Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Genetik Failed Experiense Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Gedichte und andere Geschichten (Moderatoren: xrated, Juergen, LordGrey)
  Genetik Failed Experiense
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 795

Geschlecht:
User ist offline
  Genetik Failed Experiense Datum:31.03.16 16:21 IP: gespeichert Moderator melden


Huch?? HAbe ich mich Verklickt?? Wollte ich hier hin?? Ja wollte ich, eine Kleine Kurzgeschichte.

Viel Spaß beim Lesen.
Disclaimer: Sämtliche Inhalte unterliegen dem Urheberrecht, jegliche auch auszugsweise Veröffentlichung und Verbreitung sind nur mit meiner Genehmigung gestattet. Bei Zuwiderhandlungen werde ich unverzüglich Rechtlich gegen den Verstoß vorgehen und eventuell Schadensersatzforderungen geltend machen. Besonders ist es nicht gestattet diese Geschichte zu Kommerziellen Zwecken zu verwenden, dies Bedarf ebenfalls meiner Zustimmung. Sollte Jemand Interesse haben diese Geschichte in einem Forum, auf einer Internetplattform oder sonst Irgendwie zu Veröffentlichen wollen. Kontaktieren Sie mich bitte hier über PN oder die hier angegebene E-Mail Adresse, sollte ich meine Geschichte dort finden wo Sie nicht sein soll oder ich nicht die Genehmigung Erteilt habe folgt unwiderruflich die Strafverfolgung durch meinen Anwalt. © 2009/2010/2011/2012/2013/2014/2015 Copyright By RicoSubVonLadyS!!

Genetik Failed Experiense

Eine Kurz Geschichte.



Ich war Mitarbeiter in einem Institut zur Genforschung, wir suchten mit Hochmodernen Geräten, Top eingerichteten Laboren und Genetischem Material nach Heilungs-Möglichkeiten für Krankheiten die Unheilbar waren. Ich Spreche hier von wirklich Unheilbaren Sachen. Die Genetische Manipulation sollte es uns ermöglichen die Schlimmsten Krankheiten zu besiegen und aus zu rotten. Dafür standen uns natürlich auch entsprechende Erreger und Viren zur Verfügung. Schließlich muss man es ja auch Testen und sehen was passiert wenn diese Gen Module geändert werden. Das war vor rund drei Monaten, die Katastrophe nahm ihren lauf. Jemand hat sich fest vorgenommen mit Stammzellen zu Arbeiten um ein Virus aus zu rotten. Bei der Mischung des Materials trat ein Fehler auf, eines der Geräte und der gesonderte Labor Bereich wurden von einer Detonation Erschüttert. Der gesamte Komplex erzitterte. „Kontamination in den Bereichen U 1 bis U 20. Hermetische Abriegelung beginnt.“ Ich stürze auf den Ausgang zu und will nur eins raus hier nichts wie raus. Ich erinnere mich als wäre es gestern gewesen, die Sirene heulte, der Alarm Nervtötend. Ich hetzte den Flur entlang Richtung Schleuse. Der Prozess der Dekontamination dauert unter normalen Umständen ganze 10 Minuten.


„Kontamination in den Bereichen EG 1 bis EG 50, in den Bereichen OG 1 bis OG 50, Kontamination in den Bereichen OG 2 1 bis 50. Die liste könnte noch Ellen lang weiter geführt werden. Der Komplex hat 20 Überirdische Etagen und 10 Unterirdische. Das Pech war das die Detonation, der Zwischenfall der zur Katastrophe führte in einem nicht Hochsichreheits-Labor Bereich stattfand. „Achtung das Gesamte Gebäude ist Kontaminiert. Voll Abschottung beginnt mit sofort Wirkung.“ Zu der Ansage befand ich mich schon in der Schleuse. Ich ein kleiner Abteilung Leiter, der nur die Welt Retten wollte, beteiligte sich unbewusst am Untergang der Zivilisation wie sie mal gekannt wurde. Die Schleusen Tore öffnen ich viel zu langsam. Ich haste den Flur entlang gerade Wegs in mein Büro. Jeder Abteilungsleiter hatte einen Staus Monitor auf dem alle Bereiche dargestellt werden. Jeder wirklich jeder musste Wissen was so gemacht wurde. Die Gesetzte zur Gen Forschung wurden stark verschärft. Die Information Politik wurde Öffentlich gemacht. Jedes Unternehmen das Gen Forschung betrieb musste alle seine Unterlagen offen legen. Zu erst vor einer Staatlichen Kommission bestehend aus Experten aller Medizintechnischen Fachrichtungen, dort wurde das Risiko bewertet, die Erfolgschancen bewertet und erst wenn diese Leute zustimmten durfte unter strengsten Vorsicht maß nahmen geforscht werden.


Ich stand in meinem Büro und starrte ungläubig auf den Monitor. „Kontamination Komplex 1 bis 50. Kontamination hat sich über das Pahram Genetikel Gelände ausgebreitet. Ursache: Fehler der Abschottung Unterirdischer Nahversorgungs Leitungen. Gelände wurde abgeriegelt.“ Fassung los saß ich in meinem Sessel. „Oh mein Gott.“ Nervös tippe ich auf meinem Computer etwas ein. Wir müssen herausfinden an was geforscht wurde. „Oh nein.“ Jemand kam auf die Brillante Idee mittels Hormonen einen Virus damit zu manipulieren. Die Folgen sind nicht absehbar. Wie gesagt das ganze ist jetzt 3 Monate her. Die folgen sind immer noch nicht Absehbar Tatsache ist aber, das 90 % der Männlichen Bevölkerung nahe zu Unfruchtbar geworden ist. Ich befinde mich heute im Krisen Zentrum das 14 Tage nach dem Unfall eingerichtet wurde. Direkt in Berlin, neben dem Bundeskanzleramt. Die ersten folgen bestanden aus neuen Reglungen, jeder Mann egal welchen Alters musste sich einer ersten Untersuchung Unterziehen, dabei wurde festgestellt das nicht nur eine Unfruchtbarkeit aufgetreten ist, nein ersten Schätzungen sind 85 % der betroffen nun auch noch Impotent. Diese Explosion hat eine Genetische sofort Manipulation bei den Männlichen Geschlechtern verursacht. Und dafür gesorgt das es erst nach einem Monat festgestellt wurde. Noch immer fasse ich es nicht. Noch immer wissen wir nicht was genau die Ursache gewesen ist aber, es nimmt den Anschein an, das eine mit Stickstoff gefüllte Flasche falsch gelagert wurde. Sie stand Unglücklicherweise weiße direkt an einem Hochofen für das Labor. Die Gase und die Explosion. Wirken wie ein Katalysator auf das Experiment. Es fand eine Verschmelzung statt, und das Ergebnis ist eben dieser Umstand. Wir konnten in anderen Laboren und Einrichtungen das Manipulierte Gen Identifizieren, aber jede gegenteilige Manipulation zum Urzustand scheint unmöglich.


Die Manipulierten Gene haben die unheimliche Fähigkeit erhalten sich gegen andere Manipulationen zu wehren, sie mutieren noch einmal und noch einmal und immer wieder. „Bernd??“ Ich schrecke auf. „Ja??“ Es ist soweit. Ich stehe auf straffe mich. „Wieso hat man mich dafür genommen??“ „Weil du eben da warst und du Leiter der Abteilung gewesen bist.“ Ich nicke nur und trete durch die Tür. Geschützt durch eine Panzerglas Scheibe rollt der Benz mich zur Sitzung. Sitzung, was für ein Wort dafür das man praktisch die Zivilisation zerstört hat, die Menschheit beinahe ausgerottet hat. Ich straffe mich und betrete das Parlaments Gebäude wo die Sitzung stattfinden soll. „Sie sind jetzt dran.“ Ich Atme tief ein und gehe in den Plenar Saal. Die Politiker mustern mich Interessiert. Die Kanzlerin sieht auf. „Guten Tag zusammen.“ Ich räuspere mich. „Ich möchte sie, die Damen und Herren der Volksvertretung umfänglich Informieren. Bitte halten sie sich mit Fragen zurück.“ Ich nicke nur und eine Leinwand wird herunter gefahren. Zur Zeit finden hier nur wenig Sitzungen statt die auch nur im Entferntestem was mit Politik zu tun haben. „Das ist das Gelände von Pahram Genetikel, vor der Katastrophe, hier danach. Die Explosion fand hier statt.“ Das Bild zoomt rein. Ich Rede weiter ohne Punkt und Komma beschränke mich darauf nur das wichtigste zu sagen.

„Die Manipulation kann nicht, ich wiederhole nicht rückgängig gemacht werden. Wir Arbeiten daran aber ein Ergebnis damit rechen die Optimistischsten unter uns nicht vor 20 Jahren.“ Ein raunen gefolgt von Murmeln und aufgeregtem Gerede. „Wir können nichts mehr tun, außer mit allen mitteln eine Gegenmanipulation zu Erzielen.“ „Ist das nicht genau das, was hier alles ausgelöst hat?? Sie sagen man muss Forschen, um zur Lösung zu kommen, aber Ihre Forschung ist es gewesen die das ausgelöst hat.“ Dieser Satz war das ende meiner Karriere als Forscher, ja sogar das ende aller Forscher, die im Bereich der Mikro Bakteriologie oder Virologie unterwegs waren. Es wurde durch die Regierung schlichtweg Verboten. Meine jetzige Aufgabe besteht darin alles abzuwickeln. Noch vorhandene Materialien und Proben fach gerecht zu Vernichten und zu Entsorgen. Dabei lasse ich das Radio laufen. „Erfolgt heute eine Änderung im Grundgesetz. Folgende Punkte finden nun im Grundgesetz Beachtung.“ Ich reibe mir die Augen weil ich schon Stunden damit verbringe die Unterlagen zu sichten, zu Korrigieren und die Bestätigungs Formulare zu Bearbeiten.

„Artikel Eins des Grundgesetzes wird durch einen Zusatz abgeändert.
Artikel eins lautet Die würde des Menschen ist Unantastbar, mit dem Zusatz vom heutigem Datum beschränkt sich dieser nur noch auf Zeugungsunfähige Männer und Frauen. Alle Männer die der Zeugung noch fähig wären und sind. Werden in Schutzhaft genommen. Sie werden von der Allgemeinheit getrennt um das überleben der Menschheit zu sichern.“

Geschockt halte ich still. Schutzhaft?? Sicherung der Rasse?? Die wollen doch nicht etwa 10 % der Bevölkerung Einsperren?? „Bernd hast du es schon gehört??“ Ich sehe Nadja an, meine Assistentin seid 3 Monaten steht in der Tür. „Unglaublich, mein Vater wurde so eben Verhaftet, er wurde den Armen meiner Mutter entrissen.“ Seufzend sehe ich in die Tasse. „Nadja ich habe es gerade gehört, das ist ja schrecklich.“ Sie setzt sich auf die Schreibtisch kannte. „Und es soll noch mehr kommen. Die Regierung will tiefgreifende Änderungen der Sozialen Strukturen schaffen.“ „Änderungen??“ „Ja aber das alles ist noch geheim, und wir werden die letzten sein die es erfahren.“ Wieder Nicke ich nur und frage mich was da nur angerichtet wurde.


„Nadja geh doch Feierabend machen, ich brauche dich nun nicht mehr und einer halben Stunde mache ich Schluss.“ Ich sehe Ihr nach wie sie aus der Tür geht. Herr hilf mir. Wir haben Gott gespielt und haben Kläglich versagt. Nun ja es wurden Änderungen in der Sozialen Struktur vorgenommen. Tiefgreifende Veränderungen sogar. „Kommen wir nun zu den Aktuellen Nachrichten. Berlin, im Bundeskanzleramt tagte die letzten 48 Stunden der Krisen Stab. Man hat dort einige neue Gesetze verfasst die in den nächsten 24 Stunden ihre Gültigkeit erhalten. Der Bundestag und der Bundesrat haben die Änderungen bereits Abgesegnet, dem Bundespräsidenten werden die Änderungen noch im laufe der Nacht zur Unterzeichnung vorgelegt. Folgende neue Gesetzte treten somit Morgen Nacht Null Uhr in kraft.

Ausnahme Gesetz, Artikel Eins.
Die würde eines Zeugungsfähigen Manne ist Heilig, Ihm darf kein Leid, kein Unrecht und keine Qual bereitet werden. Er ist nach allen Regeln der Kunst zu Pflegen und zu behandeln. Männer die in der Lage sind Nachwuchs zu Zeugen werden in sogenannten Schutzeinrichtgen Leben, dies dient dem Schutz der Männer.

1.2 Jeder Mann in solch einer Schutzeinrichtung, verliert seine Rechte auf Freiheit und das recht der Selbstbestimmung, hier ist das Überleben der Menschheit an erster Stelle. Das Persönlichkeits- Recht muss zurück treten.
1.3 Ein Solcher Mann hat sich der Förderung des Nachwuchses zu Verpflichten, er wird dafür sorgen das er maximalen Nachwuchs Zeugen kann. Hier zu wird aus gesundheitlichen gründen jede Sexuelle Ejakulation in einer Frau Untersagt.
1.4 Die Befruchtung einer Gebärfähigen Frau findet auf dem Künstlichem Wege statt.
1.5 Die Männer werden ab sofort in zwei Kategorien unterteilt. Zeugungsmann und Normaler Mann.
1.6 Männlicher nachwuchs, jedes Geborene Männliche Kind wird Unmittelbar nahc der Geburt Untersucht. Wird das Manu Gen gefunden wird der junge ein Normales Leben als Diener leben. Its der Begativ wird das Kind sofort in eine Spezial Einrichtung gebracht wo es von der Mutter, betreut und aufgezogen wird.
1.7
Zusatz Artikel:
Männer die nicht mehr in der Lage sind Sexuell zu Verkehren werden als nicht lebensfähig eingestuft, und daher unter die Aufsicht der Frau gestellt, jeder Mann egal welchen Alters hat sich den Frauen zu Unterwerfen ohne widerstand.

Grundgesetz Änderung und Anpassung.

Artikel 2
Die Frauen haben ab sofort volle Handlungsfreiheit und sind die Leitenden Personen, kein Mann darf einer Frau mehr was Befehlen oder Sie Beschäftigen.
2.1 Jeder Mann Unterwirft sich Freiwillig, die Frau hat nun die Macht.
2.2 Den Befehlen und Anweisungen der Frau ist unverzüglich Folge zu Leisten. Nicht Beachten oder Weigerung kann mit bis zu 20 Jahren Zuchthaus bestraft werden.


Ich fasse es nicht und höre immer Ungläubiger zu die Welt steht so scheint es mir. Das Telefon Klingelt. „Malter.“ „Bernd hast du Radio oder TV gesehen??“ Ich nicke, nippe an der Tasse. „Ich habe es schon gehört. Ziemlich schräg wenn du meine Meinung Wissen willst.“ „Es kommt noch besser Bernd, man hat gewusst das wir mal Verheiratet waren. Außerdem wusste man das wir Solo sind.“ Ich schlucke den Kaffee und Zünde mir eine Zigarette an. „Was hat das mit der derzeitigen Situation zu tun??“ Meine Ex Frau lacht auf. „Bernd ich halte hier gerade eine Art Besitz Urkunde in der Hand, du bist so steht es hier mein Eigentum geworden. Gültig ab Morgen Mitternacht.“ Ich verschlucke mich und die Tasse verschüttet den Kaffee. „Scheiße ist das..:“ „Bernd??“ „Entschuldige bitte Doris ich habe vor Schreck Kaffee Verschüttet.“ „Hier steht auch was von, das du es ablehnen kannst, es würde aber auch heiße das man dich in Staatliche Obhut nimmt, was immer das auch heißen mag.“ „Das werden wir in in 23 Stunden Wissen.“ Es klopft an meine Büro Tür. „Eine Augenblick bitte ich lege dich mal zur Seite.“ Und rufe nur herein. „Herr Doktor Bernd Numidos??“


Ich nicke. „Wie er leibt und lebt und sie sind??“ Was ich nicht wahrnehme ist das es sich um Frauen Handelt. „Spezial Einheit. Wir müssen sie bitten sich in unseren Gewahrsam zu begeben. Es ist zu ihrer Sicherheit.“ Skeptisch sehe ich die Damen an. „Ist es das?? Meinen sie nicht das ein Forscher seine Zeit nicht besser damit verbringen sollte das Unglück irgendwie zu beheben??“ „Nein dafür wurde vor zwei Stunden eine Expertinnen Gruppe aufgestellt die sich um diese Sache kümmern wird. Sie Herr Doktor werden nichts mehr tun und nichts mehr Erforschen. Ihre Titel wurden widerrufen, Ihre Zulassung wurde gelöscht.“ Ich schlucke nur mein Leben wie ich es bisher gewohnt hatte bricht zusammen. „Aber aber sie können doch nicht..“ „Tut mir Leid wir haben unsere Anweisungen, sie und Ihre Männlichen Kollegen zu Evakuieren und ich Gewahrsam zu nehmen. Bitte Leisten sie keinen widerstand.“ Ich nicke nur und zeige auf das Telefon. „Darf ich wenigstens das Gespräch beenden??“ „So lange es nicht mit ihrer Arbeit hier..“ „Nein nein hat es nicht.“ „Doris ich melde mich, hier stehen ein paar Damen die mich Festnehmen wollen. Ja genau wir klären das noch auf, Tschüs.“
ENDE!!!!

Wie es weiter geht??
Das Überlasse ich Eurer Fantasie.

Gruß Der RicoSubVonLadyS
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seid 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Latexbrummbär
Fachmann

Dortmund




Beiträge: 51

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Genetik Failed Experiense Datum:01.04.16 00:22 IP: gespeichert Moderator melden


Hmpf....das schlimme an dieser Geschichte? Sie ist zu Ende !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
WölchenVolljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 605

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Genetik Failed Experiense Datum:01.04.16 12:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hm.Mal ein interessanter Einstieg.

Da gibt es jedoch ein paar Fragen von mir.Die Seuche ist die Nur Loakl,sprich D. oder Global.Also im jeden Land?

Besonders beim letzten dürften wir ganz schön von den anderen eins auf den Deckel bekommen.
Des weiteren,sind die Unfruchtbaren Männer ja nicht einfach verschwunden oder sonst was.Ich glaube nicht das die sich einfach ihre Rechte nehmen lassen.Auch würde das woll kein Politiker sich selbst an tun.Außerdem kanniemand einfach so das Grundgesetz ändern.Es gibt ja auch die EU-Gesetze.

Vor allen haben Männer die meisten Stellen der Staatsgewalt besetzt.Die Gefahr für Aufstände und so weiter ist zu hoch.Die Anfänge hätten keliner und Gloablker sein müssen.Dan währe es glaubhafter.
Aber mal schaun was da bei dir raus kommt.
Dürfte auf alle Fälle interessant werden.
mfg Wölchen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 795

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Genetik Failed Experiense Datum:01.04.16 12:28 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für die Kommentare und hinweise, wie gesagt alles was nicht so ganz Klar überlasse ich Eurer Fantasie, es ist und bleibt eine Kurzgeschichte.

Gruß Der RicoSubVonLadyS
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seid 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.07 sec davon SQL: 0.00 sec.