anfang nicht gerade wenig ist bzw. kein leichtes Gewicht für die Hoden sind.
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Siro Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Nähe Zürich


Mache nie denselben Fehler zweimal.

Beiträge: 3064

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ballstretching Datum:27.09.10 19:54 IP: gespeichert Moderator melden


Wie immer: Gut Ding will Weile haben.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 427

User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:23.12.11 18:56 IP: gespeichert Moderator melden


Guten Abend allerseits,

ich möchte diesen Thread nochmal aufleben lassen, da ich mir den abschließbaren Ballstretcher zugelegt habe und nun habe ich leider das Problem, dass ich Schwierigkeiten beim Anlegen habe.

Jetzt mal zu meiner Frage, war es sinnvoll mit diesem zu beginnen, oder soll ich mir lieber einen Parachute für den Anfang zulegen und mit diesem ein wenig vordehnen?!

Und wer hat Erfahrung und kann mir ggf. sagen, in welchen Abständen und mit welcher Dauer man seine Balls für ein ersten erkennbaren Erfolg stretchen solle?

Hoffe, dass meine Frage jetzt nicht allzu kompliziert ist und mir jemand helfen kann?!
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
BDSMler
Erfahrener



Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein ...

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:24.12.11 16:07 IP: gespeichert Moderator melden


also ich habe mit Metall und 15 mm begonnen, dann 30, 40, 60 mm ... Der 60mm Ring wiegt stolze 1050 gr. da baumelt schön was ... mit Schaukelringen aus dem Baumarkt hab ich das Spiel inzwischen auf 100 mm gesteigert .. ist quasi zur Sucht geworden ...

wenn du Fragen hast, schreib mich an ...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 427

User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:24.12.11 21:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo BDSMler,

vielen Dank für deine Antwort.

Darf ich auch fragen, welcher Metall Ballstretcher dein Anfangsstretcher war?

Ich habe mir den abschließbaren von MEO gekauft, der hat eine Höhe von 22 mm. Leider bekomm ich den nicht um meine Eier, entweder ist die Haut dort noch zu straff oder der ist für den Anfang zu hoch!!
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sklave von gaby
Stamm-Gast

im harz




Beiträge: 179

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ballstretching Datum:25.12.11 12:25 IP: gespeichert Moderator melden


trage den Ball Cuff von MEO ,der ist auch ein geiles Teil .
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Rotbart
Stamm-Gast

Zwischen Stuttgart und Pforzheim


Gefesselt fühle ich mich frei

Beiträge: 665

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Ballstretching Datum:25.12.11 23:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

meine Herrin hatte mir mal auferlegt das ich jeden tag meinen Sack 15 Minuten dehnen soll, ich hab da dann eine 2,5 Kg Hantelscheibe mittels dickem weichen Seil angehängt, das hab ich ein halbes Jahr durchgezogen bis unsere Beziehung leider etwas lascher wurde und sie mich davon enthoben hat aber es war durchaus erträglich!

Mit nem Ballstrechter hab ich leider keine Erfahrung!

Grüßle vom Rotbart
51 jähriger ungezähmter wilder leidenschaftlicher Rockträger devot/maso!
Auf der Suche nach einer dominanten Partnerin
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
BDSMler
Erfahrener



Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein ...

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:29.12.11 15:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo SklavinSabina,

meine ballstretcher habe ich von div. shops online bestellt.

Da mein nicht abschließbar sein müssen (ich lege sie mir ja sowieso selber an uund niemand weiß davon, vor allem die Frau nicht) habe ich nur darauf geachtet, dass der innendurchmesser angenehm ist.
Hatte anfangs welche mit nur 34 mm ... war unangenehm und wurde sofort besser als ich auf 38mm gewechselt habe..

Gut bestellen kannst du die Teile bei Dildoking, dort kannst du jeden Ring (in deiner Wunschbreite) mit vielen verschiednen Innendurchmesser bestellen.

Ich würd mir nur noch welche mit 40mm innndurchmesser holen .. sind gut zu tragen .. und ... es ist einfach geil, wenn die ringe beim Laufen schön nach unten wippen können und so mit jedem Schritt ein unglaubliches Zusatzgefühl hervorgerufen wird.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 427

User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:07.01.12 19:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

ich habe gestern endlich meinen Parachute erhalten, bei dem sogar das anlegen funktioniert. Aber leider ergibt sich nun ein weiteres Problem, ein Ei von mir ist etwas kleiner als das andere und flutscht daher aus dem Fallschirm heraus. Nun möchte ich mir einen Cockring zulegen, um das Risiko des Herausrutschens zu minimieren.

Jetzt mal zu meinen aufgekommenen Fragen, kann mir da ein Cockring weiter helfen und wie ermittel ich die Größe - messe ich im schlaffen oder nach seinem Größenzuwachs?

und wie bekommt man einen Cockring wieder herunter, wenn er zueng ist? okay, man muss erst mal wieder "schlaff werden" und dann?

Nimmt man lieber einen aus Gummi oder kann ich sogar einen aus Metall wählen? Würde sehr gerne nach ersten Erfolgen zum abschließbaren Ballstretcher den folgenden Cockring tragen: Donut Cock Ring

Im Voraus schon mal vielen Dank für eure Antworten.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SklavinSabine am 07.01.12 um 19:32 geändert
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
BDSMler
Erfahrener



Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein ...

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:09.01.12 12:44 IP: gespeichert Moderator melden


kannst den Parachute nicht ein Druckknopf enger machen? meiner hat 2 mögliche und der engere ist wirklich eng genug1

wenn nicht ... also ich hab mir schon öfters Gardinenringe asu Plastik (3,8cm Innendurchmesser) oder nen Metall-Schaukelring (4 cm Innendurchmesser) über die Eier gezogen, mit sowas drunter, sollte auchnix mehr rausrutschen ....
und beides sind für paar Cent bis 1 euro zu haben ...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 427

User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:09.01.12 17:11 IP: gespeichert Moderator melden


das mit den Ringen aus dem Einzelhandel ist ja nicht schlecht und eine gute Alternative.

Aber wie finde ich denn die richtige Größe für den Cockring heraus? Suche nebenbei auch nach der richtigen Größe des A-Rings für meinen KG bzw. für den KG den ich mir noch zulegen möchte.
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
BDSMler
Erfahrener



Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein ...

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:09.01.12 19:12 IP: gespeichert Moderator melden


also wirklich ... wie finde ich die richtige Größe heraus?

ich hab es durch probieren raus gefunden ...

hab mir zuerst mal nen Gardinenring vom wohnzimmer vorhnang "ausgeborgt" ab da wusste ich dass ich mit 3,8-4,2 cm gut bedient bin, je nach dem, wie stark ich mich quälen will beim anlegen ... (3,8 ...tut schon etwas weh...)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 427

User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:11.02.12 14:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

möchte diesen Thread nochmal reaktivieren.

Habe mal noch eine Frage, zu den Cockringen!!

Ich habe mir jetzt ein Set aus drei Ringen zugelegt, um das Risiko des Abrutschens des Parachutes zu minimieren. Bei dem größten Ring passiert das nach einer Zeit noch, bei dem kleinsten zwar nicht, aber die Hoden laufen blau an. Sollte ich dann noch den Ring weiter verwenden oder lieber auf den größeren umsteigen?
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
lady Esther
Keyholderin

Schweiz




Beiträge: 364

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ballstretching Datum:13.02.12 09:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Sklavin Sabine, vom Gewicht her kannst du locker 2-3 Kilogramm dranhängen. Anfänglich halt nicht zu lange. Sklavensäcke sind sehr stabil, weiss ich aus Erfahrung bei meinem Sklaven.

Grüsse Herrin Esther

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von lady Esther am 13.02.12 um 09:18 geändert
Herrin Esther
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
BDSMler
Erfahrener



Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein ...

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:13.02.12 10:17 IP: gespeichert Moderator melden


ja, 2-3 KG sollte nach einer eingewöhnungsphase gehen. Aber wie überall gibt es auch hier "EXTREM-SPORTLER":

http://www.gotgayporn.com/vide ... /ball-hanginghtml


Also daher nochmal deutlich .... nicht zur sofortigen Nachahmung empfohlen...

Gruß vom BDSMler
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Lady Petra Volljährigkeit geprüft
Fetisch-Fan

PF


Nur Doppel DD Macht Laune

Beiträge: 307

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ballstretching Datum:13.02.12 15:18 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
ja, 2-3 KG sollte nach einer eingewöhnungsphase gehen. Aber wie überall gibt es auch hier \"EXTREM-SPORTLER\":

http://www.gotgayporn.com/vide ... /ball-hanginghtml


Also daher nochmal deutlich .... nicht zur sofortigen Nachahmung empfohlen...

Gruß vom BDSMler


AUTSCH

Das ist Kräftig

G.Achim

http://www.ladypetra.sexy https://www.instagram.com/achim_petra/
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 427

User ist offline
0  0  
  RE: Ballstretching Datum:13.02.12 16:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

möchte erstmal klein anfangen und mich steigern.

Aber mal zurück zu meiner Frage, ich würde ja gerne höher gehen vom Gewicht. Aber ich habe das Problem, dass der kleinere Hoden immer aus dem Parachute heraus rutscht und nach einer Weile muss ich den sogar abnehmen, weil alles nur noch an einem Hoden hängt - ich möchte aber beide dehnen!!

Habe mir schon Cockringe gekauft, mit denen ich das Risiko des Herausrutschens minimieren möchte. Aber beim 5er Ring passiert genau das gleiche wie ohne, und beim 4,5er Ring laufen meine Eier blau an - ist das normal? kann man trotzdem weiter machen - oder sollte ich wieder zum 5er zurück kehren?

Würde ja gerne den Parachute noch eine Stufe enger machen, aber aufgrund der Anatomie schaffe ich dies leider nicht.
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(3) «[1] 2 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.02 sec.