Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Keuschhalten 24/7
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
wolle7285
Einsteiger





Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  Keuschhalten 24/7 Datum:26.06.18 10:06 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
Hat jemand Erfahrung mit 24/7 Keuschhalten. Nur mal aufschließen um zu reinigen.
Würde mich auf Antworten über Erfahrungen freuen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
johelm
KG-Träger

Seelze


Keusch sein will ich....

Beiträge: 479

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:26.06.18 11:15 IP: gespeichert Moderator melden


Du must dich hin und wieder aufschließen und waschen und auch eincremen, denn es gibt wunde Stellen! Einfach mal versuchen!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Blechnudel
Erfahrener





Beiträge: 58

User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:26.06.18 11:33 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo,
Hat jemand Erfahrung mit 24/7 Keuschhalten. Nur mal aufschließen um zu reinigen.
Würde mich auf Antworten über Erfahrungen freuen.

Hi Wolle,
darüber wurde in der Vergangenheit natürlich schon häufig berichtet, das ergibt sich zwangsläufig bei diesem Thema. Schau dir ruhig mal ältere Threads an.

Mein Steckbrief: Verschluß 24/7, Reinigung einmal pro Woche, ein Orgasmus pro Quartal (noch 51 Tage bis zum nächsten , seufz...
Interessiert dich etwas im Besonderen?

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wolle7285
Einsteiger





Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:26.06.18 12:49 IP: gespeichert Moderator melden


Danke schon mal für die Antworten.
Ich habe eine Schlüsselherrin die mich Keusch hält. Mit ihr ist ausgemacht mich nur 1 mal pro Woche aufzuschließen.
Wann sie mir den nächsten Orgasmus gönnt oder ob ich überhaupt noch einen bekomme habe ich ihr überlassen.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Latexmann 60
KG-Träger

Rheinland Pfalz




Beiträge: 119

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:27.06.18 11:02 IP: gespeichert Moderator melden


So ist das bei mir auch.
Meine Herrin schließt mich einmal in der Woche auf zum waschen.
Machmal werde ich kurz gestreichelt aber nicht bis zum Orgasmuß. Zur Zeit ist mein letzter über ein halbes Jahr her. Aber wir wollten es so. Und ich liebe es nur meine Herrin einen Orgasmus zu besorgen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wolle7285
Einsteiger





Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:27.06.18 12:57 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin nur gespannt ob meine Herrin mir überhaupt noch einen Orgasmus gönnt. Habe sie gebeten mich für immer Keusch zu halten.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Latexmann 60
KG-Träger

Rheinland Pfalz




Beiträge: 119

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:28.06.18 08:57 IP: gespeichert Moderator melden


Na siehste was will man denn noch mehr.Meine Herrin möchte jetzt Ihrer Freundin von mir den Schlüssel geben. Sie soll Ihn jetzt verwalten.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2109

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:28.06.18 18:18 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Habe sie gebeten mich für immer Keusch zu halten.


Nur mal ganz so unbedarft frage, warum? Was versprichst Du Dir davon.

Überhaupt, Du sprichst von Herrin, ist sie mehr als die Herrin über Deinen Schlüssel? Also nicht nur Schlüsselherrin.
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wolle7285
Einsteiger





Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:29.06.18 07:29 IP: gespeichert Moderator melden


@ Ihr_joe

Weil ich keinen Orgasmus mehr haben möchte.
Bis jetzt ist sie nur meine Schlüsselherrin. Aber es soll noch weiter ausgebaut werden.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Fisherman
Switcher

Norddeutschland




Beiträge: 286

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:29.06.18 15:41 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Weil ich keinen Orgasmus mehr haben möchte.


Das ist seltsam. Ich habe normalerweise täglich Orgasmen, ob nun mit oder ohne Frau.
Der Kick beim Verschluss ist es dann, die zu verzögern, nicht sie ganz zu verhindern.
So haben das bisher auch meine Freundinnen gehandhabt.

Was hat eine Keyholderin von einem Mann, der nicht raus will?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2109

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:29.06.18 23:00 IP: gespeichert Moderator melden


@ wolle7285
Zitat

Weil ich keinen Orgasmus mehr haben möchte


Danke, das habe ich schon begriffen aber was versprichst Du Dir davon.

Las es mich mal andersherum erklären, ich brauche keinen Orgasmus, weil ich masochistisch veranlagt bin. Aber dafür eben etwas anderes.

Wenn ich aber einen haben darf, ist es für mich auch ein schönes Erlebnis.
Aus einem anderen Grund war ich mehrere Jahre ohne beides (allerdings auch ohne KG) und muss für mich sagen, das war im Nachhinein ein Fehler. Mein größter Fehler.

Ich weiß nicht wie alt Du bist, natürlich lässt die Libido auch beim Mann später etwas nach...
andererseits gibt es sowohl beim Mann als auch bei Frauen, Asexualität, das bedürfte aber keines Käfigs.

Der normale, wenn von dem Mann gewünschte Weg ist den Käfig oder Voll-KG zu tragen um eben mehr sexuelle Spannung zu haben durch den Verzicht. Das funktioniert in der Regel recht gut wenn man zusätzlich sexuell erregt wird.

Bei manchen ist auch die Frau diejenige die auf das Tragen des KGs (meist aber einer Schelle) besteht, weil sie eben die Herrin ist und seine Sexualität voll bestimmen will. Das geht natürlich auch ohne KG.

Noch eine Frage hätte ich an Dich um es zu verstehen? Wie war es denn bisher? Hattest Du Orgasmen und wenn haben sie Dir Freude bereitet oder hast Du dich ihrer geschämt und sie waren Dir zuwider.

Und gleich noch eine hinterher, was sagt SIE dazu?

(Jede(r) vernünftige KH, Herr(in), Meister(in), Femdom, Female Supremacy oder von mir aus auch jede Domina weiß, dass dauerhafte Keuschhaltung nicht das erreicht, was sie eigentlich damit bezweckt, nämlich den Keuschling gefügiger zu machen oder von mir aus auch liebevoller und rücksichtsvoller zu erziehen. Oder eben ihm zu zeigen, ich bestimme ganz über dich, du gehörst mir! (Mal abgesehen davon, dass niemand einem anderen gehört außer freiwillig im BDSM-Bereich))

@ Fisherman
Zitat

Was hat eine Keyholderin von einem Mann, der nicht raus will?


Na ja, da gibst schon ein paar Möglichkeiten, sie lässt sich auf andere Art befriedigen, sie könnte auch eine Sadistin sein, die ihn auf andere Weise leiden lässt und der KG ist nur eine von vielen Restriktionen.
Natürlich könnte das Verschleißen auch einen monetären Hintergrund haben.
Oder sie ist sich dessen nicht bewusst und lässt alles auf sich zukommen.

Aber nicht raus wollen kann ja auch nur ein Kopfkino von beiden sein und sich als unmöglich erweisen kann.

Danke fürs Lesen
Ihr_joe

Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wolle7285
Einsteiger





Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:30.06.18 13:53 IP: gespeichert Moderator melden


@ Ihr_joe

Ich werde den Fragen beantworten.
Ich hatte immer Freude an Orgasmen aber das letzte halbe Jahr fand ich die Orgasmen nur noch eklig. Sie haben mich nicht mehr befriedigt. Aus dem Grund habe ich mich entschlossen für immer verschlossen zu bleiben und keine mehr zu bekommen.

Habe mich mit meiner Schlüsselherrin lange darüber geredet und sie findet es sehr toll einen Mann für immer Keusch zu halten. Sie holt sich ihre Befriedigung über die Macht die sie hat.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 815

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:04.07.18 18:08 IP: gespeichert Moderator melden


hmmm...
nach Fetisch klingt das nicht, was Wolle schreibt, eher nach Frustration. Ich habe noch 17 Tage von 99 vor mir und weiß nicht, wie sich ein richtiger Orgasmus eigentlich anfühlt (inzwischen). Aber den eigenen eklig finden, ist schon irgendwie strange. Warum soll der eklig sein??
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2109

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:05.07.18 01:43 IP: gespeichert Moderator melden


Hm, Du hast recht Williger, da bin ich auch etwas skeptisch.

So was kann natürlich eine Nebenwirkung von Antidepressiva oder anderen Medikamenten sein. Steht gegebenenfalls auf dem Beipackzettel. Ansonsten kann es auch einem Erlebnis geschuldet sein. Auch Männer haben Wechseljahre, jedoch kaum mit dieser Auswirkung. Genauso wie eine Selbstbestrafung für was auch immer.
Nur einen Wegschließen, der kein Bedürfnis hat, ist irgendwie kontraproduktiv.

@ Williger

Zitat

Ich habe noch 17 Tage von 99 vor mir und weiß nicht, wie sich ein richtiger Orgasmus eigentlich anfühlt (inzwischen).

Lach, so was vergisst man nicht! -- die 16 Tage noch! --

Jetzt bin ich mal frech: Dann hast du einen Höhepunkt der dauert zwischen 3 und 12 Sekunden, wie geil! Stell Dir vor, Du wärst eine Frau dann sind wir bei ca. 30 Sekunden! In den Genuss wirst du aber nicht kommen, welch ein Pech!
Aber das Gefühl dabei ist so geil so schön - doch 99 Tage warten?
Doch noch etwas schönes, das Deine Königin auch wissen sollte, nach dem Orgasmus schüttet Dein Körper Prolaktin aus. Ein Hormon es gibt das Gefühl der Befriedigung und der Verbundenheit zum Partner! Wie Geil! Welch ein Glück!

Und lach, bei Männern macht es zusätzlich schläfrig! Wie traurig!

Aber was sind schon 99 Tage für solch einen Genuss! Was sind schon 8.553.600 Sekunden für 12 Sekunden pures Glück und nicht zu vergessen die 5-10 Minuten die dir das Prolaktin schenkt?

Na wolle7285, nicht doch Lust bekommen?

Danke fürs Lesen
Ihr_joe




Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Blechnudel
Erfahrener





Beiträge: 58

User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:05.07.18 16:10 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Jetzt bin ich mal frech: Dann hast du einen Höhepunkt der dauert zwischen 3 und 12 Sekunden, wie geil! Stell Dir vor, Du wärst eine Frau dann sind wir bei ca. 30 Sekunden! In den Genuss wirst du aber nicht kommen, welch ein Pech!
Aber das Gefühl dabei ist so geil so schön - doch 99 Tage warten?


Nun, weil sich der O dann anfühlt als sei es dein erster Etwas besonderes, ein Fest - nicht zu vergleichen mit der täglichen Routine.
Noch 42 Tage ...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2109

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:06.07.18 16:29 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe(r) Blechnudel,
Zitat

Nun, weil sich der O dann anfühlt als sei es dein erster Etwas besonderes, ein Fest - nicht zu vergleichen mit der täglichen Routine.


Du hast natürlich recht, die Nichtverfügbarkeit macht die Ware rarer, begehrenswerter und doch ich erinnere mich an eine Zeit, da war es unendlich schön mit meiner Partnerin zwei, drei oder sogar fünf mal am Tag glücklich zu werden. Jedes Mal war unbeschreiblich schön! Manchmal gleichzeitig manchmal nicht! Mit ihr!

Schon weit über 40 Jahre weiß ich, dass es für mich noch viel schönere Dinge als ein Orgasmus gibt, aber auch heute freue ich mich über jeden, den mir meine Herrin gönnt. Tägliche Routine war es nie!

Etwas was ich von meiner Frau und Herrin, später von meiner Herrin geschenkt bekomme ist immer etwas besonderes - dazu braucht es keine festen Zeiten. Ob nur 4 Monate oder lange 4 Stunden, es war und ist IHRE Entscheidung.

Ich gehe sogar noch weiter, nicht der Orgasmus ist das Besondere, mit wem, wie und wodurch Du ihn erleben darfst.

Hach, Du könntet jetzt schreiben bei einem Masochisten ist das was anderes. Vielleicht, aber auch für diese Spiele gilt das Gleiche: wann, ob und wie lange ich dabei Fliege bestimmt SIE.

Danke fürs Lesen
Ihr_joe

PS: Ich will damit nur zum Ausdruck bringen, man(n) muss keine neuen Rekorde machen. Manchmal ist weniger mehr. Das Leben kann so schön sein. "Für immer" kann Morgen schon endlich sein?

PSS: Lieber wolle7285, spätestens jetzt solltest Du bei Deiner Schlüsselherrin stehen und darum betteln, dass sie dich aufschließt.
Natürlich wird sie es noch nicht tun, aber irgendwann in ferner Zukunft, wird es sein und dann hoffe ich, dass es Dir gefällt. Er könnte schöner sein als alle anderen vorher? Sogar schöner als das erste Mal? Nur ER muss danach wider verschlossen werden, für immer? Hattest Du es nicht so gewollt!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 06.07.18 um 23:26 geändert
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3840

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:06.07.18 21:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hi!

Der Reiz in der Orgasmuskontrolle steckt in der Ungewissheit, wann es das nächste Mal so weit sein wird und in der Ambivalenz, sowohl den Verschluss als auch den Aufschluss zu wünschen. Grundsätzlich habe ich eine positive Einstellung zum Orgasmus selbst, somit ist jeder einzelne schön! Der zeitweilige Verzicht kann die Spannung in neue, vorher ungekannte Höhen treiben. Aber dazu ist es nötig, dass der KG-Träger den nächsten herbeisehnt.

Als Bild würde ich den KG mit einem Stausee vergleichen. Es braucht den Regen, um das Becken zu füllen. Ohne Wasser bzw. ohne Vorfreude und Geilheit staut sich auch nix auf. Dann wäre es sinnlos, die Schleusen zu öffnen. Ohne Druck kann auch kein Druck abgelassen werden.

Einen KG zu tragen, der nicht mehr geöffnet werden soll, ja evtl. nicht mehr geöffnet werden kann, ist so sinnvoll wie ein Stausee ohne Wasser. Insbesondere entwertet es die spezielle Stellung der Schlüsselhalterin und degradiert sie zu einer gewöhnlichen Dahergelaufenen, die genauso ausgesperrt ist, wie jede andere Frau auch.

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2109

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:07.07.18 00:43 IP: gespeichert Moderator melden


Hui private_lock, nee zerrissen bin ich nicht, hach ambivalent brauch ich nicht zu sein. Orgasmen waren schon immer schön.

Zitat

Danke schon mal für die Antworten. Ich habe eine Schlüsselherrin die mich Keusch hält. Mit ihr ist ausgemacht mich nur 1 mal pro Woche aufzuschließen. Wann sie mir den nächsten Orgasmus gönnt oder ob ich überhaupt noch einen bekomme habe ich ihr überlassen.


Ganz für immer ist es wohl nicht, obwohl für immer gab es schon viele. Ich kenne keinen bei dem es dann für immer blieb.
Normalerweise, in der Regel war 24/7/365 schon nach wenigen Wochen, manchmal sogar Tagen für immer vorbei.

Ich denke, Dein Stausee war voll und ungeübt war der Druck dann zu groß. Werkzeug musste her um den kleinen Mann zu befreien.

Wenn Mann aber keine Lust hat, dann braucht man auch keinen KG. Nur der Wille es nicht zu tun reicht. Trotzdem fehlt etwas, macht Dich krank. Da ist man dann zerrissen, Insbesondere wenn man Orgasmen gegenüber positiv eingestellt ist.

Aber so weit sind wir bei Wolle noch lange nicht, ich sehe schon die ersten Risse in der Staumauer, dieses Mal reicht noch das öffnen einer kleinen Schleuse. Der Überdruck wird so abgefangen, dieses Mal noch.

Aber so böse Jungens wie Ihr_joe versuchen sein Kopfkino zu schüren.
Ach was rede ich von Staudamm, es ist ein Wall, der verhindert, dass Du lieber Wolle endlich wider einen geilen, tollen Orgasmus erleben darfst.
Ach was spreche ich von Wall, es ist ja nur die Schelle zwischen Deinen Beinen und die könnte weg, wenn nur Deine Herrin wollte. Doch will sie Dich wirklich jetzt schon befreien?
Ein klein wenig must Du noch aushalten...
... dann könnte es soweit sein...
Von wegen Herabsetzung der KH, sie hat Dich in der Hand. Nein nicht in der Hand, es ist das Ding, das gleich Deinen Käfig sprengen will, der gehört ihr, Du gehörst ihr.
Du bist doch der, der will und nicht darf.

Ihr_joe

Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wolle7285
Einsteiger





Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:07.07.18 08:53 IP: gespeichert Moderator melden


Meine Herrin möchte mir erst frühestens November
Einen Orgasmus gönnen.
Wie der der ausfällt mag ich gar nicht daran denken.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
servus52
KG-Träger

Berlin


Nur ein verschlossenes männchen kann ein gutes männchen werden.

Beiträge: 79

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhalten 24/7 Datum:07.07.18 14:12 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Meine Herrin möchte mir erst frühestens November Einen Orgasmus gönnen.
...

Willkommen im Club ... ich soll auch vielleicht frühestens im November wieder mal frei kommen ...
Also jammer nicht ... außerdem ... du wolltest doch selber keinen Org mehr - oder?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von servus52 am 07.07.18 um 14:14 geändert
"Frauen, nutzt eure erotische Macht und genießt eure Dominanz!"
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.