Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Windel-Fetisch (Moderatoren: Johni)
  offen halten
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Analienchen
Freak





Beiträge: 96

Geschlecht:
User ist offline
  offen halten Datum:01.03.08 15:50 IP: gespeichert Moderator melden


Vielleicht kann mir einer einen Tip geben....
Ich suche einer Möglichkeit, den anus für gewisse Zeiten des Windeltragens offen zu halten. Ziel ist es, völlig unkontrolliert zu sein. Mit einem Blasenkatheder funktioniert es vorn ja bestens. Nur hinten habe ich noch keine Idee. Es müsste wie ein Ring sein, der eben ständig ein Lochen zwangsweise offen lässt....

Hilfe.....
Das Weib im Mann
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
migwindelmagic Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

Siegburger Umgebung


Müde bin ich geh' zur Ruh und decke mich alleine zu :(

Beiträge: 374

Geschlecht:
User ist offline
249497429  249497429  
  RE: offen halten Datum:01.03.08 16:39 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Analienchen,
der Verlust der Kontrolle ist im Grund genommen eine feine Idee. Die Durchführung, mittels eines (röhrenartigen)Ring halte ich für gesundheitlich bedenklich
A - der Schließmuskel kann geschädigt werden
B - durch den länger geöffneten Anus kann der Darm austrocknen und es können ungewollt "Dinge" (Fusseln, Bakterien,Viren u.s.w.) EINDRINGEN!
ICH würde da lieber nicht experimentieren.

Es gibt aber medizinische Möglichkeiten. Ein Damror oder Darmrohr (??). Kenne mich da nicht aus.
Oder man sorgt anderweitig dafür, dass der Windelträger selbige UNFREIWILLIG nutzen muss.
Bye vom Windel(neu)ling migwindelmagic ... ich mag F(et)isch
---
Nur beim Einschlafen bin ich nicht allein, mein Kuschelhund ist bei mir... Kontakte erwünscht, im Ramum K BN SU
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Goldauge
Fachmann

Erde


Nichts ist pervers solange es beiden gefällt und nicht gesundheitsschädlich ist

Beiträge: 63

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:17.03.08 20:49 IP: gespeichert Moderator melden


Hi !

Ich versteh dich zwar durchaus, was du da gerne ausprobieren würdest, aber wenn du beide "Löcher" offenhalten willst zu dem Zweck, dass du deine Ausscheidungen nicht mehr kontrollieren kannst: Die Keime aus dem Kot können, wenn du einen Blasenkatheter trägst, ungehindert in deine Harnblase wandern und das kann eine üble Blasenentzündung geben.

Wenn, dann am besten anderweitig aber ohne Windel (gefesselt auf einem Bett mit Gummilaken, an der Wand mit leicht zu reinigendem Boden?)

Aber wie das geht...kann dir auch nur den Tipp geben, mal nach Darmrohr zu googlen. Vielleicht meldet sich ja auch noch wer ?

LG Goldauge
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
rectalo
Einsteiger



immer gut drauf

Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:24.03.08 13:47 IP: gespeichert Moderator melden


...........genau dieses hinten "offen halten" hat mich auch immer schon fasziniert. Schon in der Pubertät habe ich die Klistierutensilien meiner Oma zur Entlüftung ausprobiert. Richtig offen gehalten wird der Enddarm bei der Colon-Hydro-Therapie (Darmspülung). Das eingeführte Teil wird auch für diesen Zweck Speculum genannt. Spülrohr wäre m.E. richtiger. Es ist ca. 25 mm dick, einführfreundlich (Zapfen wird nach dem reinschieben entfernt), steckt ca. 8-10 cm tief im Po und erlaubt den absolut widerstandsfreien Abgang des verflüssigten Darminhaltes durch einen daran angeschlossenen Ablaufschlauch.
Aber es ist ein steifes Kunsstoffteil, zum dauerhaften tragen ungeeignet.
Besser wäre da schon ein anatomisch gut gemachter Butt-Plug aus weichem Silikon, den man auch länger angenehm tragen kann.
Dieser müsste eben axial hohl sein, sprich ein entsprechend grosses Loch in der Mitte haben.
Es soll ja Hersteller geben, die individuelle Dildos und Plugs aus Silikon giessen. Wollte mich da mal nach umschauen.

rectalo
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Achim|Lisa Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Lebe Dein Leben - man hat ja nur eins

Beiträge: 61

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:28.03.08 11:33 IP: gespeichert Moderator melden


Wunderschönes Kopfkino - halte es aber ebenso für gesundheutlich bedenklich.
Daher eher Finger weg davon.

Grüsse Sissy-Baby
Zu zweit ist alles schöner )
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
rectalo
Einsteiger



immer gut drauf

Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:14.04.08 08:48 IP: gespeichert Moderator melden


viele Freunde scheint diese Idee ja nicht zu haben.
Die Sache mit dem Katheter leuchtet mir ja ein, da kann einiges eingeschleppt werden und das Gesundheitsrisiko ist recht hoch.
Aber das hinten "offen halten" ist doch nichts anderes als in die Windel kacken und gleichzeitig Buttplug tragen. Natürlich nicht ständig und selbstverständlich mit der erforderlichen Hygiene.
Sprich Windelwechsel, Reinigung und Schmierung.
Das ganze natürlich immer mit Gummihose dann trocknet auch nicht so schnell nichts aus.

rectalo
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
blackduck Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 161

User ist offline
0  0  
  RE: offen halten Datum:14.04.08 17:40 IP: gespeichert Moderator melden


wieso nicht n einlauf machen?
dann fällts dir auf jedenfall mal schwer das zu kontrollieren und jenachdem was du in den einlauf mischst kannstes vergessen
irgendwas großes reinstecken damits offen bleibt würde ich net, zu gefährlich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
rectalo
Einsteiger



immer gut drauf

Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:14.04.08 22:47 IP: gespeichert Moderator melden


@blackduck

die Sache mit dem Einlauf kenne ich. Das ist aber ungeeignet für den Windelbetrieb. Kurz gesagt, einfach zuviel Wasser !
Was mich ja so neugierig macht, wäre das Verhalten des Darmes beim "offen halten".

rectalo
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
asmbo
Fachmann

HG




Beiträge: 49

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:19.05.08 22:30 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Vielleicht kann mir einer einen Tip geben....
Ich suche einer Möglichkeit, den anus für gewisse Zeiten des Windeltragens offen zu halten. Ziel ist es, völlig unkontrolliert zu sein. Mit einem Blasenkatheder funktioniert es vorn ja bestens. Nur hinten habe ich noch keine Idee. Es müsste wie ein Ring sein, der eben ständig ein Lochen zwangsweise offen lässt....

Hilfe.....


Hallo,

melde Dich mal bei mir, habe da so ein wenig Erfahrung mit...

Andreas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gummimike Volljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4222

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: offen halten Datum:19.05.08 22:42 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hab mir mal Gedanken gemacht zum Hinten Offen halten.Man Müßte nur einen Buttplug nehmen der Hohl ist am besten aus Edelstahl Durchmesser im Schließmuskel 6cm der konus 9cm an der dicksten stelle für sicheren halt.Innendurchmesser 5cm.Wenn ich mal zeit habe mach ich mal ne Zeichnung
Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Johni Volljährigkeit geprüft
Spenden-Zentrale



Forum-Unterstützer

Beiträge: 5986

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: offen halten Datum:19.05.08 23:43 IP: gespeichert Moderator melden


Also ich finde es vergleich, wenn man ein Abführmittel als Zäpfchen nicht und in die U-Bahn steigt und wartet. Irgendwann danach grummelt es dermaßen im Darm, das es niemand mehr halten kann. Und Du sitzt in aller Öffentlichkeit und kannst nichts anderes tun, als in die Windel zu kacken, und zwar so richtig viel. Da will man dringend nach Hause, geht aber nicht, weil man ewig weit weg ist und erst zurück muss. Und solange sitzt Du im eigene Dreck und kannst nix ändern. (Steigerbar mit Umsteigen usw.).


Gruß

Johni

-----

Dieses Forum braucht mehr als Luft und Liebe.
Dieses Forum braucht Geld. Haltet das Forum am Leben und spendet.

Spenden geht schnell und direkt. Nutzt einfach PayPal und schickt das Geld an [email protected]
Auch Überweisungen ist möglich, bitte Kontakt mit mir aufnehmen.

Jede Zuwendung ist für einen guten Zweck.

Vergesst Euer Forum nicht. Was nicht bezahlt werden kann, muss geschlossen werden.

Es ist schließlich auch Euer Vergnügen!

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Maxx1972
KG-Träger

Bregenz/Austria




Beiträge: 197

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:20.05.08 10:06 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Also ich finde es vergleich, wenn man ein Abführmittel als Zäpfchen nicht und in die U-Bahn steigt und wartet. Irgendwann danach grummelt es dermaßen im Darm, das es niemand mehr halten kann. Und Du sitzt in aller Öffentlichkeit und kannst nichts anderes tun, als in die Windel zu kacken, und zwar so richtig viel. Da will man dringend nach Hause, geht aber nicht, weil man ewig weit weg ist und erst zurück muss. Und solange sitzt Du im eigene Dreck und kannst nix ändern. (Steigerbar mit Umsteigen usw.).


So ungefähr praktiziere ich das auch hin und wieder! Ich schieb mir ein Zäpfchen rein und geh dann ins Einkaufscenter zum shoppen. Auf einmal ist es nicht mehr auszuhalten und mir bleibt nichts anderes übrig wie mitten im Geschäft mich zu entleeren.

LG Maxx
Nur ein verschlossener Schwanz, ist ein guter Schwanz!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
asmbo
Fachmann

HG




Beiträge: 49

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:22.05.08 10:41 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Also ich finde es vergleich, wenn man ein Abführmittel als Zäpfchen nicht und in die U-Bahn steigt und wartet. Irgendwann danach grummelt es dermaßen im Darm, das es niemand mehr halten kann. Und Du sitzt in aller Öffentlichkeit und kannst nichts anderes tun, als in die Windel zu kacken, und zwar so richtig viel. Da will man dringend nach Hause, geht aber nicht, weil man ewig weit weg ist und erst zurück muss. Und solange sitzt Du im eigene Dreck und kannst nix ändern. (Steigerbar mit Umsteigen usw.).


So ungefähr praktiziere ich das auch hin und wieder! Ich schieb mir ein Zäpfchen rein und geh dann ins Einkaufscenter zum shoppen. Auf einmal ist es nicht mehr auszuhalten und mir bleibt nichts anderes übrig wie mitten im Geschäft mich zu entleeren.

LG Maxx


Hallo Zusammen,

ja dieses Verfahren habe ich auch schön öfberts angewand. Alles vorbereitet, Dulcolax-Zäpfchen tief (mit nem kleinen Kunststoffröhrchen) eingeführt, Windel an, Jeans drüber dann ne dünne Kette durch die Hosenschlaufen und vorne der Reißverschluss und die Kette mit kleinen Schloss abgeschlossen.

Schlüssel zu Hause gelassen und dann in die Stadt gegange oder gefahren. So nach ca. 30 Min. ist das Rumoren so groß und stark dass man es nicht mehr halten kann. Auf dei Kaufhaustoilette nutzt nichts, das ich die Jeans ja nicht öfnnen und ausziehen kann , also geht alles in die Windel und ich kann die Jeans (Windel) erst zu Hause ausziehen.........

Aber dass passiert halt "nur" einmal, eben wenn das Zäpfchen wirkt. Wenn der Anus hingegen zwangsgeöffnet ist hat man gar keine Kontrolle und man muss ständig Windeln targen bzw. es würde in die normale Hose gehen oder wenn man nichts trägt besteht die Gefahr, dass man beim Gehen/Stehen/Sitzen (innerhalb der Wohnung) was "verliert"......

Andreas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
KGträger
Erfahrener

NRW




Beiträge: 34

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:28.07.09 20:53 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe aber auch schon mal gehört das es etwas gibt das wie ein Rohr ist und eingefürt wird und auch verschlossen werden könnte. Ich weiß aber leider nicht mehr wie das genant wurde.
KGträger
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Andilein2000
Gast
Süddeutschland


0
User ist offline 0
  RE: offen halten Datum:28.07.09 22:27 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

Dulcolax Zäpfchen sind da wirklich gnadenlos.

Ich gehe gerne wandern und habe mir da auch schon öfters die heißesten Situationen verschafft. Ich laufe also schon in Windeln verpackt 2 - 3 Stunden (was schon ziemlich übel ist in Windeln, in Erregung geht das aber schon) in die Berge rein. Diese Strecke muss ich dann aber auch wieder zurück. Irgendwann gibt es ein Zäpfchen und ich laufe immer noch weg vom Auto, Campingplatz... Umgedreht wird erst wenn die Wndel voll ist. Nun muss ich je nachdem wie schnell ich laufe 2-3 Stunden mit der vollen Windel zurück. Nur ist es dann so dass die Erregung ziemlich weg ist und die volle Windel eher lästig ist. Ich komme aber nicht raus und muss da durch Im Nachhinein ist das dann genau der Kick der mich höllisch heiß macht. Und wenn dann noch eine Stunde fahrt zum Zimmer/Campingplatz dazu kommt...

Naja was soll ich sagen: Der Kick ist genial.

Andilein
Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Karsten Volljährigkeit geprüft
Freak





Beiträge: 111

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:28.07.09 23:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo rectalo,

so etwas gibt es, allerdings bin ich nur in Übersee fündig geworden.



siehe hier

oder hier ==> http://www.huse.com/scstore/p-218123_ana...ching_rings.htm




Blöd bei bestellungen in Übersee ist, das ich immer das "Glück" hatte, die Ware beim Zollamt abzuholen,
und die Beamten wollen natürlich immer rein Gucken.

karsten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
rectalo
Einsteiger



immer gut drauf

Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
  RE: offen halten Datum:30.07.09 09:47 IP: gespeichert Moderator melden


@Karsten
Danke für die Findung !
Kann mir allerdings schwer vorstellen sowas länger zu zu tragen. Ist wohl eher für spezielle Einsätze gedacht.
Denke auch mal, die Beschaffung ist nicht ganz unproblematisch.
Was ich suche, ist eher ein flexibles Teil, was trotz der Dicke noch einen gewissen Tragekomfort bietet.

rectalo
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger





Beiträge: 562

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: offen halten Datum:30.07.09 18:50 IP: gespeichert Moderator melden


Bei Sendungen von außerhalb der EU sind diese normalerweise gestellugsbefreit, wenn der Wert unter 22 Euro liegt - aber dazu muß der Absender eine vernünftige und vollständige entsprechende Erklärung abgeben. Das erfordert jede Menge vorherigen Mailverkehr, aber wenn es klappt, muß die Post die Sachen beim Zoll erst gar nicht vorzeigen. http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/b0_...send/index.html
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger





Beiträge: 562

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: offen halten Datum:30.07.09 18:51 IP: gespeichert Moderator melden


Na super, der Link funzt nicht. Also hier als Klartext zum Ausschneiden/Einfügen: http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/b0_postverkehr/a0_einfuhr/b0_gestbefrsend/index.html
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
minuette
Erfahrener





Beiträge: 24

User ist offline
0  0  
  RE: offen halten Datum:22.09.09 23:42 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo

Dulcolax Zäpfchen sind da wirklich gnadenlos.


Mhhhh... wie schnell wirken die eigentlich? Frage nur, denn ich sitze gerade in Windel hier und mein Freund hat mir vor 20 Minuten zwei Stück schön tief eingeführt, aber bislang spüre ich nichts, muss die Windel aber mindestens so lange tragen, bis sie voll bzw. wenigstens etwas drin ist
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(9) «[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.07 sec davon SQL: 0.05 sec.