Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Im Swingclub mit KG?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Miststück(m)
Stamm-Gast

Wuppertal


Wenn man ein Spiel spielt muss man damit rechnen zu verlieren.

Beiträge: 205

Geschlecht:
User ist offline
  Im Swingclub mit KG? Datum:03.10.17 16:15 IP: gespeichert Moderator melden


Aus meinem Erlebnisbericht:

Zitat
...... obwohl meine Frau schon geäußert hat, dass sie es sich vorstellen könnte, so verschlossen mit mir in einem Swinger-Club zu gehen.
Gibt's hier zum verschlossenen Swingern schon Erfahrungswerte? Ist sowas überhaupt gerne gesehen in so einem Club? ... Könnte man ja glatt nen neuen Beitrag aufmachen.


Bin sehr gespannt ob es hier schon Erfahrungen gibt. Jetzt weniger Erlebnisberichte was ihr da erlebt habt (obwohl gerne auch, haut raus), sondern eher wie die Reaktion der anderen Swinger war. Werden Männer im KG da akzeptiert (wenn sie mit der Frau da sind) etc. etc.

Falls ihr einen guten Club im PLZ-Gebiet 4..... kennt, oder Kontakt zu privat Partys habt, könnt ihr mir das auch gerne mitteilen (auch per PN)

KG
Miststück



Bitte schließ mich auf, ... nein lass mich drin, .... nein schließ mich auf, .... nein lass mich drin FÜR IMMER!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark70
Freak

NRW


Verschlossen in lato

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:03.10.17 16:34 IP: gespeichert Moderator melden


Rufe doch einmal einen swingerclub an. Der Betreiber kann bei der frage doch am besten Auskunft geben.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Miststück(m)
Stamm-Gast

Wuppertal


Wenn man ein Spiel spielt muss man damit rechnen zu verlieren.

Beiträge: 205

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:03.10.17 17:33 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Rufe doch einmal einen swingerclub an. Der Betreiber kann bei der frage doch am besten Auskunft geben.


Das werden wir auch sicherlich machen. Aber vielleicht gibt es hier ja auch schon Erfahrungen und dann würden wir gerne darauf zurückgreifen. Außerdem ist das Forum ja dafür da, dass man sich austauscht.
Bitte schließ mich auf, ... nein lass mich drin, .... nein schließ mich auf, .... nein lass mich drin FÜR IMMER!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark70
Freak

NRW


Verschlossen in lato

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:03.10.17 18:13 IP: gespeichert Moderator melden


Richtig, solltest du da einmal etwas erfahren oder selbst antesten, würde ich mich auch freuen darüber etwas mehr zu erfahren. Meine Frau würde das mit Sicherheit auch interessieren.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Miststück(m)
Stamm-Gast

Wuppertal


Wenn man ein Spiel spielt muss man damit rechnen zu verlieren.

Beiträge: 205

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:03.10.17 18:32 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Richtig, solltest du da einmal etwas erfahren oder selbst antesten, würde ich mich auch freuen darüber etwas mehr zu erfahren. Meine Frau würde das mit Sicherheit auch interessieren.


Aber gerne doch
Bitte schließ mich auf, ... nein lass mich drin, .... nein schließ mich auf, .... nein lass mich drin FÜR IMMER!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Dirk-NRW
Freak



KG-Träger

Beiträge: 126

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:04.10.17 10:45 IP: gespeichert Moderator melden


Guten Morgen zusammen,
meine Frau, Ihre Schwester und ich waren im letzten Herbst 2x in einem Swingerclub in der Nähe von Dortmund / Witten. Ich war dabei verschlossen (die beiden Mädels hatten das vorher mit dem Club so besprochen - war überhaupt kein Problem), während die beiden Damen ihren Spaß hatten - meine Rolle war, den anwesenden Damen bei Bedarf / bei Interesse mit Mund und Zunge zu Diensten zu sein.

Mein verschlossener Schwanz war an dem Abend schon irgendwie eine Attraktion: Einige der anwesenden Damen waren sehr interessiert an mir, sowohl an meinen Fertigkeiten mit Mund und Zunge, aber auch an dem Peniskäfig, und meine Frau hat bereitwillig ihre Fragen beantwortet und dabei wohl auch ein wenig Werbung für die Keuschhaltung der (Ehe-)Männer gemacht.

Meine Frau hat auf der Heimfahrt berichtet, dass sich einige Frauen bei ihr bedankt haben: Zunächst für das "gekonnte orale Verwöhn-Programm" von mir, aber auch für die Anregung udn Tipps zur Keuschhaltung, die sie den Frauen beim Gespräch an der Bar gegeben hat.

Die Adresse des Clubs einfach mal googeln - so viele Swingerclubs wird's da nicht geben...
Seit dem 3.Oktober 2013 verschlossen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Miststück(m)
Stamm-Gast

Wuppertal


Wenn man ein Spiel spielt muss man damit rechnen zu verlieren.

Beiträge: 205

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:04.10.17 10:59 IP: gespeichert Moderator melden


Das hört sich doch schon mal sehr interessant an und Dortmund/Witten ist von uns gar nicht so weit weg.

Ui, euer Umfeld weiß dass du verschlossen bist oder zumindest die Schwester deiner Frau!? Das finde ich irgendwie auch toll. Meine Frau hat das bis jetzt noch niemanden anvertraut.

Wie ich sehe hattest du gestern Jahrestag ! .... Also dann noch mein herzlichsten Glückwunsch zum 4-jährigen-versvlossen-sein.

KG
Miststück
Bitte schließ mich auf, ... nein lass mich drin, .... nein schließ mich auf, .... nein lass mich drin FÜR IMMER!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Dirk-NRW
Freak



KG-Träger

Beiträge: 126

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:04.10.17 12:36 IP: gespeichert Moderator melden


Danke... nur die Schwester meiner Frau weiß, dass ich verschlossen bin: Die beiden haben ein sehr enges Verhältnis und quatschen schon immer über alles mögliche. Für mich war das am Anfang Mega-Peinlich, ich wäre am liebsten im Erdboden versunken, als mir meine Frau berichtete, dass sie ihrer Schwester erzählt hat, dass sie meinen Schwanz in einem Peniskäfig verschlossen halte.

Als ihre Schwester nach dieser Offenbarung das nächste mal bei uns zu Besuch war, war sie total neugierig und wollte das Teil natürlich auch "Live" sehen... sie war zunächst etwas schockiert und machte große Augen als meine Frau mir sagte, ich sollte die Hose runterlassen. Als meine Süße aber von den Vorteilen berichtete (meine freiwillige Hilfe im Haushalt, das insgesamt sehr viel erotischere Lebensgefühl, mein Verhalten wie ein Gentlemen) war sie immer noch skeptisch.

Auf ihre Frage: "Ja, habt Ihr denn überhaupt keinen Sex...?" erklärte meine Frau "Doch, klar - aber ich bestimme halt, wann und wie - und "Mitleids-Sex für ihn gibt es überhaupt nicht mehr, dafür ist er mit Mund und Zunge mittlerweile ein richtiger Künstler geworden" - dabei strahlte sie mich an und das wiederum bewirkte, dass ihre Schwester ein wenig ihre Skepsis verlor: Sie hatte zum damaligen Zeitpunkt keinen Freund und ich war ziemlich sicher, dass sie der Gedanke an "orales Vergnügen" nicht kalt ließ. In den folgenden Wochen war es mir jedesmal super-peinlich, wenn wir ihre Schwester getroffen haben, insbesondere wenn sie mir völlig ungeniert auf die kaum sichtbare aber vorhandene Beule in der Hose schaute und mich dabei frech angrinste.

Naja, seit etwa drei Jahren ist sie jedenfalls in unser Geheimnis eingeweiht und vor ca. zwei Jahren hat meine Süße ihre Schwester gefragt, ob sie den Reserveschlüssel nehmen könnte: Meine Frau musste seinerzeit für drei Wochen in die Kur und sie wollte mich so lange nicht unverschlossen lassen, brauchte auf der anderen Seite für diese drei Wochen aber eine Lösung für Notfälle.

So sieht's aus: Ja, meine Schwägering ist eingeweiht, hat sogar immer noch den Zweitschlüssel, aber sonst kennt niemand unser kleines Geheimnis.
Seit dem 3.Oktober 2013 verschlossen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark70
Freak

NRW


Verschlossen in lato

Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:07.10.17 19:27 IP: gespeichert Moderator melden


Nicht schlecht Dirk,
Ist auf jeden Fall eine gute Idee vorher sich einmal zu informieren ob ein KG im Zwinger Club ein Problem darstellt.
Doch das gefällt mir, würde ich auch mitmachen wollen. Muss ich gleich mal meine Frau schmackhaft machen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Dirk-NRW
Freak



KG-Träger

Beiträge: 126

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:09.10.17 08:59 IP: gespeichert Moderator melden


Moin... zum Thema "schmackhaft machen" an dieser Stelle der Hinweis, dass meine beiden Damen mir für den Abend die Aufgabe zugedacht hatten, die anwesenden Damen mit Mund und Zunge zu bedienen: Im fest verschlossenen PK wohlgemerkt.

Ich lecke ja wirklich super-gerne und bin da (mittlerweile) wohl auch ganz gut drin, und an dem Abend habe ich einen Großteil der anwesenden Damen lecken dürfen, von daher bin ich (in gewisser Weise) auch auf meine Kosten gekommen: Die meisten Damen meistens haben sie sich dabei einfach über mich ("Facesitting") gehockt und konnten in dieser Position mit meinem verschlossenen Schwanz / dem Peniskäfig spielen. Ich hatte dabei naturgemäß einen tiefen Einblick auf / in ihre frisch gevögelten Mösen - Ihr kennt das: Schamlippen etwas geschwollen und leicht geöffnet - sieht schon geil aus...

Neu war für mich allerdings die Erfahrung, dass zumindest zwei Damen beim vorangehenden GV auf die Gummis verzichtet hatten - sie hatten wohl nur mit Ihren Ehemännern / Freunden Verkehr: Es ist sicherlich nicht jedermanns Sache, unter diesen Umständen den "Dienst an der Frau" zu erfüllen: Der Geschmack der M*se und auch die Menge und Konsistenz der Feuchtigkeit der Vagina sind mal ganz was anderes, teilweise kamen noch einige Tropfen "blubbernd" raus.... Aber die Ansage meiner Frau bzgl. meiner Pflichten für den Abend war klar, ich wollte keinen Streit riskieren und ich war zugegebenermaßen einfach nur geil - und so hieß es im wahrsten Sinne "Augen zu und (Zunge) rein..."

Meine Frau hat, während ich beschäftigt war, die Gelegenheit genutzt, an der Bar etwas Werbung für die Keuschhaltung der Männer zu machen - die meisten anwesenden Frauen haben sie ohnehin darauf angesprochen, zuerst meist etwas irritiert / reserviert, und als sie dann in den Genuss meiner oralen Dienste gekommen sind, zunehmend interessierter / offener. Zwei der Damen haben meine Frau regelrecht ausgefragt und sich meinen PK ganz genau angesehen - sie meinten, das würden sie auch einmal ausprobieren wollen. Die zugehörigen Männer fühlten sich dabei sichtlich unwohl, die haben wohl geahnt, was auf sie zukommt...



Seit dem 3.Oktober 2013 verschlossen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Dirk-NRW
Freak



KG-Träger

Beiträge: 126

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:23.10.17 16:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hier noch ein Update der letzten Tage: Meine Schwägerin war am Wochenende zu Kaffee und Kuchen bei uns und wie üblich kam natürlich irgendwann die Frage, ob soweit alles OK ist und ob es etwas irgend etwas Neues gibt: Meine Schwägerin ist, was meine Keuschhaltung betrifft, sehr interessiert und meine Frau erzählt ihr meist ganz offen den letzten Stand der Dinge.

Irgendwann habe ich von dieser Frage zum Swinger-Club Besuch mit Peniskäfig und auch meiner Antwort dazu hier im Forum berichtet. Meine beiden Mädels konnten sich natürlich an den Besuch im Swinger-Club erinnert und fingen an zu schwärmen, nach dem Motto: Mensch, weißt Du noch, damals... die Männer, die sie dabei kennengelernt haben, die Frauen, die ihre Fragen zum Peniskäfig und zur Keuschhaltung gestellt haben, wie aufregend das damals war etc. etc. - insbesondere meine Schwägerin wurde dabei sichtlich unruhig - sie ist zur Zeit wieder solo - und bekam regelrecht glänzende Augen bei der Erinnerung.

Jedenfalls machen sich meine beiden Damen gegenseitig heiß und es dauert nicht lang, da haben sie entschieden, dass sie den Besuch im Swinger-Club gerne nochmal wiederholen würden. Die Beiden sind sich da schnell einig, einen Augenblick später haben beide Ihre Smartphnoes gezückt, schauen in ihren Terminkalendern, überlegten, wann sie das letzte mal ihre Periode hatten, wann demzufolge wohl ein guter Termin wäre, legten die in Frage kommenden Tage übereinander und - schwups - stand der Termin fest: Freitag oder Samstag in zwei Wochen ist es soweit: Beide Damen haben dann ihr Monatsproblem hinter sich und meine Frau hat dann auch nicht mehr ihre fruchtbaren Tage (sie hat schon vor einer ganzen Weile die Pille abgesetzt...) - beide strahlen von einem Ohr zum anderen.

Nur um es klar zu sagen: Die Beiden haben das ganz von sich aus besprochen und entschieden, keine der Beiden hat mich dabei auch nur angehört oder um meine Meinung gefragt - die zwei bequatschen das, als würde es darum gehen, einen Termin für einen Weihnachtsbummel zu vereinbaren...

Tja und dann planen die beiden weiter und legen ganz sachlich die Details und weiteren Schritte fest:
- Meine Schwägerin soll einen Club raussuchen. In den letzten Club wollten sie nicht (Atmosphäre passte nicht...) und beiden war wichtig, dass in dem Club vorher Gesundheits-Checks gemacht werden - "Nur für den Fall der Fälle...", wie meine Schwägerin grinsend erläutert... - man kann sich nur wundern...
- Ich darf diesmal nicht mit: Sie meinten, das der Eintritt deutlich teurer sei, wenn Männer dabei seien und das Geld können sie sich sparen, da ich ja eh nicht ran dürfte: "Für das Geld kaufen wir uns lieber ein paar heiße Dessous..." - ja, nee - ist klar...
- Auf meinen Einwand, dass mich das schon interessieren würde und ich mir natürlich auch Sorgen machen würde, meinten sie nur "Papperlapapp". Wir einigten uns dann darauf, dass sie sich zwischendurch per WhatsApp melden und dass sie mir ggf. sogar Fotos zusenden würden - konnten sie allerdings nicht versprechen, das würde ja auch von den beteiligten Herren abhängen, und sie könnten da ja nicht so einfach mit ihren Smartpgines rumlaufen und Fotos machen...
- Zum Shopping (Dessous) haben sich die beiden auch gleich verabredet, diese Woche Donnerstag oder Freitag wollten sie los

Den Rest des Nachmittags verbrachten sie mit ihren Smartphones und haben sich Dessous angeschaut...

Bei der Verabschiedung streichelt mir meine Schwägerin leicht über die Beule in meiner Hose, schaut meine Frau an, lächelt und meint, das da ein kleiner Mann aber wohl ordentlich Druck habe und raus wolle - daraufhin meint meine Frau: "Das entscheide immer noch ganz alleine ich" und grinst zurück.

Soweit der Stand der Dinge....
Seit dem 3.Oktober 2013 verschlossen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HansGuentherT
Einsteiger





Beiträge: 4

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:27.10.17 21:49 IP: gespeichert Moderator melden


Eine sehr schöne Möglichkeit, gedemütigt zu werden, wenn man vor der Wahl steht, mitgehen zu dürfen, aber eben mit KG, oder zu hause bleiben zu müssen.

Wie soll ich mich da entscheiden.....
https://cuckoldphantasien.blogspot.com/
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Dirk-NRW
Freak



KG-Träger

Beiträge: 126

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:29.10.17 17:32 IP: gespeichert Moderator melden


Naja, um "Demütigung" geht es meiner Frau glaube ich nicht. Es ist eher so, dass sie die Vorteile der Keuschhaltung für sich erkannt hat:

- Der Mann ist viel zärtlicher und aufmerksamer

- Auf der Toilette wird sich freiwillig hingesetzt

- Abends gehe ich jetzt mit Ihr zusammen zu Bett, nicht (wie früher) erst 1...2 Std später. Im Bett wird dann viel intensiver gekuschelt

- Fuß Massage für sie vor dem Fernseher ist ganz normal und findet sie klasse

- Meine Frau ist sexuell wesentlich aktiver geworden und hat sexuell auch die Führung übernommen: Wenn sie Lust auf Sex hat, bekommt sie ihn auch genau in dem Moment, wann sie es möchte und genauso, wie sie es mag. Seit meiner Keuschhaltung hat sie deutlich mehr Höhepunkte als vorher: 2...3 Höhepunkte sind beim Sex jetzt für sie ganz normal

- Sie hat nicht grundsätzlich etwas dagegen, dass ich auch "zum Schuss" komme, sie meint aber, dass ich viel aufmerksamer und lieber sei, wenn ich lange keinen Orgasmus mehr hatte. Zitat: "In den ersten 3...4 Tagen nach einem Höhepunkt sei ich vom Verhalten eher unaufmerksam und uninteressiert, teilweise sogar zickig, erst danach würde ich wieder charmant und aufmerksam werden"

- Aber: Es würde sie umgekehrt schon sehr erregen, dass sie selbst Spaß beim Sex haben darf und mehrfach zum Höhepunkt kommen kann, sie aber die Möglichkeit habe, meinen Schwanz auch ohne Höhepunkt wieder fest im KG zu verschließen - sie meinte, mein Blick sei nicht zu bezahlen...

- Das ich nicht mitkommen darf, hat neben der Tatsache, dass ich auch im Swinger-Club "nicht ran darf":
a) Der Wunsch meiner Frau: Sie meint, dass sie beim nächsten mal einfach lieber alleine dort wäre (da wäre sie ungezwungener) und
b) hat einen ganz praktischen Grund: Wir haben ja zwei Töchter, und irgendjemand muss zu Hause schließlich nach dem Rechten sehen


= = =

Aktueller Stand zum erneuten Besuch im Swinger-Club:
- Das Shopping fand letzte Woche statt, die beiden haben sich wirklich mörder-mäßig scharfe Dessous gekauft:
- Meine Schwägerin einen Cat-Suite, der im Schritt zu öffnen ist und mit Öffnungen für ihre wirklich großen und super-schönen Brüste (Körbchengröße C - D)
- Meine Frau einen Zweiteiler: Slip und eine "Hebe", also eine Art sehr knapper BH, der ihre A-Brüste hoch pushed und bei dem ihre Brustwarzen und Nippel keck rausgucken
- Ich habe gestern eine private Modenschau bekommen - die beiden Damen sehen wirklich zum Anbeißen aus in ihren neuen Dessous und gerade meine Schwägerin ist total aufgekratzt - sie genießt Sex sehr gerne, hat aber wie gesagt z.Zt. keinen Freund und ist sexuell wohl etwas ausgehungert


Location: Meine Schwägerin hat mit einem Club eine Verabredung: Es ist ein Club / Verein, der regelmäßig erotische Events veranstaltet, ca. 300 km von uns entfernt. Wegen den beiden Feiertagen in der kommenden Woche ist der Termin jetzt Donnerstag in der Folgewoche. Die beiden sind die einzigen Damen, die anwesend sein werden (es gibt noch eine Barfrau, aber die macht nur die Getränke, das Essen, bereitet alles vor und räumt hinterher auf)

- Organisation: Beginn ist um 18.30 Uhr, Ende so gegen 22.30 Uhr, die beiden Mädels können die Anzahl Männer benennen, die teilnehmen dürfen: 5 Männer sind lt. Veranstalter das Minimum, darunter würde es sich nicht lohnen, da immer 1...2 Herren trotz Anmeldung doch nicht kommen würden, mehr als 8 Männer würden bei so einem "Anfänger Date" auch keinen Sinn machen. Die Männer werden über das Event und die beiden Mädels informiert und können sich anmelden

- Vor dem Event können die Männer freiwillig vor Ort einen Gesundheitstest machen und - wenn alles ok ist - bekommen dann ein grünes Bändchen an das Handgelenk. Dies sei nur zur Info für die Frauen, die können dann jeweils entscheiden, was sie den Männern erlauben würden, z.B. beim Oral-Verkehr

So sieht's aus, die beiden Mädels sind schon super-heiß und freuen sich sehr...



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Dirk-NRW am 30.10.17 um 08:28 geändert
Seit dem 3.Oktober 2013 verschlossen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Dirk-NRW
Freak



KG-Träger

Beiträge: 126

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:01.11.17 11:08 IP: gespeichert Moderator melden


Meine beiden Damen haben sich bzgl. der Anzahl Männer entschieden: 8 Männer sollen zugelassen werden - das würden sie zu zweit gut schaffen...
Seit dem 3.Oktober 2013 verschlossen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 790

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:01.11.17 11:22 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

- Vor dem Event können die Männer freiwillig vor Ort einen Gesundheitstest machen und - wenn alles ok ist - bekommen dann ein grünes Bändchen an das Handgelenk. Dies sei nur zur Info für die Frauen, die können dann jeweils entscheiden, was sie den Männern erlauben würden, z.B. beim Oral-Verkehr


na DAS würd mich doch jetzt mal brennend interessieren, WER genau da "vor Ort in der Location" WAS genau "untersucht" und ein "Attest" ausstellt ... liest sich ehrlich gesagt nach hanebüchenem Humbug *kopfschüttel

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 01.11.17 um 11:23 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Leia
Stamm-Gast





Beiträge: 544

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:01.11.17 11:37 IP: gespeichert Moderator melden


Genau, das ist ausgemachter Humbug.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 790

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:01.11.17 13:07 IP: gespeichert Moderator melden


achso - und btw. - wer überprüft denn "pro forma" die Gesundheit der "Damen"? niemand?
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Leia
Stamm-Gast





Beiträge: 544

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:01.11.17 13:20 IP: gespeichert Moderator melden


Und ihr solltet egal welchen Lebenswandel ihr habt immer an Sicherheit und Kondome besonders wenn es um Sex mit Fremden geht, bedenkt oder deine Frau ihr habt Kinder.
Ist meine Meinung, auch wenn ich damit alleine bin.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MarioImLooker Volljährigkeit geprüft
Fachmann

Schweiz




Beiträge: 74

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:01.11.17 18:04 IP: gespeichert Moderator melden


Ach, in einer der nächsten Folge wird ihm ein Kuckuckskind runtergeschoben. Das ist ja sowas von absehbar beim Aufbau dieser fiktiven Geschichte.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 790

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Im Swingclub mit KG? Datum:01.11.17 18:28 IP: gespeichert Moderator melden


wenns ne Story sein soll, sollte man sie in den entsprechenden Bereich verschieben und unter "Erfahrungen" nicht dulden
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(8) «[1] 2 3 4 5 6 7 8 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.12 sec davon SQL: 0.08 sec.