Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Veränderung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 701

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:17.11.18 23:10 IP: gespeichert Moderator melden


Oh, zwei Rechner und fast zeitgleich, hmm

Wir beschäftigen uns gedanklich halt sehr miteinander
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1939

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung Datum:17.11.18 23:13 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Das fordert die volle Konzentration und wird bereits nach wenigen Minuten echt anstrengend.


Zz, zz, zz, das wundert mich jetzt, Du empfiehlst doch so ab und an kitzeln - ist doch auch was feines!

*brzzzt* - wer kann da noch stillhalten?

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3726

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Veränderung Datum:18.11.18 09:59 IP: gespeichert Moderator melden


@Joe

Das kommt eben dabei raus, wenn man jenseits der Prügelstrafe kreativ wird. Ein blau verstriemter Arsch ist eben nicht jedermanns Sache.

LG
private_lock

PS: Ja, ich bin unheimlich kitzelig ... und wenn ich noch dazu gefesselt bin, dann reicht es schon allein zu sehen, wie sich die Finger nach mir ausstrecken ... Aber psst ... nicht weitersagen
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 701

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:19.11.18 06:52 IP: gespeichert Moderator melden


Meine liebe Königin,
Du machst es mit Leichtigkeit, mit Hintersinn, mit Liebe und mit Selbstverständlichkeit.
Du befiehlst nicht einfach, sondern stellst Fragen, auf die es nur Deine Antworten geben kann.
Wenn Du fragst, ob es nicht besser wäre, den Käfig zu tragen, gibt es nur noch eine, Deine Antwort, "ja ist es".
Danke für dieses Wochenende, es hat mir wieder gezeigt, dass Du die Herrin Königin bist, die keine gemeine Strenge braucht, sondern die höchste Liebe einsetzt.
Danke dafür, danke Dein Keuschling und Kleinsch****z sein zu dürfen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 701

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:23.11.18 19:06 IP: gespeichert Moderator melden


Einige Tage nur Anspielungen und Testgriffe von meiner Königin.

Heute durfte ich sie rasieren und lecken und sie schmeckte köstlich.

Als sie gekommen war, fing ich an vor Geilheit zu zittern und sie meinte nur, dass ich dieses Wochenende nicht mehr runter kommen würde, vor Geilheit.

Sie wolle nun, nach ihren Möglichkeiten alle zwei Stunden geleckt werden.

Mein Zittern hörte nicht auf und sie meinte nur "komm runter, das wolltest du doch so" und mir kam nichts anderes über die Lippen, als "ja Herrin, ich wollte es so".

Die ersten beiden Stunden sind demnächst rum...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 23.11.18 um 19:07 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 701

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:24.11.18 09:56 IP: gespeichert Moderator melden


Meine Herrin Königin sagte gestern Abend, dass sie heute wieder ihr Mädchen will.

Vor dem Brötchen holen sagte sie, ich solle mich warm anziehen, sie würde noch weiter schlafen.

Was sie meinte ist das: https://ibb.co/kUB4cA

Die grausligste Farbe, aber wenn sie es will, dann wird das gemacht.

Gleich werde ich sie so wecken.

Zuerst ihre Füße verwöhnen, dann ihre Muschi lecken und vielleicht darf ich sie auch vögeln; mit dem großen Dildo.

Oder sie einfach noch mit einem der Vibratoren beglücken...

Ich liebe sie so, auch dafür, dass sie mich keusch hält und auch als ihr Mädchen will.

Danke meine Herrin Königin!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 701

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:24.11.18 12:16 IP: gespeichert Moderator melden


Es kam, wie beschrieben und sie ist soooo befriedigt. Ich irgendwie auch.

Wir haben uns beim Vögeln vor gestellt, wie der Ritter in seinem Käfig zuschauen und helfen muss.

Wie der Ritter als Zuschauer vor Geilheit sabbert, ihre Füße und Brüste verwöhnt, während sie von ihrer Remi mit den Dildo tief und gleichmäßig gefi**kt wurde. Gleichzeitig kam noch ein Vibrator an ihrer Lust Knospe zum Einsatz und sie wand sich und stöhnte laut in ihren Orgasmen.

Ich glaube, dass das mit dem Ritter ihre Erregung zusätzlich gesteigert hat. Habe sie aber nicht gefragt.

Jedenfall war das so geil, dass ich, Remi, plötzlich wie in Trance und endlos geil, sabbernd gevögelt habe, wie weggetreten.

Wir haben dann gekuschelt und sie hatte dieses orgasmische Nachzucken, während mich meine Geilheit immer noch zittern ließ.

Kein Anblick ist schöner, als der in das glückselig lächelnde Gesicht einer befriedigten Frau.

Königin ich liebe Dich!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 24.11.18 um 12:21 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(41) «37 38 39 40 [41] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.22 sec davon SQL: 0.19 sec.