Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Philosophie-Ecke (Moderatoren: private_lock)
  Keuschhaltung = Cuckhold warum wird das meistens so ausgelegt ?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Umfrage
Keuschhaltung = Cuckhold warum wird das meistens so ausgelegt ?
wir leben gemeinsam diesen fetish aus
10.00%
10.00% [ 1 ]
für uns ist es ein spiel um die spannung zu steigern
40.00%
40.00% [ 4 ]
ich bin cucki weil ich meine frau betrogen habe.
0.00%
0.00% [ 0 ]
ich bin cucki weil ihr meiner zu klein ist .
30.00%
30.00% [ 3 ]
aus anderen gründen, siehe beitrag.
20.00%
20.00% [ 2 ]
Stimmen insgesamt: 10
Umfrageende:
keine Begrenzung
Aktuelle Ergebnisse anzeigen

 Autor Eintrag
Träger
Freak



Wer nichts Probiert hat nichts Erlebt

Beiträge: 192

Geschlecht:
User ist offline
  Keuschhaltung = Cuckhold warum wird das meistens so ausgelegt ? Datum:21.09.19 13:49 IP: gespeichert Moderator melden


wenn ich mich im internet über keuschhaltung informieren möchte, wird meistens der keuschgehaltene als cucki dargelegt.

meistens liest man nur:
ich halte ihn keusch und habe mir mehrere lover zugelegt.
mein mann darf zusehen wenn ich es mit meinem lover mache.
usw usw.

warum ?

ich werde auch keusch gehalten und meine frau hat keinen lover.
100% sicher bin ich mir auch das sie sich keinen zulegt.

wie ist das bei euch?

ist hier die mehrheit im forum cucki oder ganz normaler ehemann der mit seiner frau den fetish auslebt ?

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Käfigbär
Stamm-Gast





Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Keuschhaltung = Cuckhold warum wird das meistens so ausgelegt ? Datum:21.09.19 15:15 IP: gespeichert Moderator melden


Ich werde zwar auch keusch gehalten aber da meine Freundin kein Interesse bisher an anderem Männern hatte sehe ich nicht als Cucki.
Da ich ein Befürworter der offenen Beziehung bin, wäre das kein Problem für mich. Die Frage ist denke ich ob es einen scharf machen würde, seine
Partnerin beim Sex mit jemanden anderes zu sehen - das kann ich für mich nicht beantworten, denke aber schon, denn wenn ich weiss das meine
Freundin glücklich ist, macht mich das auch glücklich.

Gruss,
Käfigbär


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mike Orca
Story-Writer





Beiträge: 408

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschhaltung = Cuckhold warum wird das meistens so ausgelegt ? Datum:21.09.19 23:37 IP: gespeichert Moderator melden


"Meistens"? Würde ich stark anzweifeln. Meine Frau hat (zur Vorsicht: meines Wissens) kein Interesse an Sex mit anderen Männern. Auch bei den anderen mir persönlich bekannten Paaren, bei denen der Mann gelegentlich oder regelmäßig einen KG trägt, ist mir von Liebhabern nichts bekannt und in wenigstens zwei Fällen bin ich (fast) sicher, dass es keine Lover gibt, obwohl es - wie man mir erzählte - "never inside" Partnerschaften sind.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2022

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.