Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Veränderung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 635

Geschlecht:
User ist online
  RE: Veränderung Datum:22.07.18 15:33 IP: gespeichert Moderator melden


@ Leia
Ja fühlt sich seltsam an, für Beide!

Meine Königin meinte, dass sie das Gefühl hat, dass die Geilheit verloren ginge, irgendwie wäre das mit Käfig für sie anregender.

Natürlich durfte ich sie lecken und vögeln, wobei der erste Versuch in die Hose ging, da hat ein Wort von ihr für den "Zusammenfall" gereicht. Weiß gar nicht mehr, welches es war, aber plötzlich war die Steifheit weg.

Beim zweiten Versuch konnte ich kommen, obwohl es doch einigermaßen gedauert hat.

Zwischendurch dachte ich mir schon, dass ich ihr zuliebe den Käfig wieder anlege. Aber,sie sagte am Freitag, dass er erst am nächsten Freitag wieder angelegt werde.Sofern sie es sich nicht anders überlege.

Ich frage mich eh, was dann kommt, wie lange das dann gehen soll. Die knappen 100 Tage waren schon grenz wertig, aber auch geil. Dauergeil....

Ich werde sehen, vermute aber, dass ich heute Abend wieder den Wochentagskäfig anlegen soll...

Ich liebe sie einfach, ihr Wille ist Gesetz!

Update:
Es ist raus.

Sie schrieb:

"die Königin hält es für sehr angebracht und viel viel besser, nicht 8 -Tage zu warten bis Du den Käfig wieder anziehst. Aber sie hat es ja versprochen irgendwie...deshalb ein "Angebot" 🙂 Keine weiteren 100 Tage mehr sondern...
heute Abend wieder rein
bis zu unserem Hochzeitstag"

Ihr Wille ist mein Himmelreich!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 22.07.18 um 17:11 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Herrin_Aurelia
Einsteiger

südliches Bayern


Orgasmusverzicht ist das größte Geschenk

Beiträge: 4

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:22.07.18 17:56 IP: gespeichert Moderator melden


ich liebe deine Tagebucheinträge. Es fühlt sich so echt und so emotional an. Viele können sich da nicht so richtig ausdrücken und verfallen in Fäkalsprache. Du dagegen berichtest sachlich und bringst deine Lebenseinstellung so gut rüber, dass ich mitfiebere.

Schön finde ich auch deine Ergebenheit deiner Königin gegenüber. Sie ist schon eine besondere Frau, zumindest ist es das, was durch deine Beschreibung bei mir ankommt.

Weiter so und Danke, dass du uns daran teilhaben lässt
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 635

Geschlecht:
User ist online
  RE: Veränderung Datum:22.07.18 21:08 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Sie ist schon eine besondere Frau,

...und wir hatten die schlechten vor den guten Zeiten.

Deshalb gehört das/mein Leben ihr!

Aber...
ein bischen reingelegt fühl ich mich schon, hmm....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 23.07.18 um 16:57 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1869

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung Datum:23.07.18 20:17 IP: gespeichert Moderator melden


@ Williger
Zitat

Aber...
ein bischen reingelegt fühl ich mich schon, hmm....


So, warum? Du willst doch, dass SIE bestimmt!

Ich könnte jetzt nachlesen wann euer HT ist, aber es sind doch weniger als 100 Tage!

Ein kluges Mädchen Deine Königin! Ist doch ein schöner Termin! Für SIE, für Dich!

Und bis dahin gibt es noch so viel zu erleben!

Viel Freude wünscht
Ihr_joe


Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Herrin_Aurelia
Einsteiger

südliches Bayern


Orgasmusverzicht ist das größte Geschenk

Beiträge: 4

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:23.07.18 23:04 IP: gespeichert Moderator melden


Warum fühlst du dich reingelegt?
Ich hatte den Eindruck, du hast schon vor ihr gefühlt, dass sie enttäuscht oder unzufrieden war. Du hast gespürt, dass es ihr besser ging mit dir im KG. Du hast instinktiv, bereits vor ihrer in Worte gefassten Forderung, gesagt, dass du für sie wieder den KG tragen willst. Ich hatte den Eindruck, du selbst hast gespürt, dass es besser so ist, dass die Stimumung besser, dass der Sex besser, dass die Intensität besser ist. War oder wieder sein wird...
Bist du sicher, dass du dich reingelegt fühlst? Ist es nicht vielmehr die Enttäuschung darüber, dass das langersehnte Highligth Erlebnis nicht an die vielen geilen Momente in den letzten 99 Tagen ran kommt?
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 635

Geschlecht:
User ist online
  RE: Veränderung Datum:24.07.18 06:47 IP: gespeichert Moderator melden


@aurelia
reingelegt ist vielleicht das falsche Wort. Denke eher sie wollte testen, ob ich wirklich mache was sie will und ich habe das Richtige getan meine ich.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1869

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung Datum:24.07.18 18:03 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

reingelegt ist vielleicht das falsche Wort. Denke eher sie wollte testen, ob ich wirklich mache was sie will und ich habe das Richtige getan meine ich.


Warum meinst du und weist nicht, frag SIE doch einfach!

Nur mal so am Rande:

Zitat

Durch den Handwerker, war aber in dem Moment jede Stimmung futsch. Also fing ich an vor ihren Augen zu wichsen, bis es mir kam.


Ohne Erlaubnis oder Anweisung?!
Wenn ich das bei meiner Herrin gemacht hätte, ich denke ich könnte heute noch nicht schreiben, so wie meine Hände danach bearbeitet worden wären. Gut ich würde so was nicht machen, aber ohne Erlaubnis vor IHR. Natürlich ist meine Herrin nicht Deine Königin...

Aber reingelegt? Mit ihrer unendlichen Sanftmut Dir gegenüber - niemals!

Ihr_joe

Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
rubfish
KG-Träger

Region Basel


In Latex verpacken und in den KG einschliessen, nun kann ich das Leben geniessen.

Beiträge: 168

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:25.07.18 23:41 IP: gespeichert Moderator melden


So wie ich das lese, war dieser Aufschluss für euch beide eine Enttäuschung, und das nicht nur wegen des Handwerkers. Da holst du dir einfach mir nichts dir nichts einen runter ohne Erlaubnis. Damit war die ganze Spannung, was jetzt geschehen würde, weg, Ich denke, dieser sofortige Wiederverschluss war das Beste, was ihr machen konntet. So könnt ihr, resp. kannst du es beim nächsten Aufschluss besser machen. Ich wünsche dir eine gute verschlossene Zeit und dann einen wunderschönen Hochzeitstag.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 635

Geschlecht:
User ist online
  RE: Veränderung Datum:29.07.18 18:41 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Da holst du dir einfach mir nichts dir nichts einen runter ohne Erlaubnis. ...Ich denke, dieser sofortige Wiederverschluss war das Beste, was ihr machen konntet.


Ja, das ist wohl richtig und nun beginnt eine Zeit, die ihr sehr gut tun wird. Während der Sommerferien gibt es keine Wochenenden mit Kinderbesuch und sie will ohnehin eine härtere Gangart.

Wir waren die Tage erkältet, so dass weder sie noch ich Gedanken für Sex hatten.

Bei ihr ist es weg und meine Reste sind auch bald vergessen.

Bin gespannt, was ihr einfällt.

Haben bei JoyClub das extrem wheel entdeckt, was weitere Möglichkeiten bietet.

https://chastitylife.com/chastity-games/...ity-wheel-game/

Da sind nette Sachen drin und alles bleibt Zufall.

Ich liebe meine Königin, auch weil sie mich verschlossen hält, wie damals am Tag der Hochzeit....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 29.07.18 um 18:42 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 525

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:29.07.18 19:01 IP: gespeichert Moderator melden


Auf https://wheeldecide.com/ kann man sich solche (un)Glücksräder auch selbst basteln. Ein passend auf eure Beziehung angepasstes Rad ist doch viel interessanter als so eines, wo vielleicht auch Dinge dabei sind, die keinem von euch Beiden etwas geben.

HeMaDo
Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Leia
Stamm-Gast





Beiträge: 544

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:30.07.18 17:12 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber Williger

trotz dieser Enttäuschung für deine Frau für das du die alleinige Schuld trägst lässt Sie sich immer was neues einfallen, sorgt dafür das eure Beziehung in Bewegung bleibt und es nicht langweilig wird, da hast du eine wahre Traumfrau ich hoffe das ist dir bewusst mein lieber Williger?

Du solltest aufsehen zu ihr und sie immer gut umsorgen und vor allen Dingen sehr lieben, lese ihr wenn möglich jeden Wunsch von den Lippen ab.

Deiner wundervollen Frau und dir wünsche ich einen schönen Hochzeitstag und natürlich noch viele wundervolle Jahre und auch Berichte hier im Forum, herzlichen Dank für alles.

LG
Leia
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1869

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung Datum:31.07.18 23:19 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Ein passend auf eure Beziehung angepasstes Rad ist doch viel interessanter als so eines, wo vielleicht auch Dinge dabei sind, die keinem von euch Beiden etwas geben.


Ja, da hat HeMaDo wohl recht, ein angepasstes Rad (es ist übrigens das Gleiche auf das kleine Rad unten klicken) ist wohl viel besser.

Oder besser gesagt überhaupt machbar.

Ansonsten schließe ich mich Leia voll und ganz an.

Ihr_joe

Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
FoG
KG-Träger

zuhause




Beiträge: 451

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung Datum:31.07.18 23:41 IP: gespeichert Moderator melden


Wir benutzen diesen Zufallsgenerator / dieses Glücksrad auf dem Android-Smartphone. Da kann man alles gaaanz individuell festlegen und einstellen. Es ist auf Deutsch und sehr einfach, aber richtig guuut!
Hab bisher noch nichts besseres gefunden und dadurch, dass es eine Handy-App ist, hat man es immer schnell zur Hand.



Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1869

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung Datum:01.08.18 12:24 IP: gespeichert Moderator melden


Nur mal so am Rande, ein paar Zettel, ein paar Karten, von mir aus auch Würfel würden es auch tun, ohne Internet.

Wenn deine Herrin, Königin, Lady, Frau, Freundin oder Geliebte weiß, was du magst oder brauchst, benötigt sie keine Hilfe durch ein wie auch immer geartetes Zufallsprinzip. Das ihr im Zweifelsfall etwas aufzwingt, was sie nicht wirklich will.

Ich erinnre mich, da musste ich aus 6 Zetteln auswählen, was meine Herrin mit mir machen soll, ich zog einen, da stand eine Aufgabe die ich erledigen sollte. Als diese fertig und überprüft war, kam der nächste Zettel bis am Ende alle verbraucht waren.

Nur um am ende zu hören: "So, jetzt spielen wir noch miteinander!", was in dem Fall bedeutete SIE spielte mit mir, weil sie noch Lust dazu hatte.

Danke fürs Lesen
Ihr_joe


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 01.08.18 um 12:26 geändert
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3662

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Veränderung Datum:01.08.18 18:41 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

Das Zufallsprinzip kann eine Schlüsselhalterin gerade für Keuschheit gut einsetzen. Ein echtes Zufallselement bringt jegliche Berechenbarkeit aus dem Takt. Wenn der KG-Träger also auf das Wochenende oder den nächsten gemeinsamen Abend spekuliert für seinen Aufschluss, kann sie die Würfel fragen (z.B. Orgasmus nur wenn sie eine 6 würfelt).

Wichtig ist dabei, dass sie sich selbst auch daran hält. D.h. wenn die 6 fällt wird getan, was die Würfel verlangen, am besten sofort, also z.B. auch schon morgens vor der Arbeit. Und wenn man nicht bereit ist, sollte man nicht würfeln. Keinesfalls ein zweites Mal würfeln, wenn einem das Ergebnis nicht gefällt ... das entmystifiziert den Vorgang und zerstört so den Zauber, sich der Herausforderung zu stellen.

Als Zugabe sollte sie die Entscheidung, die sie ausgewürfelt hat als ihre eigene verkaufen. Er soll nicht den Eindruck bekommen, er könnte noch einmal würfeln und kriegt dann schon seinen Orgasmus. Um versteckt zu würfeln kann sie genau deshalb wunderbar auf eine App auf dem Handy zurückgreifen. Man muss nur vorher festlegen, welches mögliche Ergebnis mit welcher Aktion verknüpft wird. Dann kann es einen Heidenspass machen.

Schließlich hat es noch einen netten Nebeneffekt: Da selbst die SH nicht weiß, ob sie eine 6 würfeln wird, kann sie sich auch nicht verplappern, ob er heute oder demnächst erlöst wird. Stattdessen verfällt sie automatisch in nebulöse Andeutungen. Und da auch die Vergangenheit absolut sprunghaft war, wird er sich die Zähne daran ausbeißen, sie zu "lesen", denn selbst eine Migräneattacke kann überraschenderweise zum Orgasmus führen ... gut, in dem Falle würde sie vermutlich auf Handbetrieb zurückschalten.

Ja, das passt sicher nicht in jedes Beziehungsmodell. Wenn Frau sich nicht den Würfeln unterwerfen will, hat sie offenbar schon eine eigene feste Meinung, wann und wie oft er kommen darf. Aber für die unentschlossene Anfängerin kann das eine wunderbare Erleichterung sein, die Entscheidung quasi aus der Hand zu geben. Aber im Endeffekt legt sie selbst die Parameter fest und entscheidet immer noch, ob und wie oft sie würfelt. Wer sich darauf einlässt kann dem Spiel so eine neue Dimension hinzufügen. Wer es nur für einen billigen Taschenspielertrick hält, hat vermutlich nicht die Strenge mit sich selbst aufgebracht, sich an die zuvor gesetzten Regeln zu halten. Manche mögen Rollenspiele, manche nicht.

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 635

Geschlecht:
User ist online
  RE: Veränderung Datum:03.08.18 17:51 IP: gespeichert Moderator melden


Königin ist es zu heiß, da gibt es nix zu schreiben. Außer es ist Freitag, was heißt Aufschluss, Duschen, Rasieren und Wochenendkäfig anlegen, bei natürlich offenem Badezimmer...

Es wird Zeit, dass die Hitze endet
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 635

Geschlecht:
User ist online
  RE: Veränderung Datum:05.08.18 20:28 IP: gespeichert Moderator melden


Klimageräte reaktiviert und siehe da, das Teil geht noch. Puh Wochenende gerettet.

Ich durfte ihr gestern und heute Orgasmen machen und sie schenkte mir zwei Ruinierte hintereinander. Als sie noch einen machen wollte gab ich auf. Zu intensiv, zu heftig und doch ohne echte Befriedigung.

Später fand sie einen Artikel in der BILD über die Depression des Mannes nach dem Orgasmus.

Sie meinte, es gehe den Männern besser, wenn alle im Käfig wären. Wow, hätte ich nicht erwartet.

Ich denke, sie wird mich nie mehr wirklich raus lassen und das ist gut so. Wohl auch gesünder für die Seele.

Jetzt erst mal weiter auf unter 30° hoffen...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1869

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung Datum:05.08.18 22:20 IP: gespeichert Moderator melden


Huch,
Dir, besser euch ging es gut, lach!
Zwei ruinierte O. Du darfst da mitsprechen, schön!

Zitat

Wohl auch gesünder für die Seele.


Nun denn, was zu beweisen wären!

Bei Damen kommt so was auch vor, Postkoitale Dysphorie, bei Mann wie bei Frau, übrigens dauerhaft also immer bei Männer 3 bis 4 % aber immerhin 20 % in den letzen 4 Wochen.
Hach das kann gar nicht passieren, wenn man da nicht darf. Lach ...
(War das jetzt ein Beweis?)

Ihr_joe

Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 635

Geschlecht:
User ist online
  RE: Veränderung Datum:06.08.18 18:01 IP: gespeichert Moderator melden


@Ihr_joe
das mit den 20% in d4 Wochen kann ich nicht nachvollziehen, sorry.

Aber es ist einfach schön, dass meine Königin das ganze inzwischen mag.

Vorhin kam ich von der Arbeit und als Erstes hielt sie mir ihre Füße hin, damit ich die Füße solange lecke, wie es ihr gefällt. Erst wenn sie sagt, es reicht, darf ich aufhören.

Ich denke, wenn, besser falls, es kälter wird, wird sie mich mehr ran nehmen.

Bin gespannt, was ihr noch so einfällt, aber wissen will ich es nicht, obwohl.....

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1869

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung Datum:06.08.18 18:34 IP: gespeichert Moderator melden


Lt. der Studie hatten 20 % in den letzen vier Wochen Probleme (Depressionen) nach dem Orgasmus, bei uns ist das ja gar kein Problem, denn wer kein Orgasmus hat (haben darf) hat auch keine Depression.

Das ist in etwa so wie eine Uhr die steht, die geht auch zwei Mal am Tag 100% genau!

Lach, ich hatte nie Depressionen, bei einem gelungenen Beischlaf oder Orgasmus, egal Hauptsache ihr seid glücklich und zufrieden.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(41) «27 28 29 30 [31] 32 33 34 35 36 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.37 sec davon SQL: 0.34 sec.