Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Weihnachtswunschluss
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
sader79
Einsteiger

Deutschland




Beiträge: 8

User ist offline
  Weihnachtswunschluss Datum:25.12.18 04:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

Mein Weihnachtsgeschenk meiner Eheherrin war der heutige Einschluss in meinen neuen CB6000 inkl points of intrigue. Üblicherweise führen wir eine normale Beziehung mit normalem Sexleben.

Wenn ich aber Glück habe, springen wir ab und an auf den Eherrin - keuscher Ehesklabe Zug auf. Meine Herrin wächst dabei immer mehr in ihre Rolle rein, was mir natürlich sehr gefällt.
Wir haben verabredet dass ich nun bis zum 15.1.maximal
ruinierte Orgasmen haben darf. Auslöser war dass ich heute sehr sehr spitz auf Sie war und sie mich bremsen musste indem ich meinen KG anlege. Sie fingern bis zum Schluss durfte ich heute Nacht. Morgen soll ich Ihre Füße verwöhnen, was sie ebenfalls sehr genießt (das ist leider nicht bei allen Damen selbstverständlich).
Darauf freue ich mich schon sehr, ebenso während der kommenden Zeit in der ich auch urlaubsbedingt viel Zeit habe, sie als keuscher Lecksklabe zu verwöhnen.
Ich würde gerne ab und zu Updates Schreiben wenn es euch interessiert, ich wäre auch an guten Tipps interessiert wie die kommenden 3 (+X?) Wochen gestaltet werden können. Ich könnte gerade bereits platzen wenn ihr versteht was ich meine. Freue mich aber dass ich bereits morgen mit der Verwöhnung ihrer Füße belohnt werde und ihr damit meine Verehrung zeigen kann.
Ich würde ihr auch gerne als ... dienen, da ich dafür auch etwas übrig habe. Das wird sich aber nicht erfüllen denke ich, das ist glaube ich nichts für sie.. leider

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 25.12.18 um 07:57 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sader79
Einsteiger

Deutschland




Beiträge: 8

User ist offline
  RE: Weihnachtswunschluss Datum:25.12.18 04:56 IP: gespeichert Moderator melden


Seht mir übrigens die Tippfehler nach... wollte sie korrigieren aber lt. forenregeln darf ich es nicht
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1786

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Weihnachtswunschluss Datum:25.12.18 08:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zuerst einmal Willkommen, nicht wundern, ich habe Dir oben ein Wörtchen entfernt, nicht dass ich es Dir nicht gönnen würde solche Praktiken gehören nicht in den auch für Jugendliche zugänglichen Bereich. Nutzungsbedingungen 6, das mag in Deinem Fall sogar etwas hart sein, da sie nur angesprochen wurden, andererseits sowieso nicht erfüllt werden.

Ich möchte Dich aber nicht davon abhalten Updates zu veröffentlichen, Ihr solltet Euch absprechen, was Du aber auch was SIE mag. Es muss, soll bei dem bleiben, was von Deiner Herrin von selbst kommt, wenn sie Freude daran hat, wird es sich ergeben.

Danke, Ihr_joe




Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sader79
Einsteiger

Deutschland




Beiträge: 8

User ist offline
  RE: Weihnachtswunschluss Datum:25.12.18 08:38 IP: gespeichert Moderator melden


Das ist natürlich total ok. Letzteres war nur ein Gedanke... ich bin ja hier weil ich momentan verschlossen bin und sehr gerne die Erfahrung machen würde wie weit mich meine Herrin treibt.
Die drei Wochen könnten ja auch erst ein Anfang sein. Ich bin jedenfalls bereit viel mehr als bei unseren vorherigen keusch Phasen an meine Grenzen zu gehen und keine richtigen O‘s zu bekommen. Ich möchte meine oftmals doch eher dominante Ader des Alltags meiner sexuell devoten Seite unterordnen.
Sie hat es gestern super gemacht und mich trotz geilheit verschlossen. Nur muss sie auch noch sehr in die Rolle reinwachsen und dafür u.a. Wäre es toll wenn wir und austauschen könnten.
Sie mag es vor allem wie sehr ich unter Verschluss auf Sie fixiert bin, Teast mich ohne mich aufzuschließen, lässt mich meinen Fußfetisch leben- soweit so toll. Sie lässt mich aber dann doch mal kommen oder will dass ich den KG ablege für eine kurze Zeit. Danach versandet das Thema wieder und wir nehmen klassische Rollen ein. Ich würde halt gerne mehr meiner Rolle keuscher Sklave gerecht werden und dafür wären eure Erfahrungen sicher hilfreich

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sader79
Einsteiger

Deutschland




Beiträge: 8

User ist offline
  RE: Weihnachtswunschluss Datum:25.12.18 11:27 IP: gespeichert Moderator melden


Update: ich durfte eben ihre Füße verwöhnen und hab sie 3x zum kommen gebracht. Nach langem betteln habe ich meinen ruinierten O. Bekommen. Das wird echt eine lange Zeit das ohne verrückt zu werden auszuhalten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Käfigbär
Stamm-Gast





Beiträge: 233

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Weihnachtswunschluss Datum:25.12.18 15:42 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo und willkommen auch von mir. Kann sehr gut Nachvollziehen wie Du empfindest, denn ich habe mich auch vor 3 Monaten
verschlossen und meine langjährige Freundin zur Schlüsselherrin auserkoren. Anfangs wußte sie nicht, was ich ihr da
vesuche "anzudrehen" aber mittlerweile sagt sie selber, das es ihr Fetisch geworden ist mich zu verschließen.
Den Fußfetisch hat sich gleich mitgebucht, fordert jeden Abend eine Fußmassage bei mir ein die sie natürlich auch immer erhält.
Würde mich freuen öfter von Deinen Erlebnissen zu lesen, denn ich Denke das Euer "normales Sexleben" sich auch verändern wird.

Liebe Grüße,
Käfigbär


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Käfigbär am 25.12.18 um 15:43 geändert
Ein kluger Mensch macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sader79
Einsteiger

Deutschland




Beiträge: 8

User ist offline
  RE: Weihnachtswunschluss Datum:09.01.19 20:29 IP: gespeichert Moderator melden


Die gute Nachricht zuerst, ich bin seit 2 Tagen wieder und sogar auf ihren Wunsch hin verschlossen. Nachher darf ich ihr vielleicht noch die Füße massieren was natürlich schön wäre.

Es gib nur ein Problem insgesamt. Dies ist unsere bestimmt schon 7./8. Keusche Phase zusammen. Sie sagt dass sie vor allem genießt wie viel Aufmerksamkeit ich ihr schenke wenn ich verschlossen bin. Auf der anderen Seite will sie irgendwann dass ich meinen Käfig ausziehe. Soweit so gut, nur auch wenn es zu sex kommt und ich nicht selbst wieder meine Schelle anlege, interessiert sie sich selbst nicht mehr so für unser Spiel.

Sie muss sich sicher auch nich reinfinden, aber ich will sie ja auch nicht lenken oder so. Ich möchte dass sie selbst mir gegenüber konsequent ist und mich dauerhaft verschließt und auch in Notgeilen Phasen keinen Aufschluss gewährt. Das klappt leider noch nicht wirklich,

Ich meine, ich bekomme schon sehr viel. Ich kann eine unglaubliche Phantasie mit meiner Partnerin Leben, ich weiß. Mein Kopf will aber mehr, ich will zumindest im Bett der keusche Slave sein und sie meine Herrin die mich lenkt. Wie habt ihr das geschafft mit euren Partnerinnen die vielleicht auch nicht Natur veranlagt sund in Sachen keuschhaktung?

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3581

Geschlecht:
User ist online

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Weihnachtswunschluss Datum:10.01.19 00:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hi sader79!

Versuche nicht, sie wie eine Marionette irgendwie dahingehend zu manipulieren. Also insbesondere sollst Du sie nicht mit Andeutungen nerven, wenn sie gerade was anderes im Kopf hat und Du sie damit völlig rausholst. Auch in Alltagssitatuationen, wo ihr normal angezogen seid und das Anlegen des KG gar nicht jetzt sofort auf der Stelle möglich ist, solltest Du ihr nicht mit dem Thema kommen, denn das fügt nur einen neuen Punkt auf die ToDo-Liste für später hinzu. Und es nervt, wenn man dann womöglich später auch noch daran erinnert wird, dass frau ihre "Pflicht" ja immer noch nicht abgearbeitet hat.

Viel unproblematischer ist, wenn Du es positiv formulierst: Situation, ihr kuschelt Euch eh gerade ins Bett und Du ziehst die Hose runter und zeigst ihr Deinen Steifen und sagst etwa: "Danke, dass Du mir eine Erektion erlaubst!" Ist sie nicht in Stimmung, sagt sie "Bitteschön!" und kann sich umdrehen. Es steckt ja keine Handlungsanweisung in Deiner Aussage. Andererseits reagiert sie vielleicht auch und greift zu ... was ja nicht das Schlechteste sein muss. Und wenn Du die Geduld aufbringst zu warten, bis sie von sich aus den Verschluss wieder einfordert, hast Du endlich Deinen ersehnten Jackpot der Fremdbestimmung. Denn es ist ein himmelweiter Unterschied, einen KG verpasst zu bekommen, wenn man es nicht aktiv erbettelt hat, sondern im Gegenteil gar nicht so geil drauf war.

Und natürlich darf der Allgemeinplatz nicht fehlen: "Reden! Reden! Reden!" ... Wenn Ihr ohnehin über Euch und die Beziehung regelmäßig sprecht, dann kannst Du da Deine Beobachtungen und Wünsche mit dem nötigen Respekt anbringen und fragen, wie es sich aus ihrer Sicht darstellt, ob sie weitere Anreize oder Bestätigung oder einen Ausgleich dafür braucht und wie Du sie glücklich machen kannst. Was hast Du im Gegenzug zusätzlich anzubieten, was Du nicht ohnehin schon für sie tust?

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.01 sec.