Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Lady in Red .... or naked Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  TV - Geschlechterwechsel (Moderatoren: DieFledermaus)
  Lady in Red .... or naked
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
seidendessous
Stamm-Gast

Hofheim am Taunus


Ich bin ein Mann auch wenn ich einen Busen habe - Ich bin eine Frau auch wenn ich einen Bart habe.

Beiträge: 661

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Lady in Red .... or naked Datum:07.10.17 00:16 IP: gespeichert Moderator melden


endlich wieder entspannen in der Sauna … vorher noch in ROTEN Dessous




nach dem Saunagang dann deutlich erhitzt



und schießlich wieder mit ROTEM String




Susannes Blog



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
folssomVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 1937

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lady in Red .... or naked Datum:07.10.17 00:51 IP: gespeichert Moderator melden


Ich erkenne eher einen bärtigen Mann mit zu groß geratener Brust.

Im ersten Foto ist sein Geschlechtsteil deutlich zu erkennen.

Mein Urteil: No Lady in Red
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
seidendessous
Stamm-Gast

Hofheim am Taunus


Ich bin ein Mann auch wenn ich einen Busen habe - Ich bin eine Frau auch wenn ich einen Bart habe.

Beiträge: 661

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lady in Red .... or naked Datum:08.10.17 22:09 IP: gespeichert Moderator melden


Schönheit liegt im Auge des Betrachters
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 816

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lady in Red .... or naked Datum:09.10.17 12:34 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Schönheit liegt im Auge des Betrachters


Das stimmt ja schon.

Aber ohne jetzt dir zu nahe zu treten oder so was. Wenn ich mal richtig Crossdresse und mich mal zur Frau verwandele. Dann bin ich aber auch ordentlich Rasiert, nicht nur an den Armen, Beinen sondern eben auch im Gesicht.

Ich persöhnlich finde es irgendwie Unpassend da Unrasiert zu sein und auf Frau zu machen.

Ich denke mir immer wenn dann soll es auch Hübsch und Anshnlich sein. Und ein Bart passt so gar nicht zu Schminke und Kleidchen.


Aber das ist nur meine meinung, und was jemand für sich selber toll findet entscheidet Er/Sie ganz alleine.

Wie gesagt ich will hier niemanden Beleidigen sondern dir nur mal eine Reaktion geben wie ich das sehe und Empfinde.

Gruß Der RicoSubVonLadyS
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seit 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 654

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lady in Red .... or naked Datum:09.10.17 20:16 IP: gespeichert Moderator melden


Je nach Hauttyp kriegt man einen Bart leicht, schwer oder gar nicht ganz weg. Wenn ich mich normal rasiere, bleiben immer noch Stoppeln, die aussehen wie ein Dreitagesbart. Wenn ich mich so gründlich rasiere, dass die Stoppeln nicht mehr sichtbar sind, kriege ich die nächsten Tage einen Ausschlag von den eingewachsenen Haaren und den mikroskopischen Hautverletzungen. Ich hab auch schon versucht, die Haare auszureißen. An manchen Körperstellen wirkt das nachhaltig, doch ausgerechnet die Barthaare wachsen immer wieder nach.

Bei Susanne ist es sowieso egal, denn er/sie wird allein schon wegen der Halbglatze immer als Mann erkennbar bleiben. Insofern ist ein Bart gar keine schlechte Idee, als Flucht nach vorne statt aussichtslosem Verstecken. Conchita Wurst gewann mit aufgemaltem Bart den Songcontest. Ein Erfolgsfaktor dafür war allerdings Conchitas Modeverständnis - kein Wunder nach dem Abschluss einer Modeschule. Daran reicht Susanne nicht heran.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
folssomVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 1937

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lady in Red .... or naked Datum:09.10.17 22:13 IP: gespeichert Moderator melden


Single:

seidendessous schrieb an anderer Stelle, nicht auf den Bart verzichten zu wollen.
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
seidendessous
Stamm-Gast

Hofheim am Taunus


Ich bin ein Mann auch wenn ich einen Busen habe - Ich bin eine Frau auch wenn ich einen Bart habe.

Beiträge: 661

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lady in Red .... or naked Datum:11.10.17 00:23 IP: gespeichert Moderator melden


@ RicoSubVonLadyS .... danke ...ich schätze eine differenzierte Auseinandersetzung!

wer mich aufmerksamliest, der weiß, daß ich "dazwischen" bin und ganz bewußt beide Seiten meines Ichs lebe!
Der Regenbogen ist BUNT und wir sollten uns allen helfen, wenn wir ihn nicht in eine Schublade stecken wollen!

Der/Die eine mags mit Perücke, Der/Die andere mit Bart ......

Ich denke, es ist uns allen mehr geholfen, wenn wir aufhören uns gegenseitig anzugreifen wer nun die Bessere sei ... und gemeinsam für die Vielfalt und Buntheit einzustehen


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
DieFledermaus
Story-Writer

Bayern


Freunde findet man wie Sand am Meer, gute und wahre Freunde so selten wie Muscheln mit einer großen Perle darin

Beiträge: 303

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lady in Red .... or naked Datum:11.10.17 07:47 IP: gespeichert Moderator melden


Hi ihr lieben,

Was susanne betreibt ist vielleicht Bizarr, doch das ist genau das was crosdressing definiert. Zu deutsch überkreuz tragen.
Das heißt beispielsweise Vollbart und Kleid.

Das andere ist TV jemand der zwar immer Mann bleiben wird aber ab und zu als Frau auf die Straße geht und als solche gesehen werden will.

LG
Melanie


mit lieben Grüßen von der Fledermaus
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
diccy
Freak





Beiträge: 115

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lady in Red .... or naked Datum:11.10.17 08:35 IP: gespeichert Moderator melden



....das ist aber eine sehr schwache Begründung für das was Susanne hier macht. Erstens postet sie in der Spalte "Geschlechterwechsel" was überhaupt nichts mit Crosdressing zu tun hat, weiter will kein Crossdresser die Brust derart aufbauen und zeigen und wenn Susanne sich unbedingt zeigen will (was ihr gutes Recht ist und was ich auch befürworte) muss sie auch mit Kritik leben können. Ich stelle mir eine "Lady in Red" auch völlig anders vor...


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.