Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Veränderung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:23.09.17 12:19 IP: gespeichert Moderator melden


Bisher undenkbar,aber inzwischen darf ich es ihr auch mitten in der Nacht besorgen. Wie heute kurz nach 3 (!). Sie lässt sich massieren und bis zum Höhepunkt lecken. Ich hab mir sowas immer gewünscht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:26.09.17 19:12 IP: gespeichert Moderator melden


Ich glaube, es ist besser hier nicht mehr zu schreiben, den dann erlebe ich alles doppelt und die Geilheit steigert sich nahezu unendlich. Sie macht mich heiß, spielt mit mir. Triggert mich, ohmann, ja das wollte ich, aber dass das so heftig ist. Vorhin durfte ich nackt ihre Beine rasieren, während sie in der Wanne lag. Natürlich spielte sie mit meinen Eiern und dem Schwanz im Käfig. Ich liebe sie und sie liebt das Spiel mit meiner Lust, die keine Erfüllung erwarten kann. Sie fragt, ob ich es bis zum Wochenende aushalten kann und ich sage dazu, welches Wochenende auch immer. Frist diese Käfiggeilheit Hirn? Und wenn, egal, ich bin dieser meiner Frau hörig! Ich liebe Dich mein Schatz,meine Königin. Ich weiß ja, dass Du das ab und zu liest...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 28.09.17 um 06:58 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:28.09.17 07:03 IP: gespeichert Moderator melden


Es geht inzwischen alles. Schwimmbad, Radfahren usw hätte ich nicht gedacht, dass man mit dem cuckold von EDD 24 km mit dem Rad fahren kann.
Ich bin gespannt ob sie mich dieses WE raus UND kommen lässt. Ich befürchte nach ihrem bisherigen Verhalten, dass es Aufschluss nur zum reinigen und rasieren gibt. Sie genießt das inzwischen.
Aber selbst gewähltes Schicksal. Inzwischen fehlst mir ihre Orgasmen mehr als nur einer von mir. Ich liebe Sie!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 30.09.17 um 13:57 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:28.09.17 20:19 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hab ihr heute geschrieben, dass ich ihre Orgasmen vermisse und sie schrieb zurück, sie auch. Als ich antworte, dass ich nur ihre meinte, schrieb sie, "ich auch"...
Sie geht inzwischen so in dem Keuschhalten auf. Erwartet hatte ich das nicht. Und ja, sie hat alles was sie braucht und will. Das macht mich tierisch geil, aber...
Nein, ich werd nicht betteln, niemals!
ich hatte das nicht so schnell erwartet. Anfangs meinte sie ich würde leiden...

Aber ihre Orgasmen sind für mich viel geiler als meine...

Sie dürfte mich ewig einsperren, solang ich sie befriedigen darf!


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 28.09.17 um 21:15 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1870

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung Datum:28.09.17 21:33 IP: gespeichert Moderator melden


Ich würde mir überlegen, was ich schreibe. Manchmal sollen Wünsche wahr werden.

Ewig ist ganz schön lange...

Ihr_joe

Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:28.09.17 21:47 IP: gespeichert Moderator melden


@OIhr_joe
ganz egal, ist nur geil mit ihr
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:29.09.17 10:37 IP: gespeichert Moderator melden


Sie kam gestern so um kurz nach 00 Uhr wieder heim. Wahr alkoholisiert, aber fröhlich und geil. Habe sie dann befriedigen dürfen mit einem Knebel, der innen einen kurzen und außen einen langen Dildo hat. War echt geil.

Heute morgen habe ich mich dann als ihre Pussy verkleidet. High Heels, roter BH, Silikon-Titten Strümpfe, was halt so dazu gehört. Legte mich neben meine schlafende Königin, die sich zu mir drehte und meinte, was ich für scharfe Sachen anhätte... sie wolle noch schlafen und nahm den schwarzen Umschnalldildo, den ich angelegt hatte, ihre Hand. Man war das geil, fast wie echt.
Ich stand nach eineer Weile auf, um ihr noch Ruhe zu geben. Und...
um noch Kleid und Perücke anzuziehen...
Ich ließ ihr also eine halbe Stunde, ging zurück zum Bett, kniete davor und begann ihre Füße zu streicheln. Ich solle ins Bett, also zog ich die Schuhe aus und fing an sie zu lecken, bis die ersten Stöhner kamen. Ich nahm dann denn neuen Knebel und fickte sie damit. Irgendwann meinte sie der Winkel stimme ich, so dass wir die Position so anpassten, dass ich von unten zwischen ihre Beine an ihre Muschi konnte. Sie kann viel geilen Spaß und legte ihre Beine auf meinen Rücken, um mich in sie zu pressen.
Dann wollte sie, dass die Pussy sie mit den schwarzen Strap-On fi**en soll. Und ich vögelte sie lang gleichmäßig, bis sie nach Paula verlangte, um damit wie irre zu kommen. Ich liebe ihr verrücktes Orgasmuslachen, einfach geil.
Anschließen Rieb sie den Srap-On in einer Weise, dass es mir fast gekommen wäre. Wow das war irre geil, aber es gab nur fast.
Sie meinte, dass wäre doch was ich wolle und ich sagte, ja genau das ist es.

@Ihr_Joe
Das ist es was ich will und wenn es für immer wäre, würde es mich immer noch geil machen und es wollen.

Für meine Königin und Eheherrin, die ich über alles liebe.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 29.09.17 um 10:38 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Edwin Prosper Volljährigkeit geprüft
Story-Writer





Beiträge: 233

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:30.09.17 07:51 IP: gespeichert Moderator melden


Wahnsinn, was du für eine Frau gefunden hast. Herzlichen Glückwunsch und wirklich neidvollen Respekt. Du weißt schon, du musst irgendwie ein ganz besonderer Typ sein, dem der liebe Gott so viel Glück im Sein Leben gab.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:30.09.17 14:16 IP: gespeichert Moderator melden


Nachdem Freitagssex wird es heute etwas ruhiger. Die Sissy-Phase ist abgespielt und der verschlossene Kleinschwanz wieder da.

@Edwin Prosper
Ja ich habe unendliches Glück mit meiner Frau und Eheherrin und bin sehr dankbar dafür.

Sicher denkt der/die ein oder andere "das denkt sich der doch nur aus", aber sorry, das ist mir Scheißegal, denn ich schreibe hier mein Erleben in einem Tagebuch, dass Kinder normal nicht finden können.
Aber weiter, denn natürlich -bei aller einkehrender Ruhe - geht es am Samstag nicht ohne ihren Samoo.
Samstagmorgenorgasmus natürlich.

Sie war bereits wach und ich durfte mit der Hand ihre Grotte spalten, so dass der Kitzler sichtbar war. Darauf setzte ich Pauline, die die sich so ansaugt, dass sie sie alleine kaum von ihrer Muschi weg bekommt.

Um dies dann auch noch zu verhindern, fesselte ich ihre Hände. Sie war schon geil, sonst hätte sie das nicht mit gemacht. Und Pauline tat, was Pauline kann. Sie sorgte für Orgasmen, bei denen sich die Königin auf die Seite drehte.

Und weil ich weiß, dass sie das noch geiler macht, nahm ich die sieben-schwänzige Peitsche und versohlte ihr damit Arsch und Rücken. Und sie kam mehrfach. Das Muster am Rücken war echt schön und ich hatte dabei auch Spaß.

Verschluss ist immer noch, ich bin dauernd unterschwellig geil und Sie die glücklichste Frau, die ich kenne.

Ich liebe meine Königin, für die ich, wenn sie will, für immer verschlossen bin; ich will.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 30.09.17 um 16:59 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:01.10.17 12:38 IP: gespeichert Moderator melden


01.10.
Heute Morgen legte ich mich an ihren Rücken und schob ihre den Gummischwanz zwischen ihre Beine.

Den dicken großen mit dem Strap-On, den ich zuvor mal richtig angepasst habe, damit der nicht so schlapprig sitzt. Gleichzeitig begann ich ihren Rücken zu massieren, was ihr ein Gurren entlockte.

Und dann fing sie an sich langsam an dem Gummischwanz zu reiben. Und ich bewegte mich in ihrem Rhythmus mit.
Sie wurde wilder und stöhnte, bis sie meint das wäre gut gewesen und ich dürfe mich zum Duschen und Rasieren aufschließen, wenn ich gleich aufstehen würde.

Ich war Endsgeil, schloss auf tat, wie mir geheißen und kümmerte mich ums Frühstück.

Nach dem Frühstück gingen wir wieder ins Bett und wiederholten die vorherige Szene, nur ohne Käfig.
Ich kam mir verdammt klein vor.

Doch die Königin war arschgeil und fing an ihr Poloch an meinem Kleinschwanz zu reiben und zu reiben, bis sie zufrieden und ich gekommen war. Was für ein Geschenk.

Danke Königin und Eheherrin.

Sie drehte sich dann zu mir und meinte, dass ich mich gleich wieder Verschließen soll, bevor Gewöhnung eintritt.
Sie hat wohl recht und ich gehorchte…

Danke meine Königin, für diesen wunderbaren Vormittag.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 01.10.17 um 12:40 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:03.10.17 15:38 IP: gespeichert Moderator melden


2./3. Oktober
Jeden Tag mindestens vormittags und meist auch nachmittags will meine Königin Ihren Orgasmus. Das steht ihr zu und fast immer bekommt sie nachmittags noch welche.
Sie hält mich unentwegt im Käfig geil und manchmal kann ich nur noch sabbernd vor mich hin blubbern, so geil hält sie mich.
Ich darf sie streicheln, lecken, was auch immer und meine eigene größte Freude ist, wenn ich sie mit dem großen dicken Dildo fi**en darf. Wir nennen ihn jetzt Paul. Es fühlt sich inzwischen für mich so an, als wäre es mein eigener Kleinschwanz. Zwar kann ich nicht kommen, aber das Gefühl der Geilheit ist wahnsinnig schön und ihr geilfreudiges Lachen, wenn sie kommt, mein größtes Geschenk und meine größte Lust.
Danke dafür, meine Königin!
Euer höriger Ritter Kleinschwanz

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:04.10.17 17:50 IP: gespeichert Moderator melden


Gedanken:
Bei mir ist es so, dass der Überdruck sich bis in die Gedanken anstaut - je länger ich den Käfig trage, desto mehr drehen sich meine Gedanken drum
• zum einen um den Käfig und meinen an den Stäben rüttelnden "Inhaftierten" darin,
• aber vor allem auch um meine Königin, die den Schlüssel zu meiner Glückseligkeit hat.
Ich gehöre dann ihr ... und zwar ganz und gar ... und möchte alles zu Füssen legen, damit sie mich belohnt.

Wenn man das mit der Dressur eines Hundes vergleicht, ist das Schlüsselklimpern irgendwie schon ein akustisches Signal und der vermeintliche Aufschluss oder nur das bloße Berühren des Käfigs schon so eine Art Leckerli für mich - also insgesamt bestes Mittel um mich zum aufmerksamen Kleinschwanz zu machen.

Je länger Sie mich hungern lässt, desto intensiver und sensibler reagiere ich auch auf kleinere Appetithappen. Klingt zwar irgendwie komisch, aber ich glaube aber auch, dass die Teases zwischendurch wichtig sind, die mich zwar vor Enge und Erregung im Unterleib beben lassen, aber mich halt intensivst an die Situation erinnern lassen. Praktisch wie ein loderndes Feuer in mir, dass wenn es geschürt wird, eine immer hitzigere Glut und Energie in mir entwickelt...
Eine Energie, die mich freiwillig zum kleinen dauergeilen, sabbernden Keuschling macht. Ich liebe es und sie dafür noch mehr!!


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 06.10.17 um 17:27 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:08.10.17 16:25 IP: gespeichert Moderator melden


Die Schilderung ist hiermit beendet
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sir Dennis Volljährigkeit geprüft
Keyholder

Hannover


S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit

Beiträge: 747

Geschlecht:
User ist offline
0  0  Dungeondogmaster  
  RE: Veränderung Datum:08.10.17 17:48 IP: gespeichert Moderator melden


wieso ist sie beendet?

Nur weil keiner was schreibt ich habe gerne von dir gelesen..

Komm mach weiter

Dennis
S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit (mein exsklave H.F.B.)

wo immer du auch bist, es ist okay so wie es ist

Das Avatar zeigt meinen Huddel im Kg :-D

Meine Story im Jugendschutzboard

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:08.10.17 19:18 IP: gespeichert Moderator melden


@Sir Dennis
Ich dachte, es sei inzwischen langweilig, denn es geht in der Tat so weiter. Gestern durfte ich ihr ihren Samstagmorgenorgasmus bereiten und heute, weil sie nicht schlafen konnte, sie um 6 Uhr zum Orgasmus kuscheln. Sie rieb sich an dem Kleinschwanz im Käfig mit Ihrem Hintern und ich streichelte sie, griff zwischen ihre Schenkel und massierte, bis sie mit wohligen Lauten erzitterte.
Ich bin dabei so geil und dennoch nicht wirlich unbefriedigt. Es ist anders, einfach anders. Manchmal denke ich, es ist wie bei den Frauen, eine kaum endende Plateauphase, die zu Orgasmus führen kann (bei der Frau) und bei mir bleibt, bis sie abebbt.
Ich liebe sie dafür, dass sie so mit mir lebt und es könnte ewig weiter gehen.
Danke meine Königin!
(die mich fragte, warum ich nicht weiter scheibe)

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 09.10.17 um 09:13 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sir Dennis Volljährigkeit geprüft
Keyholder

Hannover


S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit

Beiträge: 747

Geschlecht:
User ist offline
0  0  Dungeondogmaster  
  RE: Veränderung Datum:08.10.17 22:51 IP: gespeichert Moderator melden


Ich möchte gerne das du weiter schreibst.. würde deine Königin auch wollen .. !!!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Sir Dennis am 08.10.17 um 22:52 geändert
S/M ist eine spezielle Form vom Zärtlichkeit (mein exsklave H.F.B.)

wo immer du auch bist, es ist okay so wie es ist

Das Avatar zeigt meinen Huddel im Kg :-D

Meine Story im Jugendschutzboard

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:09.10.17 09:10 IP: gespeichert Moderator melden


Heute hat die nächste verschlossene Woche begonnen. Es wird immer leichter...scheinbar.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:09.10.17 18:31 IP: gespeichert Moderator melden


Meine Königin hat mir heute erklärt, dass wenn ich ihre Sissy wäre, würde sie eine lesbische Beziehung mit mir führen.Wenn ich bedenk, dass seit 01.10. alle miteinander verheiratet sein können, ich sehe da eine Option. Und ja, der Gedanke regt mein Kopfkino an und lässt den Kleinschwanz zur Muschi werden; oder so ähnlich.

Ich liebe meine Königin für jede An- und Erregung, die sie mir schenkt! Sie ist so kreativ


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 09.10.17 um 18:35 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Torquemada Volljährigkeit geprüft
Sklavenhalter

46045


Möge die Macht mit und bei euch sein!

Beiträge: 749

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:09.10.17 23:57 IP: gespeichert Moderator melden


Feminisierung zur Sissy oder French Maid,
es könnten noch interessante Zeiten auf dich zukommen...
Da scheinen deiner Königin noch einige Gedanken im Kopf herum zu schwirren ...

Das, was die Menschheit sich im Allgemeinen wünscht, daran glaubt sie auch....
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 636

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:10.10.17 06:35 IP: gespeichert Moderator melden


Ja da schwirrt was. Freitag soll ich mit Miederbody zum Job. So ein Teil mit Häkchen zwischen den Beinen. Wie soll man da auf's Klo? Eigentlich wollte sie das heute schon. Ich konnte aber verhandeln. Püh, das wird langsam echt heiß, was sie will.
Ich liebe sie sehr! Wer ahnt was noch kommt. ..
Weiter verhandeln ist nicht, wenn ich rum zicke gäbe es Haue mit dem Rohrstock. Sie nennt mich Prinzessin und ich fühle mich richtig kleinschwänzig und gleichzeitig endsgeil. Was passiert mit mir

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 10.10.17 um 14:11 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(41) «4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.23 sec davon SQL: 0.21 sec.