Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Führt Keuschhaltung zur Impotenz ??
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Schleckerchen
KG-Träger



Euer Wunsch ist mir Vergnügen, Myladies!

Beiträge: 513

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:28.01.12 14:11 IP: gespeichert Moderator melden


Ich glaube nicht, dass Keuschhaltung zu Impotenz führt. Erektionsstörungen können meiner Erfahrung nach jedoch durchaus auftreten!

Nach längeren Verschlusszeiten (von mehr als 3 Monaten) hatte ich jeweils immer Mühe, einen richtig Steifen zu bekommen. Dann begannen meine beiden Schönen damit, die kleinen blauen Helferlein einzusetzen– und ich wurde dadurch regelmässig zu ihrem ausdauernden, agilen Hengst! Abspritzen durfte ich nur sehr selten – und wenn, dann nicht zwischen ihren Beinen!

Inzwischen haben mich die Beiden – vor allem im Kopf - so weit erzogen, dass ich ohne die blauen Pillen keinen richtigen Ständer mehr bekomme. Meine Prinzessinnen haben meine Sexualität damit voll und ganz in ihrer Gewalt!

Liebe Grüsse!

Schleckerchen

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Schleckerchen am 28.01.12 um 14:14 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Keuscher Fußfeti
Erfahrener

NRW


Ich bin devot, und das ist auch gut so!

Beiträge: 23

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:30.01.12 21:46 IP: gespeichert Moderator melden


Also ich kann mich GaySklave nur bedingungslos anschließen. Ich durfte zwar leider noch nie solange in einem KG verbringen, das bei mir sowas eingetreten ist aber ich stelle es mir sehr geil und erniedrigend vor keinen richtigen harten mehr zu bekommen. Schließlich soll die Herrin einen ja bedingungslos keusch halten. Solange die Geilheit bleibt ist doch alles in Ordnung. Vorallem bei einer Never Inside Beziehung finde ich das sehr praktisch gegenüber der Herrin. Bei so einem Keuschheitslevel können doch ganz neuartige Spiele entstehen. Z.B. wenn die Herrin einem erlaubt in ihr abzuspritzen innerhalb 5 Minuten, gezählt vom öffnen des KG´s. Wenn er eh schlapp bleibt kann sie ja sowas problemlos vorschlagen und ihren Sklaven erniedrigen und auslachen wenn er es nicht schafft.
Wie seht ihr das?
--- Männer gehören permanent verschlossen ---
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Felix12345
Stamm-Gast

Wiesbaden


lieber jetzt als morgen, zur Zeit verschlossen im Looker 2

Beiträge: 227

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:02.02.12 12:25 IP: gespeichert Moderator melden


Nun, dieses Spiel mit dem abspritzen innerhalb einer Zeitspanne könnte ich mir auch vorstellen, wenn z.B. ihre beste Freundin dabei ist. Dies wäre jedesmal eine Erniedrigung erster Ordnung für mich, wenn der Lümmel schlaff bleibt und sich nicht regt und dann noch 2 Herrinnen dienen.

Gruß Felix
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Keuscher Fußfeti
Erfahrener

NRW


Ich bin devot, und das ist auch gut so!

Beiträge: 23

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:02.02.12 19:44 IP: gespeichert Moderator melden


Eine geile Vorstellung.

Wer von euch bekommt den keinen harten mehr oder nur noch eine sehr kleine Erektion?
Ab was für einer Verschlussdauer stellt sich sowas ein?
Für mich ist das ein absolut erstrebenswertes Ziel. Den dadurch verringert sich das Risiko einen Orgasmus zu haben um ein vielfaches. Man kann dan nur noch sein schlaffes Etwas versuchen zu wichsen wenn man dürfte. Und dadurch abzuspritzen stelle ich mir sehr schwer vor. Wer denkt noch so darüber?

Gruß
--- Männer gehören permanent verschlossen ---
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DonJupp Volljährigkeit geprüft
Erfahrener





Beiträge: 20

User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:02.02.12 20:02 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Mag vielleicht von Mann zu Mann unterschiedlich sein, aber ich bin jedes Mal wenn ich raus komme scharf wie Pepperoni, das sind wir wohl alle und hart und ich finde sogar größer als meine normale Erektion. Aber vielleicht kommt mir das nur so vor *lach*
Mein längster Einschluß waren 8 Wochen, also die Fastenzeit und danach hat er funktioniert wie eh und je.
Auf jeden Fall nicht impotent!!!
cu
Tom


Kann ich unterschreiben. Ist bei mir nicht anders.

Die ersten Tage im KG sind meist etwas hart (im wahrsten Sinne des Wortes), danach legt es sich und es wird was ruhiger. Aber sobald man rauskommt, steht er direkt wie eine eins!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Tiecie1 Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

S.-H.


Es ist an der zeit, dass wir wieder einen Hausfreund brauchen

Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:08.02.12 17:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Du solltest dir wirklich keine Sorgen machen. Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn er nicht richtig hart wird. Du solltest sogar erleichtert sein. Es ist wirklich nicht deine Aufgabe in deine Frau einzudringen. Du hast sie verwöhne wie gehabt, wie es dein Job ist. Mehr erwartet sie auch wohl nicht von dir. Was erwartest Du, daß dein Schwanz noch so hart wird wie bei einem richtigen Mann? Überdenke deine Situation. Du hast kopfmäßig dein Ziel noch nicht erreicht. Verabschiede dich von deiner Männlichkeit! Wenn sie einen richtigen Mann im Bett haben möchte, wird sie sich einen suchen.


Schöner kann Mann es eigentlich nicht beschreiben. Danke dafür!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Devotus Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Suche Herrin

Beiträge: 226

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:08.02.12 21:10 IP: gespeichert Moderator melden


Soll eine Herrin von ihrem Ehesklaven penetriert werden ? Mit Sicherheit nicht, wichs wenn du darfst, das war es dann.
Für den Verkehr gibt es wesentlich Bessere, welche die Sie auch befriedigen können.
Sklave,KG-Träger, DWT,Cuckold auf der Suche
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
seidendessous
Stamm-Gast

Hofheim am Taunus


Ich bin ein Mann auch wenn ich einen Busen habe - Ich bin eine Frau auch wenn ich einen Bart habe.

Beiträge: 678

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:08.02.12 23:49 IP: gespeichert Moderator melden


Henne oder Ei?

Also ich bin sehr schwach gebaut untenrum und lebe trotzdem fast 24/7 im Keuschheitsgürtel.

Warum?
Ich habe einen unstillbaren Zwang mich zu wichsen .... trotz schlaffen Glied und keinem Erfolg und letztlich mit viel Mühe nur einem Tröpfchen Precum .....
Was mich anmacht, ist die Lust!
Und eben diese Lust darf nicht sein - deswegen der KG!

Leider gibt es kaum Damen, die dies verstehen und für Ihre wecke und Ihre erfüllte! Lust einzusetzen verstehen!

Daher bin ich im Moment mal wieder im Selbstverschluß! - Schade!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
GayMD
Einsteiger



Der KG schützt das Eigentum des Master

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:10.02.12 15:24 IP: gespeichert Moderator melden


mein master hält mich seit über 5 jahre keusch und machte den verschluß anfangs alle 4 bis 8 wochen auf, jetzt macht er den verschluß zwischen 8 und 16 wochen auf. bei so einer langen zeit, wird der schwanz darauf trainiert, nicht steif zu werden. das hat natürlich zur folge, dass er sich bei aufschluß zwar ausdehnt, aber nicht hart wird. meinem master ist es dabei egal, ob er hart wird. für ihn ist es nur wichtig, dass ich wixen kann und dann der verschluß schnell wieder dran kommt. bis her konnteich immer recht schnell viel abspritzen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
viech
Freak

Nürnberg


eine gute sub folgt ihrem HERRN überallhin

Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:11.02.12 10:21 IP: gespeichert Moderator melden


Wo ist denn das Problem? bzw. es ist ja gar keines...wenn ein Cucki als C3/Never Inside lebt, dann hat seine Partnerin doch einen der das richtig und wahrscheinlich auch gut macht....
Habe es genossen der dominante HERR für die devot/maso Partnerin einer Cuckoldbeziehung zu sein. Leider war für den Cucki die Realität doch härter als das Kopfkino. Würde gerne wieder ein Cucki-Paar kennenlernen. Zu zweit-dritt und viert gibt es doch so schöne Möglichkeiten.
Erotik und Spaß schließen Niveau und Kultur nicht aus.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Herrin Doris
Einsteiger

Hamburg


was er sich wünschte ist nun zu seinem leben geworden:-)

Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:11.02.12 12:49 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Soll eine Herrin von ihrem Ehesklaven penetriert werden ? Mit Sicherheit nicht, wichs wenn du darfst, das war es dann.
Für den Verkehr gibt es wesentlich Bessere, welche die Sie auch befriedigen können.


da spricht du mir aus meiner seele, mein cucki wird zum never inside erzogen und da ist es mir völlig egel wie steif er noch werden kann, entsaften erfolgt ohnehin nur noch durch strom oder fisten.....
ich bin die herrin des sklaven der kh-herrin
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
donnas.playtoy
Einsteiger

Südschwarzwald




Beiträge: 23

Geschlecht:
User ist offline
donnas.playtoy@yahoo.de  
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:11.02.12 19:05 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Soll eine Herrin von ihrem Ehesklaven penetriert werden ? Mit Sicherheit nicht, wichs wenn du darfst, das war es dann.
Für den Verkehr gibt es wesentlich Bessere, welche die Sie auch befriedigen können.


da spricht du mir aus meiner seele, mein cucki wird zum never inside erzogen und da ist es mir völlig egel wie steif er noch werden kann, entsaften erfolgt ohnehin nur noch durch strom oder fisten.....


man könnte ja auch noch einen Schritt weitergehen und das unnütze Ding für jedes steif werden bestrafen. das zeigt ihm noch ein bisschen deutlicher, wie wichtig bzw. unwichtig sein zipfelchen ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Devotus Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Suche Herrin

Beiträge: 226

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:11.02.12 21:09 IP: gespeichert Moderator melden


Das kleine Dingen ist absolut uninteressant, die Herrin braucht es nicht und du auch nicht.
Im Prinzip könnte alles ab was dich auf dumme Gedanken bringen kann.
-gelöscht- Bitte nicht zum Medikamentenmißbrauch animieren! dragonia

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von dragonia am 24.02.12 um 15:16 geändert
Sklave,KG-Träger, DWT,Cuckold auf der Suche
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Felix12345
Stamm-Gast

Wiesbaden


lieber jetzt als morgen, zur Zeit verschlossen im Looker 2

Beiträge: 227

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:13.02.12 18:07 IP: gespeichert Moderator melden


Ja, so hart und steif wie früher wird meiner nicht mehr, wenn er aus dem Käfig ist. Er beginnt zwar zu wachsen, aber viel passiert nicht mehr, so sollte es auch sein. Wenn ich mir dann noch einen wichsen sollte und es passiert fast nichts mehr, dies war früher für mich undekbar gewesen, heute ist es normal und selbstverständlich.
So ändern sich die Zeiten.

Gruß Felix
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
viech
Freak

Nürnberg


eine gute sub folgt ihrem HERRN überallhin

Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:14.02.12 10:39 IP: gespeichert Moderator melden


Ist denn das wichsen überhaupt noch wirklich erwünscht? oder anders gefragt....wäre es denn nicht noch intensiver gar nicht mehr zu dürfen/können? nur noch hin und wieder passiv gemolken werden zum Bsp.
Es geht ja letztendlich um eine "echte" Cuckoldbeziehung ohne wenn und aber....
Habe es genossen der dominante HERR für die devot/maso Partnerin einer Cuckoldbeziehung zu sein. Leider war für den Cucki die Realität doch härter als das Kopfkino. Würde gerne wieder ein Cucki-Paar kennenlernen. Zu zweit-dritt und viert gibt es doch so schöne Möglichkeiten.
Erotik und Spaß schließen Niveau und Kultur nicht aus.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
blackbox33
Fachmann

Bayern




Beiträge: 50

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:14.02.12 12:50 IP: gespeichert Moderator melden


Alle Achtung,

gibt ja anscheinen Leute die es gar nicht erwarten können impotent zu werden.
Zu denen gehör ich definitiv nicht. Das wäre nix für mich.
Aber wems gefällt, nur zu.

LG Blackbox

-gelöscht- Bitte nicht zum Medikamentenmißbrauch animieren! dragonia

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von dragonia am 24.02.12 um 15:20 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Incage
KG-Träger

NRW


Vorfreude ist die Schönste!

Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:14.02.12 13:04 IP: gespeichert Moderator melden



-gelöscht- Bitte nicht zum Medikamentenmißbrauch animieren! dragonia


Wäre aber auch nichts für mich, möchte meine Potenz für meine KH und mich gerne erhalten.
Am liebsten bis ins hohe Alter.
Grüße
Incage

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von dragonia am 24.02.12 um 15:22 geändert
temporarily locked

Desire oder Steelheart.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
kpb57
KG-Träger





Beiträge: 341

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:14.02.12 15:16 IP: gespeichert Moderator melden


Dachte schon, ich bin der einzige hier, der seine Potenz schätzt

Ich schaue schon bei der Ernährung drauf, dass mir/uns die noch möglichst lange erhalten bleibt.

Wenns auch nur das leiseste Anzeichen gäbe, dass die Keuschhaltung die Potenz negativ beeinflusst, wäre der KG schneller als das Licht im Kübel.

K
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
pull
Sklave/KG-Träger

Österreich


Schmerz ist geil

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:14.02.12 16:17 IP: gespeichert Moderator melden


Ich wurde von meiner Herrin jetzt 2 Jahre dauerkeusch gehalten, nun steht mir der nächste Schritt bevor. Ich bin sicher, dass ich nachher keine eigenen "Wünsche" mehr verspüre!
Ich bin ein extrem verwichster Sklave! Peitsche, Nadeln und Analplug zählen zum Standartprogramm! Sklavenschwanz und Brustwarzen sind gepierct!! Zeige auch gerne meine weibliche Seite, wenn meine Herrin es befiehlt!! Demnächst werde ich von meiner Herrin mit einem CB6000 beglückt! Ziele: totale Unterwerfung durch meine Herrin, 24/7 Sklave, Ficksklave, bis hin zur Feminisierung!!! Seit 01.11.2011 Kastriert!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Incage
KG-Träger

NRW


Vorfreude ist die Schönste!

Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Führt Keuschhaltung zur Impotenz ?? Datum:14.02.12 16:18 IP: gespeichert Moderator melden


Schicker Spruch mit dem Kübel. Kommt in meinen Merker und bei Gelegenheit (ohne Quellenangabe mal auf den Tisch.
temporarily locked

Desire oder Steelheart.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(6) «1 [2] 3 4 5 6 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.07 sec davon SQL: 0.04 sec.