Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Nie wieder SB und Orgasmus. Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: dragonia)
  Nie wieder SB und Orgasmus.
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
fh1906
Einsteiger





Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:26.12.16 12:26 IP: gespeichert Moderator melden


Meine Herrin bezeichnet sich selbst als asexuell und hasst alles was mit “Schweinkram“ zu tun hat.
Selbstbefriedigung empfindet sie als Betrug und ekelt sich davor.
Da ich mich nur schwer beherrschen kann und ich sie natürlich auch schon “betrogen“ habe muss ich jetzt KG tragen um mir die sexuelle Lust auszutreiben.

Gibt es hier noch mehr Keuschlinge die mein Schicksal teilen?
Ich würde auch sehr gerne für meine Herrin den Kontakt zu gleichgesinnten Schlüsselherrinnen herstellen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
melrose
Sklave/KG-Träger

Oberbayern


Die große Welt ist zu den Füßen der Frau.

Beiträge: 112

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:27.12.16 22:24 IP: gespeichert Moderator melden


War sie schon immer asexuell? Erzähl doch mal bisschen mehr von Euch und Eurer Entwicklung?
Der Frau dienen und zu ihren Füßen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
fh1906
Einsteiger





Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:28.12.16 18:34 IP: gespeichert Moderator melden


Wir sind seit 25 Jahren zusammen und seit 13 Jahren verheiratet.
In Sachen Sex war meine Frau noch nie sehr aktiv, eher immer abgeneigt.
Wie sie selbst sagt, hatte sie schon in ihrer Jugend wenig Lust an der Lust und sah bisher alles nur als Pflichtveranstaltung und "um des lieben Frieden willens".
In den ersten Jahren hatten wir, wenn auch selten, auch GV.
Ich habe immer gespürt das was nicht stimmt und Spaß gemacht hat es nicht wirklich !!

Seit wir vor ca. 10 Jahren langsam begannen unsere SM-Neigungen auszuleben war es für mich vorbei mit GV.
Es blieb für mich nur die Selbstbefriedigung in Ihrem Beisein und auch Erleichterung durch ihre Hilfe.
SB, wenn ich alleine war, hat sie schon immer als Betrug gesehen.

In den letzten 4-5 Jahren hat sie sich komplett verändert.
Sie hasst alles was mit Sex zu tun hat und duldet in unserem Haus keinerlei sexuelle Aktivitäten.
Selbst ein Versuch der SB meinerseits ist eine Todsünde.
Wie Frauen so sind hat sie ein Elefantengedächtnis und hält mir heute noch SB vom 21.Februar 2011 und diverse "Betrugs"-Versuche vor.
Sie vergisst nichts und verzeiht nichts.

Da es mir sehr schwer fällt komplett Ohne zu leben haben wir ein Problem.
Ich liebe sie sehr und würde sie deshalb niemals verlassen.
Aus diesem Grund kam jetzt der KG ins Spiel.
Da sie mir nicht mehr vertraut möchte sie selbst die Kontrolle übernehmen.

Ich bin gerade in der Eingewöhnung an einen Lancelot-small.
Wir führen weitgehend eine FLR-Beziehung.
Meine sexuellen Bedürfnisse versucht meine Eheherrin durch SM-Elemente zu kompensieren.
Zuhause trage ich fast nur noch Frauenkleider um meine feminine Seite zu fördern.
Ich hoffe wir finden unseren Weg um auch ohne Sex glücklich zu leben.



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ihr_joeVolljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 801

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:28.12.16 21:12 IP: gespeichert Moderator melden


Ups, ich bin nicht sicher, wenn Du nicht wirklich SM magst, kannst Du bzw. Ihr ihn nicht als Ersatz nehmen,

Ich habe lernen müssen, dass auch SM durchaus mit der Sexualität zu tun hat, auch ohne GV, was Du beschreibst ist ja keine A- sondern eine Antisexualität seit ca. 5 Jahren.

So wie Du das beschreibst, möchtest Du jedoch zumindest SB oder ein unterstütztes SB, wobei Du Dich auf Dauer nicht verbiegen kannst.

Da sie Dir nicht vertraut, geh ich mal davon aus, dass das auch berechtigt ist, auch feminin wirst Du nicht Asexuell, ich denke Ihr habt viel Gesprächsbedarf, es sei denn du schaffst es schon jetzt ohne sex glücklich zu werden, um nicht zu schreiben, auf eine andere Art Deine Befriedigung zu erlangen.

Ich wünsche Euch viel Glück auf Euerem Weg, versuche aber vorher, die Steine aus dem Weg zu räumen, ein KG macht Dich nicht automatisch Keusch, wie du sicherlich bemerkt hast.
Ich glaube ehrlich zu Ihr sein, auch über Deine Bedürfnisse, bringt mehr, wenn Ihr beide Euch liebt, auch als FLR.

Liebe Grüße sendet Dir Ihr_joe




[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 28.12.16 um 21:16 geändert
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten
Fm Kurzgeschichten Ü 18

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 611

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:28.12.16 23:01 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
In Sachen Sex war meine Frau noch nie sehr aktiv, eher immer abgeneigt.
Wie sie selbst sagt, hatte sie schon in ihrer Jugend wenig Lust an der Lust und sah bisher alles nur als Pflichtveranstaltung und \"um des lieben Frieden willens\". [...] Zuhause trage ich fast nur noch Frauenkleider um meine feminine Seite zu fördern.

Eine naheliegende Erklärung ist, dass sie lesbisch veranlagt ist und es sich nur nicht eingestehen will. Vielleicht ist ihre Unzufriedenheit mit deiner Sexualität nur eine Projektion ihrer Unzufriedenheit mit ihrem eigenen Geschlecht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
für immer
Stamm-Gast



Lang lebe die Königin!

Beiträge: 314

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:29.12.16 08:42 IP: gespeichert Moderator melden


Singl,

ich glaube dazu muss eine Frau nicht lesbisch sein! Frauen sind einfach in diesen Dingen weniger belustigt. Das liegt ja schon in der Natur der Sache. Auch meine Frau ist nicht Lesbisch und es läuft nichts! Und SB ist ein Thema das einfach stillschweigend toleriert wird. Aber so gut wie nicht mehr erfolgt, da permanent verschlossen. Auch der KG wird nicht angesprochen. Das hat einfach so zu sein. Und fh1906 Akzeptiere es so wie gewünscht oder suche Dir eine andere Frau!
Seit 3.4.2013 verschlossen im Lancelot small und auch in einem Eigenbau seit Januar 2014.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
fh1906
Einsteiger





Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:29.12.16 10:51 IP: gespeichert Moderator melden


Erst mal Danke für die Kommentare.

@Ihr_Joe
Ich habe Interesse an SM und lebe es auch sehr gerne aus. Es ist sogar eher so das sie mir fast zu wenig aktiv ist.
Natürlich reden wir viel und wollen unsere Liebe nicht meinem Drang nach SB und GV opfern.

@Single
Also lesbisch ist sie garantiert nicht

@für immer
Bis auf die SM-Elemente die wir ab und zu ausleben ist es bei meiner Frau ähnlich. Sie ist genervt wenn ich ständig von dem Thema spreche.
Ihr ist es am liebsten wenn ich stillschweigend den KG trage und damit auch das Thema SB weitgehend erledigt ist.
Da wir uns sehr lieben werde ich mal sehen was kommt. Ich bin ja mit dem KG noch ganz am Anfang, was auch nicht ganz einfach ist.
Aber spannend.....

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
für immer
Stamm-Gast



Lang lebe die Königin!

Beiträge: 314

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:29.12.16 11:07 IP: gespeichert Moderator melden


fh1906 da es bei Dir kein Spiel ist, wirst Du Dich in Laufe der Jahre daran gewöhnen, und immer weniger Verlangen haben. An den KG wirst Dich bald gewöhnt haben. Sprich nach 6 Monaten ist die schlimmste Eingewöhnungszeit vorbei. Im Grunde beschreitest Du den weg zum Eunuchen der zwar noch alles dran hat, aber das ist es auch schon :-) Die Zeit wird es Dir Beweisen!
Seit 3.4.2013 verschlossen im Lancelot small und auch in einem Eigenbau seit Januar 2014.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
lot
Stamm-Gast

Bayern


verschlossen ist meist schöner

Beiträge: 181

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:29.12.16 17:30 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn es beiden gefällt, dann soll es doch egal sein ob er ein nicht kastrierter eunuche ist oder nicht.
Wichtig nur beide müssen das wollen und akzeptieren.....

Und das Verlangen ist irgendwann mal sowieso nicht mehr das wichtigste........



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
sub-u.
Stamm-Gast

NRW


think pink

Beiträge: 999

Geschlecht:
User ist online
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:29.12.16 22:07 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
fh1906 da es bei Dir kein Spiel ist, wirst Du Dich in Laufe der Jahre daran gewöhnen, und immer weniger Verlangen haben. An den KG wirst Dich bald gewöhnt haben. Sprich nach 6 Monaten ist die schlimmste Eingewöhnungszeit vorbei. Im Grunde beschreitest Du den weg zum Eunuchen der zwar noch alles dran hat, aber das ist es auch schon :-) Die Zeit wird es Dir Beweisen!


hallo, heftiger Widerspruch..."immer weniger Verlangen"? Ganz im Gegenteil.......

Auch 10 Jahre nach Start dieser "Lebensweise" hat nichts nachgelassen, ist intensiver denn je. Kaum ein tag, an dem Sie nicht erwähnt, wie schön es für Sie sei, und wie stolz Sie auf mich ist. Dann ein kurzer Griff in meinen Schritt, und ich sabber.

Ihre Orgasmen erlebe ich verschlossen so wahnsinnig intensiv, ohne KG undenkbar, und wenn wir gemeinsam kommen (egal, ob nach 2 / 4 / 8 Wochen, ist dies ein Feuerwerk.

Ist ein teil unseres Lebens geworden. In Gesprächen bringt Sie mich dann mit geschickten Fragen auch immer zu meiner aussage, dass der KG unverzichtbar sei. Konditionierung? Egal, sind glücklich damit.......und Sie strahlt.


sub-u.

In Demut und Dankbarkeit verschlossen im CS 3000 von meiner Königin. Ja, es muss sein.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Taifun
Erfahrener

Bayern




Beiträge: 22

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:30.12.16 00:27 IP: gespeichert Moderator melden


Auch wenn es hart klingt: So eine Beziehung kann dauerhaft nur funktionieren, wenn du dich komplett unterordnest. FLR hört sich für mich da zu weich an.

Und ich habe nicht das Gefühl, dass du da komplett hinter stehst.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
für immer
Stamm-Gast



Lang lebe die Königin!

Beiträge: 314

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:30.12.16 08:29 IP: gespeichert Moderator melden


sub-u

Du lebst Tease and Deinial, das ist was ganz anders! fh1906 und auch ich leben da ganz anders.Da ist nichts mehr, Kein Reizen, keine Erleichterung! Und das ist ein gewaltiger Unterschied!
Seit 3.4.2013 verschlossen im Lancelot small und auch in einem Eigenbau seit Januar 2014.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Thömchen
Stamm-Gast

14195 Berlin


KG macht glücklich

Beiträge: 400

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:30.12.16 10:53 IP: gespeichert Moderator melden


Bei mir dauert die Keuschheitserziehung nun schon 5 Jahre, gepaart mit teils sehr heftigem SM und leichter Feminisierung.
Es ist schon erstaunlich, wie sehr sich der Kleine an den engen Käfig gewöhnt hat und lieber mit als ohne ist.
Die Gefühle haben sich verändert, sind nicht mehr auf einen O gerichtet, sondern auf Zärtlichkeit und Beisammensein.
Auch SM tritt mehr in den Hintergrund, aber ohne geht es natürlich gar nicht (mehr).
Meine Herrin hat offensichtlich die größte Befriedigung darin, daß ich praktisch permanent verschlossen bin, und ich inzwischen genau so.
Für diese Erfahrung bin ich dankbar.
Sklave, KG-Träger, DWT, Windelliebhaber
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mike Orca
Story-Writer





Beiträge: 193

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:30.12.16 12:28 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Natürlich reden wir viel und wollen unsere Liebe nicht meinem Drang nach SB und GV opfern.
[...] Da wir uns sehr lieben werde ich mal sehen was kommt.

Lieber fh1906,
wenn Du eine so starke devote Veranlagung hast, dass Du ein asexuelles Leben an der Seite deiner Frau als erfüllend empfindest, dann ist auch aus meiner Sicht bei euch alles in Ordnung. Eine devote Ader ist ja ganz offensichtlich vorhanden, denn sonst hättest Du deiner Frau spätestens in dem Moment den Vogel gezeigt, in dem sie zum ersten Mal verlangt hat, du mögest auf GV UND SB verzichten. Ich habe allerdings (ähnlich wie Taifun) nach deinen Beiträgen den Eindruck, dass Du mit einem vielleicht eingeschränkten, aber doch einigermaßen normalem Sexualleben wesentlich glücklicher wärest.
Sollte ich da richtig liegen, dann ist definitiv nicht dein völlig normaler Sexualtrieb das Problem, sondern die krankhaft negative Einstellung deiner Frau zur Sexualität. Ein Mensch, der seinen Partner liebt, wird ihm die Erfüllung elementarer Bedürfnisse nicht verweigern bzw. verbieten, sondern nach Kompromissen suchen, die ein glückliches Zusammenleben möglich machen. Außerhalb einer einvernehmlichen (!) SM-Beziehung finde ich es absolut egoitisch und völlig inakzeptabel, einen Menschen mit massivem psychischem Druck und gegen seinen eigentlichen Willen zu einem Verzicht auf jeglichen Sex zu nötigen - kommt mir nicht besser oder richtiger vor, als einen Menschen gegen seinen Willen zum Sex zu zwingen. Hoffentlich mache ich mir hier umsonst Sorgen um dich!

Viele Grüße, Mike Orca

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ihr_joeVolljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 801

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:30.12.16 22:09 IP: gespeichert Moderator melden


Ich denke, es kann funktionieren, ich bin auch nicht der Ansicht, von Mike, ein normales Sexualleben besser ist oder mehr Erfolg hätte, auch muss man nicht Devot sein, so sich die Beiden darauf verständigen so zu leben, kann es mit ein paar Kompromissen, der Herrin durchaus eine schöne Beziehung werden.

Wenn fh1906 wirklich damit Probleme hat, bekommt, wird er notfalls auch seinen Einschluß beenden, wenn sich die Beiden wirklich lieben auch mit Zustimmung seiner Lady.

@ Mice Orca, ja, Du hast recht, ohne Zusimmung ist jede Art von Zwängen völlig inakzeptabel, wenn aber die Zustimmung vorliegt, ist das meiner Meinung nach eben nicht so, allerdings bekommt der Partner, der bestimmt, auch die Verantwortung für das Wohl des Anderen, ob körperlich oder seelisch.
Ihr_joe

Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten
Fm Kurzgeschichten Ü 18

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
fh1906
Einsteiger





Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:31.12.16 11:57 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hatte meine größten Problem in der Zeit der Neutralität und Stille. Das schlimmste ist, wenn einfach gar nichts passiert. Ein Leben wie Brüderchen und Schwesterchen. Das ist nicht schön. Da hat man selbst auf SB keine Lust.
Aber auch davor? Was das wirklich besser wenn man ab und zu Sex haben konnte?
Ich spreche nicht von der Anfangszeit in der man eh permanent geil ist.

Ich denke die meisten kennen das Gefühl nach einem tollen Orgasmus. Man wird müde und alle Höhenflüge sind ziemlich schnell abgestürzt.
Für mich persönlich ist eine intensive und echt gefühlte SM-Beziehung viel gefühlvoller und emotionaler als eine "normale" Beziehung bei der irgendwann nur noch Sex stattfindet wenn Frau wohlgefällig ist oder es nur tut um ihre Ruhe zu haben.
Es ist richtig das meine Frau sich zu einer "Antisexuellen" entwickelt hat. Ob das krankhaft ist weiß ich nicht. Es ist aber halt so und ich denke das wird sich nicht mehr ändern.
Unser Kompromiss dazu ist die komplette Kontrolle meiner Sexualität durch meine Frau, als meine Eheherrin.
Ich lasse bzw. habe mich schon auf dieses Abenteuer eingelassen.
Meine Gefühle zu ihr sind dadurch noch intensiver geworden.
Ich lebe noch in der Hoffnung das ich ihr irgendwann doch noch den einen oder anderen O. abringen kann.
Falls es dann überhaupt noch funktioniert.





E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Corvus
Erfahrener

München




Beiträge: 23

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:02.01.17 17:15 IP: gespeichert Moderator melden


Hm. Hört sich für mich alles recht einseitig an.
Ich sag mal, sie hatte noch nie wirklich Lust auf Sex und hat es halt wenns nimmer anders ging mitgemacht damit "Ruhe ist"?
Dann wurde sie als Frau in der Partnerschaft einseitig belastet.
Jetzt kriegt sie ihren Willen indem sie Dich keusch hält und Du machst es mit damit "Ruhe ist"?
Dann bist jetzt Du als Mann einseitig belastet.
Ich weiß schon, jetzt kommt gleich dieses "Ja, aber ich will das ja ....". Ich glaub gerne dass Du ES willst, aber eben miteinander gepflegt und nicht einseitig gleichgültig.
Jedenfalls lese ich das heraus und habe auch volles Verständnis dafür.
SM und devot hin oder her .... das Fehlen von einzelnen "Übereinstimmungen" ist nur ein Mangel der durch Kompromisse für beide Partner erträglich gemacht werden kann, doch das
das Fehlen von "Allem" ist einfach nur Leere.
Ob dauerhafte Leere wirklich auch dauerhaft erträglich ist? Die Liebe kann viele Dinge relativieren, flicken, bunt machen, wahr machen und und und. Sie kann aber leider auch blenden....

Ich sehe das Genaze also mit recht gemsichten Gefühlen und zugegebener Weise auch recht ratlos. Ich könnte das so nicht.

Was mich aber mal interessieren würde: Du schreibst, sie ist in SM interessiert? Was für eine Art SM? Tendenziell eher so die mentale (also Macht, Anbetung usw) oder die physische (Peitschen Klammern & Co)? Vor allem: was gewinnt sie denn dem SM ab wenn nicht irgendwas sexuelles?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ERGOslim Träger
Einsteiger

Herne




Beiträge: 10

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Nie wieder SB und Orgasmus. Datum:18.02.17 09:19 IP: gespeichert Moderator melden


Sorry!

Aber das hört sich für mich nicht nach einer SM Beziehung an, sondern nach einer total egoistische selbstsüchtigen Frau die alles verlangt aber nichts gibt.

Hart ausgedrückt, halte ich da eine Trennung für besser!

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.00 sec.