Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Cuckold-Rubrik (Moderatoren: Johni)
  Freundin meiner Herrin wird informiert
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
YourPleasure Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Berlin




Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Freundin meiner Herrin wird informiert Datum:26.11.10 08:39 IP: gespeichert Moderator melden


Beeindruckende Konsequenz. Die Frage ist nur, war er am nächsten Tag krank? Oder konnte er es genießen und hat Dich, Angel, mehr verehrt denn je?

Angekettet allein frierend über 12 Stunden, da geht einem ja so einiges durch den Kopf, oder? Wie verändert ihn das, insbesondere wenn er gar nicht so "schlimm" war?

Aber wie ich lese, belohnst Du ihn ja auch - zumindest zum Geburtstag Ich hoffe, Ihr seid eine Großfamilie, und es gibt öfter Geburtstage zu feiern als bloß einmal im Jahr...

Andernfalls hätte ich - trotz meiner Masonatur - fast ein wenig Mitleid.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Weintrinker
Fachmann

Münster


Zu alt, um nur Geschichten zu erzählen.

Beiträge: 64

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Freundin meiner Herrin wird informiert Datum:26.11.10 09:35 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Klar gab es einen Heulanfall.
Wie würdest Du reagieren, wenn Du in einem sehr kleinen Verließ festgekettet würdest, um Dich herum nur dicke Wände.
Angel


1. Mich verfluchen, auf was ich mich damals eingelassen haben.
2. Mich in das Schicksal fügen.
3. Mich freuen, wenn es vorbei ist.
4. Mich freuen, das ich eine Herrin habe, die mit dem Wort "Konsequenz" etwas anfangen kann.

Es bedarf zweier (!!!) sehr starke Personen, wenn Tränen an Entscheidungen / Strafen / Aufgaben nichts ändern.
Mich gibt es wirklich.
Real und in voller Lebengröße.

Und ich denke, wenn ich schreibe...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Angel
Sklavenhalterin





Beiträge: 287

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Freundin meiner Herrin wird informiert Datum:26.11.10 21:34 IP: gespeichert Moderator melden


Was ihm dann durch den Kopf geht, kann ich nicht sagen. Ich sehe nur einen völlig geräderten, überglücklichen und äußerst dankbaren Mann vor mir, wenn ich die Tür öffne. Jedes Mal! Mir ist aber nicht klar, ob das Glück und die Dankbarkeit von der Konsequenz kommen oder daher, da endlich wieder raus zu kommen. Wahrschenlich beides.

Krank war er noch nie deswegen. Er kommt da ja auch nicht rein, wenn es im Keller so kalt ist, dass eine Erkältung / Lungenentzündung oder ähnliches absehbar wäre. Er war da auch schon seit Monaten nicht mehr drin, weil er im Frühjahr eine Lungenentzündung hatte. Es war eine bakterielle Lungenentzündung, keine kerkerige.
Das verändert aber schon sehr den Blickwinkel.

Ich wollte ihn eigentlich am vergangenen Dienstag da reinstecken. Das wußte er auch vorher. Dienstag morgen macht er mich wach, kuschelt sich an mich und bittet darum, nicht mindestens eine Stunde zwangsknien zu müssen mit der Kette um den Hals, da er Angst hat, dass seine Kräfte versagen und er sich stranguliert.
Sofort sind sie wieder da, die alten Ängste darüber dass ihm was da unten passiert und ich nicht eingreifen kann, es nicht einmal mitbekomme.
Der Kelleraufenthalt fiel aus. Meinetwegen. Weil ich es nicht mehr wollte.

So ist das mit der absolut konsequenten Domse.

Angel
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Keuschling Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

um Ulm herum...


zur Sicherheit besser verschlossen, zur Zeit im Neosteel TV-Masterpiece...

Beiträge: 1401

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Freundin meiner Herrin wird informiert Datum:26.11.10 22:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Angel,

also ich finde, Du bist absolut verantwortungsvoll mit der Situation umgegangen, und habe den allergrößten Respekt vor Deiner Entscheidung, die Du dann getroffen hast.

Und nur nebenbei: Hat eine echte Domse nicht das absolute Recht, genau das zu tun und zu lassen, was sie in diesem Moment will und möchte (innerhalb gewisser Grenzen, die im Rahmen des natürlichen Menschenverstands liegen, insbesondere des SSS-Konzept des BDSM)? Und dabei eben nicht selbst Sklavin eines Fahrplans oder eigentlich geplanten Vorhabens zu werden, selbst wenn es von Ihr so geplant war? Ich denke, dieses Recht zeichnet die wahre Domina aus. Und aus meiner Sicht hast Du nicht mehr und nicht weniger getan, als genau dieses Recht inanspruch zu nehmen. Und das finde ich viel konsequenter, als einen Plan abzuarbeiten.

Keusche Grüße
Keuschling
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Anus-chka
Freak

Düsseldorf




Beiträge: 83

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Freundin meiner Herrin wird informiert Datum:17.12.10 07:09 IP: gespeichert Moderator melden


Ich möchte euch über die weitere Entwicklung erzählen.
Am vorletzten Wochenende trafen wir zufällig auf dem obligatorischen Weihnachtsmarktbesuch die Freundin.
Ich hatte sie schon vorher gesehen und es war das erste mal seit sie meine Herrin zuhause besuchte.
Ich war sehr nervös und wollte die Begegnung vermeiden aber da hatte sie uns auch schon gesehen und kam lächelnd zu.
Ihr Verhalten mir gegenüber war total normal, ich versuchte natürlich irgendeine Veränderung oder Anmerkung mir gegenüber zu entdecken aber da war überhaupt keine Reaktion.
Nur meine Herrin beobachtete mich und meine Reaktionen genau.
Nach einer halben Stunde verabschiedeten wir uns und meine Besitzerin wollte nicht mit mir über sie sprechen.

Am Dienstag sollte ich pünktlich nach der Arbeit zuhause erscheinen und wurde sofort ohne weiteren Kommentar auf den Dachboden nackt im Pranger fixiert. Zusätzlich trug ich die Fußketten und Halsband. Mein Sch….z versuchte natürlich seinen Käfig zu sprengen was entsprechend schmerzhaft war. Herrin reizte mich natürlich entsprechend noch an.
Ein Vibroei was ferngesteuert eingeschaltet werden kann steckte Sie mir noch hinten rein und verließ nach ein paar heftigen Schlägen mit der flachen Hand den Dachboden.
Sie schloss die Bodenklappe von unten, schaltete das Licht aus und das Ei im Hintern ein und ließ mich im Dunkeln alleine.
Die Zeit ist dann schwer zu schätzen und ich war froh erst Schritte und dann das Öffnen der Klappe zu hören den es wurde auch richtig kalt im isolierten aber ungeheizten Dachboden.
Auf die Frage wie es mir ginge antwortete ich es wäre ok und hoffte trotzdem auf eine Erlösung, es kam jedoch anders:
Ich musste meinen Mund öffnen und bekam einen fetten Knebel in Form eines Pe…s .
Dazu verschloss Sie meine Augen mit einer Augenmaske so dass ich gar nichts mehr sehen konnte.
Diesmal ließ Sie aber die Klappe offen als Sie ging.
Kurz darauf klingelte es an der Haustür und Sie begrüßte Ihre Freundin herzlich. Sie gingen in den Wohnraum und ich konnte ihr Gespräch nicht mehr verstehen. Ab und zu hörte ich ein Lachen und das Radio aber sonst sehr wenig.

Nach geschätzten 30min oder mehr öffnete sich die Tür zum Wohnzimmer und ich hörte Schritte auf der Treppe nach oben.
Ich war mir sicher dass es nur eine Person war. Es konnte also nur meine Herrin oder Ihre Freundin sein die dort näher kam.
Meine Aufregung wurde immer stärker und kalt war mir in dem Moment auch nicht mehr.
Als die Treppe zum Dachboden langsam bestiegen wurde, hoffte ich auf eine Äußerung meiner Herrin damit ich wusste wer dort kam. Aber es kam kein Laut.
Anscheinend wurde ich beobachtet wie ich nackt im Pranger fixiert war. Plötzlich hatte ich eine Hand an meiner Brust und musste vor Schmerz aufstöhnen als ich recht heftig gekniffen wurde. Dann nahm Sie die Eier mit Käfig in die Hand und spielte kurz damit.
Ein kurzer Klapps auf den Po und der Besuch bei mir war beendet.

Nach vielleicht 20min hörte ich wieder Bewegung im Wohnzimmer und den Aufbruch des Besuches. Meine Herrin und Ihre Freundin verabschiedeten sich und nach kurzer Zeit erlöste mich meine Herrin vom Pranger und ließ mich aufräumen.
Sie hatte sichtlichen Spaß meine Fragen zum bis jetzt unbekanten Besucher NICHT zu beantworten.

Verschlossener Ehesklave
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
kopfschussbitte
Sklave/KG-Träger



die puppen sollen tanzen

Beiträge: 54

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Freundin meiner Herrin wird informiert Datum:23.01.11 22:51 IP: gespeichert Moderator melden


ich bin da bisher auf 2 sorten von menschen getroffen, die einen machen mit, die anderen wollen/können es nicht wahrhaben
"Selbst mit weit geöffneten Augen sehe ich nicht das Geringste" -Zatoichi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bambiundschwarzer
Einsteiger





Beiträge: 3

User ist offline
  RE: Freundin meiner Herrin wird informiert Datum:31.03.11 05:46 IP: gespeichert Moderator melden


also bei uns ist ihre freundin informiert über mein kg
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
JensMX Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Freundin meiner Herrin wird informiert Datum:31.03.11 18:48 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
also bei uns ist ihre freundin informiert über mein kg


Hai,
erzähl doch ein wenig mehr. Was genau weiß sie denn? Hat sie deinen KG schon mal gesehen? Macht es dich geil, dass sie es weiß?

Grüsse
JensMX

Fühl den Schmerz - fühl Dich!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
smark
Stamm-Gast

Madroeira




Beiträge: 187

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Freundin meiner Herrin wird informiert Datum:05.04.11 05:07 IP: gespeichert Moderator melden


Hiho

in meinem Bericht "Mein erstes mal" hatte ich ja auch schon berichtet das mittlerweile die beste Freundin meines Mädels über den KG bescheid weiss.
Mittlerweile sind wir schon bei einem Voll-KG angekommen.
Hab noch Teile nachbestellt das er besser tragbar ist, vielleicht 24/7?
Aber worüber ich mir gerade viel mehr Gedanken mache ist, einen sehr guten Freund einzuladen...
Er steht auf Frauenklamotten, wie ich auch....
Ihn kurz ins Schlafzimmer zu entführen, Strumpfhose an und was sonst dazu gehört.
Ihn aber dann zu fesseln und ihn sozusagen meiner Freundin als Spielzeug dazubieten.
Ich wäre ja im KG fest verschlossen und müßte dann zusehen oder wenn ich Glück habe darf ich mitmachen.

Ja nun, da waren sie wieder meine 3 Probleme )

Zeitpunkt abpassen, Freund mehr oder weniger unbemerkt ins Schlafzimmer ziehen usw.
Auweh......

Aber das wär was, oder vielleicht darf ich mich auf in setzen wenn er hilflos auf dem Boden liegt?

ich schweife ab

Verwandel ich mich jetzt zum Cuckold? oder will ich nur sehen das meine Freundin ihren Spaß hat?

Ohweh, ich vergewaltige gerade diesen Thread, ich sollte in meinem weiterschreiben.

Gruß Smark
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
lady Esther
Keyholderin

Schweiz




Beiträge: 367

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Freundin meiner Herrin wird informiert Datum:14.04.11 08:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen, auch bei uns sind es mittlerweile diverse Personen, die unser SM-Leben kennen. Lässt sich wohl auf Dauer nicht verheimlichen, zumal mein Sklave den Fingerring der O sowie einen Halsreif der O dauerhaft trägt. Meine Frauenärztin, mittlerweilen eine gute Freundin von mir ist ebenso informiert wie einige in unserer Familie. Ich habe meiner Freundin meinen Sklaven auch schon vorgeführt, d.h. er durfte sie und mich während des Essen bedienen und anschliessend zeigen, was ich ihm so alles beigebracht habe.

Grüsse Lady Esther

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von lady Esther am 15.04.11 um 07:28 geändert
Herrin Esther
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(3) «1 2 [3] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.02 sec.