Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  PENICAP KEUSCHEITSKAPPE
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
bit
Erfahrener

Schweiz




Beiträge: 27

Geschlecht:
User ist offline
  PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:15.07.19 13:25 IP: gespeichert Moderator melden


nach jahrelanger keuschheit im neosteel bekam ich zum geburtstag einen penicap von meiner freundin geschenkt. als überraschung durfte ich nach absoluter keuschheit von 3 jahren ihren stecher vögeln der mich wöchentlich drannnimmt. leider muss ich sagen dass ich fast kein orgasmus mehr hinbekommen hab nach so langer zeit und es für mich frustrierend war. danach wurde mir der penicap angezogen und muss zugeben ein tolles traggefühl aber orgasmus unmöglich.ich bin jetzt seit 6 monaten verschlossen leider ohne orgasmus. ich bat meine freundin darum ob ich nicht wenigstens alle 2monate ein orgasmus haben dürfte. wir hatten eine lange diskusion und sie bot mir an dass sie mich alle 3monate abmelkt aber orgasmus bleibt tabu unter strengen Auflagen.ausgang mit freunden nur noch eine halbe stunde pro woche, sämtlicher haushalt erledigen um meine freizeit zu reduzieren, smartphone verbot zuhause wird eingezogen nach der arbeit und kontrolliert von freundin, tv 1h am samstag morgen von sechs bis sieben, absolutes alkoholverbot.die restliche freizeit werd ich in einem käfig gehalten von 2m mal 1m auf dem dachboden ohne unterhaltungsmöglichkeit wo ich auch drin schlafen muss und wenn ich ungehorsam war werd ich über nacht fixiert an den füssen händen und kopf im käfig.ja es war für mich nicht einfach diese abmachung einzugehen aber für mich war wichtig dass ich nicht plötzlich impotent werde wenn ich nie mehr abspritzen darf.es ist hart aber ich habs so gewollt aber freizeit hab ich keine mehr und wenn dann bin ich im käfig heute wurde ich das 2mal abgemolken schön wars nicht hab auch nichts gespürt und der nächste orgasmus weiss ich nicht wann ich den bekomme.das einzige wo mich noch geil macht ist wenn ich jede woche von ihrem lover gevögelt werd aber es ist auch sehr frustrierend für mich.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2664

Geschlecht:
User ist online
0  0  
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:15.07.19 21:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo bit,
Zitat

fast kein orgasmus mehr hinbekommen hab nach so langer zeit und es für mich frustrierend war.


Fast heißt dann wohl doch?
An und für sich ist eine Prostatamassage kein Ersatz für ein Orgasmus, insofern weiß ich nicht, was Dir Deine Abmachung einbringt.
Wie wurde erreicht, dass Du gefühlslos ausgelaufen bist?

Bislang im Neo war ja dein Kleiner nicht zugänglich, ohne Übung dürfte er also kam mehr ganz steif werden, nach der Zeit.

3 Jahre... Jetzt mit Kunststoffkäpchen, dürfte zumindest die Stimulation einfacher sein. Du trägst ein Piercing? Wo war das im Neo?

Ich frage mich für was hast Du etwas eingetauscht... gut wenn Dir gefällt was Du bekommen hast...

Plötzlich war das nicht, Impotenz bedeutet ja nicht nur keinen Orgasmus mehr zu bekommen, sondern nicht mehr Zeugungsfähig zu sein.

Erektions- und Orgasmusfähigkeit können ohne Einschränkungen vorhanden sein.

Aber wie? Mit Schelle oder KG, bist Du eh nicht Zeugungsfähig selbst wenn Du dürftest, den Sperma ist immer zu alt.

Apropos alt, mit dem Alter nimmt die Potenz sowieso ab.

Jetzt frage ich mich, was war Dein Ziel, als Du angefangen hast den KG zu tragen...

Versteh mich nicht falsch, es ist euere Sache wie ihr oder besser Du lebst, oder noch besser leben willst, denn die Abmachung scheint ja neu zu sein.

Ihr_joe



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 15.07.19 um 21:59 geändert
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bit
Erfahrener

Schweiz




Beiträge: 27

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:16.07.19 08:15 IP: gespeichert Moderator melden


ja ich bat die freundin schon lange darum das ich ein bequemeren kg bekomme weil er bei der arbeit störte aber sie wollte nicht weil ich musste untertags den integrierten plug tragen dass ich nicht auf die gedanken kam anal mich fi**en zu lassen. jetzt muss ich dafür keuschheitsshorts tragen und ein plug bei der arbeit und die klappe vorne lässt sie offen dass ich pissen kann. meine gedanken waren dass ich auf die neue abmachung eingegangen war dass sie mich wenigstens abmelkt weil ich angst habe dass mit der zeit ich gar kein sperma mehr produziere,ich war so enttäuscht als ich nach 3 jahren ohne abmelken und orgasmus kaum mehr einen steifen bekam und eindringen konnte.auch jetzt nach 6monaten muss ich sagen obwohl ich in stimulieren kann krieg ich kaum mehr einen ständer hin und auch die morgenlatte fällt aus das einzige wo ich noch alle 4 bis 5 wochen habe sind feuchte träume.auch meine geilheit ist komplett verschwunden und das beruhigt mich ungemein und gibt mir jetzt viel mehr innere ruhe.das einzige wo mich stört ist die auflagen wo ich jetzt habe aber sie bot mir an diese zu lockern wenn ich mich versuchsweise (gelöscht Ihr_joe) lasse für 1 jahr und danach entscheide dauerhaft oder wieder kg träger werden möchte. ich hab jetzt noch zeit bis am wochenende mich zu entscheiden und bin nicht abgeneigt von dem vorschlag da ich ja nichts zu verlieren hab.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 26.07.20 um 09:28 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
window
Stamm-Gast





Beiträge: 170

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:02.09.19 15:36 IP: gespeichert Moderator melden


Wohl im falschen Film.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Thiomersal
Erfahrener





Beiträge: 23

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:03.06.20 18:57 IP: gespeichert Moderator melden


Ok, und wie läufts jetzt?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille auch nach ihrem Tod über Allem steht

Beiträge: 1013

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:04.06.20 06:20 IP: gespeichert Moderator melden


Riecht nach Kopfkino, hmmm
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sw247
Einsteiger





Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:26.07.20 03:35 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
die restliche freizeit werd ich in einem käfig gehalten von 2m mal 1m auf dem dachboden ohne unterhaltungsmöglichkeit wo ich auch drin schlafen muss und wenn ich ungehorsam war werd ich über nacht fixiert an den füssen händen und kopf im käfig.


Spätestens bei diesen Worten klingt das für mich eher nach (unrealistischen) Wunschgedanken. Sowas kann allenfalls in einer Session laufen, aber im Alltag klingt mir das für beide zu antrengend...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Selbstverschließer
Einsteiger

Deutschland


lieber keinen Sex als schlechten Sex

Beiträge: 8

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:23.08.20 12:29 IP: gespeichert Moderator melden


Klingt für mich auch eher nach Grimmms Märchen. Schreibt langen Bericht wohl vom Computer im Käfig aus.
Ob das bei der Arbeit so ginge mit solchen Berichten zweifle ich an...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sw247
Einsteiger





Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:26.08.20 01:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Klingt für mich auch eher nach Grimmms Märchen. Schreibt langen Bericht wohl vom Computer im Käfig aus.
Ob das bei der Arbeit so ginge mit solchen Berichten zweifle ich an...


Für mich klingt das nicht nach jemandem, der einen Käfig trägt und den Schlüssel seiner Femdom übergibt - eher nach jemandem, der sich genau das wünscht.

Meiner Ansicht nach wäre es zu risikoreich, jemanden regelmäßig über Nacht in enem solch engen Käfig zu lassen und ihn auch noch zu fixieren.

Und überhaupt, wie kommen dann die Postings hier zustande, bei solch strengen Auflagen? Sonderbar.

Nun ja, warum nicht auch sein Kopfkino ausleben, ist ja okay, jeder wie es ihm gefällt...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2664

Geschlecht:
User ist online
0  0  
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:26.08.20 09:10 IP: gespeichert Moderator melden


@ sw247
Zitat

Und überhaupt, wie kommen dann die Postings hier zustande, bei solch strengen Auflagen? Sonderbar. Nun ja, warum nicht auch sein Kopfkino ausleben, ist ja okay, jeder wie es ihm gefällt...


Es ist unrealistisch, und falls dir aufgefallen ist, ich habe in dem zweiten Post einige Dinge gelöscht.
Da auch einige Widersprüche zur ersten Veröffentlichung sind und Fragen nicht beantwortet wurden war klar, ich meine dass die Leser intelligent genug sind zu erkennen was es wirklich ist.

Da keine Gefahr einer Nachahmung von jugendlichen besteht sehe ich auch keinen Grund es hier zu löschen.


Ihr_joe

PS:
Warum schreibst Du zwei Mal, in deinem ersten Post ist Dir doch schon aufgefallen wie wenig real dieser Bericht sein kann.

Zitat

Nun ja, warum nicht auch sein Kopfkino ausleben, ist ja okay, jeder wie es ihm gefällt...


Du hast selbst festgestellt, dass das ein Kopfkino-Märchen sein muss, da entfällt das Ausleben!
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sw247
Einsteiger





Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:26.08.20 10:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Joe!

Soso, man wird hier also zurechgewiesen, wenn man etwas zweimal schreibt? Habe ich beleidigend, vulgär oder gar obszön geschrieben? Nein, ich habe lediglich meine Meinung gesagt. Habe ich jemanden herabgewürdigt oder gar aggressiv angeblafft? Nein, ich habe lediglich meine Meinung gesagt. War ich in meinen beiden Postings diesem Menschen gegenüber intolerant? Nein, ich habe lediglich meine Meinung gesagt.

Höchst intolerant finde ich es hingegen, wenn einen jedesmal ein "ihr Joe" zurechtweist, wenn man nicht so schreibt, wie es ihm gefällt. Da nützt auch dein Zitat über Toleanz nichts.

Oder war dir einfach nur langweilig und du dachtest, hm, hier könnte ich mich mal aufblasen und wichtig machen?

Wir wissen es doch beide: In solchen Foren wie diesem gibt es eine nicht unbeträchtliche Anzahl von meist männlichen einsamen Schreiberlingen, die sich nur deshab hier aufhalten, um ihr Kopfkino zu bedienen. Und wir wissen auch, dass es hier eine nicht zu kleine Anzahl von Usern gibt, die sich in einer Weise ausdrücken, die für manch andere User nicht lesenswert ist. Aber gut, lassen wir diese Menschen, wir sind ja tolerant - wie ich ja bereits in meinem lezten, von dir kritisierten Beitrag schrieb ("ganz wie es ihnen gefällt"). Aber mich hier anzuschreiben und mit dieser "Warum"-Frage indirekt zurechtzuweisen, nur ein paar harmloser Worte wegen? Wo bin ich denn hier gelandet, im Erziehungslager? Da verliere ich doch glatt die Lust, mich hier aufzuhalten! Ohnehin werden meine Hoffnungen, mich hier über das reale Dauertragen eines Käfigs und dessen psychischer Folgen usw. auszutauschen, nicht gerade erfüllt, denn ein solcher Ansatz eines ersthaften Gesprächs scheint hier niemanden zu interessieren. Ja, ich habe fast den Eindruck, dass hier noch mehr User als bisher von mir angenommen ihr Leben hauptsächlich vor der Tastatur verbringen, um ihre nicht gelebten und mehr oder weniger geistreichen Phantasien in die Tastatur zu gießen, ohne ihren Traum jedoch real zu leben oder aber leben zu können. An ernsthaften, tiefergehenden Erfahrungsaustauschen unter Usern, die tatsächlich, also im realen Alltagsleben, den Schlüssel zu ihrem Käfig abgegeben haben, und zwar auf Dauer, scheint hier jedoch keiner interessiert zu sein.

Auf jeden Fall möchte ich mich nicht in einem Forum aufhalten, indem ein Aufpasser mir trotz Einhaltung der Etikette selbst bei solch harmlosen Dingen wie einer Wiederholung ein zurechtweisendes Post vor die Nase setzt. ich bitte dich also ernsthaft, mich hier in diesem ach so toleranten zu löschen.

sw247
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2664

Geschlecht:
User ist online
0  0  
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:26.08.20 16:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo sw247
Zitat

Oder war dir einfach nur langweilig und du dachtest, hm, hier könnte ich mich mal aufblasen und wichtig machen?


Ich habe Dir nur erklärt, warum ich, den Beitrag nicht gelöscht oder verschoben habe.

Du beklagst einerseits, dass hier ein Beitrag steht, der Dir nicht gefallen zu scheint. Wirfst mir vor, dass ich ihn stehen lassen habe, holst ihn aber durch Deine Posts nach oben.

Deshalb meine Frage nach dem warum?
Er ist einfach nicht interessant um immer wieder In den 40 Beiträgen aufzutauchen.
Es gibt unendlich viele Themen, die es wert wären darüber zu schreiben, einige interessante für Dich auch in der Philosophie-Ecke.

Von Zurechtweisen kann keine Rede sein, und jedesmal schon gar nicht! Es war das erste Mal, dass ich etwas zu Deinen Posts geschrieben habe.

Nett, dass Du die vielen realen Berichte von vielen Usern übersiehst, vielleicht sind sie Dir zu langweilig?

Du könntest aber gerne selbst einen tiefgreifenden, realen Bericht schreiben oder beginnen. Dich über die echten Folgen aber auch Freuden austauschen. Dazu später mehr.

Wenn Dich dann andere der Fantasie bezichtigen, würde ich Dich gegen andere User verteidigen, wenn mir Dein Bericht schlüssig erscheine.

Meistens werde ich kritisiert, weil ich etwas lösche, nach Deiner Theorie muss ich selbst Dinge entfernen, die zwar Kopfkino sein könnten aber harmlos sind. Wo soll ich da anfangen?

Wenn Du magst, lösche ich Deine Beiträge hier, ich frage mich warum, Du hast doch durchaus vernünftige Beiträge geschrieben, und dabei Deine Erfahrung weitergegeben.

Ich fände es schade, Deine Erfahrungen zu löschen.
Hier und selbst bei Deiner Vorstellung hast Du wertvolle Tipps gegeben.

Mir ist klar, warum Du über diesen Thread stolperst, es ist sein Titel, den kann ich leider nicht ändern.

Ihr_joe habe ich vor Jahrzehnten gewählt, weil ich meiner Frau und Herrin gehörte. Nett, dass Du es zerpflückt hast.

Ich nehme Dir das jedoch nicht krumm, warum sollte ich?

Langweilig ist mir jedoch nicht, im Gegenteil. Eigentlich ist mein Ziel Usern zu helfen, so auch Dir

Zitat

Aber mich hier anzuschreiben und mit dieser \"Warum\"-Frage indirekt zurechtzuweisen, nur ein paar harmloser Worte wegen?
Wo bin ich denn hier gelandet, im Erziehungslager? Da verliere ich doch glatt die Lust, mich hier aufzuhalten! Ohnehin werden meine Hoffnungen, mich hier über das reale Dauertragen eines Käfigs und dessen psychischer Folgen usw. auszutauschen, nicht gerade erfüllt, denn ein solcher Ansatz eines ersthaften Gesprächs scheint hier niemanden zu interessieren.


Es gibt hier genügend Dauerträger, die sich austauschen, allein schon durch die unterschiedliche Motivation einen KG, eine Schelle oder eine Eichel Krone mit PA-Schloss zu tragen wird es zu unterschiedlichen Erklärungen kommen.

Ein paar haben auch schon was geschrieben:
hier, oder hier aus KH Sicht, oder hier und hier

Es gibt noch weitere, benutze einfach die Suche unten.

Und wenn Du nichts passendes findest, kannst Du ja auch etwas Neues posten. Das stünde dann berechtigter Weise unter den 40 letzten Beiträgen.

Wie schon oben geschrieben, es war eine Frage und keine Zurechtweisung, da ich sowieso auf Deine Frage antworten wollte ging das nebenbei. Dass Du es so auffassen könntest, wäre mir nie in den Sinn gekommen.

Danke fürs lesen

Ihr_joe

Edit Anrede fehlte und Fehler korrigiert sorry

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 26.08.20 um 16:16 geändert
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sw247
Einsteiger





Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PENICAP KEUSCHEITSKAPPE Datum:10.09.21 11:55 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Joe,

jetzt muss ich doch einmal auf deine Antwort reagieren.

Zunächst vorab: Nach einem Jahr Abstand sehe ich auch, dass ich in einigem überreagiert habe. Das tut mir aufrichtig leid und dafür entschuldige ich mich ebenso aufrichtig!

Ich gebe zu, dass Kopfgeschichten mich dann nerven, wenn sie vollkommen unglaubwürdig und verachtend bzw. mit einem fragwürdigen Vokabular geschrieben sind. Deshalb wahrscheinlich auch mein doppelter Kommentar dazu. Aber ich verlange natürlich nicht, dass du solche Beiträge löschst, zumal mir solch eine Forderung auch gar nicht zusteht.

Danke für deine Hinweise in Bezug auf Erfahrungen mit Dauerträgern. Es ging mir aber weniger um allgemeine Erfahrungen oder um Erfahrungen mit anderen Modellen, sondern nach meinen negativen Erfahrungen, was das Dauertragen bekannter und weniger bekannter KG-Modelle sowie aller Art von Schellen anbelangt, hatte ich mich hier angemeldet, um nach speziellen Erfahrungen mit dem Penicap zu suchen. Und die waren meiner Meinung nach rar gesät, das meinte ich vor einem Jahr. Selbstverständlich gibt es hier genügend wertvolle allgemeine Erfahrungen von Dauerträgern verschiedener Modelle, da gebe ich dir natürlich Recht. Und nachdem ich das Teil nun schon über ein Jahr dauerhaft trage (natürlich mit sehr kurzen, überwachten Aufschlüssen alle vier Wochen zwecks Hygiene), brauche ich auch diese Erfahrungen eigentlich nicht mehr, weil ich mittlerweile genügend Erfahrungen mit dem Penicap sammeln konnte.

Zitat
Du könntest aber gerne selbst einen tiefgreifenden, realen Bericht schreiben oder beginnen. Dich über die echten Folgen aber auch Freuden austauschen. Dazu später mehr.


Auch da gebe ich dir vollkommen Recht und das habe ich ja teilweise auch schon getan und werde das, falls Fragen auftauchen sollten, auch weiter tun.

Liebe Grüße und nochmals: Meie aufgebrachter Post vor gut einem Jahr tut mir echt leid!

sw


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.45 sec davon SQL: 0.01 sec.